Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout


freiwilliger Selbstversuch Restriktive Foren Willkommen Gast


Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum

  Restriktive Foren
  Erfahrungen von Frauen (Moderatoren: Petra-H)
  freiwilliger Selbstversuch
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
sternchen
KG-Träger



Keuschheit am Abend, erquickend und labend.

Beiträge: 18

Geschlecht:
User ist offline
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:16.01.07 20:56 IP: gespeichert Moderator melden


Halloa Daniela,
wie ist denn dein Tagebuch beim Schlagzeilen-Verlag geplant; erscheint ein Bericht in der nächsten Ausgabe (müsste Nr.90 sein) oder evtl. als seperates Buch? Und gibts ein Frühbucherrabbat? *gg *schon mal schnell den Bestellschein ausfüllt*

LG Frank

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von sternchen am 16.01.07 um 20:56 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
private_lockVolljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 2941

Geschlecht:
User ist offline

206318797  206318797  206318797  206318797  private_lock  
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:16.01.07 21:19 IP: gespeichert Moderator melden


Da hat das Gummi ja auch jeden Grund zu poltern ... was man doch manchmal so tippt :-)

Hallo Ihr beiden Springbrunnen!

Was macht frau denn da für eine Sauerei. Mal wieder keine Beherrschung. Obwohl, was anderes bleibt da ja kaum. Ein halber Katheter, der nur vorn in der Harnröhre steckt, aber nicht bis zur Blase reicht, wird wohl nicht ausreichen. Das Infektionsrisiko besteht trotzdem und eventuell ist es nicht mal dicht. Bleiben einzig noch mehr und noch größere Löcher, eventuell mit mehr Pufferzone direkt vor der Scham.

Das eigentliche Problem ist, dass die vielen kleinen Löcher wohl nicht genug Flüssigkeit ablaufen lassen, wenn nicht gleichzeitig der Druck innen höher ist, als außen. Um den Durchfluss zu erhöhen müsste man also von außen einen Sauger ansetzen.

Ein größeres Abflussloch stellt gleichzeitig auch eine Eintrittspforte für unerlaubte Stimulation dar. Jetzt kann man abwägen, ob man die ohnehin bescheidene Sicherheit gegen Orgasmen noch weiter durchlöchert, um den KG wenigstens (er-)tragbar zu machen. Vielleicht lässt sich wenigstens das Loch durch eine Röhre um die Ecke lenken, so dass man nichts durchstecken kann.

Ansonsten stellt sich die Frage, ob man durch wasserabweisende Beschichtung den Durchfluss erhöhen kann, weil das Verhältnis von Kohäsion und Adhäsion kippt.

Ich schließe mit einer weiteren praktischen Frage: Könnt Ihr die Sauerrei zwischen Gürtel und Haut eindämmen, indem der Schritt mit mehr Druck auf das Schrittband gepresst wird, so dass einzig noch der Weg durch die Löcher bleibt? Vielleicht könnt ihr einfach mal experimentieren, den KG vorher am Bauch hochziehen, auf die Haut "kleben" und während des Pinkelns hinten auch in die Höhe ziehen für maximalen Anpressdruck.

LG
private_lock

PS: Dani, bei Deiner Rechnung fehlt noch das Unbekannte + x für die Willkür des Dom ...
private_lock Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Bulli31
Forum-Ingenieur



Das Morgen gehört denen, die sich heute darauf vorbereiten
¡Átame!

Beiträge: 3398

Geschlecht:
User ist offline
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:16.01.07 21:21 IP: gespeichert Moderator melden


Ach, danijelle,

möchte ja nicht kleinlich sein, aber der morgige Tag hat nur 24 Stunden. 105 Stunden hast du hinter dir, also wird der Mittwoch doch ein Klacks werden.

Morgen abend ist bestimmt genügend Zeit,um an Übermorgen zu denken.

Ich wünsche dir, dass du jede Nacht durchknackst und jeden Morgen ausgeschlafen aufwachst.

