Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout


Neue Keuschheitsgürtel aus China im Test und zum testen Restriktive Foren Willkommen Gast


Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum

  Restriktive Foren
  Keuschheitsgürtel für Männer (Moderatoren: private_lock)
  Neue Keuschheitsgürtel aus China im Test und zum testen
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Zaubermond1001
Einsteiger





Beiträge: 8

User ist offline
  Neue Keuschheitsgürtel aus China im Test und zum testen Datum:16.10.15 10:38 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo ich Lieben, ich wollte auf diesem Wege einmal auf die günstigen Keuschheitsgürtel und Keuschheitsschellen aus China welche u.a. derzeit bei 2 Händlern (1x China / 1x Süd Korea) via Ebay oder Aliexpress sehr günstig in vielen verschiedenen Modellen erhältlich sind. Vorab möchte ich auf meine eigenen Erfahrungen mit China-Kopien eingehen welche ich ausschließlich via Ebay in China und Hongkong erworben habe:
Preise Diese schwanken sehr: Z.B. kostet eine Kopie vom CB6000 als Set mit 5 Eingegschlössern, 3 O-Ringen usw. zwischen 8-30 Euro inkl. Versand. Derzeit am günstigsten ist ein Ebayhänder aus China welche eine sehr große Auwahl bietet und bei welchem ich schon mehrfach gekauft habe. Bin mir hier nicht sicher ob ich den Händlernamen nennen darf darum lasse ich diesen vorab weg.
Derzeit bietet dieser neben altbekannten Schellenmodellen (teils auch die ganz neuen Modelle) neuerdings auch Keuschheitsgürtel mit Hüftgurt und Schrittband aus Edelstahl an. Hierzu gehe ich aber später genauer ein.
Nun aber zum wichtigsten Punkt:
Qualität Pauschal kann man sagen bei den Plastikmodellen ist die Qualität des Kunststoffen nicht 100% dem Original entsprechend. Bei einem CB6000 / small ist mir z.B. nach einigen Wochen Tragezeit (vermutlich durch Dauerereketion) die Klebenaht gerissen. Wohl ein bekanntes Unterfangen. Erneutes Kleben mit Kunststoffkleber hat das Problem dauerhaft gelösst (leider mit optischen Mängeln durch verlaufenen Kleber).
Zur Verteidigung muss ich aber sagen das dieser "Unfall" nur bei diesem Modell passierte.
Was mich an der günstigen Beschaffung von Keuschheitsgürteln reizt ist die Möglichkeit die Passform vorab zu testen!! Und hier kann ich bestätigen das die Form des Käfig wie auch der Hodenringe 1zu1 übereintreffen. Aus eigener Erfahrung kann ich bestätigen das nicht wirklich jeder Keuschheitsgürtel zu jedem passt! Aber das kennt ihr ja selbst!
Interessant ist auch was in den letzten Monaten an Kopien in China erhältlich ist! Ich persönlich liebe es neue Modelle anzutesten wie auch zu tragen. Für meine Frau wie auch mich immer wieder eine spannende Sache!
Jetzt aber eine Frage in eigener Sache: Wie bereits oben erwähnt sind derzeit in China auch günstige Keuschheitsgürtel mit Hüftgurt, Schrittband und optionalen Plug erhältlich (für Frau wie auch Mann). Optisch machen diese einen recht guten Eindruck ... evtl. muss hier und da etwas an den Kanten rumgeschliffen werden aber das dürfte machbar sein. Hat hierzu evtl. schon jemand von euch Erfahrungen gemacht? Ich denke ich werde eines der Modelle zum testen erwerben .... diese Modelle liegen aber auch beim Chinamann inkl. Versand so um die 65-85 Euro. Also nicht mehr ganz so dir Risikofreie Preisklasse. Evtl. kommen bei diesen Beträgen auch noch Zollgebühren drauf.
Ein Tipp noch am Schluss: Im Internet gibt es eine Vielzahl an Kopien gängiger Modelle aus Silikon anstelle von Kunststoff. Sind beim Tragen wie Urlaub jedoch vom Sicherheitsaspekt unbrauchbar jedoch ein netter Gag als Belohnung wenn Mann sich gut benommen hat diesen (unter Beobachtung) zu tragen.

