Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout


Kaufberatung The Looker 02 Restriktive Foren Willkommen Gast


Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum

  Restriktive Foren
  cockringbasierte KGs wie CB2K/3K/6K/TC (Moderatoren: Staff-Member)
  Kaufberatung The Looker 02
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Atalus
Einsteiger





Beiträge: 10

User ist offline
  Kaufberatung The Looker 02 Datum:14.07.16 11:30 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo zusammen,

ich beabsichtige mir den Looker 02 zu kaufen und würde Euch bitten, mir paar Tipps zu geben, worauf man da zu achten hat bzw. auch die nachfolgenden Fragen zu beantworten:

1) In der Beschreibung steht, dass The Looker 02 bereits mit einem anatomisch geformten A-Ring ausgeliefert wird. Ist das der gleiche "anatomisch geformte Ring", der für 79 Euro als Zubehör angeboten wird?

2) Falls nein, ist der Kauf des Ringes als Zubehör zu empfehlen?

3) Was für Zubehör wäre sonst noch zu empfehlen bzw. was sollte man da "unbedingt" noch mitbestellen?

4) Wie habt ihr gemessen? Ich bin mir bei der Größe nicht sicher und die Tatsache, dass die Meßergebnisse von Meßinstrument zu Meßinstrumen variieren, hat da nicht unbedingt zur Vertrauensbildung beigetragen :)

Danke.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Atalus
Einsteiger





Beiträge: 10

User ist offline
  RE: Kaufberatung The Looker 02 Datum:14.07.16 12:11 IP: gespeichert Moderator melden


Meine Maße sind:

A-Ring: zwischen 45 und 47 mm (Durchmesser)
Cockring: gemessen 38,2 mm (Durchmesser)
Penislänge: 95 mm

Zu welchen Größen soll ich eher tendieren?
Soll ich den Cockring in 38 oder 40 mm bestellen?
Beim A-Ring werde ich bei Steelworxx nachfragen, ob die mir beide Größen testweise zukommen lassen können.



E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Single
Stamm-Gast

Wien




Beiträge: 502

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kaufberatung The Looker 02 Datum:14.07.16 14:22 IP: gespeichert Moderator melden


ad 1: Ja. Ist aber sowieso nicht wesentlich bequemer als der "normale".

ad 3: evtl. weitere Maße angeben (Plug-Durchmesser und -länge, Durchmesser der Sieblöcher...)

ad 4: Ich habe durch Trial+Error mit anderen Modellen die richtigen Maße herausgefunden.

Die gemessenen Maße sind immer zu groß. Also im Zweifelsfall die kleinere Größe nehmen (außer beim Plug), und die stellt sich wahrscheinlich immer noch als zu groß heraus.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Atalus
Einsteiger





Beiträge: 10

User ist offline
  RE: Kaufberatung The Looker 02 Datum:14.07.16 15:58 IP: gespeichert Moderator melden


Danke für die Hinweise. Ich habe auch noch einen alten CB6000 hier rumliegen (leider ein Plagiat was mir angedreht wurde), wo ich mich dran orientiere. Was den Cockring angeht, hast Du den Umfang an der dicksten Stelle (bei mir die Eichel)?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
diaperdev
Fachmann

BW - Bodensee




Beiträge: 86

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kaufberatung The Looker 02 Datum:15.07.16 09:56 IP: gespeichert Moderator melden