Bis denne
Viele Grüße
bulli :-)
Aus aktuellem Anlass: . ---
Infos zum Forum: ... sind umgezogen nach "Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z"
Infos zu BDSM und KG allgemein: . KG in Museen/Museum mit KG | Trichterflieger - trotz KG stehend urinieren | Ohrstöpsel | Keuschheitsgürtelumfrage | Anal Plugs
Infos zur CB-Serie: . Material | erlaubte Öle/Crèmes | Risse kleben | ferngesteuerte Elektroimpulse in CB-Serie | Luftlöcher verschließen 1 u. 2

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
bluevelvetVolljährigkeit geprüft
Staff-Member



Ich kann allem widerstehen, nur nicht der Versuchung.

Beiträge: 5629

Geschlecht:
User ist offline
1  1  
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:16.01.07 22:12 IP: gespeichert Moderator melden


@ private_lock

Alles viel zu kompliziert! Ich sage nur: Mutterns Trichter, und zwar der von der großen Sorte. Vielleicht gibt es ja ovale, ansonsten in der Mitte etwas zusammendrücken.

Blue

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von bluevelvet am 16.01.07 um 22:13 geändert
Hier könnt ihr Bücher und Filme vorstellen!

Neue Forumsteilnehmer könnt ihr im Board Ich bin neu hier begrüßen!

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
juhos
Sklave/KG-Träger





Beiträge: 25

Geschlecht:
User ist offline
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:17.01.07 03:44 IP: gespeichert Moderator melden


Ich weis, ich schreib hier nicht viel, aber ich lese regelmässig mit und hab mir hier schon viele gute Tipps geholt. Nachdem die liebe danjell hier viel mehr macht als ich will ich mich auch nicht allzuweit aus n Fenster lehnen und mir auch keine Feinde machen, aber beim durchlesen der Postings hier ist mir doch einiges aufgefallen. Deshalb denk ich jetzt mal laut, ok?
Also im 1. Posting hies es: er nahm beide Schlüßel mit.
Weiter unten schrieb sie: ne ne, es gibt nur 2 schlüssel und die hat er mit.
Diese Postings bezogen sich auf die ersten 15 Tage.
Auf der 2. Seite schrieb sie: Bei den ersten 14 Tagen hatte ich den Notschlüssel in der Tasche.
Wie jetzt? Erst hat er beide Schlüssel mitgenommen, dann hat sie doch noch einen in der Tasche gehabt? Hab da keine logische Erklärung dafür.
Und wie ist das mit den Metalldetekoren im Gerichtssaal? Hm.... naja, evt. weiblicher Scharm?
Am stutzigsten hat mich gemacht das Sie die Geschichte schon den Schlagzeilen verkauft hat und deshalb hier nicht allzuviel schreiben darf.
könnte es sein das Sie an den Absatzzahlen der Zeitschrift beteilligt ist und uns deshalb das ganze schmackhaft machen will? hm...... Naja.
Aber ich hab ja nix gesagt, nur laut gedacht.
Bin mir sicher das ich unrecht habe und sich für das alles eine einfache Erklärung findet.
Hör jetzt auf zum denken,
bis denn
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
danijelle
Forumsjuristin

Roma


es gibt viele Menschen die über mich urteilen, aber nur wenige Menschen die mich wirklich kennen (Michael Schumacher)

Beiträge: 1925

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:17.01.07 08:03 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo ihrs,

da kommen ja ganz wilde Tipps, in Sachen "wie uriniere ich mit KG korrekt"

Ich denke ich werde mich im Moment einfach mit der Situation abfinden müssen, ja es vielleicht am besten wirklich mal mit einem großen Trichter probier. Aber es geht schon, der Aufwand ist eben höher, also ansonsten: Slip runter, rauf auf die Schüssel, loslegen, abwischen, Slip hoch, Hose hoch tschüß.