Derzeit trage ich (muss ich) übrigens man wieder den Lovejail (original). Meine Frau sieht diesen mittlerweile etwas als Strafe bei mir an :-( Denn nur wenn er wirklich wirklich eng sitzt ist er sicher und das kann sehr unangenehm sein! Ich arbeite an mir und freu mich wirklich wieder darauf eines der Chinakopien tragen zu dürfen!!!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
bound-n-hit
Freak

München


Bound-n-Hit.com - Der BDSM-Podcast

Beiträge: 105

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Neue Keuschheitsgürtel aus China im Test und zum testen Datum:21.10.15 16:10 IP: gespeichert Moderator melden


Ich möchte dazu aber auch einmal etwas sagen!

Ich hatte jetzt schon sehr viele Möglichkeiten verschiedener Schellen zu testen.

Zu folgendem Endergebnis bin ich gekommen:

Metall-KG für 20€: ohne Anwendung an einem männlichen Glied gerostet.
CB6000 Imitat für 8€: kurz nach der Videovorstellung gebrochen.
Holytrainer Imitat für 25€: bereits defekt eingebrochen.

Hingegen die Original KGs schon eine extrem lange Zeit in Gebrauch, ohne dass auch nur ein Funken davon defekt ist. Gerade was den CB6000 und Holytrainer betrifft. Ebenso habe ich das ein oder andere Modell von Meo in den Händen, welche mich extrem begeistert haben.

Unterm Strich kann ich diese günstigen Alternativen überhaupt nicht empfehlen. Zumindest nicht, wenn man länger die Keuschhaltung betreiben möchte.

Ich für meinen Teil werde sie weiter bestellen, damit ich meinen Blog entsprechend pflegen kann. Und entsprechend natürlich auch Aufklärungsarbeit leiste. Aber meine Sklaven und somit ein echtes Fleisch lasse ich diese Teile definitiv nicht heran.
Herzliche Grüße von Julina
Betreiber des BDSM-Podcast "Bound-n-Hit"

Alles zum Thema Keuschhaltung erfährst Du hier: http://www.bound-n-hit.com/?s=keuschhaltung
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Duncan
Stamm-Gast





Beiträge: 288

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Neue Keuschheitsgürtel aus China im Test und zum testen Datum:21.10.15 18:52 IP: gespeichert Moderator melden


...ich glaube, hier sind eher die günstigsten Voll-KG Modelle gemeint.
Das würde mich in der Tat interessieren...



E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
ChrisAusgburg
Stamm-Gast

Augsburg


Gefangen, nicht mehr zu haben.

Beiträge: 638

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Neue Keuschheitsgürtel aus China im Test und zum testen Datum:22.10.15 00:37 IP: gespeichert Moderator melden


Das Thema China-Nachbau findet sich hier sehr oft wieder, leider.

Es ist wohl egal ob Schelle oder Voll.
Das Zeug ist genauso wie die 25Euro Rolex einfach ein extrem minderwertiger Nachbau.

Kaputt, Reizungen, Ödeme, Allergien usw usw ... gut wer darauf steht ...... negative Hinweise gibt es sicher genug im Forum von erfahrenen Benutzern.

Mal abgesehen von der Passform .... die ja beim KG einfach zu 99% das wichtigste ist um dauerhafte Schäden zu vermeiden finde ich es einfach verantwortungslos solche Spielsachen überhaupt in Betracht zu ziehen. Aber da spiegelt sich meine Erfahrung gerne wieder ..... 50.000Euro für den Mercedes sind ok weil's n Auto ist aber 500Euro für nen passenden KG sind einfach zu viel.

Ich hab wie viele andere hier Plastik, Silicon, Nachbauten von Amaz.... durch und am Ende bleibt nur die Erkenntnis - Wer es ernst meint der lässt nach Maß fertigen und hat dann auch Qualität und Spass.

