Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout


freiwilliger Selbstversuch Restriktive Foren Willkommen Gast


Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum

  Restriktive Foren
  Erfahrungen von Frauen (Moderatoren: Petra-H)
  freiwilliger Selbstversuch
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
CharlyVolljährigkeit geprüft
Gast
Allgäu


Der Punkt an dem der Regenbogen die Erde berührt, ist dort, wo das Herz eines besonderen Menschen strahlt

Beiträge: 1733

User ist offline 0
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:02.02.07 16:55 IP: gespeichert Moderator melden


@danijelle,


hab gehört, man nimmt dazu Pfeifenreiniger. Habs aber noch nicht selbst gemacht. Die Spitze von dem Ding müßte allerdings geschützt werden, es soll ja nix kaputtgehen. Ansonsten vielleicht ein nicht zu starker dünner Wasserstrahl (z.B. von der Duschbrause). Soll auch manchmal wirken.

Zumindest das Zweite ist ja in deinem Haushalt sicher vorhanden - probiers aus.


Viele Grüße,



Charly
Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
MuwatalisVolljährigkeit geprüft
Story-Writer



Liebe ist so wundervoll!!!!!

Beiträge: 3440

Geschlecht:
User ist offline
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:02.02.07 18:28 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Dani!

Charli spricht mir aus der Seele!
Auch aus mir spricht absolute Hochachtung und Bewunderung!
Und ich danke Dir ganz besonders für diese wirklich offene Schilderung.
Ganz schön heftig, die Auswirkungen!!!
Ganz definitiv und unbestreitbar:
Das ganze ist absolut nicht "just for fun"!
Wer das nicht von sich aus weiß, der gehört zum 6 monatigen Praktikum nach Stahlhöschenträgerstadt.

War auch definitiv kein Scherz, sonder wirklich ein ernst gemeinter Ablenk- und Aufheiterversuch mit der Pipeline!
Irgendwie müssen wir ja das Durchhaltevermögen und die Kraft, die wir Dir geben möchten, zu Dir rüberschicken!
Dein "Passt scho" beruhigt mich da jetzt sehr!

Pfeifenreiniger, Duschbrause, Munddusche, ein ( unbenutzter, möglichst noch original verpackter ) ganz dünner Pinsel, wie zum Malen mit Wasserfarben und der Fön sind auch durchaus geeignet, die Innenseite des Stahls der Pipeline u. a. sauber zu kriegen.
Mehr Tips kann ich jetzt aber nicht rüberschicken.
Vor meiner Tür stehen schon ein Dutzend Keyholder mit ihren frischen Kiessäcken und handbearbeiteten Steinen.

Herzlichst!


Harald
Meiner liebsten Träumerin!
Sinke in Deine Arme und bin Daheim!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
CharlyVolljährigkeit geprüft
Gast
Allgäu


Der Punkt an dem der Regenbogen die Erde berührt, ist dort, wo das Herz eines besonderen Menschen strahlt

Beiträge: 1733

User ist offline 0
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:02.02.07 18:39 IP: gespeichert Moderator melden


Oh Gott, an die Keyholder hab ich gar nicht gedacht!!! Ich muß sofort Barrikaden bauen!
*lach*

Aber schön formuliert, Harald. Auch deinen Worten
kann ich mich nur anschließen.

Und für dich danijelle - jeder Tag ist ein gewonnener Tag. Das Maßband wird immer kürzer
und das Glas Prosecco immer voller.


Alles Gute und viele Grüße


Charly


Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Harry_WVolljährigkeit geprüft
KG-Träger



Der Menschheit steht auf dem Weg zu den Sternen nur eins im Weg- ihre Dummheit

Beiträge: 138

Geschlecht:
User ist offline
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:02.02.07 21:20 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Danijelle,

ich habe die Geschichte deines "Selbstversuches" gerade gelesen.
Deine Formulierung, dass Du Dich wie ein ES fühlst, bringt es auf den Punkt.
Ich möchte hier mein Seelenleben nicht so ausbreiten- aber aus eigener Erfahrung möchte ich Dir ganz zart andeuten, dass Du das unter dem Stahl zu sehr in den Fokus deines Bewußtseins stellst. Auch wenn Du dich selbst nicht fühlen kannst, glaub mir, wenn der KG wg ist, dann läuft dieses Aggregat wieder automatisch an. Vielleicht stottert es am Anfang, aber es kommt. Wichtig dabei ist, sich selbst nicht unter Druck zu setzen, dass nach soviel Tagen der Verschlossenheit dann der Flug zum Mond ansteht.
Langsam beginnen, viel Vorspiel... vielleicht geht es in den ersten drei Tagen gar nicht!
Aber dann, am fünften oder sechsten Tag : >==-***** :-)
Versuche dich mehr abzulenken - dann klappt`s auch wieder mit dem "Frau"-Gefühl.
TOI, toi, toi ...
Harry_W
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
danijelle
Forumsjuristin

