Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout


freiwilliger Selbstversuch Restriktive Foren Willkommen Gast


Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum

  Restriktive Foren
  Erfahrungen von Frauen (Moderatoren: Petra-H)
  freiwilliger Selbstversuch
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
danijelle
Forumsjuristin

Roma


es gibt viele Menschen die über mich urteilen, aber nur wenige Menschen die mich wirklich kennen (Michael Schumacher)

Beiträge: 1925

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:25.10.07 08:30 IP: gespeichert Moderator melden


ein schönes Hallo an die Forumler hier......


also ich muss sagen ich bin ja überwältig von dieser wahnsinns Anteilnahme hier in diesem Forum von euch Mitgliedern und Freunden von Nicole. (seit mir nicht böse, dass ich sie Nicki nenne, denn so heisst sie, also Daniela/Dani/Danijelle ist mir unbekant)

Jetzt weiß ich auch warum es ihr so wichtig war am Sonntag noch und wirklich schon sehr sehr geschwächt am Krankenbett mir diesen Auftrag, den Autrag mit der Mitteilung an Herrn Bluevelet über ihren Zustand zu geben. Denn erstens bin ich nicht so bewandert was Foren oder Chats usw. angeht und schon gar nicht bewandert bin ich in Richtung BDSM, von Keuschheitsgürtel kenn ich nur die Geschichten der Raubritter, die angeblich ihre Frauen verschlossen. Aber um mich oder um meine Neigungen geht es nun wirklich nicht.


Klar hier scheint dieser ansonsten wirklich eher introvertierte Mensch eine kleine wenn auch virtuelle Heimat gefunden zu haben. Nicki spricht im realen Leben eigentlich nur wenig, aber wenn dann immer mit Hand und Fuss und fast immer "auf die Zwölf", also immer Faktura. Trotzdem ist diese "kleine zerbrechliche Frau" sowas von liebenswert und sympathisch das man es kaum glauben kann, schon nach dem ersten Treffen mit ihr.

Ich hatte zunächst Herrn Bluevelvet gebeten, euch diese Nachricht zu übermitteln, sehe mich aber nun genötigt ein wenig mehr Auskunft zu erteilen über das was wir wissen. Leider ist es in Österreich so, dass Nichtangehörige von Patienten von den Ärzten eigentlich nicht einmal die Uhrzeit gesagt bekommen, so das wir (Gianni, Herr N. und ich) nur wenig wissen. Vertraute Verwandte hat Nicole leider keine mehr oder vielleicht auch noch nie gehabt.

Gestern Nacht um ca.22 Uhr wurde dann unser 3 Gestirn zu den Chefärzten berufen und uns wurde ein wenig mehr über Nicki`s Zustand mitgeteilt. Wir weichen in einer 3er Schicht nicht von ihrem Bett und drücken sie immer ganz fest und sprechen mit ihr. Herr N. hat das alles organisiert, mich freigestellt und auch dafür gesorgt das Gianni in Innsbruck bleiben kann so lange er will. Der mir ansonsten allerdings große Sorge macht, der Kerl ist nur noch Haut und Knochen und total fertig.

Aber gut, wir hatten dann also dieses Gespräch und wurden doch einigermaßen beruhigt. Das Koma sei ein künstliches Koma und soll bewirken, dass sich Nicki mal richtig ausschläft zur Ruhe kommt und vorallem ihr Körper wieder erholen kann.

SIE UND IHR KIND WERDEN ES SCHAFFEN!!

so die gesamte Aussage von den Ärzten.

Ich glaube uns allen vielen wahrscheinlich 5000 Steine in diesem Moment hinunter und heulten alle 3 im Kreis umarmt um die Wette. Am heutigen Donnerstag wird sie aller voraussicht nach wieder erwachen und bei uns sein.


Trotzdem bitte, bitte weiter an sie denken und vielleicht auch beten, dass es wirklich alles so kommt und es nicht weitere Komplikationen gibt, ich denke es reicht jetzt.

