Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout


freiwilliger Selbstversuch Restriktive Foren Willkommen Gast


Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum

  Restriktive Foren
  Erfahrungen von Frauen (Moderatoren: Petra-H)
  freiwilliger Selbstversuch
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
CharlyVolljährigkeit geprüft
Gast
Allgäu


Der Punkt an dem der Regenbogen die Erde berührt, ist dort, wo das Herz eines besonderen Menschen strahlt

Beiträge: 1733

User ist offline 0
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:30.01.07 11:08 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo danijelle,


hab dir doch gleich gesagt, dass Gianni nicht so ist. Jetzt fehlt nur noch der Blumenstrauß und ich geh unter die Wahrsager *grins*.

Mit deinen Hüftschmerzen solltest du nicht spaßen, auch wenn ich dir wünsche, die verbleibenden Tage durchzuhalten. Gesteckte Ziele sollte man einhalten, sonst könnte hinterher der Frust kommen. Aber die Gesundheit geht vor!

Das du geschlechtslos wirst, glaube ich nicht. Dazu bist du viel zusehr Frau.

Ich drücke dir auch weiter die Daumen und denke an dich.


Viele Grüße



Charly


Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
MuwatalisVolljährigkeit geprüft
Story-Writer



Liebe ist so wundervoll!!!!!

Beiträge: 3440

Geschlecht:
User ist offline
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:30.01.07 13:02 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Dani!

Die nächsten Wochen vorsichtig sein mit der Post aus Rom:
könnte ein Vertrag drin liegen!
- lach mich schlapp -

Tja, da kommt der Gianni wohl langsam auf den Geschmack!
Hätte mich auch stark gewundert wenn nicht!
Gebe einem Menschen den Schlüssel zur Macht in die Hand und du kannst wetten, dass er den Gedanken daran nicht mehr los wird.
Nun ist es an Gianni zu zeigen, wes Geistes Kind er ist:
Blumenstrauß und Schlüsselrückgabe ohne Hintergedanken
oder
"Habe Schlüssel bei Mama vergesse und Schlüssel kommt erst, wenn du unterschreibst Vertrag!".

Nee, Dani, bin nur kurz mal fies!
- lach -

Keine Sorge, denke mal auf den Gedanken ist der Gianni noch! nicht gekommen.

Gegen die Schmerzen hilft erst mal nur einschmieren mit Salben und die Stellen auspolstern, wie Du es bisher gemacht hast.

Alternative langsame Bewegungen, die möglichst wenig weh tun, sind ratsam und vieleicht die Bitte an die Nachbarn, ein paar Sachen für Dich zu erledigen, weil Du, wegen eines "eingeklemmten Nervs" momentan keine 30 Meter gehen könntest.
Letzteres allerdings nur, wenn Du supernette Nachbarn hast, die da auch nicht nein sagen würden.

Nun zur unerreichbaren, unermesslich kostbaren Perle:
Frau bleibt Frau, egal ob die Perle 4 Wochen oder länger hinter Stahl oder nach einem Beckenbruch hinter Gips steckt.
Durch beides muß frau durch!
- lach -
Meine natürlich damit die Zeit der Unerreichbarkeit.

Da Du ja einen eisernen Willen hast, wirst Du den Rest der Eisentragezeit auch noch schaffen.
Danach wirst Du die Wundsalbe nicht mehr an den Hüften sondern genau da unten brauchen, denk ich mal.
Bis dahin: durchhalten!!!!!

Lege dann mal eben schnell eine Pipeline rüber zu Dir, damit der Nachschub an flüssigem Durchhaltevermögen nicht abreißt!

Herzlichst!


