Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout


SM-Geschichten im Überblick Restriktive Foren Willkommen Gast


Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum

  Restriktive Foren
  SM-Stories
(Moderatoren: Billyboy, Roger_Rabbit)
  SM-Geschichten im Überblick
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Roger_Rabbit
Story-Writer





Beiträge: 3368

User ist offline
0  0  
  SM-Geschichten im Überblick Datum:13.11.05 11:30 IP: gespeichert Moderator melden


Ein Aufruf an alle Autoren!
Ein Service für unsere Leser!

An dieser Stelle möchte ich jeden Autor aufrufen eine kleine Inhaltsangabe seiner Geschichte hier an dieser Stelle hineinzusetzen.

Die Form bleibt jedem selbst überlassen. Er kann es tabellarisch machen, er kann es aber auch in Textform tun, zu der ich mich entschlossen habe. Das halte ich als groben Umriß für aussagekräftiger. Wieviel er über seine Geschichte schreibt, bleibt jedem selbst überlassen. Auf einer Buchrückseite eines Krimis steht ja auch nicht, wer der Mörder war. Orientiert euch doch daran. Es sollte aber vielleicht so aussagekräftig sein, daß das Interesse des Lesers geweckt wird. Wann eine Übersicht erstellt wird, bleibt jedem Autor selbst überlassen.

In dem Sinne wäre vielleicht auch noch interessant, wieviel Kapitel den Leser erwarten. Manchmal möchte man nur eine Kurzgeschichte lesen, manchmal mehr.

Ansonsten sind Kommentare und Diskussionen hier ausdrücklich unerwünscht und werden sofort wieder gelöscht!

Ich hoffe auf zahlreiche Teilnahme der Autoren.

PS: Noch eine kleine Hilfe für die Autoren, die direkt auf ihre Geschichte verweisen wollen. Verwendet dazu den Befehl:

(url=Pfad_der_Geschichte)Name der Geschichte(/url)

In der obenstehenden Zeile sind die runden Klammern durch eckige zu ersetzen. Also „(“ in „[“ und „)“ in „]“. Das darf ich in dieser Erklärung natürlich nicht so schreiben, sonst würde es als Befehl interpretiert werden.

Der „Pfad_der_Geschichte“ kann ganz einfach ermittelt werden, indem ihr auf den Anfang eurer Geschichte geht und euch die Adreßzeile kopiert. Sie beginnt immer mit „http://www.kgforum.org/?action=display&forumid=......“ und so weiter.
Auf Wiederlesen

Detlev
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Sol
Story-Writer



Welcome 2 the pleasure DOM(E)

Beiträge: 113

Geschlecht:
User ist offline

225632355  225632355  the_sol67  
  RE: SM-Geschichten im Überblick Datum:13.11.05 13:44 IP: gespeichert Moderator melden


The Schoolgirl

Susanne & Bernd beim Rollenspiel:

Susanne trägt Ihr Schoolgirloutfit. Plötzlich wird Sie verfolgt und landet in einer netten Session, als hilfloses und gefesseltes Lustobjekt in der Wohnung.

Hier lang!
the only thing nessecary for viktory of evil is good man doin´nothing E.Burke
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Sol
Story-Writer



Welcome 2 the pleasure DOM(E)

Beiträge: 113

Geschlecht:
User ist offline

225632355  225632355  the_sol67  
  RE: SM-Geschichten im Überblick Datum:13.11.05 13:51 IP: gespeichert Moderator melden


In Lycra und Stahl Teil 1 bis 3

blond_bee ist devot und hat Ihre 1.echte Session in Lycra und Stahl.Sie trifft sich mit Chains in dessen Haus und erlebt wie Lustvoll man dominiert und unterworfen werden kann, inklusive Lycra & Stahl. Teil 2 & 3 zeigen die Weiterentwicklung der beiden...
3 Teile.

Teil 1

Teil 2

Teil 3

hf Sol 8)
the only thing nessecary for viktory of evil is good man doin´nothing E.Burke
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
danijelleVolljährigkeit geprüft
Forumsjuristin

Graz


es gibt viele Menschen die über mich urteilen, aber nur wenige Menschen die mich wirklich kennen (Michael Schumacher)

Beiträge: 1925

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: SM-Geschichten im Überblick Datum:13.11.05 17:27 IP: gespeichert Moderator melden


size=4]
Ein
Winternachtstraum
[/size]
Autorin: danijelle


Es ist eine Kurzgeschichte, die auf einen tatsächlich geträumten Alptraum
meiner Bekannten Denise basiert. Selbstverständlich wurde er von uns beiden
etwas aufgeppelt. Einige erotische Stellen habe ich geklaut (Hilfe)

Inhalt:
Ein deutsche Künstlerin erlebt in ihrer nobeln Pariser Hotelsuite eine
brutale Vergewaltigung, sie wird mit gefesselt und mit einem Messer bedroht,
auch von der Schußwaffe macht ihr Peiniger Gebrauch.