Vielen Dank auch ganz sicher im Namen von Nicole für diese phänomänale Anteilnahme und diese tollen Postings.... Danke, Danke, Danke


ganz arg Liebe Grüße
Vera D.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von bluevelvet am 25.10.07 um 23:39 geändert




Juristen wissen alles, nur leider selten etwas ganz genau



zu meiner HP und zu meinem neuen Forum

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
MuwatalisVolljährigkeit geprüft
Story-Writer



Liebe ist so wundervoll!!!!!

Beiträge: 3430

Geschlecht:
User ist offline
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:25.10.07 09:10 IP: gespeichert Moderator melden


Liebe Frau Vera D.!

Von ganzem Herzen Dank für diese sehr beruhigende Nachricht.
Jedenfalls beruhigender, als dass, was einem nach der ersten Nachricht durch den Kopf geschossen ist.
Ganz klar, dass ich unverändert volle Pulle weiter für Dani beten und die Daumen gedrückt halten werde!
Bitte Gianni Bescheid stoßen, dass er auf sich acht geben muss, da er noch gebraucht wird!
Das absolut gleiche gilt natürlich auch für Sie!
Wenn Dani wieder "Aufnahmefähig" sein sollte, richten Sie doch bitte ganz liebe Grüße aus.

Von Herzen ganz vielen lieben Dank an Sie!


Harald

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Muwatalis am 26.10.07 um 00:33 geändert
Meiner liebsten Träumerin!
Sinke in Deine Arme und bin Daheim!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Latex_MichelVolljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger



Ich liebe meine Lady und leide gerne für sie...im Saverball

Beiträge: 3941

Geschlecht:
User ist offline
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:25.10.07 11:15 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Vera, oder vielleicht demnächst doch wieder Dani,

habe den Beitrag mit dem Krankenhaus leider erst heute gelesen, und muss sagen, das nimmt mich ganz schön mit.

Gerade, wenn man Dani doch schon eine zeitlang "kennt"....

Liebe Dani,

ich wünsche dir auf diesem Wege alles, alles Gute, dass alles wieder in Ordnung kommt, und du gesund wieder nach hause gehen kannst.

Dir und deinem noch ungeborenen Kind wünsche alles Erdenkliche, ich drücke euch die Daumen und auch ich werde heute abend ein extra Kerzlein zu hause für euch anzünden...

Viele liebe Grüße

Michel
Sklave und Diener meiner geliebten Lady
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Herrin_nadineVolljährigkeit geprüft
Sklavenhalterin

Baden-Württemberg


gib jedem menschen seine würde

Beiträge: 7270

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:25.10.07 15:32 IP: gespeichert Moderator melden


hallo vera d,

danke daß du und das dreierteam der danni jetzt zur seite steht. danke daß du die bitte von danni erfüllt hast und uns benachrichtigt hast. danke für den ausführlichen bericht. passt ihr von dreierteam auch auf euch auf.


hallo danni,

mir sind sehr viele steine vom herzen gefallen, wo ich gehört habe daß es alles wieder wird. schlaf dich richtig aus.

ich drücke beide daumen und bete weiterhin für dich, daß alles voll gut wird und du deinem kind eine gute mutter sein kannst.

ich wünsche dir eine gute besserung und komm wieder auf die füße.

ich drücke ganz fest beide daumen



dominante grüße von
Herrin Nadine

sucht die nicht vorhandenen igel in der kondomfabrik

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Cyrth
Keyholder



Was ist schon normal....

Beiträge: 411

Geschlecht:
User ist offline
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:25.10.07 17:13 IP: gespeichert Moderator melden


Dani komm wieder!

Cyrth
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
darkchild
Sklavenhalterin