@my private dancer:
den Gürtel hochziehen, geht nicht, der ist fest wie angeschweisst, danach kommen bei mir schon beinah die Rippen. Will aber noch dazu sagen, dass ich ja eigentlich eine sehr unerfahrene Kg-Trägerin bin und jeden Tag ein wenig dazulerne, also das Pieseln geht schon wesentlich besser, auch das Liegen und das Hocken. Mein kleiner Trick ist, das ich mit der linken Hand, mit zwei Finger, das Schrittblech ein wenig hochzudrücken versuche, kostet zwar viel Kraft und die Brühe läuft mri aber auch über die Finger, aber besser als das ganze Bad versauen.

@juhos, blue
wie ich durch die Metalldektoren komme?
Ganz einfach, obwohl mir das tatsächlich auch erst auf der Fahrt von Innsbruck nach Augsburg eingefallen ist. Ich habe den Status einer internationalen Prozeßbeobachterin die niemand kontrolliert (geh von hinten rein), und außerdem arbeite ich dort in der Regel mindestens 5 Monate im Jahr, also mich kontrolliert da keiner, zudem sind die ach so hohen Sicherheitsmaßen, nach 6wöchiger Verhandlungsdauer doch sehr abgeebbt.

zu dem Schlüsselwirrwarr, mein lieber Juhos, da empfehle ich dir einfach mal richtig zu lesen. Kleiner Tipp: Ich hatte mich vor Weihnachten schon einmal 15,75 Tage verschlossen, damals aber den 2.Schlüssel in der Handtasche behalten. O.K.

Zum verkauf des Tagebuchs: Ich verkaufe nicht, es wird mir abgekauft, also anbieten wie Sauerbier, tue ich nichts. Mir fiel nur nach meiner letzten Geschichte kein neuer Stoff mehr ein, (es ist immer das gleiche: Mauerblümchen mutiert zur Sexsklavin) und da kam schon irgendwann mal die Idee, den Selbstversuch zu dokumentieren, aber das ich alles aufschreib war eh klar, das tu ich nämlich immer!

So, Pause, alles weitere demnächst

Daniela
P.S. wenns euch allerdings störrt, schreib ich nichts mehr, kein Problem

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von danijelle am 17.01.07 um 08:08 geändert




Juristen wissen alles, nur leider selten etwas ganz genau



zu meiner HP und zu meinem neuen Forum

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
MuwatalisVolljährigkeit geprüft
Story-Writer



Liebe ist so wundervoll!!!!!

Beiträge: 3442

Geschlecht:
User ist offline
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:17.01.07 08:22 IP: gespeichert Moderator melden


Heul!

Hallo Dani!

Also, das kannste uns doch nich antun.
Erst uns anspitzen, dass wir hier auf glühenden Kohlen sitzen und dann einfach den Gletscher auf uns fallen lassen!

Biiiiiitte! Biiiiitte! Schreib unbedingt weiter!!!!!!!!!!!

Appropos Sitzen!
Stelle mit gerade vor, wie Du die Holzbank im Gerichtssahl abgehobelt hast!
Krieg mich vor lachen fast nicht mehr ein!
Hats beim Hinsetzen nicht gescheppert, oder hast Du in dem Moment die Superzeitlupe eingeschaltet?

Herzlichst!


Harald
Meiner liebsten Träumerin!
Sinke in Deine Arme und bin Daheim!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
bluevelvetVolljährigkeit geprüft
Staff-Member



Ich kann allem widerstehen, nur nicht der Versuchung.

Beiträge: 5629

Geschlecht:
User ist offline
1  1  
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:17.01.07 13:05 IP: gespeichert Moderator melden


Hochverehrte Frau Danijelle!
Hi Dani!

Nichts mehr schreiben? Jetzt reicht`s! - Du protokollierst brav weiterhin jedes Was, Wo und Wie deines KG-Abenteuers! Beim Wozu mach ich gerne Abstriche, das weiß man bei diesen Dingen ohnehin nie so ganz genau. *gg* Auch die Wissenschaft der Pinkelage unter KG-Bedingungen verspricht doch noch einige Überraschungen. *gg*

Dein Bericht ist super und ich lese jede Folge. Und wenn sich davon das eine oder andere noch verkohlisieren (Neologismus = zu Geld machen) läßt - umso besser!

