Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout


Harte Züchtigung? Restriktive Foren Willkommen Gast


Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum

  Restriktive Foren
  Die Züchtigung eines Sklaven (Moderatoren: SmartMan)
  Harte Züchtigung?
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Lady Silke
Einsteiger





Beiträge: 6

User ist offline
  Harte Züchtigung? Datum:10.01.16 22:44 IP: gespeichert Moderator melden


Wie steht es um die harte Züchtigung des KG-Trägers? Klar, bei Verfehlungen jede Art ist eine Züchtigung angebracht und vor allem gerechtfertigt, also bedarf es hierzu eigendlich keiner weiteren Diskussion.

Wie steht es um die regelmäßige, eher rituelle Züchtigung des KG-Trägers, des Sub? Sollte er nicht lernen, immer wieder demütig die Züchtigung seiner Herrin entgegen zu nehmen? Ganz unabhängig davon, ob der kleine brav war oder nicht? War er nicht brav, hat er sowieso nichts anderes Verdient!

Und solle er nicht auch seiner Herrin einfach so zur Verfügung stehen? Was gibt es herrlicheres, als die schlechte Laue an einem willigen Sub auszulassen, sich einfach mal an dem Sklavenfleisch auszzutoben?

Das wollte ich einfach mal loswerden. Ja, manchmal bin ich gerne gemein und ungerecht.

lg
LS
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
peter34
Einsteiger

neresheim


der mann sei seinem weibe untertan!

Beiträge: 18

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Harte Züchtigung? Datum:10.01.16 23:22 IP: gespeichert Moderator melden


hallo lady silke,

meine herrin züchtigt mich körperlich überhaupt nicht.das macht sie allein mit worten!

viele grüße,
peter34
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
RicoSubVonLadyS
Story Writer

NRW, Ruhrgebiet


Bin Baby, Hund, Sklave und Freund, Habe Mama, Frauchen, Herrin und Freundin!

Beiträge: 741

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Harte Züchtigung? Datum:12.01.16 12:09 IP: gespeichert Moderator melden


Tja der Ausfall hat es Gekillt, also mein Beitrag zu dem Thema. Mal überlegen was ich Geschrieben habe. *lach*


Nun ja muss die Dame den unbedingt einen Grund haben?? Ich finde nein muss sie nicht. Wenn meine Herrin die Lust Verspürt Ihre Sadistische Ader und Züge an mir aus zu lassen, mir den Hintern zu Striemen und zu Färben ist das nun mal so.

Für mich ist das dann immer die wunderbare Gelegenheit meine Maso Ader befriedigt zu bekommen und zu genißen, auch wenn es weh tut, auch wenn ich schreie und selbst dann wenn ich es Verfluche, ich hab nur ein Problem, Ich liebe es, und doch Hasse ich es auch aber ohne ne mag ich auch nicht.

Bei fehl verhalten des Sub, ist ein Strafe unabdingbar, ob es nun die ohrfeige sofort ist oder eine Verbale zurecht Weisung ist.

Hm meine Lady macht es anders, Sie merkt sich Fehlverhalten von mir, erwähnt es nicht mal, auch wenn ich es weiß Sie straft dann in dem Augenblick wo ich gar nicht damit reche, weil schon vergessen und das ist dann für mich um so heftiger weil Überraschender.

Also meine Dame braucht keinen Grund Sie haut zu.

Gruß Der RicoSubVonLadyS
Meine Geschichten:
Die Gedankenwelt -/- Rico der Hofhund -/-Neue Welt Ordnung(EINGESTELLT) -/- Ein Baby ist Geboren -/- Lady´s Life
Lyric: Gedanken

Windel Count Up
My Chat Name im KG Chat:Rico|Diapered
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
LatexdolljaciVolljährigkeit geprüft
Stamm-Gast

Aachen




Beiträge: 211

User ist offline
  RE: Harte Züchtigung? Datum:12.01.16 12:24 IP: gespeichert Moderator melden


Nun wenn es beide mögen, hat die Herrin immer das Recht egal wie, warum und weshalb Ihren untergebenen zu bestrafen.
Wie sie das macht darf dem Sub dann egal sein, er hat es dankbar zu empfangen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Thömchen
Stamm-Gast
Forum-Spender