Hüterin einer ganz besonderen Liebe

Beiträge: 359

Geschlecht:
User ist offline
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:25.10.07 19:10 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Dani...als ich gelesen habe..wie es dir geht und du auf Grund dessen im Koma liegst..hat mich das sehr geschockt..dann kam zumindest in einem Punkt eine Nachricht die etwas erleichterte..es war ein künstlich herbei geführtes Koma..um dich zur Ruhe kommen zulassen..Wenn du wieder munter und auf den Beinen Bist..mach trotzallem langsam..Dein Körper hatte dir bestimmt eine Warnung gesendet,doch du hast sie ignoriert..Du bist aber nunmal nicht mehr nur für dich alleine verantwortlich meine Liebe..du trägst ein Leben unter deinem Herzen..was dich ein Leben lang brauchen wird...Nicht nur als liebende Mama..Gebe dir und deinem Körper..Zeit und Ruhe...gönne sie dir...Und bis wir neue nachrichten von deinem Zustand und dem des Babys erhalten werden hier bei mir 2 kerzen im Fenster für Euch beide stehn...Wünsche dir gute Besserung..und komm bald wieder...gruß Dark...
Ich liebe das Leben und den Sex...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
bluevelvetVolljährigkeit geprüft
Staff-Member



Ich kann allem widerstehen, nur nicht der Versuchung.

Beiträge: 5627

Geschlecht:
User ist offline
1  1  
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:25.10.07 19:44 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Vera,

schön, dass du uns hier noch einmal ausführlich über Danis Zustand berichtest. Danach sieht es ja nicht mehr ganz so trübe aus, und die Ärzte wissen sicher, was sie da mit unserer Dani angestellt haben. - Aber ist es nicht absoluter Wahnsinn, dass Dani noch in ihrem geschwächten Zustand an uns gedacht hat und dafür gesorgt hat, dass uns die Nachricht über ihren Gesundheitszustand erreichte? - Und ganz toll ist auch, wie ihr drei - du, Gianni und Herr N. - euch um Dani kümmert!

So, liebe Dani, und wenn du aus deinem Koma wieder erwachst, machst du alles schön langsam, gönnst dir Ruhe und Zeit und pflegst dich und deine nächste Generation. Und natürlich freuen wir uns schon auf dein Wiederauftauchen hier. Aber: Gesundheit first.

Liebe Grüße und gute Besserung von

Blue


Kleiner Nachtrag für Vera: Hier sind wir alle per du.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von bluevelvet am 25.10.07 um 20:24 geändert
Hier könnt ihr Bücher und Filme vorstellen!

Neue Forumsteilnehmer könnt ihr im Board Ich bin neu hier begrüßen!

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Landsknecht
Fachmann

Recklinghausen


Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche sondern die weitergabe der Flamme

Beiträge: 72

Geschlecht:
User ist offline
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:25.10.07 20:28 IP: gespeichert Moderator melden


Hey Dani....
Ich hoffe das du bald wieder auf eigenen Beinen stehen wirst, ich weis es geht in diesem Posting nicht um mich aber ich hab das mit dem künstlichen Koma auch hinter mir, und kann mir vorstellen wie es dir gehen wird die erste Zeit, aber glaub mir, wenn das durch ist wirst du dich wie neu gebohren fühlen.

Ich habe meinen Schatz gebeten dir einen traum zu träumen ( klingt komisch aber es kann nicht anders gesagt werden ) und ich habe dir eine gute fee gesandt..... ich hoffe das du bald wieder fit bist und das du dann wieder mit neuer Kraft ins leben starten kannst.

Und nein ich spinne hier nicht rum, Tolleranz wird ja gross geschrieben also tolleriert meinen Glauben und lasst es gut sein damit

* drücke dich mal sachte und hoffe Gianni verzeiht es mir *

Marcus
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
HaraldVolljährigkeit geprüft
Sklavenhalter



Alle sagten, es geht nicht - einer kam, der wußte davon nichts und machte es

Beiträge: 482

Geschlecht:
User ist offline
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:25.10.07 22:50 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Vera,

vielen Dank für diese Nachrichten. Wir haben uns alle sehr große Sorgen gemacht, das war ganz deutlich aus den Posts zu lesen. Wir machen uns auch weiter Sorgen und hoffen, dass mit Dani und ihrem Baby alles wieder gut wird.

Ich hoffe, dass sie wieder ganz gesund wird und ein gesundes Kind zur Welt bringt. Bis es soweit ist, werden meine Gebete die beiden begleiten.

Die Kerze brennt.