Schon bald spürt sie, dass ihr genau diese Art von Sex gefällt, ja sie zu
einem bisher nicht gekannten Höhepunkt treibt....

Auszug aus dem Polizeibericht:

Paris.:::::::::::::::::::::::::::::::::::cz)
Gestern morgen wurde die deutsche Künstlerin Justine D. tot auf dem Balkon
ihres Hotelzimmers aufgefunden. Dem Management zufolge ist sie erst am
Vorabend in Paris angekommen. Justine D. wurde scheinbar Opfer eines
Sexualverbrechens. Obwohl Einschußlöcher innerhalb der Zimmer, wie auch
Würgemale am Hals der Toten gefunden wurden, sind keine Spuren eines Kampfes
erkennbar. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.




Juristen wissen alles, nur leider selten etwas ganz genau




E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
nowalic
KG-Träger

Schwabenländle


Je länger ich über manche Dinge nachdenke, umso häufiger bin ich nicht mehr meiner Meinung.

Beiträge: 555

Geschlecht:
User ist offline
  RE: SM-Geschichten im Überblick Datum:14.11.05 09:40 IP: gespeichert Moderator melden


Der schwarze Freitag

Er wollte eigentlich nur sein allwöchentliches Spielchen mit sich selbst treiben.
Plötzlich merkt er, dass er sich versehentlich zu fest gefesselt hat und nicht mehr selbst aus seiner Lage befreien kann.
SIE kommt früher nach Hause als erwartet und erwischt IHN im Treppenhaus, von allerhand skurrilem Spielzeug in seiner höchst „unanständigen“ Situation.
Sie reagiert in unerwarteter Weise. Er wird zutiefst gedemütigt, bestraft und zur Preisgabe seiner intimsten Geheimnisse gezwungen.
Und ab jetzt erlebt er seinen bisher schwärzesten Freitag
Nach meinem schwarzen Freitag vom 2.9.2004 freiwillig und dauerhaft eingeschlossen; zuerst im inzwischen verschrotteten CB3000 und 1 Jahr zeitweise im CB6000 (auch schon verschrottet). Seit Anfang 2008 dauerhaft im "Schlaffi" aus massivem Edelstahl.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Magd
Story-Writer



dienen ist erfüllung

Beiträge: 106

Geschlecht:
User ist offline
  Alle Geschichten von MARTHE UND LYDIA Datum:14.11.05 18:10 IP: gespeichert Moderator melden


Marthe und Lydia


Lydia, einer Frau die alleine lebt und Schwierigkeiten mit ihrer Rolle und Veranlagung hat, wird von einer Freundin deren Dienerin ausgeliehen. Lydia ist fasziniert, abgestossen und verwirrt. Sie verbringt einen Abend und eine Nacht mit der Ausgeliehenen und findet sich teilweise selbst dabei.
Dennnoch bleibt sie verwirrter zurück, als sie zu Beginn war....


Marthe und Lydia: Ein qualvolles Wochenende

Lydia wurde am Ende des ersten Teiles zu einem Erlebniswochenende auf das Landgut von V., Marthes Herrin, eingeladen. Sie leistet dem Folge, zum Einen, weil sie beim Zusammensein mit Marthe ihren Wunsch nach Dominanz entdeckt hat, zum Anderen und vor allem aber, da sie sich trotz dieser Rollenverteilung sehr in Marthe verliebt hat. Deshalb lässt sie sich auf zwei Tage mit unbekannten Gästen und werweissnochallem ein.
Es wird ein durchaus (auch) unangenehmes Wochenende, jedoch für wen?


Marthe und (ohne) Lydia - Zwischenspiel....


Es ist nach dem letzten Teil nicht unbedingt vorgesehen, dass sich die beiden je wiedersehen. Vorerst kommt nun Marthes Herrin zu Wort und berichtet, was weiter geschieht.....


Marthe und Lydia: Endlich vereint?


