Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout


Bestrumpfte Beine im Hochsommer ? Restriktive Foren Willkommen Gast


Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum

  Restriktive Foren
  TV - Geschlechterwechsel (Moderatoren: DieFledermaus)
  Bestrumpfte Beine im Hochsommer ?
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Stanzerl
Sklave/KG-Träger

Hannover


0
Geschlecht:
User ist offline
  Re: Bestrumpfte Beine im Hochsommer ? Datum:26.06.03 20:55 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo zusammen,

meine KH fummelt ganz gern durch die Strumpfhose oder schneidet ein Loch hinein.
Aber nochmal auf Sommerhitze und Strumpfhosen zu sprechen zu kommen. Letztens habe ich mir erlaubt mich diesm aufregendem Beinkleid ohne Genemigung zu entledigen. Das war nicht gut. Ich "durfte" am letzten Samstag daraufhin unter meiner Jeans 4 Strumpfhosen übereinander tragen. Vom Wetter her war es zwar nicht 30 Grad warm, aber mir hat es gereicht. Sie hat sich auch was ausgedacht wie ich nicht mehr meine Strumpfhose ausziehen kann, auch wenn ich nicht unter ihrer Kontrolle bin. In einem Zoogeschäft hat sie 2 Katzenhalsbänder besorgt, die will sie mir dann über die Strumpfhose um die Fußgelenke anlegen und mit jeweils einem kleinen Vorhängeschloß sichern. Dann wird wohl nur noch die Schere helfen.

Soweit erstmal von einem armen schwitzenden KG und Strumpfhosenträger
Gruß an alle Leidenden
Stanzerl
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Zofe-AndreaVolljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger





Beiträge: 11

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Bestrumpfte Beine im Hochsommer ? Datum:15.07.03 15:56 IP: gespeichert Moderator melden


Ein sommerliches "Hallo" an alle und besonders an die verehrten dominanten Damen.
Heute ist so ein Tag an dem ich ab und an denke, warum hast du bloß deine Strumpfhose angezogen. Irgendwie ist es schön, aber irgendwie auch eine Qual. Aber es war heute morgen wohl wieder die Gewohnheit, die Strumpfhose (15den, hautfarbend von Falke) wie jeden Tag anzuziehen. Am liebsten würde ich die Socken weglassen, aber dann bin ich den Blicken der Kollegen völlig ausgeliefert. Hat von euch jemand Erfahrung mit Buttplugs? Wie lange kann ich meinen wohl tragen? Einen ganzen Bürotag? Gehört eigentlich nicht hierhet.
Gruß
Zofe Andrea
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
cynthia
Sklave/KG-Träger

Deutschland




Beiträge: 210

Geschlecht:
User ist offline
zofecynthia  
  Re: Bestrumpfte Beine im Hochsommer ? Datum:15.07.03 17:36 IP: gespeichert Moderator melden


Hi,

Zitat

Hat von euch jemand Erfahrung mit Buttplugs? Wie lange kann ich meinen wohl tragen? Einen ganzen Bürotag?


Hängt sowohl von der Größe, deiner Übung als auch auch vom "Schmiermittel" und Material des Plugs ab. Zu einem aus PVC/Gummi oder ähnlichem Material würde ich auf lange Sicht nicht unbedingt raten, da er nach dem das "Schmiermittel" aufgebraucht ist, an der Innenseite des Anus kleben bleibt und relativ schmerzhaft ist, ihn dann wieder zu entfernen.

Grüße

Cynthia
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Stanzerl
Sklave/KG-Träger

Hannover


0
Geschlecht:
User ist offline
  Re: Bestrumpfte Beine im Hochsommer ? Datum:16.07.03 14:10 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Andrea,

Sorry, kann ich Dir glücklicherweise nicht beantworten. Brauchte so ein Ding noch nicht tragen.
Aber bestrumpfhost muß ich auch bei diesem Wetter sein.