Harald
Herr meiner falbala - die ich von ganzem Herzen liebe
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Sugarbaby
KG-Träger





Beiträge: 48

Geschlecht:
User ist offline
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:25.10.07 23:31 IP: gespeichert Moderator melden


Ich habe mit Dani und ihrer Geschichte hier auch sehr mitgefiebert und möchte ihr dafür noch sehr danken! Ich bin erleichtert, zu hören, daß soweit bei ihr alles in Ordnung ist.

Sicher aber nicht in Ordnung ist, daß hier ihr "real name" Verwendung findet. Ich glaube kaum, daß sie das so wollte. Kann nicht eine der Mods hier ein bißchen aufräumen?

Danke und LG
S.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
bluevelvetVolljährigkeit geprüft
Staff-Member



Ich kann allem widerstehen, nur nicht der Versuchung.

Beiträge: 5627

Geschlecht:
User ist offline
1  1  
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:25.10.07 23:37 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Sugarbaby,

der Name fand schon Verwendung. In einem anderen Fall ich geh erstmal von einem Nick aus, streiche ihn aber sicherheitshalber.

Vera, ich bitte um Verständnis.

Viele Grüße

Blue

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von bluevelvet am 25.10.07 um 23:50 geändert
Hier könnt ihr Bücher und Filme vorstellen!

Neue Forumsteilnehmer könnt ihr im Board Ich bin neu hier begrüßen!

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Gil_GaladVolljährigkeit geprüft
Staff-Member

Graz


Was du heute kannst besorgen, das vershiebe ruhig auf Morgen, es könnte nicht mehr nötig sein

Beiträge: 268

Geschlecht:
User ist offline
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:26.10.07 00:36 IP: gespeichert Moderator melden


Solche Nachrichten gehen wirklich unter die Haut auch wenn man die betreffende Person "nur" über das Internet kennt, habe ich seit ich mich hier rum treibe immer eine tiefe Verbundenheit mit Dani (oder unter welchem Namen man sie auch kennen mag) gefühlt.
Deswegen sende ich selbstverständlich auch meine besten Grüße nach IBK und hoffe dass alles so verläuft wie die Ärzte sich das vorstellen.
Ansonsten kann man in Situationen wie diesen wirklich nicht viel mehr machen als hoffen und beten. Was auch ich jetzt tun werde und auch wenn es manche Leute nicht glauben wollen ist der Glaube (nicht zwingend im Religiösen Sinn) etwas was auch anderen Menschen sehr viel Kraft geben kann.
Ein besonderer Dank gilt natürlich auch Vera die uns hier auf dem laufenden hält.

Gute Besserung wünscht,

Gil_Galad55
Das leben ist ein scheiß Spiel aber mit einer geilen Grafik
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
danijelle
Forumsjuristin

Roma


es gibt viele Menschen die über mich urteilen, aber nur wenige Menschen die mich wirklich kennen (Michael Schumacher)

Beiträge: 1925

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  Während du schliefst......... Datum:26.10.07 08:47 IP: gespeichert Moderator melden


Vielen, vielen Dank für eure Genesungswünsche
Sie wird sich sicher sehr freuen darüber.
Leider schläft sie noch immer, laut den Schwestern sei das aber alles noch immer im grünen Bereich. Die Ärzte reden mit uns leider kaum, bis gar nicht.

Ich bitte auch um Verzeihung, was den realen Vornamen von Danijelle, also N. anbetrifft. Ich habe ganz sicher nicht bedacht, dass man in eurem Genre hier lieber nur einen Nick verwendet. Aber wir/ich (schreibe schon auch im Namen von Gianni und Herrn N.) können halt mit Danijelle oder Dani nichts anfangen. Niemand nennt sie so, wenngleich sie auch tatsächlich im 2. Namen Daniela heisst, schon komische Situation. Wir nennen N. aber auch nicht N. sondern "Mausi" (gg)

Aber für mich ist das alles hier irgendwie "neu" oder "komisch" oder so. Aber sicher nicht uninteressant, hab schon viel gelesen. Auch die Zeilen von "Dani" über ihren Selbstversuch und dann das unglaubwürdige Fragen meinerseits: "Hat die wirklich so ein Ding getragen?, hab nichts gemerkt"

Auch unsere Reise in den Kosovo aus ihrer Sicht erzählt, ist schon lustig und stimmig, war schon so oder so in der Art.