Harald
Meiner liebsten Träumerin!
Sinke in Deine Arme und bin Daheim!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Herrin_nadineVolljährigkeit geprüft
Sklavenhalterin

Baden-Württemberg


gib jedem menschen seine würde

Beiträge: 7270

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:30.01.07 13:10 IP: gespeichert Moderator melden


mit einer pipeline wie muwi kann ich dir nicht dienen. aber ich gebe dir einen rat. überlege dir wie du ihn rankriegst. wenn er mal zwei bis vier tage nicht an an sein bestes stück kann und du ihn dauergeil hälst, dann ist er wachs in deinen händen.
das ist doch etwas wo du dich freuen kannst und dir motivation zum durchhalten gibt.

in der zwischenzeit kannst nur salben, und salben und salben. tonnenweise die salbe verschmieren.

danni, kopf hoch, das schaffst du


dominante grüße von
Herrin Nadine

sucht die nicht vorhandenen igel in der kondomfabrik

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
CinderellaVolljährigkeit geprüft
Sklavin

Münster


Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken. (Galileo Galilei)

Beiträge: 232

Geschlecht:
User ist offline
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:30.01.07 13:37 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Dani,

Wenn er erstmal am 17.2. festgestellt hat, das Dani wirklich nicht an sich ran kommt und sehnsüchtig auf den Schlüssel wartet.
Das dann dein Gianni man bloß nicht auf dumme Gedanken kommt, sobald er ne Partnerin gefunden hat. In so einem Stahlhöschen ist schon der sicherste Platz seine Partnerin vor anderen Männern zu schützen, auch wenn er mal wieder Unterwegs ist. Italiens Männer sollen eh sehr eigen sein mit ihren Frauen #fettgrins

Wie gut das mein Mann nicht weiß, das es mich schon mal reizen würde so ein Stahlhöschen auszuprobieren. Aber deswegen eins Kaufen nee, Ausleihen ja, aber wer verleiht seines schon, ich kenn keinen.

Ich finds sehr mutig von dir so lange dich verschließen zu lassen, ich würde schon nach spätestens 5 Tagen irre werden.

Auch von mir gibt es einen Bigpack Durchhaltevermögen

LG Sonja

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Lady Cinderella am 30.01.07 um 19:03 geändert
Eine Frau die sich selbst unterwirft, kann nicht mehr gedemütigt werden.
Sie hat den absoluten Vorteil, sich in einer selbst gewählten Weise einem selbst erwählten Menschen unterworfen zu haben und wird dadurch gleichsam unverletzlich. (Simone de Beauvoir)
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
CharlyVolljährigkeit geprüft
Gast
Allgäu


Der Punkt an dem der Regenbogen die Erde berührt, ist dort, wo das Herz eines besonderen Menschen strahlt

Beiträge: 1733

User ist offline 0
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:30.01.07 18:51 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo danijelle,


such seit gestern abend verzweifelt den Anschluss für meine Pipeline. Ich will dir auch eine ordentliche Portion Durchhaltevermögen rüberpumpen. Geht aber nicht - mein Blechtrottel (sowas will ein Computer sein, tststs) hat nicht mal einen Anschluss. Hab grad auch drüber nachgedacht, das Ding einfach zurückzubringen. Geht aber nicht, sonst muß ich Rauchzeichen geben, um mit euch zusammenzusein. Den Herstellern sollte einer mal sagen, dass da was wichtiges fehlt!!!

HAA - Idee!!! Ich schick dir ein ordentliches Pfund Durchhaltevermögen per Luftpost. Kommt hoffentlich an.


Viele liebe Grüße



Charly


Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
m_MPVolljährigkeit geprüft
Staff-Member

CH / Aargau


Avatar-Bild © [email protected] ZSR 49102100 - Manche Menschen sind wie ein Spiegel, der uns hilft, in die verborgenen Winkel unserer Seele zu schauen.

Beiträge: 1438

Geschlecht:
User ist offline
0  0  m_MP_98  
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:30.01.07 21:03 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Dani,
Hallo all,

Zitat

P.S. @Miriam
wann musst du denn wieder in dein Gefängnis und für wie lange?, nur mal neugierig bin!


wir waren in der vergangenen Woche auf der Rückreise zur letzten Anprobe bei My-Steel. In ca. 14 Tagen sollte dann alles komplett sein....

...es kribbelt seither ziemlich. Besonders der BH macht mir "Sorgen" ... da komme ich dann anscheinend wirklich nicht an meine geliebten Nippel...