Schöne Grüße von

Blue
Hier könnt ihr Bücher und Filme vorstellen!

Neue Forumsteilnehmer könnt ihr im Board Ich bin neu hier begrüßen!

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
danijelle
Forumsjuristin

Roma


es gibt viele Menschen die über mich urteilen, aber nur wenige Menschen die mich wirklich kennen (Michael Schumacher)

Beiträge: 1925

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:18.01.07 07:48 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo @all,

na gut, mach ich eben weiter.

Gestern war eher wieder ein stressiger Tag, war von früh morgens bis spät in die Nacht unterwegs, bin viel gelaufen, Auto gefahren und Zug gefahren, gesessen, gestanden.

Warum schreibe ich das? Naja ganz einfach, für mich ist das alles gerade irgendwie Neuland, ich muss anders stehen, ich muss anders gehen, ich muss anders sitzen, ich muss anders liegen. Es ist einfach alles anders.

Allerdings und das war bei mir eigentlich schon immer so, genieße ich es durchaus, dass Andere, das Anderssein. Mag ich es doch sehr leiden, dass Unbekannte, das Geheimnisvolle.

Ich gewöhne mich wirklich langsam an das Verschlossensein, obwohl es noch lange nicht alltäglich ist. Es erinnert mich immer mehr an eine Strafe die mir meine Ex-Domse, ihr erinnert euch an Tanja, mal aufbrummte. Ihr Ansicht nach hockte ich damals zuviel vor dem Computer (hatte sie sicher nicht ganz unrecht) und verlangte von mir, d.h. sie machte es selbst, kein Prob für eine ehemalige Krankenschwester, sie gibste mir den rechten Arm ein für 1 Woche.

So ähnlich empfinde ich nun das KG tragen, ich fühl mich irgendwie eingegipst nur eben nicht den Arm sondern meinen Unterleib.

Das Schlafen ist eigentlich noch immer das größte Problem, macht mir nach wie vor am meißten zu schaffen, weil ich nie weiß wie ich liegen soll, dann schläft mir abwechslungsweise mal das linke Bein, dann wieder das rechte Bein ein, nur Daniela bleibt wach und grübelt.

Ach ja, mein lieber Gianni, mit dem täglich mehrmals telefoniere, äh besser gesagt er mit mir, er ruft mich beinah stündlich an, entwickelt sich scheinbar wirklich zum Superdome oder so. Auf meine Frage warum er denn eigentlich nie frägt wie es mir geht sagt er nur kurz und lapidar: "a, stelle nixe so an, hase du gemacht alles selber, nix wege mio" um mich dann anschließend in seinem übel breiten römischen Dialekt, nocheinmal zu schimpfen und mich zum Psychiater zu schicken: "Bise du krank, musse du liege auf Sofa, bei Dotore"

Naja er ist schon ein Wahnsinspsychologe, aber ein Lieber. Außer dem schlechten schlafen, störrt mich noch ganz arg, dass ich mich nicht mehr selber berühren kann, ich schrieb ja schon mal: "Hilfe ich kann mich nicht mehr spüren, berühren"

Aber ansonsten werden die Tage immer mehr zu Alltagen, ich lerne scheinbar mich anzupassen, damit zu leben (was soll ich auch machen)

Bis demnächxt
eure
Melancholie-Daniiii




Juristen wissen alles, nur leider selten etwas ganz genau



zu meiner HP und zu meinem neuen Forum

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
bluevelvetVolljährigkeit geprüft
Staff-Member



Ich kann allem widerstehen, nur nicht der Versuchung.

Beiträge: 5629

Geschlecht:
User ist offline
1  1  
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:18.01.07 09:32 IP: gespeichert Moderator melden


Leider steht zu befürchten, Dani, dass der KG dich auch
Zitat

auf Sofa, bei Dotore

ordentlich zwicken und piesacken wird.

Schön, dass es mit deinen Berichten weitergeht.