Nach der vorletzten Geschichte haben sich die beiden mehrere Jahre nicht wieder gesehen. Der letzte Teil war nun ein eher langweiliger Bericht über Marthes weitere "Verwandlung". Nun aber treffen die beiden wieder aufeinander. Und der damalige Konflikt ist keinesfalls durch die lange Zeit beigelegt, im Gegenteil.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Magd am 21.12.05 um 12:19 geändert
autor von:

Marthe und Lydia: Endlich vereint?
Marthe und (ohne) Lydia - Zwischenspiel....
Marthe und Lydia
Marthe und Lydia: Ein qualvolles Wochenende
Was letzten Donnerstag geschah....
Vorstellungstermin
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
hink
Stamm-Gast

München




Beiträge: 258

Geschlecht:
User ist offline
  Auf den Topf gesetzt, der Anfang Datum:04.12.05 23:17 IP: gespeichert Moderator melden


1. Das erste Mal 1
Er wird auf den Topf gesetzt und weiß nicht, wozu

2. „Soll ich dich mal da rein stopfen?“ 2
Er wird bedroht und bekommt Angst

3. Spielen im Dunkeln 2
Er entdeckt als Kleinkind die Sexualität

4. Verbot des Klos 3
Obwohl er schon aufs Klo kann, muß er für seine Großmutter auf dem Topf sitzen

5. Die Neuentdeckung 3
Nach einer längeren Pause [bis zur Pubertät] hat er die erste Erfahrung mit dem Topf

6. Er muß auf den Topf 4
Es wird zum Bedürfnis

7. Pollutionen 4
Wieso ist die Hose immer naß?

8. Das vorläufige Ende 4
Er entdeckt die Frauen

9. Die Domina 4
Seine "Masseuse" entpuppt sich als Domina

10. Die „Vision“ 6
Die Vergangenheit holt ihn ein

Ich vermute, für die meisten ist es erst ab „9. Die Domina“ interessant

Auf den Topf gesetzt

(wird fortgesetzt)

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von hink am 23.02.06 um 16:08 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
RalfT
Story-Writer





Beiträge: 77

Geschlecht:
User ist offline
  RE: SM-Geschichten im Überblick Datum:16.12.05 13:26 IP: gespeichert Moderator melden


Robert & Stefanie


Stefanie bittet ihren ehemaligen Freund Robert ihr bei der Suche nach ihrer Schwester zu helfen. Diese scheint eine Beziehung zu einem geheimnissvollen Herrn Schäfer zu haben. Herr Schäfer hat in SM-Kreisen einen sehr schlechten Ruf. Mit Hilfe einer befreundeten Domina treffen sie Schäfer auf einer SM-Party und lernen die schreckliche, bizzare Wahrheit über Herrn Schäfer.
In Schäfers Villa kommt es schließlich zum bizzaren Showdown

Zum Ende hin immer mehr Horror und Fantasy, Dämonen und Zauberei.

Robert & Stefanie

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von RalfT am 16.12.05 um 13:29 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
SweeTanja
Story-Writer

Schwarzwald




Beiträge: 85

Geschlecht:
User ist offline
  RE: SM-Geschichten im Überblick Datum:26.12.05 15:29 IP: gespeichert Moderator melden


Das Direktorat



Tja, dumm gelaufen! Da wartet jetzt garantiert irgend eine saublöde Strafe des Direktors, nur wegen so so ein bisschen nachgucken.

Und ausgerechnet jetzt, das ist ganz und gar nicht der richtige Zeitpunkt---
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
hink
Stamm-Gast

München




Beiträge: 258

Geschlecht:
User ist offline
  Auf den Topf gesetzt (1. Fortsetzung) Datum:19.02.06 23:54 IP: gespeichert Moderator melden


11 Der erste Termin, es funktioniert, die „Vorführung“
12 Der zweite Termin, der sanfte Kuß
13 Der dritte Termin, das „Erziehungsspiel“
14 Der vierte Termin, freiwillig auf den Topf setzen lassen
15 Der fünfte Termin, freiwillig auf den Topf
16 Der sechste Termin, er setzt sie auf den Topf

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von hink am 23.02.06 um 16:10 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
eineRose
Sklavenhalter

hannover




Beiträge: 29

Geschlecht:
User ist offline
  RE: SM-Geschichten im Überblick Datum:24.08.06 00:00 IP: gespeichert Moderator melden


s. und m.

es handelt sich um eine eher längere geschichte in der es um den devoten m. geht der seiner herrin dient. s. wird in die geschichte integriert, er hilft der herrin sozusagen.
diskussionen und meinungen zu meiner geschichte sind ausdrücklich erwünscht.