Roma


es gibt viele Menschen die über mich urteilen, aber nur wenige Menschen die mich wirklich kennen (Michael Schumacher)

Beiträge: 1925

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:02.02.07 23:27 IP: gespeichert Moderator melden


Ich mag Harry, ich mag dich sogar sehr......


Daniela




Juristen wissen alles, nur leider selten etwas ganz genau



zu meiner HP und zu meinem neuen Forum

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
danijelle
Forumsjuristin

Roma


es gibt viele Menschen die über mich urteilen, aber nur wenige Menschen die mich wirklich kennen (Michael Schumacher)

Beiträge: 1925

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:04.02.07 09:34 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo @all,

kaum schreib ich einmal einen Tag lang nichts, bekomm ich auch schon PN`s: "Was ist los, gehts dir gut"

Zum einen ist eben nichts los, zum anderen es geht mir gut, es geht mir phsychisch und physisch ganz o.k. bzw. wieder besser.

Es ist nur, ich weiss nicht was ich schreiben soll, ich denke ich wiederhole mich auch langsam, denn glaubt mir eines so besonders spannend ist das auch nicht, mit meinem stählernen Tugendwächter am Leib. Es passiert einfach nichts!

Und das ich jetzt immer wieder schreibe, wie schwierig doch der Stuhlgang ist, wie aufwendig die Hygiene, wie nervig beim sitzen, beim stehen, beim gehen. Das kennt ihr doch jetzt alles, dass ist doch ein Umstand, der einfach fakt ist und sich nicht ändert.

Was sich gut entwickelt hat, ist die Verträglichkeit auf der Haut, die Druckstellen sind, wie soll ich schreiben verhärtet oder ausgeheilt, egal auf jedenfall schmerzt mich nichts mehr. Ihr wißt schon außer beim sitzen, stehen und laufen (*fg). Nein quatsch, der KG ist mittlerweile wie ein Teil von mir auf den ich mich und natürlich in erster Linie mein Körper sich eingestellt haben, mit einander umzugehen.

Meine Probleme spielen sich und das ist auch nichts neues vielmehr im Kopf ab. Aber und da kann ich Entwarnung geben, er ist auch am Tag 23 noch fest verschlossen an mir dran.

Ich denke das wird er auch bleiben und ich werde auch weiter berichten, aber bitte nicht täglich, sondern dann wenn es mir danach ist, wenn es vielleicht etwas neues gibt, etwas über das sich zu berichten lohnt


Liebe Grüße
Daniela
P.S.
ich bedanke mich wirklich nochmal bei allen, die mir immer wieder Mut machen, zusprechen, mich loben, mit mir spaßen. Das tut gut!!!




Juristen wissen alles, nur leider selten etwas ganz genau



zu meiner HP und zu meinem neuen Forum

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
SiroVolljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

Nähe Zürich


Mache nie denselben Fehler zweimal.

Beiträge: 2962

Geschlecht:
User ist offline
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:04.02.07 11:16 IP: gespeichert Moderator melden


Guten Morgen Dani

Schön zu lesen wie du dich mit dem Ding inzwischen arrangiert hast.
Zitat

Nein quatsch, der KG ist mittlerweile wie ein Teil von mir auf den ich mich und natürlich in erster Linie mein Körper sich eingestellt haben, mit einander umzugehen.


Bin schon gespannt was passiert, wenn dir Gianni das Teil wegnimmt am 17.2. ob du den KG dann so vermisst, dass du Ihn wieder anziehen möchtest.*gg*

Wünsche dir noch ein nervfreies Wochenende.


Gruss siro
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
CharlyVolljährigkeit geprüft
Gast
Allgäu


Der Punkt an dem der Regenbogen die Erde berührt, ist dort, wo das Herz eines besonderen Menschen strahlt

Beiträge: 1733

User ist offline 0
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:04.02.07 13:10 IP: gespeichert Moderator melden


kann ich mir nicht vorstellen Siro. Der Körper hat sich vielleicht daran gewöhnt, aber der Geist danijelles rebelliert hier ganz gewaltig.