Was mich etwas wundert das gerade Ladys die wohl seit langer Zeit intensiv Interesse daran haben noch zu Silicon und Plastik greifen ...

Soll bitte kein Angriff sein sondern eher eine verwunderte Feststellung.

Als Tipp auch zum Testen kommt man unter 100Euro kaum zu was tragbarem, wer langfristig und ernsthaft Spielen will kommt um 350Euro aufwärts nicht herum.

Die Frage die sich mir immer stellt ist eher, wie ernst kann es jemand sein der dann gerade mal 30Euro in die Hand nehmen will um sein Leben zu ändern und dann noch das Problem hat das es kneifft, zwickt, weh tut.

Oder fahrt ihr dann auch wenn ihr wirklich schick angezogen sein wollt an den “Grenzmarkt“ und kauft da ne MarkenJeans für 15Euro nur damit n Label drauf ist ??

Ich weiss klingt mal wieder hart aber da bin ich einfach mal ehrlich sorry
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Single
Stamm-Gast

Wien




Beiträge: 455

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Neue Keuschheitsgürtel aus China im Test und zum testen Datum:22.10.15 05:50 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
50.000Euro für den Mercedes sind ok weil´s n Auto ist aber 500Euro für nen passenden KG sind einfach zu viel.
Das wundert mich auch. Bei euch in DE sind die Gehälter doch eh so hoch, warum schreiben dann immer wieder Leute, dass sie auf einen KG erst sparen müssen?

Andererseits muss teuer nicht besser sein. Meine Schellen von Steelworxx und von den Silikonschweizern erfüllen ihren Zweck überhaupt nicht, mit Chinaschellen habe ich eher die besseren Erfahrungen gemacht, gerostet hat überhaupt nichts. Darum würden mich auch die chinesischen Voll-KGs interessieren. Aber sie sind nicht nur teurer, sondern es fällt dann auch üppig Zoll an.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Duncan
Stamm-Gast





Beiträge: 288

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Neue Keuschheitsgürtel aus China im Test und zum testen Datum:22.10.15 06:22 IP: gespeichert Moderator melden


Ich glaube nicht, dass hier in Deutschland jeder mal eben 800 bis 900 Euro so übrig hat...

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Single
Stamm-Gast

Wien




Beiträge: 455

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Neue Keuschheitsgürtel aus China im Test und zum testen Datum:22.10.15 11:21 IP: gespeichert Moderator melden


Laut http://www.bundesbank.de/Redaktion/DE/Pr...publicationFile hatten private Haushalte im 1. Quartal 2015 Bargeld und Einlagen in Höhe von 2016 Mrd €. Dividiert durch die Bevölkerung von 81 Mio ergibt das einen Schnitt von rund 25 000 € pro Kopf. Klar, das ist nur ein Durchschnittswert, es gibt auch Obdachlose usw., aber es würde mich wundern, wenn die in diesem Forum überrepräsentiert wären.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Kaliko
Einsteiger





Beiträge: 17

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Neue Keuschheitsgürtel aus China im Test und zum testen Datum:22.10.15 11:58 IP: gespeichert Moderator melden


Single, inteessante Meinung, statistisch abe nicht zu halten:
http://www.welt.de/politik/deutschland/a...n-sind-arm.html

Das Vermögen ist halt recht ungleichmässig verteilt. Wenn bei etwa 2000€ netto im Monat Durchschnittseinkommen (auch hier wieder, deutlich mehr liegen drunter, wenige sehr deutlich drüber) noch Miete, Nebenkosten, Auto, Altersvorsorge, andere Hobbys, Kinder usw. finanziert werden müssen, dann werden 800€ viel Geld für ein "Sextoy".
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
pyramide
KG-Träger

MKK




Beiträge: 74

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Neue Keuschheitsgürtel aus China im Test und zum testen Datum:22.10.15 13:20 IP: gespeichert Moderator melden