14195 Berlin


KG macht glücklich

Beiträge: 377

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Harte Züchtigung? Datum:12.01.16 18:03 IP: gespeichert Moderator melden


Na klar!!!
Da ich sowohl KG-Träger wie schmerzgeil bin, gehört es zu den schönen Erlebnissen, möglichst jede Woche -ob im KG oder ohne - meiner Herrin zu ihrer Lust ausgeliefert zu sein.
Und ob sie nun die Peitschen- und Rohrstocksammlung durchprobiert oder Klammern, Nadeln, Strom, Lötkolben oder die vielen andern Gemeinheiten nutzt, ich fliege jedesmal, je länger es dauert.
Und dann ohne O wieder verschlossen zu werden, ist noch ein besonderer Kick.
Sklave, KG-Träger, DWT, Windelliebhaber
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Condor67
Erfahrener

Süd-Hessen




Beiträge: 28

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Harte Züchtigung? Datum:12.01.16 18:52 IP: gespeichert Moderator melden


Es gibt nichts schlimmeres also Subs die Maso sind... die kann man zur Strafe echt nur ohne Schläge ins Bett schicken. *g
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
sub-u.
Stamm-Gast

NRW


think pink

Beiträge: 992

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Harte Züchtigung? Datum:12.01.16 18:56 IP: gespeichert Moderator melden


hmmm, ZÜCHTIGUNG verbinde ich irgendwie mit BESTRAFUNG. Den meisten hier kommt die ja als BELOHNUNG gerade recht.

o.k., wenn beide Spaß haben, jedoch definitiv keine BESTRAFUNG.

Sub benimmt sich "daneben", um zu bekommen, was er wünscht. Eine echte Herrin fühlt sich da doch ver**scht, oder?

Oder ist das bei SM Beziehungen anders, und beide profitieren? Keine Ahnung, leben DS......

aber spannende Fragen.....
sub-u.

In Demut und Dankbarkeit verschlossen im CS 3000 von meiner Königin. Ja, es muss sein.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
TorquemadaVolljährigkeit geprüft
Sklavenhalter

46045


Möge die Macht mit und bei euch sein!

Beiträge: 663

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Harte Züchtigung? Datum:12.01.16 23:01 IP: gespeichert Moderator melden


Jeder Maso hat seine "Schwachstelle",die muss nur gefunden werden und wenn es nur um profane Sachen wie Ecke stehen oder eine Stundenlange Deprivation geht,es muß nicht immer Schmerz sein..

Das, was die Menschheit sich im Allgemeinen wünscht, daran glaubt sie auch....
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Thömchen
Stamm-Gast
Forum-Spender


14195 Berlin


KG macht glücklich

Beiträge: 377

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Harte Züchtigung? Datum:13.01.16 13:14 IP: gespeichert Moderator melden


Es geht überhaupt nicht um Bestrafung, sondern um gegenseitige Lust am Spiel einer Sadistin mit einem Masochisten. Die Erziehung erfolgt über den KG, der zur Belohnung eben mal aufgeschlossen wird.
Und wenn wrklich mal eine Bestrafung fällig sein würde, wäre Nichtbeachtung die schlimmste aller Möglichkeiten.
Sklave, KG-Träger, DWT, Windelliebhaber
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
RicoSubVonLadyS
Story Writer

NRW, Ruhrgebiet


Bin Baby, Hund, Sklave und Freund, Habe Mama, Frauchen, Herrin und Freundin!

Beiträge: 741

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Harte Züchtigung? Datum:13.01.16 13:36 IP: gespeichert Moderator melden



Zitat

Sub benimmt sich \"daneben\", um zu bekommen, was er wünscht. Eine echte Herrin fühlt sich da doch ver**scht, oder?


Nope das kommt darauf an wie die Herrin damit umgeht. Die meine kann das sehr gut Erkennen ob ich das gerade genieße oder Verfluche. Sie kann es so machen das es für mich Himmlisch schön ist, oder Höllisch Böse.

Sie kann das beim Spanken sehr gut steuern, sie weiß genau welche Instrumente ich Genießen kann und welche ich hasse, sie weiß auch ganz genau ab wann ich es hasse und sie genießt es mich durch diese Gefühlswelten zu Prügeln.