Ich glaube eher, wenn sie ihn runter hat, hören wir in diesem Thread ein ganz lautes GOTT SEI DANK.
Auch wenn es am Anfang dann ohne KG ein neues Gefühl ist.

Einmal diese Erfahrung zu machen, dürfte danijelle reichen. Eine Wiederholung oder mehr dürfte da nicht vorgesehen sein.


Ich wünsch Euch allen was nettes,


Charly
Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
MuwatalisVolljährigkeit geprüft
Story-Writer



Liebe ist so wundervoll!!!!!

Beiträge: 3440

Geschlecht:
User ist offline
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:05.02.07 08:25 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Dani!

Stimmt!
Der Spruch "Es wächst zusammen, was zusammen gehört!" mag vielleicht auf Deinen Körper und den Stahl zutreffen, aber garantiert nicht auf Deinen Geist und den Stahl.

Schön, dass die Schmerzen sich verkrümeln!

Nur noch ein paar Tage im Kalender abstreichen und Du bist das Teil los!

Das Tief liegt hinter Dir, nun geht´s bergauf!

Des packst scho!

Herzlichst!


Harald

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Muwatalis am 05.02.07 um 08:26 geändert
Meiner liebsten Träumerin!
Sinke in Deine Arme und bin Daheim!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
private_lockVolljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 2918

Geschlecht:
User ist online

206318797  206318797  206318797  206318797  private_lock  
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:06.02.07 18:31 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Dani!

Och schade ... und ich dachte, Du kaufst Dir doch noch einen eigenen. Und wenn die so teuer sind, kann man die ja nicht im Schrank verrosten lassen :-)

Was wird den aus dem Leihmodel? Wandert der weiter zu einer neuen Trägerin?

LG
private_lock
private_lock Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
danijelle
Forumsjuristin

Roma


es gibt viele Menschen die über mich urteilen, aber nur wenige Menschen die mich wirklich kennen (Michael Schumacher)

Beiträge: 1925

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:06.02.07 18:35 IP: gespeichert Moderator melden


Tag 25


noch 11 Tage und ich hätte meinen Selbstversuch erfolgreich hinter mich gebracht.

Eigentlich ist es für mich fast unvorstellbar: Jetzt bin ich schon 25 Tage in meiner Blechhose eingeschlossen, manchmal kommt es mir vor als wärs gestern gewesen, manchmal denke "wow schon 25 Tage geschafft".

Wenn ich das nun so schreibe, beschreibt dies auch gleichzeitig meine Gefühlslage, es ist weiterhin ein auf und ab. Es gibt keine Tendenzen zu einer Stimmung, ich merke ich werde noch launischer als ich eh schon immer war.

Dies schwankt wirklich und nach wie vor, von himmelhochjauchzend bis zu todebetrübt, eine Mitte habe ich noch nicht gefunden. Es geht meiner subjektiven Meinung nach schon sehr ins Borderlinesyndrom über.

Seit ein paar Tagen hab hat sich dann auch noch ein neues Problem dazugesellt: Mein Haarwuchs macht mir zu schaffen.

Nun tue ich mich seit Jahren mit einer Entharrungscreme bearbeiten, bin obendrein gewachst und wurde tatsächlich mal "einzelenthaart" (von meiner Ex), so das ich keinen besonders starken Wuchs habe.

Allerdings ein paar Häärchen sprießen nun doch und machen mich manchmal regelrecht "kirre" so ein jucken verspüre ich dann. Aber für was gibt es ein Lineal, dass gerade so drunter zu schieben geht und ich den Reiz so ein wenig mindern kann.

Ansonsten gibt es z.Zt. nicht viel neues unterm Frontschild, nur natürlich das ich mir den 17.02. und auch meinen Gianni schon sehr, sehr, sehr herbeiwünsche, ich trotzdem aber nicht aufgeben werde/will.

Für was habe ich schließlich meinen Sturrkopf!

Gruss
Daniela




Juristen wissen alles, nur leider selten etwas ganz genau



zu meiner HP und zu meinem neuen Forum

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
CharlyVolljährigkeit geprüft
Gast
Allgäu


Der Punkt an dem der Regenbogen die Erde berührt, ist dort, wo das Herz eines besonderen Menschen strahlt

Beiträge: 1733

User ist offline 0
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:06.02.07 18:53 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Daniela,


lass deinen "Sturkopf" bloß auf, mehr als 2/3 hast du geschafft! Und den Rest, schaffst du auch noch.