Über die Maße des Looker02 die du benötigst kann ich nur schlecht Auskunft geben,denn jeder hat ja andere Abmessungen.
Der A-Ring sollte einerseits nicht zu weit sein,sonst rutscht dir das ganze Teil immer recht weit nach vorn,auch zu eng ist nicht gut,da bekommst du bei einer Erektion Probleme,also vorher gut ausmessen was optimal ist.
Dann empfehle ich persönlich den A-Ring anatomisch zu nehmen,ist doch etwas angenehmer,aber das ist eine rein persönliche Empfindung.
Die Gitterstäbe sind beim Original etwas zu weit auseinander,so das du dich da trotzdem noch stimulieren könntest,das könnte man ändern lassen indem man Weitere einsetzen lässt.
Der Penisplug der ja dort angebracht ist soll ja ein herausziehen verhindern,das muss zur Grösse des A-Ringes passen.Ist er zu weit gearbeitet sollte der Plug auch etwas länger sein,ansonsten reicht die Länge zu.
Der Umfang des Käfigs lieber etwas grösser wählen,durch den Plug und auftretende Erektionen drückt der Penis sonst sehr gegen die Gitterstäbe,wird dann unangenehm.
Den Penisplug gibt es normal in 6mm und 8mm,dazu solltest du wissen wie weit du deine Harnröhre dehen kannst ohne das es unangenehm wird,6mm reiche oftmals zu,aber wer 8mm tragen kann hat natürlich Vorteile beim pissen.
Ich hoffe das ich dir einige Anregungen geben konnte.
Icvh selber trage den Looker02 seit vielen jahren dauerhaft und da ich ihn optimal angepasst hab gibt es auch keine Probleme
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
AndyBerlin
Erfahrener



Nur keusche Jungs sind brave Jungs.

Beiträge: 30

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kaufberatung The Looker 02 Datum:15.07.16 11:43 IP: gespeichert Moderator melden


Was die Grösse des Käfigs angeht möchte ich daiperdev widersprechen. Ich hatte am Anfang einen CB6000s der viel Platz liess, Erektionen kamen da sehr häufig vor, stiessen zwar auch relativ schnell an die Grenzen des Möglichen aber diese Latten hielten bei mir ziemlich lange an und durch die Quetschung im Käfig waren sie nach kurzer Zeit sehr schmerzhaft. Im Massgeschneiderten Jail Bird der ziemlich genau so breit ist wie mein Pimmel aber knapp einen cm kürzer als er schlapp ist stösst jeder Erektionsversuch so schnell an die Grenzen dass keine Streckung möglich ist. Egal wie erregt ich bin der Erektionsversuch ist innerhalb einer Minute verflogen. Für mich sollte ein Peniskäfig jede Erektion so effektiv wie möglich unterdrücken, damit wirst du auch abhängiger vom Keyholder der in die Pflicht genommen werden muss dich regelmässig aufzuschliessen damit der Pimmel sich strecken kann und funktionstüchtig bleibt.
Ich finde allerdings dass mir die Keuschheit durch das Ausbleiben jeglicher Erektion deutlich leichter fällt als zur Zeit wo ich täglich diese schmerzenden, pochenden Halblatten im Käfig hatte und bin um so dankbarer wenn der Käfig abkommt. Mein Pimmel naja wohl eher mein Gehirn hat sich daran gewöhnt dass im Käfig keine Erektionen möglich sind, die Versuche werden weniger und sind sehr schnell um, sobald der Penis an die Luft kommt schnellt er in Sekunden zur vollen Härte, auch ohne Stimulation.
Dazu muss ich allerdings sagen dass ich in der Regel auch 1-2 mal die Woche aufgeschlossen werde zum Duschen wo er sich recken darf und meine Zeiten zwischen Orgasmen minimal 7 Tage sind und ich seltenst mehr als 10 Tage ausharren darf. Am Abmelktag habe ich in der Regel mindestens 2 Stunden Zeit die ich dank langem Edgen und mehreren Orgasmen mit Dauerständer verbringe, die Schwellkörper haben also ausgiebig Zeit ihre Funktion zu erhalten.
Bei längeren Keuschperioden mit selteneren Aufschlüssen und vielleicht auch grösseren Penissen als meinem - steif so 11,5 cm - denke ich mal muss eher sicher gestellt werden dass komensiert wird für das völlige Fehlen von Erektionen wenn der Käfig getragen wird.
Trotzdem finde ich dass ein Peniskäfig so eng wie möglich sein sollte, die Vorteile überwiegen deutlich.
Nur keusche Jungs sind brave Jungs.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Atalus
Einsteiger





Beiträge: 10

User ist offline
  RE: Kaufberatung The Looker 02 Datum:16.07.16 17:22 IP: gespeichert Moderator melden


Habe jetzt über mehrere Tage hinweg gemessen und bin nun im Schnitt bei folgenden Maßen:

A-Ring: 45mm
Cockring: 36mm
Gesamtlänge 95mm

Was den A-Ring angeht, gibts da Empfehlungen zum Zubehör (Klappring bspw.)?

