Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout


Was man seinem Sklaven so antun kann :-) Restriktive Foren Willkommen Gast


Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum

  Restriktive Foren
  Die Züchtigung eines Sklaven (Moderatoren: SmartMan)
  Was man seinem Sklaven so antun kann :-)
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
SteffiVolljährigkeit geprüft
Keyholder



Langsam tasten wir uns an 24/7 heran (2 Schritt vor, einer zurück ;-)

Beiträge: 66

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Was man seinem Sklaven so antun kann :-) Datum:06.07.07 17:58 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Cream,

vielen Dank für den Link.

Ich bin ziemlich sicher, dass wir uns das einmal aus der Nähe ansehen werden.

Warst Du schon einmal dort? Oder kennst Du jemanden, der Notre-Damm schon besucht hat?

Vielleicht kann auch jemand anderes etwas dazu berichten? Das würde mich sehr interessieren.

Viele Grüße,
Steffi
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
SteffiVolljährigkeit geprüft
Keyholder



Langsam tasten wir uns an 24/7 heran (2 Schritt vor, einer zurück ;-)

Beiträge: 66

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Was man seinem Sklaven so antun kann :-) Datum:05.08.07 19:18 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,

wie ich berichtet hatte, ist unser Ferntrainer zu einer netten Bereicherung unsres Alltags geworden.

Leider ist eine deutliche Beule in seiner Hose zu sehen, wenn mein Schatz den Trainer zusammen mit dem CB3000 trägt. Deshalb muss er ihn nicht mehr ständig, sondern nur auf besondere Anordnung tragen. Das ist in der Regel dann, wenn wir allein zu Hause sind, oder ich etwas besonderes vor habe.

So war es auch am Freitag.

Nach 3wöchiger Tragezeit habe ich angekündigt, dass am Abend - wenn wir allein sind - Erlösung ansteht.

Ihr könnt Euch seine Vorfreude vorstellen. Am Abend hatte er zunächst den Ferntrainer anzulegen (und zu verschließen) und durfte dann den CB ablegen.

Ich saß auf dem Bett, er kniete nackt davor. Ich hatte die Fernbedienung in der Hand, den Daumen auf dem Knopf. Mein Schatz war deswegen etwas nevös und darauf bedacht nichts falsch zu machen.

Er war dann auch eifrig dabei, als ich ihn anwies 2 von den bissigen Klammern herauszusuchen. Ich habe ihm diese dann an den Spitzen seiner Brustwarzen anglegt.

Dann habe ich ihm befohlen, in die Küche zu rennen und einen kleinen Teller zu holen. Er rannte sofort los und ich habe ihm mit zwei kleinen Schocks geholfen wirklich schnell zu sein. Die Klammern haben beim Rennen - wie er sagte - recht unangenehm und schmerzhaft gewippt.

Als er zurück war durfte er wieder vor dem Bett knien und sich über dem untergehaltenen Teller mit einer Hand Freude bereiten.
Ich habe ihn angewiesen sofort zu stoppen, wenn ich STOPP rufe.

Ich merke inzwischen recht gut, wenn er kurz davor ist, und habe STOPP gerufen, bevor auch nur ein Tröpfchen sichtbar wurde. Aus Angst vor meinem Daumen auf der Fernbedienung hat er auch sofort losgelassen und nicht gewagt wieder anzufassen, obwohl sich ohne sein Zutun einiges tat.

Er ist vollständig ausgelaufen und war auf meine Anregung hin auch sofort bereit, die 3-Wochen-Ration vom Teller abzulecken.

Als der Teller sauber war, durfte er ihn wiederum rennend in die Küche bringen und dort in den Geschirrspüler stellen. Die Klammern und meine elektrischen Ermunterungen hat er nach seinem Auslaufen als noch unangnehmer empfunden. Gut so.

Abschließend durfte er sich kurz waschen und den CB wieder anlegen.