Also irgendwie anders seit ihr schon, gell
Entschuldigung, dass ich mich hier drüber auslasse, aber ich muss mich ein wenig ablenken. Auch ich komme langsam an meine Grenze.

Grüße
Vera D.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von danijelle am 26.10.07 um 14:28 geändert




Juristen wissen alles, nur leider selten etwas ganz genau



zu meiner HP und zu meinem neuen Forum

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
nowalic
KG-Träger

Schwabenländle


Je länger ich über manche Dinge nachdenke, umso häufiger bin ich nicht mehr meiner Meinung.

Beiträge: 555

Geschlecht:
User ist offline
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:26.10.07 09:24 IP: gespeichert Moderator melden


Typisch Dani: immer unter Starkstrom und immer auf 180 bis irgendwann das Universum mal wieder die Notbremse für sie zieht. Und sie will einfach nichts daraus lernen.

Liebe Vera D.
vielen Dank dafür, dass Sie die Aufgabe übernommen haben, den Mittler zwischen Dani und dem Forum zu "spielen" und wir auf diese Weise wenigstens einigermaßen über Dani's Zustand erfahren. Es wäre schön, wenn Sie uns auf diese Weise auch weiterhin auf dem laufenden halten würden, denn - wie Sie sicher schon bemerkt haben - liegt uns das Wohlergehen von Danijelle und ihrem Baby außerordentlich am Herzen.
Ich bitte Sie auch sehr herzlich, die Grüße aus dem Forum weiterhin an Dani zu übermitteln. Wie Sie inzwischen bemerkt haben, ist dieses Forum als "eine andere Seite von Dani" fester Bestandteil ihres Lebens und vielleicht sogar so etwas wie eine Art "Ersatzfamilie", wenn ich mir diesen etwas vermessenen Vergleich erlauben darf.

Ich wünsche Dani und ihrem kleinen Strampler auf jeden Fall alles Gute und baldige Genesung. Und dass aus der momentanen Schei... bald wieder a leiwand wird.

Viele Grüße
nowalic
Nach meinem schwarzen Freitag vom 2.9.2004 freiwillig und dauerhaft eingeschlossen; zuerst im inzwischen verschrotteten CB3000 und 1 Jahr zeitweise im CB6000 (auch schon verschrottet). Seit Anfang 2008 dauerhaft im "Schlaffi" aus massivem Edelstahl.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
nowalic
KG-Träger

Schwabenländle


Je länger ich über manche Dinge nachdenke, umso häufiger bin ich nicht mehr meiner Meinung.

Beiträge: 555

Geschlecht:
User ist offline
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:26.10.07 11:33 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Gerryxxx,
wenn es erlaubt ist, so was in diesem Forum auch mal zu erwähnen, dann möchte ich sagen:
Dein Wort in Gottes Ohr!

Vielen Dank für die aufklärenden (und irgendwie tatsächlich beruhigend klingenden) Worte.
nowalic
Nach meinem schwarzen Freitag vom 2.9.2004 freiwillig und dauerhaft eingeschlossen; zuerst im inzwischen verschrotteten CB3000 und 1 Jahr zeitweise im CB6000 (auch schon verschrottet). Seit Anfang 2008 dauerhaft im "Schlaffi" aus massivem Edelstahl.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
MuwatalisVolljährigkeit geprüft
Story-Writer



Liebe ist so wundervoll!!!!!

Beiträge: 3430

Geschlecht:
User ist offline
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:26.10.07 12:33 IP: gespeichert Moderator melden


Sehr geehrte Vera D.!

Ganz vielen lieben herzlichen Dank fürs auf dem laufenden halten!
Und bitte: durchhalten!
Die Ärzte scheinen ja alles im Griff zu haben.
Ist zwar nicht schön, dass die Ärzte etwas Maulfaul sind, aber Hauptsache ist, dass Dani wieder auf die Beine kommt.
Wenn Dani dafür noch ein bisschen länger schlafen muss, dann braucht Dani das anscheinend auch.
Nicht zu viele sorgen machen deswegen, bitte.
Dani braucht Euch nachher noch, wenn sie dann wieder geweckt wird.
Ich wünsche Ihnen die Kraft und Ausdauer, dies jetzt durchzuhalten, so dass Sie Dani dann anschließend um so besser helfen können.