Ich kann dazu nur sagen: Wer billig kauft, kauft zweimal !!
Ein Voll KG ist keine Unterhose, die man alle paar Woche mal so wegwirft. Hier sollt man doch den einen oder anderen Euro mehr ausgeben.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
TigerOhneKrallen
Freak

Sachsen




Beiträge: 119

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Neue Keuschheitsgürtel aus China im Test und zum testen Datum:22.10.15 16:12 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Zitat
50.000Euro für den Mercedes sind ok weil´s n Auto ist aber 500Euro für nen passenden KG sind einfach zu viel.
Das wundert mich auch. Bei euch in DE sind die Gehälter doch eh so hoch, warum schreiben dann immer wieder Leute, dass sie auf einen KG erst sparen müssen?


Wer so ein Auto fährt, bei dem stimmt dieser Vergleich wohl. Andererseits deine Aussage auf mich bezogen finde ich schon fast anmaßend. Ich verdiene etwas über Durchschnitt - aber als (fast) Alleinverdiener mit Frau und 2 (bald 3) Kindern bleibt nicht viel übrig für ein "Spielzeug"...
Klar wenn man das täglich beutzt dann tatsächlich 1-2 pro Jahr neu kauft, dann mag sich das lohnen. Aber bei "Gelegenheitsträgern" und gerade bei Schellen gibt es mittlerweile ganz gute China-Ware, die laut Kommentaren im Netz nicht rosten. Ich bin stark am überlegen, ob ich meinen CB6000 (gebraucht gekauft) durch eine solche Metall-Schelle ersetze, einfach der Hygiene und des Aussehens wegen. Am liebsten würde ich eine mit Plug probieren, aber da hadere ich noch mit mit - einmal wegen Plug an sich, zum anderen wegen China-Material. Letztendlich denke ich ist es Einbildung, aber etwas am oder im Körer zu haben, da braucht man nochmal eine Vertrauensstufe mehr. ;-) Doch wenn ich für 300€ nen Locker holen wollen würde, wäre das halt nicht so einfach im Budget drin.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Single
Stamm-Gast

Wien




Beiträge: 455

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Neue Keuschheitsgürtel aus China im Test und zum testen Datum:22.10.15 18:26 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Wenn bei etwa 2000€ netto im Monat Durchschnittseinkommen (auch hier wieder, deutlich mehr liegen drunter, wenige sehr deutlich drüber) noch Miete, Nebenkosten, Auto, Altersvorsorge, andere Hobbys, Kinder usw. finanziert werden müssen, dann werden 800€ viel Geld für ein \"Sextoy\".
Es kommt halt drauf an, was einem wichtiger ist. Die 800 € kann man für den KG ausgeben oder fürs Auto oder für Altersvorsorge oder für andere Hobbies. "Kein Geld haben" ist in den meisten Fällen wie "keine Zeit haben": Zeit hat man in Wahrheit immer, nur bewertet man andere Dinge mit höherer Priorität.

Das Problem mit den KGs ist, dass man für die 800 € keinen sicheren Gegenwert bekommt, sondern es kann sein, dass der KG dann nicht passt oder nicht sicher ist, und dann hat man sein Geld beim Fenster rausgeworfen. Wenn man die 800 € in eine Taucherausrüstung steckt, kann man davon ausgehen, dass sie funktioniert. Bei der Altersvorsorge wiederum wär ich mir nicht so sicher, ob ich jemals etwas herausbekomme...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Mario P.
Fachmann





Beiträge: 40

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Neue Keuschheitsgürtel aus China im Test und zum testen Datum:23.10.15 20:06 IP: gespeichert Moderator melden


Ich habe den und trage ihn seit 14 tagen ohne probleme.
http://m.dhgate.com/product/sex-game-toy...96.html#s1-11-1|808497997
Der ist die Weiterentwicklung und bestimmt noch besser.
http://m.dhgate.com/product/pink-color-m...98.html#s2-31-1|-2007269593
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
NeugierigerKS
Einsteiger

kassel




Beiträge: 7

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Neue Keuschheitsgürtel aus China im Test und zum testen Datum:16.11.15 13:46 IP: gespeichert Moderator melden


Durftest Du die Sachen nicht beim Zoll abholen ? Da ist doch bestimmt die Einfuhr Freigrenze überschritten...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
kgHoly
Erfahrener



Verschlossen tut gut!