Gruß Stanzerl
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Zofe-AndreaVolljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger





Beiträge: 11

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Bestrumpfte Beine im Hochsommer ? Datum:16.07.03 15:03 IP: gespeichert Moderator melden


Danke,
für eure Antworten. Ich habe halt so viele Ideen, Gedanken und Wünsche im Kopf, die ich gerne mal erleben und ausleben möchte mit einer dominanten Frau an meiner Seite, der ich gerne dienen möchte und meine eigenen Wünsche im Hintergrund stehen. Ich möchte ihr eine gute Dienerin und Freundin sein.
Heute ist es wieder so warm oder besser heiss. Aber, ich trage wieder eine Strumpfhose. Ist halt die Gewohnheit morgens beim Anziehen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Lady452
Keyholderin



Leben ist kein Picknick

Beiträge: 22

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Bestrumpfte Beine im Hochsommer ? Datum:24.07.03 13:11 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Mädels,
also mein Sklave hat täglich eine Stützstrumpfhose zu tragen, ob er will oder nicht. Temparaturen spielen dabei keine Rolle.
Einmal hat er gemault, aber eine Woche Kompressionsstrumpfhose haben ihn dann geheilt.
Wenn ich etwas nicht abkann, ist es jammernde Sklaven, denn es gibt immer irgend etwas noch schlimmeres.
Sonnige Grüße
Lady452

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Gugl-Gugl
KG-Träger





Beiträge: 74

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Bestrumpfte Beine im Hochsommer ? Datum:28.07.03 03:18 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Lady,

Zitat

also mein Sklave hat täglich eine Stützstrumpfhose zu tragen, ob er will oder nicht. Temparaturen spielen dabei keine Rolle.
Einmal hat er gemault, aber eine Woche Kompressionsstrumpfhose haben ihn dann geheilt.
Wenn ich etwas nicht abkann, ist es jammernde Sklaven, denn es gibt immer irgend etwas noch schlimmeres.

Nichts für ungut - aber das hört sich für mich nicht danach an, dass hier ein inniges Verhältnis zwischen Herrin und Sklave herrscht... Für mich somit eine weitere Gelegenheit zu erkennen, was für ein Glück ich habe, dass ich meine Frau gefunden habe ;-) Ich könnte mir nicht vorstellen, mich ihr so bedingungslos unterzuordnen, wenn ich nicht das Gefühl hätte, dass ich ihr unglaublich viel bedeute und sie demzufolge an meinem Wohlergehen und meinem Glück interessiert ist. Das bedeutet natürlich nicht, dass es keine Anweisungen gibt, die mir unangenehm sind - heute habe ich z.B. auch den ganzen Tag durch Korsett und Strümpfe getragen. Das mache ich allerdings mit großer Freude, da ich weiß, wie sehr ich ihr darin gefalle - kleinere Unannehmlichkeiten nehme ich da gerne in Kauf. Müsste ich mir von ihr Aussagen mit einem derartig abfälligen Unterton über mich anhören, würde ich mir dagegen ernsthaft Gedanken machen.

Aber jedem das seine - wenn ein Sklave darauf steht ;-).

Viele Grüße,
Monika

Keusch für meine geliebte Nachtigall :-)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Zofe-ria
Sklave/KG-Träger





Beiträge: 976

Geschlecht:
User ist offline
Zofe ria  Zofe ria  
  Re: Bestrumpfte Beine im Hochsommer ? Datum:28.07.03 20:55 IP: gespeichert Moderator melden


Verehrte Lady Dagmar

Zitat
Hi Mädels,
also mein Sklave hat täglich eine Stützstrumpfhose zu tragen, ob er will oder nicht. Temparaturen spielen dabei keine Rolle.
Einmal hat er gemault, aber eine Woche Kompressionsstrumpfhose haben ihn dann geheilt.
Wenn ich etwas nicht abkann, ist es jammernde Sklaven, denn es gibt immer irgend etwas noch schlimmeres.
Sonnige Grüße
Lady452


Eine ganz schön harte Linie scheinen Sie da mit ihrem Sklaven zu fahren. Oder
darf er im klimatisierten Wagen ins klimatisierte Büro fahren ? Denn ich nehme
nicht an, dass Sie seinem sozialen Umfeld einen permanent verschwitzten
Sklaven zumuten wollen, der immer knapp an der Grenze zu einem
Hitzeschlag ist.