Dann weiss ich noch nicht, was mein Meister an Langzeitverschlüssen später plant. Am Anfang werde ich vermutlich einige Eingewöhnungswochen lang relativ freie Hand haben. Wir haben sowohl beim Neo als auch beim Reinholds damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Ich hatte nie so starke Druckstellen, dass ich tagelang unterbrechen musste und auch Hautmale/schwielen habe ich kaum bekommen.

Mhh, vielleicht schaffe ich aber gar keinen Langzeitverschluss mehr. Ich werde nicht jünger ...

Ob ich hier berichte oder ein Tagebuch im SB führe weiss ich auch noch nicht. Mir ist lieber ich kann ehrlich und offen schreiben, was hier ja leider nur begrenzt möglich ist.

Na, mal sehen ... auf jeden Fall habe ich sehr viel Respekt vor Deiner Leistung, Dani.

LG miriam_MP
Es gehört zu einem der am besten gehüteten Geheimnisse, dass in jedem sadomasochistischen Verhältnis der \"Sklave\" stets der offensivere der beiden ist: Er verlangt seine Versklavung mit weitaus größerer Insistenz als der \"Herr\" seine Herrscherrolle. (E. Bornemann)

Infos zum Forum: \"Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z\"

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
CharlyVolljährigkeit geprüft
Gast
Allgäu


Der Punkt an dem der Regenbogen die Erde berührt, ist dort, wo das Herz eines besonderen Menschen strahlt

Beiträge: 1733

User ist offline 0
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:30.01.07 21:44 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Miriam,


ich habe mittlererweile einiges von dir gelesen und finde das, was du schreibst, gut überlegt. Ich lese deine Sachen sehr gerne und habe davor Respekt.

Wenn ich etwas sagen darf, dann bitte folgendes:
Wir werden alle nicht jünger. Mit meinen 41 Jahren hat sich leider das Thema KG erledigt. Meine Bandscheibe hat mir da die rote Karte gezeigt. Dies als Beispiel - jeder kommt mal an den Punkt, wo es nicht mehr geht. Es wird nichts anderes übrig bleiben, als das zu akzeptieren.
Zum Tagebuch: Schreibe offen und ehrlich, aber nur dort, wo du möchtest. Da du zögerst hier zu schreiben, schreib besser im SB. Du kannst dann immer noch später entscheiden, was du dann mit dem Tagebuch machst. Ein schlechtes Gefühl am Anfang eines Vorhabens, ist nie ein gutes Vorzeichen.

Ich hoffe, dass ich mit meinen Gedanken dir nicht zu nahe getreten bin. Wenn doch, dann verzeih bitte.


Viele Grüße


Charly
Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
DOLLY
Sklave/KG-Träger

Karlsruhe


Gemeinsamkeiten finden statt unterschiede suchen

Beiträge: 64

Geschlecht:
User ist offline
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:30.01.07 21:56 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo

Sorry, wollte niemanden durch mein nicht könnentes italienisch ``oh gott, ist das richtig formoliert `` jemanden hinten anstellen oder ähnliches, habe nur ``versucht`` dani zu sagen das ihre geschichte wunderbar zu lesen ist,und das meine KH ìn aus diesem schönen land stammt, und seit 15 jahren versucht mir diese schöne sprache beizubringen
es war nichts böses oder schlechtes dabei, ja es war mein fehler sehe es ein, habe es auch nur als ``gag`` gemeint , nochmals entschuldigung ``hab doch euch alle lieb``ganz ehrlich.
die schlechtes gewissen habende

dolly
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
CharlyVolljährigkeit geprüft
Gast
Allgäu


Der Punkt an dem der Regenbogen die Erde berührt, ist dort, wo das Herz eines besonderen Menschen strahlt

Beiträge: 1733

User ist offline 0
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:30.01.07 22:11 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo DOLLY,


ich war doch auch gar nicht böse auf dich!!! Wollte doch nur wissen, was du schreibst.

Und: "schlechte Gewissen ist wie alte Mortadella - is nix gutt - mußt du auf Seite tun" *grins*.

Mach dir nix draus und lese, schreibe und lache (ganz wichtig!!!) mit uns weiter.