Was den Durchmesser des Plugs angeht tendiere ich zu den 6mm. Auf der Seite des Shops steht, dass der Plug ca. 1 cm hinter dem A-Ring endet. Das wird sicherlich auf die individuellen Maße angepasst und auch bei meiner Größe so sein oder was meinst Du genau @diaperdev?

Und was genau soll mit den Sieblöchern sein. Sind die in den Standardgrößen zu klein?

Danke im Vorraus.




E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Single
Stamm-Gast

Wien




Beiträge: 502

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kaufberatung The Looker 02 Datum:16.07.16 21:46 IP: gespeichert Moderator melden


Ich weiß nicht, was die Standardgröße der Sieblöcher ist, aber 2mm dürften das Optimum sein. Wenn kleiner, kann der Urin nicht abfließen. Wenn größer, quillt die Haut durch, und das zwickt.

Von einem Klappring rate ich ab, weil die zusätzlichen Kanten tendenziell ebenfalls zwicken und der einzige Vorteil im etwas schnelleren Anlegen besteht.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Atalus
Einsteiger





Beiträge: 10

User ist offline
  RE: Kaufberatung The Looker 02 Datum:17.07.16 10:22 IP: gespeichert Moderator melden


Meines Wissens nach dienen die Sieblöcher der Luftzufur an der Eichel. Gestrullert wird doch durch den Plug oder nicht?!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Atalus
Einsteiger





Beiträge: 10

User ist offline
  RE: Kaufberatung The Looker 02 Datum:17.07.16 13:37 IP: gespeichert Moderator melden


Jetzt weiß ich auch, warum ich bisher keine Antwort von Stellworxx direkt bekommen habe. Die sind bis zum 24.07.16 im Urlaub.

War eigentlich schonmal wer direkt vor Ort und hat sich die Maße dort nehmen lassen?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Single
Stamm-Gast

Wien




Beiträge: 502

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kaufberatung The Looker 02 Datum:17.07.16 14:21 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Meines Wissens nach dienen die Sieblöcher der Luftzufur an der Eichel. Gestrullert wird doch durch den Plug oder nicht?!

Im Idealfall ja, aber in der Realität läuft je nach Harndruck, Haltung und Schwellzustand ein Teil des Urins (oder sogar alles) neben dem Plug vorbei. Es gibt ja keine Dichtmasse zwischen Plug und Harnröhrenwand.

Je dünner der Plug, desto weniger läuft durch den Plug, und desto leichter kann er ganz verstopfen. Bei Steelworxx ist die Bohrung im Vergleich zum Außendurchmesser besonders eng, darum bin ich mit meinem 6mm Plug nicht sonderlich glücklich und würde bei einer erneuten Bestellung den nächstgrößeren Durchmesser probieren.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Atalus
Einsteiger





Beiträge: 10

User ist offline
  RE: Kaufberatung The Looker 02 Datum:14.08.16 09:25 IP: gespeichert Moderator melden


Ich habe aktuell 2 A-Ringe von Steelworxx zur Probe zugeschickt bekommen. Die für mich relevanten Standardgrößen sind 45 und 47mm. 47 lässt sich super tragen. Selbst im eregten Zustand fällt der Ring nicht negativ auf. Allerdings kann ich den Ring beispielsweise beim Duschen / mit Hilfe von Duschgel abziehen...