Viele Grüße,
Steffi
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
DienachVolljährigkeit geprüft
Stamm-Gast



Mal dev. mal dom, so geh' ich rum

Beiträge: 261

Geschlecht:
User ist offline
dienach  
  RE: Was man seinem Sklaven so antun kann :-) Datum:08.08.07 17:26 IP: gespeichert Moderator melden


@Steffi

Danke für Deinen tollen Bericht!!
Na das hat ihm aber gut getan....
Suche nette Kontakte, gerne auch real.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
devotaVolljährigkeit geprüft
Story-Writer



Eine strenge Erziehung durch die Hand einer Dame hat nie geschadet

Beiträge: 260

Geschlecht:
User ist offline

311471579  311471579  devota1955  devota1955  
  RE: Was man seinem Sklaven so antun kann :-) Datum:26.09.07 23:04 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Herrin Steffi,

ich bin hin und hergerissen, was Sie mit Ihrem Sklaven anstellen. - Die Variante mit dem 'Stop-Ruf' ist absolut toll! - Läuft er dann wirklich nur aus? - Ohne Orgasmus? - Toll, wenn dann wieder wochenlang nichts passieren darf...
Untertänige Grüße,
devota,

glücklicher Miedersklave von Mme. Julie
und demütiger Verehrer und virtueller Sklave der gnädigen Herrin Nadine

Stories:

Vom Ehemann zur devota: http://www.kgforum.org/display_5_2421_70672.html

Vom Ehemann zu devota II: http://www.kgforum.org/display_5_2421_70664.html

Vom Ehemann zu devota III: http://www.kgforum.org/display_5_2421_78297.html
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
torlehVolljährigkeit geprüft
Story-Writer

Deutschland


Lebe Deine Träume

Beiträge: 209

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Was man seinem Sklaven so antun kann :-) Datum:21.10.07 20:10 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Steffi,

ich bin begeistert von Deinen Ausführungen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
JAGEF
Einsteiger

Erfurt


take it easy

Beiträge: 6

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Was man seinem Sklaven so antun kann :-) Datum:26.10.07 13:22 IP: gespeichert Moderator melden


Gelöscht wegen Publikation einer Session mit Einsatz einer gesundheitsgefährdenden Substanz.

SmartMan

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von SmartMan am 07.12.07 um 19:26 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
dragoniaVolljährigkeit geprüft
KG-Träger



meine neugier bestraft mich!

Beiträge: 686

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Was man seinem Sklaven so antun kann :-) Datum:06.12.07 20:54 IP: gespeichert Moderator melden


ist für heuer leider schon vorbei, ist mir aber gestern eingefallen, da ich selbst nur eine dünne jeans anhatte. :-(

beim krampuslauf haben diese ja ruten und schlgzöpfe. der sklave bekommt nur eine sehr dünne hose angezogen, bei sklavinen sinds dann halt nur strümpfe und ein kurzer rock.
und so muß er in der ersten reihe stehen, und event. noch blöd motzen und darf dann nicht wegrennen.
das gibt bestimmt ein schönens muster auf die sklavenbeine.
cu dragonia, sub von kh lady_max
ich brauch keinen sex, mich fi**t das leben jeden tag. :)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
SteffiVolljährigkeit geprüft
Keyholder



Langsam tasten wir uns an 24/7 heran (2 Schritt vor, einer zurück ;-)

Beiträge: 66

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Was man seinem Sklaven so antun kann :-) Datum:06.12.07 21:48 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Dragonia,

da ich von einem Krampuslauf hier in Norddeutschland noch nichts gehört habe, habe ich danach "gegoogelt". Leider habe ich unter den ersten Suchergebnissen nichts gefunden, was Deiner Beschreibung entspräche.

Wo müsste ich denn Urlaub machen, um derartiges zu erleben?

Viele Grüße,
Steffi
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
m_MPVolljährigkeit geprüft
Staff-Member

CH / Aargau


Avatar-Bild © meister_p@hotmail.com ZSR 49102100 - Manche Menschen sind wie ein Spiegel, der uns hilft, in die verborgenen Winkel unserer Seele zu schauen.