Viele liebe Grüße


Charly


Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
danijelle
Forumsjuristin

Roma


es gibt viele Menschen die über mich urteilen, aber nur wenige Menschen die mich wirklich kennen (Michael Schumacher)

Beiträge: 1925

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:01.02.07 08:42 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Miriam,
Hallo @all

also so einen Blech-BH hab ich hier auch noch rumliegen, dass Ding dann aber auch noch anzulegen, also so mutig war ich jetzt nun auch nicht. Außerdem war mir das zu auffällig, dass Geschwätz hätte ich nicht ertragen.

"Erst ist sie flach wie ein Brett und übernacht, wachsen Madam, dann ein paar Rießeneuter", nee das brauch ich nun nicht auch noch.

Aber wer weiß auch das juckt mich, so ein kompletter Entzug jeglicher Sexualität, doch hier denke ich müßte ich auch ganz, ganz langsam beginnen.


Zitat

Dann weiss ich noch nicht, was mein Meister an Langzeitverschlüssen später plant

sag mal Miriam, ohne das ich zu neugierig werde, was gibt es denn nun um Gotteswillen noch alles, sperrt er dir auch noch den Anusausgang und vielleicht auch noch den Mund zu (wäre bei mir nicht schlecht, hätte diese ewige Fresserei abends beim TV glotzen endlich mal ein Ende)

Aber im Ernst: Vag weg, Busen weg, mehr gibts, mehr geht doch nicht oder?

Aber nun noch kurz zum Alltag:
Heute ist Tag 20 und nun haben sich mein Gürtel und ich wirklich aneinander gewöhnt, obwohl ich selbigen wirklich lieber heute als morgen loswerden möchte. Ich hab einfach genug.

Akzeptiere aber, dass er nunmal da ist und habe mich der Situation angepasst, was bleibt mir auch anderes übrig.

Ich bewege mich anders, ich sitze anders, auch merke ich das ich devoter werde, ich verliere an Selbstvertrauen, naja meine ganze Psyche ist irgendwie durcheinander geraten, anders geworden.

"Alles bleibt anders"

Sollte ich mir jemals einen KG kaufen, würde ich auf jedenfall auf ein großes Anusloch und auf den Sieb vor meiner Vag verzichten.

Denn beim täglichen Stuhlgang ist vorallem das doch recht kleine Anusloch sehr hinderlich, es erfordert ein unglaubliches Aufkommen an zusätzlicher Hygienemaßnahmen. Auch der Sieb vorne kostet mich irgendwann noch meinen letzten Nerv, was würde ich dafür geben endlich wieder ganz normal auf die Schlüssel zu sitzen und nicht immer in der Badewanne urinieren zu müssen.

Auch denke ich das ein schmaler Schlitz besser ist und genauso für die Keuschheit sorgt, wie diese depperte Sieb bzw. Gitter.

Aber ich habe jetzt schon über die Hälfte hinter mich gebracht (ich hoffe das wenigstens) und denke der Rest wird auch noch vergehen, bedanke mich schon mal bei euch allen, für die schönen aufmunternden Worte und die tollen Durchhalteparolen, die mir immer wieder Mut und Zuversicht geben, weiter zu machen!

@Dolly
von mir aus brauchst deine italienischen Texte nicht zu übersetzten, ich kann das schon lesen.

@Lady Cinderella
Zitat

Ich finds sehr mutig von dir so lange dich verschließen zu lassen, ich würde schon nach spätestens 5 Tagen irre werden

Da ist was dran, ich bin mittlerweile schon mega irre!, megairre errechnet sich wie folgt:

irre = 5 Tage KG
total daneben = 10 Tage KG
nicht ganz gebacken = 15 Tage KG
mega irre = 20 Tage KG

Aber wirklich und ohne Scheiß, es verändert dich schon sehr, dieses Instrument zwischen den Beinen


Gruss
Daniela Dicht
P.S. hoffentlich geht eure Pipeline nicht über Russland!