Hier gehts lang


ein gangbang der besonderen art

sie wird von ihrem dom(und partner) mit verbundenen augen an einen geheimen ort gebracht. was dort passiert, erfährt sie erst da. nach einiger überraschung gefällt es ihr aber auch.
sie muss einer gruppe von etwa 15 herren als sexspielzeug dienen. sie wird benutzt und gebraucht, ohne rücksicht auf sie. aber ihr dom ist immer dabei.
ein gangbang der besonderen art

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von eineRose am 26.06.07 um 23:46 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Blue MoonVolljährigkeit geprüft
Story-Writer

Baden Württemberg


Meine Geschichten. Düstger, bizarr und immer für ein morderisches Ende gut.

Beiträge: 291

Geschlecht:
User ist offline
  RE: SM-Geschichten im Überblick Datum:08.10.06 12:33 IP: gespeichert Moderator melden


Die teuflische Putzfrau !

Mehrteilige Femdomstory.

Inhalt: Ein arroganter Büroangestellter wird in der Firma von einer Putzfrau entführt und während eines langen Wochenendes im Keller ihres Hauses gefangen gehalten.
Meine Geschichten. Düster, bizarr und immer für ein mörderisches Ende gut.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
KimVolljährigkeit geprüft
Story-Writer





Beiträge: 72

Geschlecht:
User ist offline
  RE: SM-Geschichten im Überblick Datum:26.10.06 15:00 IP: gespeichert Moderator melden


meine Geschichten:

Der Wochenendsklave:
Kim sucht ein Geburtstagsgeschenk für ihren Mann und stößt auf eine Anzeige. Wolfgang bietet sich als Leck- und Schlucksklave an.
Zwei Teile sind fertig, es sind noch 3 bis 4 geplant, letztlich soll das gesamte Wochenende beschrieben werden.



Er war noch Jungfrau
Filipe kennt Kim durch das Internet, sie weiß von seinem heimlichen Wunsch von einer Frau anal entjungfert zu werden. Eines Tages verabreden sie sich im Hotel Rio. Sie wird ihm seinen Herzenswunsch erfüllen. Doch sie hat einige Bedingungen gestellt. Mit gemischten Gefühlen nimmt er den Weg auf sich...
Zwei Teile sind fertig, mehr wird es erstmal nicht geben.
Meine Geschichten
Der Wochenendsklave
Die Vorführung meines Sklaven
erotische Lehrstunden
Festliche Bondagekunst!
Fesselnde Fasnacht
orale Emanzipation
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Jason KingVolljährigkeit geprüft
Story-Writer

Berlin


der Romantikfessler

Beiträge: 234

Geschlecht:
User ist offline
  Die Bergsteigerin Datum:14.12.06 15:26 IP: gespeichert Moderator melden


- Die Bergsteigerin -

Bei sevac schrieb der Einleser Aramis:

"Hoch oben auf der Alm treffen sich zwei Gleichgesinnte.
Beide mögen Fesslungen, auch wenn das erst nach ein paar Absätzen klar wird.
Sie verbringen die Nacht in einer Berghütte..."




Der letzte Teil ist sogar aus zwei Perspektiven geschrieben.
Meine Co- Autorin war in diesem Fall "devsie" (weiblich, 27 Jahre)

Da es in der Geschichte sehr heiß her geht, steht sie im Memberbereich

hier klicken

Viel Spaß
JK

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Jason King am 09.02.07 um 18:46 geändert
"Augen sagen mehr als Worte", Falco in "Jeannie Part I"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
MIrador
Story-Writer

Deutschland


Es gibt nichts gutes, außer man tut es. http://mirador.de.to/

Beiträge: 671

Geschlecht:
User ist offline
  RE: SM-Geschichten im Überblick Datum:15.12.06 20:27 IP: gespeichert Moderator melden


Der Job:
Junge Frau (Devot) findet in tiefster Finanzkrise Anstellung als Bürokraft im Hause eines EDV Händlers. Sie muß sich grundsätzlich mit SM Praktiken einverstanden erklären, und reist mit ihm um die Welt
Dort erlebt sie verschiedene Formen von SM und noch anderes.
Roman in vielen Teilen mit unbekanntem Ausgang.
http://mirador.de.to/
www.epubli.de/shop/buch/DerJob-2-Mirador-Mirador/14677
www.epubli.de/shop/buch/peinliche-Geschichten-zwei-Mirador-Mirador/13418