Beiträge: 1438

Geschlecht:
User ist offline
0  0  m_MP_98  
  RE: Was man seinem Sklaven so antun kann :-) Datum:06.12.07 21:59 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Steffi,

siehe u.a. hier:

Krampus - Krampuslauf

LG miriam_MP
Es gehört zu einem der am besten gehüteten Geheimnisse, dass in jedem sadomasochistischen Verhältnis der \"Sklave\" stets der offensivere der beiden ist: Er verlangt seine Versklavung mit weitaus größerer Insistenz als der \"Herr\" seine Herrscherrolle. (E. Bornemann)

Infos zum Forum: \"Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z\"

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
SteffiVolljährigkeit geprüft
Keyholder



Langsam tasten wir uns an 24/7 heran (2 Schritt vor, einer zurück ;-)

Beiträge: 66

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Was man seinem Sklaven so antun kann :-) Datum:08.12.07 20:15 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Miriam,

vielen Dank für die Info.

Jetzt habe ich eine ungefähre Vorstellung, worum es beim Krampuslauf geht.

Viele Grüße,
Steffi
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
dragoniaVolljährigkeit geprüft
KG-Träger



meine neugier bestraft mich!

Beiträge: 686

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Was man seinem Sklaven so antun kann :-) Datum:05.01.08 16:19 IP: gespeichert Moderator melden


habe gestern etwas unter der duscher erlebt.

war mit meinen händen oben am brausekopfhalter festgebunden. nun kam nicht nur warmes, leider auch kaltes wasser. :(

zur verschärfung würde ich mir noch die augen verbinden, event. FSH oder catsuite anziehen lassen. und jetzt öfters zwischen warm und kalt hin- und herschalten.
cu dragonia, sub von kh lady_max
ich brauch keinen sex, mich fi**t das leben jeden tag. :)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
SlaveSven78
Einsteiger

Freiburg


Nach dem die Frauen jahrtausende lang unterdrückt wurden, haben sie nun das Recht uns Männer zu versklaven.

Beiträge: 5

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Was man seinem Sklaven so antun kann :-) Datum:05.01.08 20:07 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo zusammen,

was mich dabei interessieren würde: Kann mit dem Ferntrainer dem Sklaven während des Sex Schmerzen zufügen, oder leidet da die Herrin mit?

Gruß
Sven
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
SteffiVolljährigkeit geprüft
Keyholder



Langsam tasten wir uns an 24/7 heran (2 Schritt vor, einer zurück ;-)

Beiträge: 66

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Was man seinem Sklaven so antun kann :-) Datum:06.01.08 12:23 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,

@Dragonia: Ja, das macht mir ebenfalls Spaß. Mein Schatz ist dabei in der Dusche fixiert und ich habe die Brause in der Hand. Da es sich i.d.R. um Bestrafungen handelt, gibt es kein warmes Wasser.

@Sven: Da kann ich Dir leider keine empirische Antwort geben.
Ich werde auch nicht in Feldversuche einsteigen ;-)

Viele Grüße,
Steffi

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Steffi am 06.01.08 um 12:25 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
dragoniaVolljährigkeit geprüft
KG-Träger



meine neugier bestraft mich!

Beiträge: 686

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Was man seinem Sklaven so antun kann :-) Datum:06.01.08 19:29 IP: gespeichert Moderator melden


@steffi: ist nicht die wechselwirkung zwischen warm und kalt auch eine strafverschärfung?

anderes thema: sklaven mit einem feinen strumpf knebeln, bis dieser ganz naß ist.
in der zwischenzeit die hoden nach hinten binden. zur strafverschärfung kann hinten ja eine verbindung zu einem halsband gelegt werden. wenn sich der sklave nach vor beugt, zieht er sich selbst an den hoden. :)
glied auch ein wenig abbinden, damit es schön steif bleibt. (event. mit cockring)
und jetzt kommts. den nassen strumpf über das beste stück stülpen und unter spannung den strumpf runterziehen.
kitzelt unheimlich und lässt bei längerer anwendung einen fast zur raserei bringen.
das gefühl ist, wie wenn man kurz davor steht, aber es ist unmöglich fertig zu machen.
bei der strafverschärfung beugt sich der sklave nach vor, erhöht den zug auf die e*er und sein bestes stück wird noch härter.
cu dragonia, sub von kh lady_max
ich brauch keinen sex, mich fi**t das leben jeden tag. :)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
dragoniaVolljährigkeit geprüft
KG-Träger



meine neugier bestraft mich!