Beim 45mm A-Ring drrückt es leicht bei Errektion. Bei länger anhaltender Errektion verfärben sich die Hoden Richtung blau. Abziehen kann ich hier nichts.

Wie ist das bei euch?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Haussklave Nick
Fachmann

Am Bodensee


verschlossen und glücklich - zum Dienen bereit

Beiträge: 82

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kaufberatung The Looker 02 Datum:14.08.16 11:08 IP: gespeichert Moderator melden


du solltest den ring nicht abziehen können also ist
der 45 der richtige viel spass da mit
gruß nick
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
MarioImLooker
Erfahrener

Schweiz




Beiträge: 46

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kaufberatung The Looker 02 Datum:15.08.16 09:55 IP: gespeichert Moderator melden


Hmm, wie soll denn das gehen? Die Ringe sind verschlossen. Also MUSS man sie abziehen können!

Also ich möchte da jedenfalls nicht mit dem Winkelschleifer ran müssen...

Einfach so abfallen sollte er natürlich nicht. Aber für die Sicherung ist der Ring nicht alleine verantwortlich. Der Käfig und der Ring zusammen verhindern, dass die Hoden durch den Ring schlüpfen können. Also kriegt man die Kombination verschlossen auch nicht ab. Ausser man hat so Minihoden und der Abstand zwischen Käfig und Ring so gross, dass sie durchgehen. Dann stimmen die Masse nicht.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Single
Stamm-Gast

Wien




Beiträge: 502

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kaufberatung The Looker 02 Datum:15.08.16 11:02 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Hmm, wie soll denn das gehen? Die Ringe sind verschlossen. Also MUSS man sie abziehen können!

Aber nicht wenn der Penis drin ist.

Zitat
Der Käfig und der Ring zusammen verhindern, dass die Hoden durch den Ring schlüpfen können.

Ja, nur: Je größer der Ring, desto größer auch der Abstand zwischen Käfig und Ring.

Wenn ein Hoden auch nur teilweise da hinein gerät, dann verformt er sich und quetscht sich durch. Ist mir schon passiert!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Sockenfeti
Einsteiger





Beiträge: 9

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kaufberatung The Looker 02 Datum:16.08.16 17:42 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Beim 45mm A-Ring drrückt es leicht bei Errektion. Bei länger anhaltender Errektion verfärben sich die Hoden Richtung blau. Abziehen kann ich hier nichts.

Wie ist das bei euch?


Hast Du eine Schelle damit Du darin eine Erektion kriegst?

Wenn er in den 45er reingeht und irgendwann auch wieder raus, nimm eher den.

Wenn Du den grösseren schon jetzt "einfach" so abziehen kannst, dann ist es nicht unwahrscheinlich das ein Hoden auch Mal "einfach" so zwischen Ring und Schelle hindurchpasst, und wenn der erst Mal durchgeflutscht ist, fällt der Rest ab, hatte ich auch schon.

Der grössere ist nur "vermeintlich" bequemer, weil Du Dich auch gerade darauf konzentrierst ihn zu beobachten. Das ist so ähnlich wie Du immer in der Schlange an der Kasse stehst die am längsten braucht.

Ich bin zu klein für diese Welt...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Atalus
Einsteiger





Beiträge: 10

User ist offline
  RE: Kaufberatung The Looker 02 Datum:28.08.16 21:27 IP: gespeichert Moderator melden


Soo, das gute Stück ist bestellt, bezahlt und bereits in Produktion. Ich habe nach Rücksprache den A-Ring in 46mm genommen. In 47mm konnte man den Ring auch nicht "einfach" abziehen von daher denke ich, dass mit 46 das perfekte Maß gefunden wurde.

Womit desinfiziert ihr eigentlich den Plug?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
ChrisAusgburg
Stamm-Gast

Augsburg


Gefangen, nicht mehr zu haben.