Juristen wissen alles, nur leider selten etwas ganz genau



zu meiner HP und zu meinem neuen Forum

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
CharlyVolljährigkeit geprüft
Gast
Allgäu


Der Punkt an dem der Regenbogen die Erde berührt, ist dort, wo das Herz eines besonderen Menschen strahlt

Beiträge: 1733

User ist offline 0
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:01.02.07 11:05 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo danijelle,


siehste - deswegen schick ich dir das als Luftpost!!

Kleine Frage:
mega irre = 20 Tage
??? = 25 Tage
????? = 30 Tage

Au weia!!!

Mit einem "ichdrückdirfestdiedaumenundschicknocheinpfunddurchhaltevermögen"


Viele Grüße



Charly


Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
erotic lover
Stamm-Gast

Norddeutschland


aus allem das beste machen

Beiträge: 348

Geschlecht:
User ist offline
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:01.02.07 14:50 IP: gespeichert Moderator melden


Einfach toll zu lesen :)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
MuwatalisVolljährigkeit geprüft
Story-Writer



Liebe ist so wundervoll!!!!!

Beiträge: 3440

Geschlecht:
User ist offline
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:01.02.07 20:06 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Dani!

Hi, hi!
Nachtschicht bei Onkel Busendoktor!
Stelle mir das gerade vor!
- lach -

Vielleicht einfach mal den Stahl-BH mitnehmen, wenn es das nächste mal für ein paar Tage in eine andere Stadt geht.
Bietet sich ja dann mal an, für die Tage zu "Miss Atombusen" zu werden.
Natürlich den KG dabei nicht vergessen!
Dann hast Du gleich die nächste Möglichkeit für eine "erweiterte Versuchsanordnug"!
- lach -

Find ich ganz Klasse, dass sich der Gürtel endlich anfängt an Dich zu gewöhnen.
War auch langsam Zeit!
Na ja, wenigstens etwas halbwegs positives.
So ein Gürtel ist fast so schlimm wie eine nervende Schwiegermutter im Haus, kaum ist sie da, hat man es echt schwer sie ( im Gürtelfall: ihn ) wieder loszuwerden!
- lach -

Dass man in so einem Ding devoter wird, scheint sich ja durchaus auch bei anderen zu bestätigen.
Wie äußert sich aber denn der Selbstvertrauensverlust?
Wie meinst Du dass genau?
Kannst Du auf die Auswirkungen auf deine Psyche noch genauer eingehen?
Oder meinst Du damit, dass bereits geschilderte?

Zum Thema Sieb oder Schlitz fellt mir spontan ein, dass ein Schlitz eine magische Anziehungskraft auf die Schamlippen oder das Knöpfchen haben könnte und sich da etwas einklemmen könnte, leihenhaft gedacht.

Und je größer die Analöffnung, desto größer kann es da raus oder auch rein gehen.
Kommt also immer darauf an, ob diese Öffnung auch "geschützt" werden soll, oder ob nicht.

Sprech am besten mal mit den verschiedenen Keuschheitsgürtelherstellern, wenn Du dann irgendwann für die eigene Bestellung den richtigen Hersteller und den richtigen KG suchst.
- grins -

Jetzt kriegst Du erst mal einen riesiges Fass Glückskekse mit erstklassig fantastisch guten Durchhalteparolen und Aufmunterungen.
Und die Pipeline geht Luftlinie zu Dir, für den Weg über Russland hatte ich nicht genug Stahl zur Verfügung.
Hab aber eine neue Pumpe auftreiben können, so dass ich die Durchflussgeschwindigkeit und damit die Liefermenge des Durchhaltevermögens erhöhen kann.

Schließe mich Charlys Frage nach der Steigerungsformel und seinem "Au Weia!!!" vollkommen an!

Halte dann meine Arme auch weit offen, um Dich tröstend fest zu drücken und auch meine Daumen sind gedrückt!

Herzlichst!


Harald



Hallo m-MP!

Uih!
Das klingt nach ganz schön heftigen Zeiten, die da auf Dich zu kommen!
Drück Dir alle Daumen und wünsch Dir alles Gute!
Fang dann schon mal damit an, mein Flüssigdurchhaltevermögenpipelinesystem in Deine Richtung auszubauen!

Herzlichst!