Verschlossene Grüsse

Zofe ria

Dienerin der Herrin C, keusch verschlossen im Twister
Durfte bisher folgende Geschichten schreiben:
Ein etwas anderer Urlaub
Einfach ganz Frau sein?
Flüchtige Begegnung
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Lady452
Keyholderin



Leben ist kein Picknick

Beiträge: 22

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Bestrumpfte Beine im Hochsommer ? Datum:04.08.03 14:08 IP: gespeichert Moderator melden


@gugl + Ria
Mein Ehesklave hat natürlich die Möglichkeit, durch optimales Verhalten (kein Gejammer, Fleiß bei der Hausarbeit, Aufmerksamkeit, etc,etc.) sich dünnere Strumpfhosen zu erarbeiten. Zur Zeit darf er eine 30 den SH tragen.
Seit kurzem ist er auch in einem KG verschlossen. Vielleicht hilft ihm das ja etwas weiter.
Sein Ziel kann aber nur die 15 den SH sein, ganz ohne gibt es für ihn nicht
KH Lady D
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Zofe-ria
Sklave/KG-Träger





Beiträge: 976

Geschlecht:
User ist offline
Zofe ria  Zofe ria  
  Re: Bestrumpfte Beine im Hochsommer ? Datum:04.08.03 17:32 IP: gespeichert Moderator melden


Verehrte Lady D

Zitat
@gugl + Ria
Mein Ehesklave hat natürlich die Möglichkeit, durch optimales Verhalten (kein Gejammer, Fleiß bei der Hausarbeit, Aufmerksamkeit, etc,etc.) sich dünnere Strumpfhosen zu erarbeiten. Zur Zeit darf er eine 30 den SH tragen.
Seit kurzem ist er auch in einem KG verschlossen. Vielleicht hilft ihm das ja etwas weiter.
Sein Ziel kann aber nur die 15 den SH sein, ganz ohne gibt es für ihn nicht
KH Lady D


Immerhin hat Ihr Sklave die Chance, sich dünnere Strumpfhosen zu erarbeiten.
Wobei 15, oder gar 30 Den immer noch recht "anspruchsvoll" sind.
So war ich selbst heute sehr froh, meine 5 Den zu Hause wieder ausziehen
zu dürfen, den bei den 34 Grad von heute, hatte ich doch immer noch das
Gefühl von heissen Beinen. Nicht gerade sehr angenehm.

Ist es erlaubt zu fragen, wie Ihr Sklave verschlossen ist ?

Verschlossene Grüsse

Zofe ria

Dienerin der Herrin C, keusch verschlossen im Twister
Durfte bisher folgende Geschichten schreiben:
Ein etwas anderer Urlaub
Einfach ganz Frau sein?
Flüchtige Begegnung
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Realist
Gast


0
User ist offline 0
  Re: Bestrumpfte Beine im Hochsommer ? Datum:05.08.03 08:29 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo zusammen,
so ganz verstehe ich die Argumente mit der Hitze nicht. Es gibt einerseits medizinische Indikationen, die das Tragen von Kompressionsstrumpfhosen zwingend erfordern. Andererseits gibt es Berufe wie z. B. im Service von Hotels etc. wo das Tragen von einer bestimmten Strumpfhosenmarke vorgeschrieben ist. Dieser Personenkreis muss es bei diesen Temperaturen auch aushalten.
Gerade bei der Erziehung von Zofen etc. würde ich mehr Konsequenz walten lassen. D. h. mindestens eine Stützstrumpfhose in 40DEN mit gut formender Miederhose darüber. Strumpfhosen mit einem feineren Maschenbild würde ich nicht zulassen. Zur Bestrafung entsprechend auf 70DEN bzw. 140DEN erhöhen. Darüber finden dann Kompressionsstrumpfhosen Anwendung. Ich kann denn Herrinen nur Recht geben, wenn sie konsequent mit ihren Zofen umgehen.