Schöne Grüße von

Blue
Hier könnt ihr Bücher und Filme vorstellen!

Neue Forumsteilnehmer könnt ihr im Board Ich bin neu hier begrüßen!

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
MuwatalisVolljährigkeit geprüft
Story-Writer



Liebe ist so wundervoll!!!!!

Beiträge: 3442

Geschlecht:
User ist offline
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:18.01.07 10:39 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Dani!

Wünsch Dir viele weiche Kissen zum unterlegen, dass Du bald wieder durchschlafen kannst.

Gewöhnung, Normalisierung, Alltag: "was soll ich auch machen".
Stimmt!

Und an die "Unberührbarkeit" gewöhnst Du dich auch noch, ganz bestimmt!
Du schaffst das schon!
Solange Dein Römer kein Loch in den Taschen hat, dauerts ja nicht mehr lange!

Herzlichst!


Harald



P.S.: Also Speedy kanns ja nicht gewesen sein. Die hat so einen nicht.
Wen kennen wir denn noch in Tirol?
Oder war Tirol eine extra gelegte falsche Fährte, denn jetzt stehts ja nicht mehr da?

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Muwatalis am 18.01.07 um 10:45 geändert
Meiner liebsten Träumerin!
Sinke in Deine Arme und bin Daheim!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
danijelle
Forumsjuristin

Roma


es gibt viele Menschen die über mich urteilen, aber nur wenige Menschen die mich wirklich kennen (Michael Schumacher)

Beiträge: 1925

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:18.01.07 11:20 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Muwa,

nein Speedy ist es nicht, es war aber keine falsche Fährte, ist schon ein Girlie aus Tirol, deshalb hab ich es auch gelöscht um niemand falschen in Verdacht zu bringen.

Die Person möchte/will einfach nicht genannt werden. Punktum aus!

Daniela




Juristen wissen alles, nur leider selten etwas ganz genau



zu meiner HP und zu meinem neuen Forum

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Herrin_nadineVolljährigkeit geprüft
Sklavenhalterin

Baden-Württemberg


gib jedem menschen seine würde

Beiträge: 7270

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:18.01.07 12:44 IP: gespeichert Moderator melden


danni dann steck doch mal das beste stück von Gianni in einen kg. wetten daß er mehr winselt wie du.

drück die daumen daß du es durchhälst.


dominante grüße von
Herrin Nadine

sucht die nicht vorhandenen igel in der kondomfabrik

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
bluevelvetVolljährigkeit geprüft
Staff-Member



Ich kann allem widerstehen, nur nicht der Versuchung.

Beiträge: 5629

Geschlecht:
User ist offline
1  1  
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:18.01.07 13:03 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

danni dann steck doch mal das beste stück von Gianni in einen kg.

Das dürfte dann sein Einfühlungsvermögen bezüglich Danis ganz außerordentlich erhöhen. *ggg*

Vermutet
Blue
Hier könnt ihr Bücher und Filme vorstellen!

Neue Forumsteilnehmer könnt ihr im Board Ich bin neu hier begrüßen!

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
MuwatalisVolljährigkeit geprüft
Story-Writer



Liebe ist so wundervoll!!!!!

Beiträge: 3442

Geschlecht:
User ist offline
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:18.01.07 13:24 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Dani!

No Problem!
"Alle Klarheiten beseitigt!"
- lach -

Gianni im KG?
Warum nicht!
Gleiches Blech für alle!
- lach -

Herzlichst!


Harald
Meiner liebsten Träumerin!
Sinke in Deine Arme und bin Daheim!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
danijelle
Forumsjuristin

Roma


es gibt viele Menschen die über mich urteilen, aber nur wenige Menschen die mich wirklich kennen (Michael Schumacher)

Beiträge: 1925

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:19.01.07 08:49 IP: gespeichert Moderator melden


Hey @all,

ja nun meinem lieben Gianni irgendwelche restriktiven Dinge zu verschreiben/verordnen wird nicht gehen dafür ist er zuviel Römer, dass mögen die gar nicht.