Hm Züchtigung muss nicht immer gleich bedeutend mit strafe sein. Und strafen muss man nicht nur mit Schlägen, Ignoriert zu werden ist für mich eine harte Strafe wenn sie mich rein gar nicht mehr beachtet.

Gruß Der RicoSubVonLadyS
Meine Geschichten:
Die Gedankenwelt -/- Rico der Hofhund -/-Neue Welt Ordnung(EINGESTELLT) -/- Ein Baby ist Geboren -/- Lady´s Life
Lyric: Gedanken

Windel Count Up
My Chat Name im KG Chat:Rico|Diapered
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Lady Silke
Einsteiger





Beiträge: 6

User ist offline
  RE: Harte Züchtigung? Datum:19.01.16 21:57 IP: gespeichert Moderator melden


Was soll ich sagen, manchmal gewinnt wohl die Sadistin in mir die Oberhand und dann macht es mir einfach Lust, es zu tun....

und wenn er es dann noch wimmernd erträgt, einfach ein teuflischer Genuß.

LS
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Cairns
Einsteiger

Lippstadt


In ist wenn er drin ist :-)

Beiträge: 18

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Harte Züchtigung? Datum:01.02.16 02:03 IP: gespeichert Moderator melden


Ich werde in unregelmässige Abständen von meinem Herrn gezüchtigt um mir meine Stellung als sein Sklave deutlich zu machen. Aber auch als Strafe wenn ich Fehler begangen habe. Da ich nicht sonderlich Maso veranlagt bin, ist das für mich kein Vergnügen. Aber da es meinem Herrn gefällt muss ich mich ihm wohl fügen.
Ich bin nichts, mein Herr ist alles
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Keuvot
Erfahrener



Lieber gut eingesperrt als schlecht frei

Beiträge: 20

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Harte Züchtigung? Datum:11.02.16 21:24 IP: gespeichert Moderator melden


Meine"Göttliche Herrin"weiß nur all zu gut womit sie mich bestrafen kann so das es mir keinen Spaß mehr macht.Wenn meine"Göttliche Herrin"schlecht gelaunt ist bin ich froh wenn Sie wieder von mir ablässt.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
lady Esther
Keyholderin

Schweiz




Beiträge: 356

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Harte Züchtigung? Datum:18.02.16 09:52 IP: gespeichert Moderator melden


Ich liebe es meinen Sklaven mit der Reitgerte oder der Peitsche zu züchtigen. Wann und wie ich will. Ob Verfehlungen des Sklaven vorliegen oder nicht. Einfach so, aus Freude an der Züchtigung.
Herrin Esther
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Edwin ProsperVolljährigkeit geprüft
Story-Writer





Beiträge: 136

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Harte Züchtigung? Datum:18.02.16 12:59 IP: gespeichert Moderator melden


@ lady Esther

ja manche machen es so, manche handhaben es so.

Ich sehe dahinter allerdings ein anderes Thema. Bei manchen, die dies so praktizieren, führt es zu einer gewissen Verachtung des männlichen Gegenübers. Der Mann als solcher wird austauschbar und bei der Frau tritt eine gewisse psychische Deformation ein. Die Hingabe verliert ihre Basis. Insofern ist es mir lieber, es basiert auf einer gewissen gegenseitigen Zuneigung.

Aber ja, manche machen es so und brauchen es so.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Thömchen
Stamm-Gast
Forum-Spender


14195 Berlin


KG macht glücklich

Beiträge: 377

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Harte Züchtigung? Datum:18.02.16 13:22 IP: gespeichert Moderator melden


@Edwin
Da habe ich ganz andere Erfahrungen gemacht.
Je mehr die Herrin ihrer sadistischen Neigung folgen kann, desto mehr freut sie sich an ihrem Sklaven. Es ist nämlich nicht so, daß die Subs, in deren Kopfkino so etwas spielt, in der Realität auch durchhalten. Ein wirklicher Maso ist für eine Herrin ein Geschenk, das sie nicht verachtet, sondern zumindest schätzt, wenn nicht mehr.
Und ein Sub, der wirklich masochistisch ist, weiß, wie selten eine echte Sadistin ist und gibt sich ihr daher völlig hin.
SM ist eine Beziehung auf Gegenseitigkeit, auch wenn es nach außen wie Ungleichheit wirkt.
Sklave, KG-Träger, DWT, Windelliebhaber
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Herrin-Ursula
Einsteiger





