Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout


"Dreibeinhose" Restriktive Foren Willkommen Gast


Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum

  Restriktive Foren
  Latex - Gummi - Lack & Leder (Moderatoren: xrated)
  "Dreibeinhose"
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Wolfsgesicht
Sklave/KG-Träger



Willst Du ein Schiff bauen, rufe nicht die Menschen zusammen, um Pläne zu schmieden, die Arbeit zu verteilen, Werkzeuge zu holen und Holz zu schlagen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem großen e

Beiträge: 209

Geschlecht:
User ist offline
  "Dreibeinhose" Datum:22.01.16 15:55 IP: gespeichert Moderator melden


Hat da jemand Efahrung mit? (Latexhose mit integrierter Maske mit lediglich einem Mundloch an strategisch interessanter Stelle in Relation zur Hose) Die Maske wird wohl zuerst angezogen und dann steigt (ein Sie z.B) jemand in die Hose ein und zieht sie stramm hoch, bis es sehr eng wird. Für frischen Sauerstoff muss die Hose wohl vom Bund bis zur Nase etwas geliftet werden.. Wobei eine Variation der Zeit und Dauer des Liftens wohl den Komfort sehr verändern kann...

sollte ich die Summe der Stunden ziehen, die in meinem Leben zählen, so finde ich gewiß nur solche, die mir kein Vermögen der Welt je verschafft hätte.. "Antoine de Saint~Exupéry"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
KGB
Einsteiger





Beiträge: 1

User ist offline
  RE: "Dreibeinhose" Datum:05.05.16 12:31 IP: gespeichert Moderator melden


hab mal eine story über so eine dreibeinhose gelesen. Aber noch nie eine gesehen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
latexmaskeVolljährigkeit geprüft
Story-Writer

in der Sonne


Nur in der Unterwerfung lernt man sich selbst kennen

Beiträge: 347

Geschlecht:
User ist offline
  RE: "Dreibeinhose" Datum:05.05.16 14:13 IP: gespeichert Moderator melden


Davon gibt es verschiedene Hersteller.

Allerdings sind diese Art, wie "Wolfsgesicht" beschrieben hat, eher ungeeignet. (Eigene Erfahrung)
Zum Ersten muss man sich ziemlich unbequem verdrehen um zum Ziel zu kommen, und wenn die Kopfmaske keine zusätzlichen Nasenöffnungen hat kann es gefährlich werden. (Wer weiss ob die Herrin in ihrer Ekstase daran denkt für Luft zu sorgen?)

Sehr gute Erfahrungen haben wir mit der "Gummi Windel Cunnilingus" von Dudea, die macht Beiden richtig Spass.
(Auch bei ausgedehnten NS-Spielen)

https://shop.strato.de/epages/61127260.s...ducts/6014-0001

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
homo ludensVolljährigkeit geprüft
Einsteiger

HH


Wer zu schnell glaubt hört auf zu denken.

Beiträge: 13

Geschlecht:
User ist offline
  RE: "Dreibeinhose" Datum:14.05.16 19:45 IP: gespeichert Moderator melden


Moin

Hatte mal eine günstige Version aus getauchtem Latex - kann man vergessen. Das Loch war viel zu klein - saß falsch und ging dann kaputt.

Der Hinweis auf Dudea ist schon gut - bei Simon O
http://www.simon-o.com/Latexpant-fuer-di...sektspiele.html
ist auch eine zu bekommen - aber um welchen Preis - lohnt dies?

Tschüs hl
Nichts ist so, wie es zu sein scheint - und doch ist alles so, wie es ist.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
KeuscherCuck
Fachmann

Nordostoberfranken


Erotik spielt sich in erster Linie im Kopf ab

Beiträge: 106

Geschlecht:
User ist offline
  RE: "Dreibeinhose" Datum:26.07.16 06:59 IP: gespeichert Moderator melden


So was würden wir auch gerne mal probieren. Nach ersten Marktuntersuchungen gibt es da ja ganz unterschiedliche Ausführungen.

- Das sogenannte Dreibein, wo man dann den Kopf reinsteckt und mit dem ganzen Gesicht an der Pussy ist, oder

- Ein Slip mit einer Kopfmaske, die Pussy dann nur mit der Mundöffnung der Maske verbunden, die auch Nasenlöcher hat.

Die zweite Variante finden wir reizvoller, das sich diese ganz gut für die verlustfreie "Übergabe" von Natursekt eignet
Grüße
Willy, der keusche Cuck
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
latexmaskeVolljährigkeit geprüft
Story-Writer

in der Sonne


Nur in der Unterwerfung lernt man sich selbst kennen

Beiträge: 347

Geschlecht:
User ist offline
  RE: "Dreibeinhose" Datum:03.10.16 13:15 IP: gespeichert Moderator melden


@ KeuscherCuck

Die zweite Variante hat zur nahezu verlustfreien übergabe von Natursekt natürlich Vorteile, birgt aber, wie die Erfahrung zeigt, auch Nachteile.
Es ist praktisch nur eine Stellung möglich.

Je nach Stellung ist auch bei der ersten Variante eine nahezu verlustfreie Übergabe möglich, aber je nach Wunsch kann auch das ganze Gesicht benetzt werden.

Was macht die Herrin wenn sie eine Pause möchte?
In der zweiten Variante kaum möglich, da der Mund auf die Muschi gepresst wird. Bei der ersten Variante kann sie seinen Kopf weg schieben und hat ihre Ruhe.
Dem Sklaven bleibt dabei immer noch der Anblick, der Geruch und der Geschmack ihrer Muschi, und das Gefühl der Gefangenschaft direkt vor seinem Heiligtum.
Bei uns macht es ihr Spass ihn kurz heran zu schieben, seine Nase zu beschmieren, und ihn wieder weg zu schieben.
Je nach Fussboden darunter kann sie ihn, wenn er vorihr kniet, ohne Vorwarnung einfach anpissen.
Also wir haben viel Spass mit der ersten Variante.

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Powered by Forennet.org v 1.2
© all rights reserved, 2017

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.03 sec davon SQL: 0.00 sec.