Dass deine Gefühle mit dir Katz und Maus spielen, ist nach so langer Zeit vollkommen klar. Das mit den Haaren kommt dann auch noch dazu. Das dir das dann zusätzlich auf die Nerven geht, das verstehe ich gut.

bluevelvert "beamt" immer seine Wünsche durch die Gegend, ich mache es anders: Ich schließe die Augen, drücke beide Daumen ganz fest und wünsche dir eine riesen Wagenladung Geduld und Kraft für die letzten
11 Tage!!! Auch ganz sanfte und beruhigende Vibrationen würde ich dir gerne schicken, aber das schafft meine Stimme auf diese Entfernung nicht - also sende ich sie dir in Gedanken.


Ganz viele liebe Grüße und *daumendrück*


Charly
Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
CharlyVolljährigkeit geprüft
Gast
Allgäu


Der Punkt an dem der Regenbogen die Erde berührt, ist dort, wo das Herz eines besonderen Menschen strahlt

Beiträge: 1733

User ist offline 0
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:07.02.07 02:48 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Andy,


da würd ich aber meine Birne jetzt ganz tief einziehen, sonst wird´s Wetter schlecht, weil Danielas Hausrat wirklich abhebt!!

Mensch, du Pfrimel sollst ihr Mut machen und nix von liegengelassenen Schlüsseln oder sonstigen Naturkatastrophen rumphaseln. Oh Manno!

Nu geh aber auch hin und mach noch mal nen ganz festen *ichdrückdiedaumenbiseskraxt* für Daniela.

*breitgrins*

Charly
Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
danijelle
Forumsjuristin

Roma


es gibt viele Menschen die über mich urteilen, aber nur wenige Menschen die mich wirklich kennen (Michael Schumacher)

Beiträge: 1925

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:07.02.07 08:18 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Andy

das brauchst du ihm dann nicht zeigen, meinem Gianni wenn er tatsächlich die Schlüssel vergißt, dass mach ich dann schon selber.

Zeig ihm dann schon "wo der Bartel den Most holt"

*hab dann wohl nur noch ein Größendefizit, Gianni mein Ex-Torwart bei der Lazio, ist 1.92m und ich nur schlappe 1,57m*

Aber Wut versetzt ja angeblich Berge und ich wollte von IBK ausgesehen immer schon eine freie Sicht bis ans Mittelmeer, also weg mit den Alpen, weg mit Gries am Brenner, dem Brenner und der Maut.

Grüsslis
Daniela
P.S. @Andy die II: vielleicht besser wenn du in nächster Zeit, Innsbruck großzügig umfährst, nur so als kleiner Tip!




Juristen wissen alles, nur leider selten etwas ganz genau



zu meiner HP und zu meinem neuen Forum

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Preso
Freak





Beiträge: 90

Geschlecht:
User ist offline
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:07.02.07 08:44 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Dani,

ein Sturkopf ist genau das was Du jetzt brauchst. Ich würde auch nicht aufgeben. Heut ist der 7. Das sind noch läppische 10 Tage, die sitzt Du sozusagen auf einer Arschbacke ab. Und Du kannst mächtig stolz sein auf den Selbstversuch.

Ich finds fast ein bißchen schade wenn es soweit ist, ich werde Deine Berichte nämlich vermissen. Aber ich wünsch Dir trotzdem dass die letzten Tage schnell vergehen.

Du schaffst das.

Gruß Preso
Keuschling und Sub von Carcelera
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
MuwatalisVolljährigkeit geprüft
Story-Writer



Liebe ist so wundervoll!!!!!

Beiträge: 3440

Geschlecht:
User ist offline
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:07.02.07 11:51 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Dani!

Hmmm!
Lineal+Enthaarungscreme+Duschkopf+Fön!
Müsste das nicht das Jucken erst mal wieder ( zumindest an allen erreichbaren Stellen ) haarkitzelmäßig beseitigen?

Nur noch 10 Tage!
Jawoll, das packst Du auf einer Arschbacke!
Kannst ja beim Sitzen die Backen abwächseln.
Dann drückt der Stuhl den Stahl nicht so heftig an.

Das Ziel der Achterbahnfahrt ist in Sicht, nu is bald alles wieder gut!

Gianni wird sich hüten, nicht am 17. den Schlüssel Dir beim Tür aufmachen entgegenzustrecken, denn sonst faltest Du ihn so oft zusammen, wie ein japanisches Samureischwert Stahlfaltungen hat und er passt selber in das Schloss.