Grüsse

Realist
E-Mail Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Lady452
Keyholderin



Leben ist kein Picknick

Beiträge: 22

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Bestrumpfte Beine im Hochsommer ? Datum:05.08.03 16:58 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Realist,
eigentlich hast du recht. Ich bin viel zu großzügig gegenüber meiner Ehezofe. Werde die ganze Sache noch mal überdenken und wahrscheinlich den Maßstab etwas höher legen, denn was Frauen aushalten können oder beruflich bedingt sogar müssen, sollte ein Sklave doch wohl toppen können.
@Ria
Gerecke KG The Force
Gefällt mir ganz gut, Sklave kommt mit dem Gewicht noch nicht so ganz zurecht, aber er wird sich daran gewöhnen müssen. Seine Miederhose hilft ihm schließlich beim tragen
LG
Lady D
(Diese Nachricht wurde am 05.08.03 um 16:58 von Lady452 geändert.)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Realist
Gast


0
User ist offline 0
  Re: Bestrumpfte Beine im Hochsommer ? Datum:06.08.03 14:03 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Lady D,

finde ich gut, wenn Sie Ihre Haltung noch einmal überdenken. Eine stramme Miederhose mit langen Beinen wirkt wirklich Wunder (auch optisch ...).
Ich empfehle anstatt mit einer "normalen" Männerunterhose mit einem Monatshöschen mit dicker Nachtbinde zu beginnen. Darüber die Stützstrumpfhose und dann die Langbeinmiederhose zu tragen. Das ganze lässt sich auch noch gegen unerlaubtes ausziehen schützen.
Dies ist meiner Meinung die Minimalbekleidung in punkto Wäsche für eine Zofe. Darauf lässt sich gut aufbauen.
Wenn es Ihnen möglicht ist, würde ich mich gerne über eine Information Ihrer praktischen Erfahrung freuen.

Grüsse

Realist
E-Mail Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Herrin_C
Keyholderin



I like it, to have complete control

Beiträge: 398

Geschlecht:
User ist offline
Herrin C CH  Herrin C CH  
  Re: Bestrumpfte Beine im Hochsommer ? Datum:06.08.03 18:46 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Realist (wobei ich daran etwas mehr als zweifle)

Zitat
Hallo Lady D,

finde ich gut, wenn Sie Ihre Haltung noch einmal überdenken. Eine stramme Miederhose mit langen Beinen wirkt wirklich Wunder (auch optisch ...).
Ich empfehle anstatt mit einer \"normalen\" Männerunterhose mit einem Monatshöschen mit dicker Nachtbinde zu beginnen. Darüber die Stützstrumpfhose und dann die Langbeinmiederhose zu tragen. Das ganze lässt sich auch noch gegen unerlaubtes ausziehen schützen.
Dies ist meiner Meinung die Minimalbekleidung in punkto Wäsche für eine Zofe. Darauf lässt sich gut aufbauen.
Wenn es Ihnen möglicht ist, würde ich mich gerne über eine Information Ihrer praktischen Erfahrung freuen.

Grüsse

Realist


Weisst du, wovon du da sprichst ? Hast du SELBST diese
Erfahrung bereits hinter dich gebracht ? Hast du schon
einmal etwas von SSC gehört.

Was denkst du, geschieht bei den aktuellen Temperaturen,
besonders wenn diese Verpackung, stunden-, ja tagelang
getragen wird ? Was denkst du, geschieht bei diesem
"Hitzestau" mit dem einen Körperteil das bei allen höher
entwickelten männlichen Säugetieren ausserhalb ist,
weil langfristig selbst Körpertemperatur dafür schädlich
ist ? Nur gekochte Eier ?