In Wahrheit ist es ebenso das er mit jedwelcher Form von BDSM nichts anfangen kann und ich glaube sogar das er heimlich über uns(mich) lächelt.
So verweilte er damals als ich ihm ein paar eingschlägige BDSM Seiten zeigte, ganze 5 Minuten auf selbigen. zeigst du ihm dafür die www. Seiten von seiner geliebten Lazio Roma (Fussballmanschaft) hockt er Stunden davor und postet und chatet wie wild, mit Fussballfans aus aller Welt. Ich schreib euch das weil ich einfach denke, meinen Gianni zum Dom (er streichelt mich lieber) oder gar zum braven Subi "abe nixe gedacht, nure geguckt" (wenn er mal wieder vollkommen unauffällig einem Rock/Schönheit hinterherschaut) ist vergebne Liebesmüh.

Nun aber zu meiner Blechdose, seit gestern hab ich nun vom Herrgott noch einen draufbekommen, ich hab schlichtweg und auf Deutsch bzw. Tirolerisch gesagt: "die Scheißerei" sprich eine Magendarmgrippe in seiner ganzen Pracht. Jetzt spielt nicht nur mehr mein Sieb eine tragende Rolle, jetzt lerne ich auch ganz brutal und schnell mit dem Anusloch richtig umzugehen. Ich sag ja Autodiktion ist alles. Hmmh, ich wollte ja zugegebenermaßen schon einen Einblick in die Welt des KG-Tragens bekommen, nur gleich vom Start weg so heftig hät ich`s jetzt auch nicht gleich haben müssen.

Dazu kommt das es auch in meinem Magen rumpelt und pumpelt wie verrückt und hier das Tailenband, dass zwar nun durch den ungeplanten Gewichtsverlust nicht mehr so eng ist, aber doch noch sehr störrt, (hätte eigentlich schon Druck genug im Bauch) wirklich nervt. Aber vielleicht wäre das ja auch eine Möglichkeit diesen nervigen Blechslip etwas früher loszuwerden als geplant: "ja Hurra, ich nehm einfach weiter ab, und steig eben sorum aus, hihi"

Trotzdem werde ich mich durchkämpfen, denn was mich nicht umbringt macht mich härter und außerdem habe ich ja den Ruf, der "eisenharten Tirolers" zu verteidigen. Bete aber trotzdem: "lieber Herrgott: Es reicht jetzt, mit deinen Prüfungen"


So, Pause bitte und ratet mal wohin mein nächster Weg führt?

Gruss eure
Dickdarm-Dani

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von danijelle am 19.01.07 um 08:54 geändert




Juristen wissen alles, nur leider selten etwas ganz genau



zu meiner HP und zu meinem neuen Forum

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
bluevelvetVolljährigkeit geprüft
Staff-Member



Ich kann allem widerstehen, nur nicht der Versuchung.

Beiträge: 5629

Geschlecht:
User ist offline
1  1  
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:19.01.07 09:25 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Dani,

du lässt auch gar nichts aus!
Zitat

So, Pause bitte und ratet mal wohin mein nächster Weg führt?

Wenn du schon so direkt fragst, Dani, dann wahrscheinlich zum "dotore": "Frau Danijelle, ich musse einmal ihre Bauch abtasten!" - Huhu, peinlich, peinlich ...

Mitfühlende Grüße

Blue

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von bluevelvet am 19.01.07 um 09:29 geändert
Hier könnt ihr Bücher und Filme vorstellen!

Neue Forumsteilnehmer könnt ihr im Board Ich bin neu hier begrüßen!

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
private_lockVolljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 2941

Geschlecht:
User ist offline

206318797  206318797  206318797  206318797  private_lock  
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:19.01.07 13:41 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Dani!

Das mit der Flitzekacke ist mir auch schon passiert. Durch den Druck auf den Magen-Darm-Trakt scheint sich der Vorschub wohl erst daran gewöhnen zu müssen. Und wenn es an der falschen Stelle liegenbleibt feiern die Bakterien eine Party und mit dem Überdruck wird dann mal durchgepustet.