Von ganzem Herzen


Harald



Hallo Dani!

Ich bete für Dich und Dein Kind!
Ich hoffe, dass sich Dein Körper bald erholt und Dich die Ärzte aufwecken können!
Bitte halte durch!
Denk dran, Du bist die Frau, die einen Flugzeugträger über die Alpen ziehen kann!
Drücke massiv meine Daumen für Euch!

Von ganzem Herzen!


Harald
Meiner liebsten Träumerin!
Sinke in Deine Arme und bin Daheim!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
danijelle
Forumsjuristin

Roma


es gibt viele Menschen die über mich urteilen, aber nur wenige Menschen die mich wirklich kennen (Michael Schumacher)

Beiträge: 1925

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:26.10.07 14:31 IP: gespeichert Moderator melden


haben sie schön auf den Punkt gebracht! Herr Dr.Gerry, genau das ist im Moment das Problem!

Samstagabend oder Sonntagmorgen melde ich mich wieder mit hoffentlich besseren neueren Nachrichten.

Gruss
Vera




Juristen wissen alles, nur leider selten etwas ganz genau



zu meiner HP und zu meinem neuen Forum

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
jumping_dac
Keyholder





Beiträge: 61

Geschlecht:
User ist offline
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:26.10.07 21:49 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Vera,

erst mal vielen Dank für die Infos.
Wie Du inzwischen selber schon gesehen hast, ist das Unerwartete oft näher unter uns, als wir denken.
Ich nehme an, dass es für Dich im ersten Moment etwas merkwürdig gewesen sein muss, zu erfahren, dass die Welt noch ein paar Farben mehr zu bieten hat, als erwartet und das auch noch direkt nebenan.

Ich wünsche Euch und besonders Dani viel Kraft.

Jumping
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Landsknecht
Fachmann

Recklinghausen


Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche sondern die weitergabe der Flamme

Beiträge: 72

Geschlecht:
User ist offline
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:26.10.07 22:30 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo zusammen.
Um mal eben als " Eingeweihter " etwas zum Thema künstl Koma beizusteuern.... 2001 lag ich selber 3 Wochen in diesem zustand um den Stress einer Posttraumatischen Situation auszuschalten, selbst wenn die medikamente abgesetzt werden wird Dani noch weiter schlafen denn auch diese medikamente belasten den Organismus, schwächen sie, denn es ist egal wie ein Anästetikum und somit Gift. aber keine Sorge, die erste zeit nach dem erwachen wird sie nicht mehr schlafen können.... dann habt ihr um so mehr von ihr.
Leute die man in einen künstlichen Tiefschlaf versetzt träumen nebenher bemerkt auch und zu träumen bedeutet bewältigen und verarbeiten, was auch immer sie aufgezehrt hat wird danach weit weniger auf ihr lasten als zuvor, zumindest war es bei mir so.

Und nun mit den immer noch gern ausgerichteten besten Wünschen, halte ich mich wieder zurück und überlasse die bühne der Frau des allgemeinen interesses

Schlaf gut Dani und träum was schönes
Sub aus Leidenschaft
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
erotic lover
Stamm-Gast

Norddeutschland


aus allem das beste machen

Beiträge: 347

Geschlecht:
User ist offline
  RE: freiwilliger Selbstversuch Datum:26.10.07 22:33 IP: gespeichert Moderator melden


Hat man endlich mal Zeit zum richtig stöbern....
leider erst heut zum ausgibigen lesen gekommen.
Die besten Wünsche für die schnellstmögliche Genesung.

Erotic Lover
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(34) «20 21 22 23 [24] 25 26 27 28 29 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!

Wir unterstützen diese Aktion

Powered by Forennet.org v 1.2
© all rights reserved, 2017

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.06 sec davon SQL: 0.02 sec.