Beiträge: 645

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kaufberatung The Looker 02 Datum:28.08.16 23:29 IP: gespeichert Moderator melden


Wasserkocher, das ganze 5Min abkochen, abkühlen, wenn nötig gibt es passende Mittel gegen Urinstein, 30Min einlegen, Nagelbürste, polieren.

Ich halte nichts von teuren Desinfektionsmitteln. Chemie machts nicht besser und reizt sogar ggf.

Das ganze abkochen, sauber halten, Urinstein muss weg.

Das Ding sollte eigentlich nach dem "sauber machen" aussehen wie frisch aus dem Laden.

Das Steckschloss beginnt irgendwann zu oxidieren, das ist "normal".
Tropfen Öl, sauber halten, alles OK.
Notfalls gibt es diese Schlosssperren bei Amaz.. zb für kleines Geld mit 2 neuen Schlüsseln passend.

Die genaue Bezeichnung findet man hier auch im Forum da alle Looker Modelle das gleiche Steckschloss haben. Ist Massenware.

Ich hab am Anfang auch mit Chemie, Desinfektionsmittel ect....
Die Chemie tötet aber nicht viel mehr als wenn man den KG 5Min kocht, wirklich kocht, und das Material macht das auch locker mit, für ordentlichen Stahl und Titan sind diese 100Grad keine Gefahr.

Steriles Gel, und direkt nach dem Schloss dann auf die Toilette, das Gel wieder raus spülen.

Viel trinken ! Oft auf Toilette !

Ich reinige so alle 10-14Tage ... hatte noch nie ein Problem !

Das man mi Looker nicht ins Chlorwasser springt oder öffentliche Seen....täglich duschen...
Die "Kleinigkeiten" machen es ..

Oh und nicht den Plug kochen sondern den ganzen KG.

Und die Schraube die da kommt, für vorne frauf.. lass es ! leg sie in den Schrank.
Kauf dir dünne Slipeinlagen, 10 Tropfen gehen immer ins Hösschen. Ist eben so.

Stahl und Titan sind eh poliert von Steelworxx. Verunreinigungen ect. sieht man recht einfach.
Abkochen, weiches Tuch, das ganze "polieren" soweit machbar. Alles gut.



Gefangen, und nicht mehr zu haben.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Elrohim
Einsteiger





Beiträge: 3

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kaufberatung The Looker 02 Datum:29.08.16 13:25 IP: gespeichert Moderator melden


Nun ich habe den Locker02. Ich weiß jetzt gar nicht mehr welche Große mein Ring hat. Ich hatte mir zu Testzwecke 3 Ringe schicken lassen und da passte Burg der Größte für mich obwohl ich ihn dann doch wieder zu groß fand und mir einbildet ihn um eine Halbe Nummer kleiner zu bestellen das wahr ein Fehler. Letztlich war er dann zu eng und ich musste mir einen größeren Ring um zusätzliches Geld anfertigen lassen. Der anatomische Ring sollte nicht zu eng sein denn es soll bequem sein und der Plug verhindert das Ausbrechen nicht die Enge des Rings. Meine Erfahrungen sind das man durch einen Vibrator im Locker kommen kann deswegen sollte man solche Geräte nicht im Haushalt haben Mit den Finger zu stimulieren ist nur bedingt möglich und nicht ausreichend für einen Orgasmus. Hoffe das hilft dir bei der Entscheidung.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
kpb57
KG-Träger





Beiträge: 325

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kaufberatung The Looker 02 Datum:29.08.16 13:47 IP: gespeichert Moderator melden


Nach einiger Zeit genügen ein paar Tropfen sauberes Leitungswasser als "Gleitmittel" fürs Einführen des Plugs.

Ich lege meinen Looker regelmäßig in ein Zitronensäurebad, um Rückstände aufzulösen.

Um das Nachtropfen zu verhindern, trockne ich den Plug mit ein paar zusammengerollten Streifen WC-Papier. Das reicht.

-K
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(2) «[1] 2 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Powered by Forennet.org v 1.2
© all rights reserved, 2017

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.05 sec davon SQL: 0.00 sec.