Weißt Du, was das schöne ist?

Das passiert nur zu Anfang, wenn man sich auf den KG einstellt.

Weißt Du, was das nicht so schöne ist?

Das wird noch mal passieren, wenn Du den KG für ne Woche wieder ab hast.

Also nach dem Gebrauch gleich wieder wegschließen. Jetzt bist Du ja schon so gut eingewöhnt ...

LG
private_lock
private_lock Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
m_MPVolljährigkeit geprüft
Staff-Member

CH / Aargau


Avatar-Bild © [email protected] ZSR 49102100 - Manche Menschen sind wie ein Spiegel, der uns hilft, in die verborgenen Winkel unserer Seele zu schauen.

Beiträge: 1438

Geschlecht:
User ist offline
0  0  m_MP_98  
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:19.01.07 13:57 IP: gespeichert Moderator melden


Hu hu Dani,all ...

Zitat
Jetzt spielt nicht nur mehr mein Sieb eine tragende Rolle, jetzt lerne ich auch ganz brutal und schnell mit dem Anusloch richtig umzugehen. Ich sag ja Autodiktion ist alles.



ich muss dauernd so schmunzeln. Durch die vielen Kommentare lerne ich hier im Nachhinein Gegebenheiten des KG-Tragens als Problem zu betrachten, die ich seinerzeit einfach so hingenommen habe. Es war/ist einfach so, also macht(e) frau das Beste draus.

Ansonsten wünsche ich Dir gute Besserung!

LG

miriam_MP

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von m_MP am 19.01.07 um 14:01 geändert
Es gehört zu einem der am besten gehüteten Geheimnisse, dass in jedem sadomasochistischen Verhältnis der \"Sklave\" stets der offensivere der beiden ist: Er verlangt seine Versklavung mit weitaus größerer Insistenz als der \"Herr\" seine Herrscherrolle. (E. Bornemann)

Infos zum Forum: \"Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z\"

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
MuwatalisVolljährigkeit geprüft
Story-Writer



Liebe ist so wundervoll!!!!!

Beiträge: 3442

Geschlecht:
User ist offline
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:19.01.07 15:52 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Dani!

( Tja, muss auch gleich noch in die Apotheke, um mir den Wirkstoff Loperamid zu holen.
Der Satz: "Aber bitte nur den preisgünstigsten Zehnerpack!" hab ich inzwischen auswendig gelernt.
Da gibt es Preisunterschiede von knapp unter 3,- Euro bis weit über 10,- oder 11,- Euro! )

Jedenfalls mit den überall erwähnten Saubermacharien des "hinteren, unteren Bereichs des Keuschheitsgürtels" ist der Tag dann ja schon fast komplett verplant.
Oh je, oh weh!

Auf deinen eventuellen Bericht vom Besuch beim Onkel Doktor hab ich eine riesige Vorfreude!

Die Frage ist natürlich, was ist peinlicher, die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung beim Arzt einzuholen ( sofern Du eine brauchst ) oder alle paar Minuten bei Gericht rauszurennen und erst 'ne "halbe Stunde später" wieder aufzukreuzen.
Knifflige Entscheidung!
- lächel -

Wenn Dani nicht in die Vollen steigt, ist sie nicht Dani, auch wenn manchmal der liebe Gott einen Virus dazu schicken muss!
So, jetzt gibts dann erst mal eine Runde Trost für Dich!

Herzlichst!


Harald


P.S.: Sag mal, hab ich irgendwo, irgendwas von Dir nicht gelesen?
Hast Du eigentlich irgendwo schon mal erzählt, wie Du an Deinen Gianni gekommen bist?
Erzähl doch mal etwas mehr dazu, sofern Du möchtest?
Meiner liebsten Träumerin!
Sinke in Deine Arme und bin Daheim!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(34) «1 2 [3] 4 5 6 7 8 9 10 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2017

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.09 sec davon SQL: 0.02 sec.