Dominante Grüsse

Herrin C

Owner of a well trained maid
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
DevotusVolljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger



Das Sagen gebührt der Herrin, der sklave hat zu gehorchen

Beiträge: 220

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Bestrumpfte Beine im Hochsommer ? Datum:06.08.03 22:41 IP: gespeichert Moderator melden


Jede Herrin die was auf sich hält und einigermassen normal ist wird das ihrem sklaven bei der Hitze nicht antun. Sonst hat er wahrscheinlich mehr als gekochte Eier, man sollte es realistisch sehen.
Sklave,KG-Träger, DWT,Cuckold auf der Suche
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Lady452
Keyholderin



Leben ist kein Picknick

Beiträge: 22

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Bestrumpfte Beine im Hochsommer ? Datum:08.08.03 23:20 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo
ich finde aber auch, das dem Sklaven die Binde erstart bleiben sollte. Frau sollte es nicht übertreiben. SH ist meiner Meinung nach genug.
Lady D



E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Sigine
Fachmann





Beiträge: 71

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Bestrumpfte Beine im Hochsommer ? Datum:11.09.03 09:15 IP: gespeichert Moderator melden


Also, ich verstehe die vorstehende Diskussion überhaupt nicht...
Das hässlichste Kleidungsstück, welches je erfunden wurde, ist und bleibt ja wohl die (Fein-)Strumpfhose("mit Zwickel"), welche den Unterleib hässlich und unhygienisch abgéschlossen in Synthetik verschliesst.
Dabei gibt es doch nun Strumpfhalter wahrlich in jeglicher Art.
Und dabei liegen die unbestreitbaren Vorteile von Strümpfen gegenüber Strumpfhosen klar auf der Hand und sind auch allgemein bekannt ( vgl. etwa die Ausführungen von Elke Heidenreich zu diesem Thema ) :
- gewisse Körperpartien bekommen mehr Luft(Hygiene !)
- bei einem Loch/einer Laufmasche braucht nicht das ganze weggeschmissen zu werden( 50% Ersparnis ! ; es sollten daher stets mehrere gleiche Packungen Strümpfe gekauft werden ).
- man muss nicht soviel "Gedöns ausziehen", wenn die Toilette benutzt wird ( Slip über Strumpfhalter anziehen; das ist auch praktischer bei anderen Aktivitäten, wenn das Höschen schnell mal runter soll, z.B. aus sexuellen Gründen, und vor allem praktisch bei notwendig werdenden Bestrafungen : da ist die Erziehungsfläche = Hintern ganz schnell freigelegt und diese Erziehungsfläche, dann wunderschön schutzlos dargeboten und hübsch umrahmt vom Strumpfhalter und den Strumpfrändern unterhalb der wegen der besonderen Schmerzempfindlichkeit dort unbedingt in die Züchtigung einzubeziehenden Oberschenkelansätze, ist dann geradezu "appetitlich" - wie es sich gehört - für die Rohrstockanwendung und als Augenweide für den Züchtiger beim Verstriemen des armen Hinterns.
Für die hässlichen Strumpfhosen spricht hingegen nichts weiter als die allzu menschliche Bequemlichkeit...
Andere Einwände sind indes letztlich nur vorgeschoben :
Das Wetter ist immer(!) "passend" für das Tragen von Strumpfhaltern und Strümpfen.
Der entsprechende "freie" Hautstreifen ist auch bei Kälte nicht allzu unangenehm kalt; vielmehr wird hierdurch eine durchaus erwünschte mehr oder weniger stete Erinnerung an die gegebene "passivische Rolle" ausgelöst ( mit gelegntlicher Sehnsucht nach einer warmen Hand an eben diesen Stellen... ).
Im übrigen kann das entsprechende dortige Klima ja auch etwas reguliert werden durch die Wahl von Länge und (Material-) Art von Kleid bzw. Rock; bei größerer Kälte kann nötigenfalls auch durch einen Slip mit Beinansatz der freie Hautstreifen klein gehalten werden...
Dass im Sommer Strümpfe luftiger und damit weitaus angenehmer zu tragen sind als Strumpfhosen, braucht ja wohl nicht noch weiter erörtert zu werden; es kann hier gerade auf die vorstehenden Beiträge verwiesen werden.
Es gilt :
Eine Lady geht eigentlich nie mit nackten Beinen...
Bestrumpfte Beine sind nun mal viel hübscher als nackte Beine.
Es sollten daher wirklich jeden Tag Strumpfhalter und Strümpfe getragen werden.
Ganz besonders gilt das jedoch für diejenigen, bei denen die weibliche Ausprägung etwa noch nicht vollumfassend ist.
Gerade Beine, welche ( noch ) nicht ganz weibliche Merkmale haben, brauchen doch stets eine Bestrumpfung und sind anders doch nicht der Umwelt zuzumutem - und erst recht nicht dem Herrn oder der Herrin der Trägerin - und damit doch auch für die Trägerin selbst vernünftigerweise völlig ausgeschlossen !
Besonders mag ich indes die "Beinfreiheit untenherum" bei der Hausarbeit.
Demnächst sollen und werden meine sämtliche Hosen ausnahmslos in der Altkleider-Sammlung landen - und : Strumpfhosen zu kaufen, habe ich eigentlich nie vor...
Bleibt eigentlich nur die allzumenschliche Bequemlichkeit("ist ja so praktisch...")...
Dem wird indes meine Herrin mit der gebotenen Strenge entgegentreten...