Harald

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Muwatalis am 01.02.07 um 20:12 geändert
Meiner liebsten Träumerin!
Sinke in Deine Arme und bin Daheim!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
CharlyVolljährigkeit geprüft
Gast
Allgäu


Der Punkt an dem der Regenbogen die Erde berührt, ist dort, wo das Herz eines besonderen Menschen strahlt

Beiträge: 1733

User ist offline 0
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:01.02.07 23:33 IP: gespeichert Moderator melden


Hehe - Harald - du bist zu langsam!!

Ich hab das Ganze schon per Luftpost gemacht.

Hoffentlich verirrt sich die Ladung nicht, normal war ich schneller *ganzvielgrins*. Hab schließlich schon zwei Ladungen auf den Weg gebracht.


Viele Grüße an dich - logo aber zuerst und am Meisten an danijelle.


Ralf


Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
danijelle
Forumsjuristin

Roma


es gibt viele Menschen die über mich urteilen, aber nur wenige Menschen die mich wirklich kennen (Michael Schumacher)

Beiträge: 1925

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:02.02.07 09:36 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo ihrs,
Hallo Harald,

nun ja, wie soll man das beschreiben, mit der Veränderung der Psyche.

Du verlierst dich einfach mit der Zeit, nun ist es bei Menschen, bei Frauen wie mir, die immer schon Probleme hatten, mit der Akzeptanz "Frau zu sein", dann natürlich doppelt schwer. Ich darf daran erinnern das ich schon sehr, sehr bisexuell, bis eigentlich komplett lesbisch bin.

Soll heißen, jetzt wo mir auch dieser letzte Rest "Frau sein" genommen ist, bekommt man einfach auch eine ID-Krise.

Dabei geht es nun wirlich nicht darum, dass ich mich nur unbedingt "sexuell befriedigen" muss, nein das kann ich schon aushalten, dass habe ich in meiner 7 Jahre dauernd Beziehung (nicht in Tibet) schon gelernt, dass lange, lange Keuschsein (wobei ich a bisserl reiben im Moment schon für gut befinden würde). Nein nochmal ausgedrückt es geht primär darum sich selbst zu spüren, zu spüren welches Geschlecht man nun hat. Also im Moment fühle ich mich einfach als "ES", als weder noch!

Ich vegetiere irgendwie vor mich hin, ich habe nichts, ich habe keine Vag, ich habe keinen Lulu, nichts, ich habe nichts mehr. Zumindest habe ich keinen Zugang zu meiner Scheide und das ist denke ich mit das übelste am KG tragen, man ist nicht mehr so richtig Herr über seinen Körper, ist sehr, sehr eingeschränkt.

Im Moment erlebe ich glaube ich das, was ein Behinderte, die sich nur eingeschränkt bewegen kann, mit einer Behinderung leben muss, wenngleich meine auch gynäkologischer Natur ist.

Ansonsten, ist im Moment grad ganz schwierig, die Zeit will und will einfach nicht vergehen, heute ist zwar Tag No. 21, aber der Gedanke, dass ich noch weitere 15 Tage in diesem Blechreif verbringen soll, treibt mich schier in den Wahnsinn. Vielleicht ist die nächste Selektion dann auch

25 Tage = dem Wahnsinns fette Beute-Mädel

oder so....

Sicher gewöhn ich mich daran, wir sind körperlich längst eins, es ist die Psyche die mir sehr zu schaffen macht und die aufwendige und trotzdem immer noch mangelnde Hygiene (ich kann langsam keine Gummihandschuhe mehr sehen), man fühlt sich immer irgendwie "Ungewaschen", könnt fast sagen "dreckig"

Mein Gianni, sagt grad gar nichts mehr zu dem Thema, ich denke auch das er das einfach nicht versteht, dass diese Dinge seinen Horizont überschreiten, deshalb wird er auch mit dem Schlüssel hier auftauchen und keine Flachsereien mit mir machen. Ich weiss jetzt auch gar nicht wie oft er mir schon angeboten hat, den Schlüssel via Post zu schicken, was ich bisher, wenns auch sehr schwer fiel, immer noch mutig abgelehnt habe.