Beiträge: 15

User ist offline
  RE: Harte Züchtigung? Datum:18.02.16 18:45 IP: gespeichert Moderator melden


Züchtigungen gehören dazu, wollen letztlich beide. Verachtung nein, mit Menschen, die ich verachte, beschäftige ich mich privat nicht. Wirklich verachtet werden will wohl keiner, wenn es Teil eines Spiels ist, ist es ok.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
lady Esther
Keyholderin

Schweiz




Beiträge: 356

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Harte Züchtigung? Datum:19.02.16 10:24 IP: gespeichert Moderator melden


@Edwin. Nein, mit Verachtung hat es gar nichts zu tun. Im Gegenteil. Ich liebe meinen Sklaven. Ich weiss, dass er dies braucht, da er sehr masochistisch veranlagt ist. Es ist durchaus möglich, dass er während einer Züchtigung ausläuft, Orgasmus gibt es ja direkt keinen, da er einen engen KG trägt, der eine Erektion vollständig unterdrückt. Es ist durchaus möglich, dass auch ich während der Züchtigung auf meine Rechnung komme...
Herrin Esther
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Lars83
Einsteiger

Plauen




Beiträge: 2

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Harte Züchtigung? Datum:02.03.16 06:38 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo an alle,
Ich würde auch gerne mal meine bisherigen Erfahrungen und Erlebnisse teilen. Wie alles begann, vor ca einem halben Jahr kam meine Freundin und ich auf die Idee es mal zu versuchen mich keusch zuhalten der Gedanke reizte mich sehr und meine Freundin auch das sie bestimmen kann wann ich kommen darf und wan nicht. Mittlerweile ist es dabei nicht ganz geblieben! Kurze Zeit später gestand sie mir das sie gerne die Hosen anhat und auch sehr darauf stehe mich für bestimmte Dinge , Fehlverhalten usw zu bestrafen. Nun ja jetzt Leben wir eigentlich "ihren" Traum, es gibt ein Strafbuch in dem alle Vergehen, Vergesslichkeiten,Frechheiten usw notiert werden und zu jeden Punkt dahinter auch gleich die Anzahl der Schläge und mit welchem Schlagwerkzeug. Dies wird dann jeden Samstag Abend abgearbeitet. Es ist eigentlich wie ein Ritual geworden, ich muss zu jedem Vergehen noch etwas sagen und mich entschuldigen daraufhin folgen die Schläge. Ein echter Freund des harten SM bin ich eigentlich nicht aber für die würde ich alles tun und wenn ich mal ehrlich bin hat sich dadurch in meinem Leben auch schon sehr viel geändert und gebessert. Ich hoffe das mein kleiner Bericht hier richtig war da ich neu hier bin und mich noch nicht so gut auskenne.
LG
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Kimba22
Einsteiger

Nähe Berlin


Leb dein Leben jetzt!

Beiträge: 18

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Harte Züchtigung? Datum:10.03.16 22:27 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Wie steht es um die harte Züchtigung des KG-Trägers? Klar, bei Verfehlungen jede Art ist eine Züchtigung angebracht und vor allem gerechtfertigt, also bedarf es hierzu eigendlich keiner weiteren Diskussion.

Wie steht es um die regelmäßige, eher rituelle Züchtigung des KG-Trägers, des Sub? Sollte er nicht lernen, immer wieder demütig die Züchtigung seiner Herrin entgegen zu nehmen? Ganz unabhängig davon, ob der kleine brav war oder nicht? War er nicht brav, hat er sowieso nichts anderes Verdient!

Und solle er nicht auch seiner Herrin einfach so zur Verfügung stehen? Was gibt es herrlicheres, als die schlechte Laue an einem willigen Sub auszulassen, sich einfach mal an dem Sklavenfleisch auszzutoben?

Das wollte ich einfach mal loswerden. Ja, manchmal bin ich gerne gemein und ungerecht.

lg
LS


Klingt toll, aber wie würde denn so eine rituelle Bestrafung aus?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(3) «[1] 2 3 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!

Wir unterstützen diese Aktion

Powered by Forennet.org v 1.2
© all rights reserved, 2017

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.05 sec davon SQL: 0.00 sec.