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
ArtiCd
Sklave/KG-Träger

Nordhorn


Jedem Tierchen sein Plesierchen

Beiträge: 299

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  Re: Bestrumpfte Beine im Hochsommer ? Datum:11.09.03 17:17 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,
den Ausführungen über die Häßlichkeit von Strumpfhosen kann ich mich nur anschließen. Allerdings bin ich durchaus der Meinung, dass es insbesondere in diesem Sommer eine Reihe von Tagen gab, in denen das Tragen von Strümpfen eigentlich unzumutbar war. Zum einen gehören zu Strümpfen auch Strumpfhalter (und bei meiner Leibesfülle müssen das dann schon festere sein), die ja auch noch recht warm sitzen, zum anderen muss ich meine Nylons außer Haus unter "Tarnsocken" verstecken.
In einer Umgebung, in der ich nicht bekannt bin, kann ich mir zwar durchaus vorstellen, auf diese Tarnsocken verzichten zu müssen, in"meinem" Dorf ist das aber völlig undenkbar.
Bei den Strümpfen bevorzuge ich übrigens die echten Nahtnylons von ars vivendi. Die sind zwar sündhaft teuer aber unglaublich weich und glatt (und halten bei achtsamen Umgang erstaunlich lange).
Liebe Grüsse
ArtiCd
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Lady452
Keyholderin



Leben ist kein Picknick

Beiträge: 22

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Bestrumpfte Beine im Hochsommer ? Datum:12.09.03 13:20 IP: gespeichert Moderator melden


Natürlich sind Strümpfe die schönere und edlere Sache, aber sie bleiben nur mir vorbehalten.
Mein Ehesklave bekommt nur 40-den Strumpfhosen zum tragen. Wenn er sich gut führt auch mal 20 er, ist aber eher selten der Fall. Tarnsocken bekommt er auch nicht, er soll schon zu dieser Sache stehen.
LG
Lady D
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Lady-phoenix
Einsteiger



0
Geschlecht:
User ist offline
  Re: Bestrumpfte Beine im Hochsommer ? Datum:12.09.03 18:44 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Ihr Alle !
Ich möchte hier wirklich kein Werbeforum starten .
Aber im " Quelle Sonderkatalog , Gesünder Leben "
werden Strumpfhosen und Halterlose Strümpfe bis
140 den angeboten . Und meine Meinung ist die
Zofe trägt was Herr o. Herrin wünscht !
Meine Startseiten . Das Kgforum , www.sirelias.de * &&www.bdsm.at und zum lesen www.zofenmarkt.com
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(4) «1 [2] 3 4 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!

Wir unterstützen diese Aktion

Powered by Forennet.org v 1.2
© all rights reserved, 2017

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.06 sec davon SQL: 0.00 sec.