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
MIrador
Story-Writer

Deutschland


Es gibt nichts gutes, außer man tut es. http://mirador.de.to/

Beiträge: 671

Geschlecht:
User ist offline
  RE: SM-Geschichten im Überblick Datum:15.12.06 20:31 IP: gespeichert Moderator melden


Hartz Vier 1+2

Junge Frau in finanziellen Engpässen nimmt Angebot für SM-Filmaufnahmen an. Sie wohnt auf dem Lande, und erlebt die Zwänge von allzu enger Nachbarschaft
Teil 1 Anbahnung und Probesezzion
Teil 2 Nervenkrieg und Castinggespräch

Nicht ganz ernst zu nehmener SM Trailer
http://mirador.de.to/
www.epubli.de/shop/buch/DerJob-2-Mirador-Mirador/14677
www.epubli.de/shop/buch/peinliche-Geschichten-zwei-Mirador-Mirador/13418

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
MIrador
Story-Writer

Deutschland


Es gibt nichts gutes, außer man tut es. http://mirador.de.to/

Beiträge: 671

Geschlecht:
User ist offline
  RE: SM-Geschichten im Überblick Datum:15.12.06 20:36 IP: gespeichert Moderator melden


Hitze

Endzeitdrama. Welt kaputt, und zeugungsfähige Männer sind nur noch sehr wenige da. Sie werden von der Gesellschaft entsprechend gehätschelt, während Frauen die nicht in absehbarer Zeit schwanger werden, ein Los als Sklavin und Arbeitstier erwartet.

Eine Frau steht zur "abholung" bereit und erinnert sich an die Zeit als sie noch die Frau des Mannes war und hoffte von ihm schwanger zu werden
http://mirador.de.to/
www.epubli.de/shop/buch/DerJob-2-Mirador-Mirador/14677
www.epubli.de/shop/buch/peinliche-Geschichten-zwei-Mirador-Mirador/13418

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
DarkLordVolljährigkeit geprüft
Sklavenhalter

dunkle Burg




Beiträge: 27

Geschlecht:
User ist offline
darklord1312@yahoo.de  
  RE: Geschichte: Erwachen Datum:02.01.07 13:11 IP: gespeichert Moderator melden


Eine junge Frau erwacht mit Kopfschmerzen. Sie ist in einem Raum, den Sie nicht kennt. Sie liegt auf einem Bett, das sie nicht kennt. Was ist geschehen ? Wurde sie entführt ?

Erwachen
Dunkler Gruß


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
DarkLordVolljährigkeit geprüft
Sklavenhalter

dunkle Burg




Beiträge: 27

Geschlecht:
User ist offline
darklord1312@yahoo.de  
  RE: SM-Geschichten im Überblick Datum:10.01.07 02:02 IP: gespeichert Moderator melden


Eine junge Frau fährt als Anhalterin an einer Tanktelle mit einem Mann mit. Sie haben den gleichen Weg er nimmt sie gerne mit. In seinem Handschuhfach findet sie aber während der Fahrt ein paar Handschellen....

Heimweg
Dunkler Gruß


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Jason KingVolljährigkeit geprüft
Story-Writer

Berlin


der Romantikfessler

Beiträge: 234

Geschlecht:
User ist offline
  Die Jugendfreundin und ihre Tochter Datum:09.02.07 18:36 IP: gespeichert Moderator melden


- Meine Jugendfreundin und ihre Tochter -


Jochen trifft bei einer Dienstreise in Berlin seine alte Jugendfreundin Martina wieder.
Sofort fällt ihm ein, dass sie schon damals ein williges Opfer zum fesseln war.

Auch ihre 18jährige Tochter Sandra mag es, von Jochen stramm gefesselt zu werden.

Schon bleibt Jochen ein paar Tage länger in der Hauptstadt und die Ideen der drei Protagonisten werden immer ausgefallener.


Die jugendfreien Teile (ab Teil 3 zum Teil gekürzt) stehen hier

Die ab 18- Versionen stehen hier

Viel Spaß
JK

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Jason King am 09.02.07 um 18:40 geändert
"Augen sagen mehr als Worte", Falco in "Jeannie Part I"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(3) «[1] 2 3 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2017

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.05 sec davon SQL: 0.00 sec.