Die schöne Aussicht auf das Mittelmeer kannst Du dir ja auch so verschaffen.
Manchmal sind die Tunnelbauer echt dumm, hätten sich die ganzen Kosten für die Riesenmaschinen sparen können, hätten Dich ja bloß anrufen brauchen.
- lach -

Toi! Toi! Toi!

Herzlichst!


Harald
Meiner liebsten Träumerin!
Sinke in Deine Arme und bin Daheim!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
CharlyVolljährigkeit geprüft
Gast
Allgäu


Der Punkt an dem der Regenbogen die Erde berührt, ist dort, wo das Herz eines besonderen Menschen strahlt

Beiträge: 1733

User ist offline 0
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:07.02.07 15:58 IP: gespeichert Moderator melden


Selber Schuld, Andy.

Jetzt mußt du halt umsatteln auf
Langlauf. Frisch, fromm, fröhlich, frei
von München bis Bozen durchlaufen.

Viel Spaß - Charly *grinsbreit*
Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Harry_WVolljährigkeit geprüft
KG-Träger



Der Menschheit steht auf dem Weg zu den Sternen nur eins im Weg- ihre Dummheit

Beiträge: 138

Geschlecht:
User ist offline
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:08.02.07 12:54 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Danijelle,

eigentlich ist schon alles gesagt.
Nur noch ein paar Tage-dann ist es überstanden. Du und Gianni macht das nicht zu ersten Mal, also jeder weiß Bescheid- was kann schon schief gehen!

Also schön positiv denken,
das Negative in Genuss umdenken.

Es spielt sich Alles nur im Kopf ab!
Harry
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
SiroVolljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

Nähe Zürich


Mache nie denselben Fehler zweimal.

Beiträge: 2962

Geschlecht:
User ist offline
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:08.02.07 21:00 IP: gespeichert Moderator melden


@AndyE

Zitat

Mist... jetzt hab ichs mir mit den Österreichern verscherzt........ wo ich doch so gern Schifoan geh.


Wenn Dani dann die österreicher Berge eh weggefetzt hat, kommst halt zu uns in die Schweiz.*gröhl*

Gruss siro
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
danijelle
Forumsjuristin

Roma


es gibt viele Menschen die über mich urteilen, aber nur wenige Menschen die mich wirklich kennen (Michael Schumacher)

Beiträge: 1925

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:09.02.07 08:56 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo @all,

nun so langsam rennen wir tatsächlich auf den 17.02.06 zu.

Darf aber bitte anmerken, dass auch dieser Termin leider noch längst nicht 100% steht.

Ja, hab ich gestern in einem Telefonat mit Gianni erfahren, das die Jungs in ihrer Spedition soviel Arbeit haben, dass er vielleicht gar nicht wegkommt, bzw. keinen Urlaub bekommt.

Ich darf gar nicht daran denken, dass es vielleicht am 17.02. wieder nicht klappt, wobei ich mich ans Tragen längst gewöhnt habe, auch die Druckstellen abheilen oder verhärtet sind.

Nein, es ist schon die aufwendige und sehr schwierig durchzuführende Hygiene, dass sich laufend ungewaschen fühlen und natürlich das Eingesperrt sein, dass dann wiederrum Kopfsache ist.

Aber ansonsten geht es mir ganz propper, es gibt wirklich Phasen am Tag, da vergeß ich meine Blechhose komplett, denk gar nicht dran, werde erst bei schnellen Bewegungen oder längerem sitzen daran erinnert.

Also ist es keine Fiktion, es geht mit dem Monat unter Verschluß tatsächlich, denn heute ist mein 28.Tag oder meine 4. volle Woche im KG.

Gut mein Haarwuchs, nervt ein wenig im Moment, dass sollte ich vielleicht noch erwähnen, es piekst und beisst, obwohl ich eigentlich seit Jahren gar keinen Pelz mehr habe, keinen G`scheiten, oder fällt das dann unter sich "ungewaschen Fühlen"?


Auf jedenfall geht es mir den Umständen entsprechend ganz gut und ich bin und werde weiterhin verschlossen bleiben.

freundlichst grüßt
Daniela




Juristen wissen alles, nur leider selten etwas ganz genau



zu meiner HP und zu meinem neuen Forum

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(34) «3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 12 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Powered by Forennet.org v 1.2
© all rights reserved, 2017

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.08 sec davon SQL: 0.02 sec.