Nein, ich möchte diese Selbsterfahrung machen, auch wenn es wirklich heftig ist, so heftig wie ich es mir in meinen Träumen, nicht mal vorgestellt habe und würde es trotzdem jedem einmal empfehlen.

Nein, nicht jedem, denn man braucht schon einen sehr starken Kopf und Willen um auch nur 3 Tage damit zu ertragen, zu überleben.

Ich hoffe ihr habt jetzt einen besseren Einblick in mein Seelenleben.

Das ich mit der Bitte verbinden möchte, nicht allzuviele Späße (Pipeline usw.) zu machen, da es schon eine ernste Sache ist und nun wirklich, wirklich kein Späßchen für mich!!!!


Gruss
Daniela
@erotic lover
Danke!




Juristen wissen alles, nur leider selten etwas ganz genau



zu meiner HP und zu meinem neuen Forum

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
EXTREM-shop
KG-Träger





Beiträge: 833

Geschlecht:
User ist offline
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:02.02.07 11:06 IP: gespeichert Moderator melden


@ danijelle

viel, viel Anerkennung für Deine Berichte und Offenheit. Einfach SUPER !!

Joachim
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
CharlyVolljährigkeit geprüft
Gast
Allgäu


Der Punkt an dem der Regenbogen die Erde berührt, ist dort, wo das Herz eines besonderen Menschen strahlt

Beiträge: 1733

User ist offline 0
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:02.02.07 12:09 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo danijelle,


sorry - das du es so auffast. Ich hab das sicher ein wenig spaßhaft gemeint, aber nur sehr wenig.

Ich denke einfach wirklich an dich und möchte dich aufmuntern und vieleicht mit ein paar Zeilen deine Stimmung wieder etwas heben. Wenn ich mit meiner Schreibe das Gegenteil erreicht hab, tut mir das leid.

Ich denk trotzdem an dich und wünsche dir, dass du durchhältst. Und diesmal sehr ernsthaft geschrieben.


Viele Grüße,


Charly


Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
danijelle
Forumsjuristin

Roma


es gibt viele Menschen die über mich urteilen, aber nur wenige Menschen die mich wirklich kennen (Michael Schumacher)

Beiträge: 1925

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:02.02.07 13:46 IP: gespeichert Moderator melden


@Charly
nee, nee Charly war jetzt auch von mir nicht so gemeint, ihr sollt es nur nicht übertreiben, sonst könnte man ja glatt meinen, dass ist total spassig 5 Wochen in der Blechdose zu verbringen!

@Joachim
Danke

Gruss
Daniela




Juristen wissen alles, nur leider selten etwas ganz genau



zu meiner HP und zu meinem neuen Forum

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
CharlyVolljährigkeit geprüft
Gast
Allgäu


Der Punkt an dem der Regenbogen die Erde berührt, ist dort, wo das Herz eines besonderen Menschen strahlt

Beiträge: 1733

User ist offline 0
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:02.02.07 13:50 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo danijelle,


war mir von Anfang an klar, dass das kein Spaß ist.

Deswegen ja auch die Jokes - zum aufmuntern, mal lachen und wieder ein kleines bisschen Mut fassen.

Also doch einfach auf diese Weise die "Pipeline" gelegt.

Also hab ich dir immer die Kraft und die Ausdauer gewünscht, diesen Versuch durchzuhalten. Und dieser Wunsch bleibt auch jetzt stehen.


Viele Grüße,



Charly


Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
danijelle
Forumsjuristin

Roma


es gibt viele Menschen die über mich urteilen, aber nur wenige Menschen die mich wirklich kennen (Michael Schumacher)

Beiträge: 1925

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:02.02.07 16:41 IP: gespeichert Moderator melden


@Charly
passt scho....

aber sag mal wie reinigt man den so eine Pipeline, bzw. mit was?

und kann ich mir das dann mal ausleihen?

Daniela




Juristen wissen alles, nur leider selten etwas ganz genau



zu meiner HP und zu meinem neuen Forum

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(34) «2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Powered by Forennet.org v 1.2
© all rights reserved, 2017

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.16 sec davon SQL: 0.02 sec.