Beiträge: 686

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Was man seinem Sklaven so antun kann :-) Datum:18.04.08 20:21 IP: gespeichert Moderator melden


ihm einen richtig tollen knutschfleck machen.
möglichst im oberen bereich am hals. den kann er dann nicht verstecken.
cu dragonia, sub von kh lady_max
ich brauch keinen sex, mich fi**t das leben jeden tag. :)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Rotbart
Stamm-Gast

Zwischen Stuttgart und Pforzheim




Beiträge: 481

Geschlecht:
User ist offline
1  1  
  RE: Was man seinem Sklaven so antun kann :-) Datum:18.04.08 23:20 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
ihm einen richtig tollen knutschfleck machen.
möglichst im oberen bereich am hals. den kann er dann nicht verstecken.

Doch, durch ein Halstuch *grins* und wenn die Lady ihren Sklaven dadurch noch speziell ärgern will gibt sie ihm ein besonders feminines mit ihrem Parfüm *grins*

Grüßle vom Rotbart!

47 jähriger ungezähmter wilder leidenschaftlicher Rockträger devot/maso!
Auf der Suche nach einer dominanten Partnerin
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
shameonme
Einsteiger



lebe lieber ungewöhnlich

Beiträge: 12

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Was man seinem Sklaven so antun kann :-) Datum:24.04.08 07:14 IP: gespeichert Moderator melden


Gestern hatte meine Ehefrau überhaupt keine Lust
das ich auf ihr, geschweige denn in ihr komme und sie vollspritze.
Gnädigerweise durfte ich eine Gummihose anziehen und mir mein allerbestes Stück mit Babypuder einpudern.
Nun legte sie sich mit verschlossenen Beinen auf den Rücken liegend hin und ich durfte mich drauflegen und mich an ihrer Beinesritze betätigen.
Als ich dann fertig war,lachte sie mich dann herzhaft aus und nannte mich dann einen "Gummihosenspritzer" dass alles war sehr erniedrigend und geil zugleich.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Latex_MichelVolljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger



Ich liebe meine Lady und leide gerne für sie...im Saverball

Beiträge: 3941

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Was man seinem Sklaven so antun kann :-) Datum:24.04.08 09:36 IP: gespeichert Moderator melden


Ich muss immer wieder erstaunt feststellen: Der bösen, bösen Phantasie sind hier wirklich keinerlei Grenzen gesetzt....

Gruß

Michel
Sklave und Diener meiner geliebten Lady
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
shameonme
Einsteiger



lebe lieber ungewöhnlich

Beiträge: 12

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Was man seinem Sklaven so antun kann :-) Datum:24.04.08 18:26 IP: gespeichert Moderator melden


Ja und wenn dann die Phantasie zur Wirklichkeit wird Latex_Michel......;) aber hallo
und bei mir gibt es viele kleine böse Phantasien(manche erlebt und manche nicht) und werde sie nach und nach posten wenns genehm ist.....

Gruss shameonme
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
shameonme
Einsteiger



lebe lieber ungewöhnlich

Beiträge: 12

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Was man seinem Sklaven so antun kann :-) Datum:27.04.08 16:05 IP: gespeichert Moderator melden


Heute haben wir Hochzeitstag und zur Feier des
Tages darf ich Ihr in meiner gelben Latzspreizhose ein Ständchen singen und dazu tanzen.
Und wenn ich es gut mache gibt es eine Belohnung...
hmmmm
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(21) «5 6 7 8 [9] 10 11 12 13 14 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!

Wir unterstützen diese Aktion

Powered by Forennet.org v 1.2
© all rights reserved, 2017

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.06 sec davon SQL: 0.01 sec.