Beiträge: 42

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Neue Keuschheitsgürtel aus China im Test und zum testen Datum:15.12.15 18:20 IP: gespeichert Moderator melden


Ich bin auch lieber für das Original! Der Holy Trainer ist echt nicht billig, aber er trägt sich wunderbar und der kleine fühlt sich pudelwohl in der kleinen Einraumwohnung.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
aceVolljährigkeit geprüft
Einsteiger





Beiträge: 1

User ist offline
  RE: Neue Keuschheitsgürtel aus China im Test und zum testen Datum:04.05.16 16:31 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Ich habe den und trage ihn seit 14 tagen ohne probleme.
http://m.dhgate.com/product/sex-game-toy...96.html#s1-11-1|808497997
Der ist die Weiterentwicklung und bestimmt noch besser.
http://m.dhgate.com/product/pink-color-m...98.html#s2-31-1|-2007269593


Ersteren gibts auch bei Amazon
http://www.amazon.de/Keuschheitsg%C3%BCr.../dp/B016TKHVUG/
Sieht nach dem selben aus

Wie ist den der so?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Distance
KG-Träger

Da wo es schön ist :)




Beiträge: 187

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Neue Keuschheitsgürtel aus China im Test und zum testen Datum:06.05.16 12:09 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Zitat
Ich habe den und trage ihn seit 14 tagen ohne probleme.
http://m.dhgate.com/product/sex-game-toy...96.html#s1-11-1|808497997
Der ist die Weiterentwicklung und bestimmt noch besser.
http://m.dhgate.com/product/pink-color-m...98.html#s2-31-1|-2007269593


Ersteren gibts auch bei Amazon
http://www.amazon.de/Keuschheitsg%C3%BCr.../dp/B016TKHVUG/
Sieht nach dem selben aus

Wie ist den der so?


Ich glaube, den würde ich auch mal ausprobieren. Sieht gar nicht schlecht aus!
Aller Anfang ist schwer.. der weg zur Keuschheit besonders. Aber auch besonders Schön :)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ed the Pony
Erfahrener

Ffm




Beiträge: 32

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Neue Keuschheitsgürtel aus China im Test und zum testen Datum:10.05.16 07:40 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Zitat
Zitat
Ich habe den und trage ihn seit 14 tagen ohne probleme.
http://m.dhgate.com/product/sex-game-toy...96.html#s1-11-1|808497997
Der ist die Weiterentwicklung und bestimmt noch besser.
http://m.dhgate.com/product/pink-color-m...98.html#s2-31-1|-2007269593


Ersteren gibts auch bei Amazon
http://www.amazon.de/Keuschheitsg%C3%BCr.../dp/B016TKHVUG/
Sieht nach dem selben aus

Wie ist den der so?


Ich glaube, den würde ich auch mal ausprobieren. Sieht gar nicht schlecht aus!


Ist bestellt und im Zulauf. Werde berichten sobald er da ist.

Lustiges Tracking, insb. dass Amsterdam in Brüssel liegt:

2016-05-07 16:57, Custom clearance completed, GERMANY
2016-05-06 15:09, Custom clearance processing, FRANKFURT - GERMANY
2016-05-06 07:35, Arrived at AMSTERDAM airport, BRUSSELS - BELGIUM
2016-05-05 03:35, Departed Facility in HONG KONG, HONGKONG - HONGKONG
2016-05-04 15:00, Arrived at Sort Facility HONG KONG, HONGKONG - HONGKONG
2016-05-04 03:30, Departed Facility in SHENZHEN, SHENZHEN - CHINA
2016-05-03 21:37, Arrived at Sort Facility in SHENZHEN, SHENZHEN - CHINA
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Distance
KG-Träger

Da wo es schön ist :)




Beiträge: 187

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Neue Keuschheitsgürtel aus China im Test und zum testen Datum:11.05.16 17:12 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Zitat
Zitat
Zitat
Ich habe den und trage ihn seit 14 tagen ohne probleme.
http://m.dhgate.com/product/sex-game-toy...96.html#s1-11-1|808497997
Der ist die Weiterentwicklung und bestimmt noch besser.
http://m.dhgate.com/product/pink-color-m...98.html#s2-31-1|-2007269593


Ersteren gibts auch bei Amazon
http://www.amazon.de/Keuschheitsg%C3%BCr.../dp/B016TKHVUG/
Sieht nach dem selben aus

Wie ist den der so?


Ich glaube, den würde ich auch mal ausprobieren. Sieht gar nicht schlecht aus!


Ist bestellt und im Zulauf. Werde berichten sobald er da ist.

Lustiges Tracking, insb. dass Amsterdam in Brüssel liegt:

2016-05-07 16:57, Custom clearance completed, GERMANY
2016-05-06 15:09, Custom clearance processing, FRANKFURT - GERMANY
2016-05-06 07:35, Arrived at AMSTERDAM airport, BRUSSELS - BELGIUM
2016-05-05 03:35, Departed Facility in HONG KONG, HONGKONG - HONGKONG
2016-05-04 15:00, Arrived at Sort Facility HONG KONG, HONGKONG - HONGKONG
2016-05-04 03:30, Departed Facility in SHENZHEN, SHENZHEN - CHINA
2016-05-03 21:37, Arrived at Sort Facility in SHENZHEN, SHENZHEN - CHINA


Na dann bin ich aber mal gespannt. Mich würde auch interessieren wie der im angelegten zustand aussieht, wie auffällig er ist usw.
Ob das Band um die Hüfte oder über die Hüftknochen geht etc.
Mit zwei seilen links rechts wäre es sicher bei der Hygiene praktischer, aber da mache ich mir mal nichts vor was Sicherheit angeht.
Aber skeptisch bin ich, ob das eine Seil nicht stark reibt zwischen den Backen ( lege zur zeit am Tag zwischen 8 und 10 km bei der Arbeit zurück...).
Aber man darf ja träumen...

Aller Anfang ist schwer.. der weg zur Keuschheit besonders. Aber auch besonders Schön :)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ed the Pony
Erfahrener

Ffm




Beiträge: 32

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Neue Keuschheitsgürtel aus China im Test und zum testen Datum:11.05.16 21:20 IP: gespeichert Moderator melden


So, der KG ist heute angekommen. Das Päckchen war überraschend klein.

Neben dem KG war ein (viel zu kleiner) Aufbewahrungsbeutel dabei. Der Sinn ist mir nicht klar, da der KG da nie reinpasst.

Außerdem war ein Tütchen mit Ersatzschrauben und Nieten dabei. Sonst nichts.

Auf den ersten Blick entspricht der KG den Bildern bei Amazon. Zwei gebogene Stahlbänder, die hinten ähnlich dem Lovejail zusammengeschraubt werden. Darüber bzw. darunter liegt ein Gummiprofil. In der gelieferten Weite steht das Profil deutlich über und müsste gekürzt werden. Ist aktuell nicht nötig, da ich das Taillenband auf die zweitweiteste einstellen musste (und dass bei einer Jeansgröße von 34"). Das Schrittband lässt sich nicht verstellen. Aktuell sitzt das Taillenband über meinen Hüftknochen.

Erster (sehr früher) Eindruck: sitzt bequem und trägt vorne quasi nicht auf. Mal sehen, wie es weitergeht.

Ed


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ed the Pony
Erfahrener

Ffm




Beiträge: 32

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Neue Keuschheitsgürtel aus China im Test und zum testen Datum:11.05.16 21:33 IP: gespeichert Moderator melden





E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(2) «[1] 2 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!

Wir unterstützen diese Aktion

Powered by Forennet.org v 1.2
© all rights reserved, 2017

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.05 sec davon SQL: 0.00 sec.