Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout


Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Restriktive Foren Willkommen Gast


Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum

  Restriktive Foren
  Erfahrungen von Frauen (Moderatoren: Petra-H)
  Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ...
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
s29
Freak

München


Aktiv gelebter BDSM ist nicht nur ein latenter Virus, sondern auch eine bewusstseinserweiternd-stimulative Droge.

Beiträge: 120

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Datum:07.05.12 12:32 IP: gespeichert Moderator melden


Das was an Videos leider fehlt versuch ich anhand der Altbestände in Form von Bilder Serien wieder wett zu machen.

Im aktuellen Beitrag von heute und der immerforten Problematik das man als transsexuelle Frau viel zu gerne falsch eingestuft wird, hier noch nen Link
http://stwentynine.wordpress.com/2012/05...-the-dark-side/

Dann war ich so frei, 2 alte Serien neu einzustellen, und zwar

s29 “Commander” Serie in S/W (KG Bilder)
http://stwentynine.wordpress.com/foto-pi...n-sw-kg-bilder/

UND

s29 – i love my life oder ACCESS DENIED
http://stwentynine.wordpress.com/foto-pi...-access-denied/

LG
s29
http://stwentynine.wordpress.com


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
s29
Freak

München


Aktiv gelebter BDSM ist nicht nur ein latenter Virus, sondern auch eine bewusstseinserweiternd-stimulative Droge.

Beiträge: 120

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Datum:11.05.12 16:48 IP: gespeichert Moderator melden


Und wieder das eine und andere Video in Bildersequenzen umgewandelt.

Einmal was für die KG Freunde
http://stwentynine.wordpress.com/foto-pi...n-sw-kg-bilder/

Dann was für die Korsett Freunde
http://stwentynine.wordpress.com/foto-pi...or-mit-korsett/

Und was für die Rubber Freunde
http://stwentynine.wordpress.com/foto-pi...axen-im-grunen/
und
http://stwentynine.wordpress.com/foto-pi...fuck-off-serie/

Und zum Schluss noch was für diejenigen die Gummischwänze auch so gern haben wie ich *fg*
http://stwentynine.wordpress.com/foto-pi...ann-doch-jeder/

Ich hoff das ich demnächst mal wieder zum Schmied komm, damit ich mir meinen KG endlich mal umbauen kann, da der mir ja leider und dummerweise nicht mehr so gut passt wie früher, und den nicht tragen zu können ist ab und an schon hart.

Aber zum Glück hab ich ja noch andere Fetische *ggg*

s29
http://stwentynine.wordpress.com


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
s29
Freak

München


Aktiv gelebter BDSM ist nicht nur ein latenter Virus, sondern auch eine bewusstseinserweiternd-stimulative Droge.

Beiträge: 120

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Datum:22.05.12 07:34 IP: gespeichert Moderator melden


Altes Video, neuer Link mit Bildern.

http://stwentynine.wordpress.com/foto-pi...chen-kg-bilder/

LG
s29
http://stwentynine.wordpress.com


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
s29
Freak

München


Aktiv gelebter BDSM ist nicht nur ein latenter Virus, sondern auch eine bewusstseinserweiternd-stimulative Droge.

Beiträge: 120

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Datum:16.07.12 08:30 IP: gespeichert Moderator melden


Hat zwar mal wieder nichts mit dem tragen von Keuschheitsgürteln zu tun, aber denke kanns ja dennoch hier reinschreiben.

Seit sich bei mir diverse, nicht nur körperliche, Veränderungen getan haben, stelle ich fest das ich mich immer mehr in Richtung Stino entwickle, warum dem so ist weiss ich allerdings auch nicht.

Wenn ich früher nur für den Fetisch gelebt hatte, und die Tage zwischendrin bis zum nächsten mal einfach sowas von ätzend empfand ist es aktuell ganz anders, eigentlich genau andersrum.

Die Freude am normalen Alltagsleben kommt immer mehr in den Vordergrund, die ganzen Fetische wie natürlich auch das Tragen eines Keuschheitsgürtels rücken immer weiter nach hinten.

Da ich ja seit dem 06.06.12 und der gerichtlichen Anhörung aufgrund der 2 hervorragend geschriebenen Gutachten, nun hochoffiziell vor Staat, Recht und Gesetz als Frau gelte, hat das Lebensgefühl einfach immens angehoben.

Letztens zwar mal wieder den SM Schmied angetroffen und wir sprachen darüber das ich unbedingt mal wieder zu ihm runter muss, wegen entweder aktuellen KG umbauen was ich vermutlich eh auch machen würde, oder eben auch die neue Leichtvariante umzusetzen.

Also werden sich meine Fans wohl noch etwas gedulden müssen bis es da in der Richtung wieder neue Bilder gibt.

Den KG als Instrument einzusetzen um keusch zu bleiben, wird so meiner Ansicht nach und meinen zwischenzeitlich reichlich gemachten Erfahrungen immer eine Männerdomäne bleiben, weil die Lust einer Frau einfach ganz anders ist als die der Männer.

KG tragen wird so wohl einfach nur eine Form von Fetisch bleiben die man zwar gerne erleben will, aber nicht der Sinnhaftigkeit wegen keusch zu bleiben.

Man kann den KG eher als Lustinstrument betrachten, oder als Spielzeug oder eben auch als Schmuck, je nachdem wie man diesen einsetzen will.

Aber für Dauer, meiner Meinung nach totaler Nonsens, da Frauen einfach ganz anders ticken als Männer und ned dauernd ans fi**en denken.

Klar haben wir auch mal unsere Tage wo wir das gerne hätten, aber es ist kein immerforter Dauerzustand.

Und wozu etwas keusch halten das von Natura aus nicht nymphoman veranlagt wäre.

Mal davon abgesehen kann ich mir nicht vorstellen das eine nymphomane Frau grossartigen Spass daran hätte einen KG zu tragen.

Wie man es dreht und wendet, Keuschheitsgürtel bleiben einfach ein Männertraum, und für Frauen ist es ein Toy, Kleidungsstück, oder was um sich zu schmücken oder die Männer zu ärgern.

Denn ich glaube langsam aber sicher das KG´s für Frauen nicht dafür gebaut worden sind damit diese nicht fremd gehen können, was ja bei genauer Betrachtung totaler Hirnriss ist, da Frau auch noch andere erogene Zonen hat als die eine da die mann gerne wegschliessen will.

Ich glaub KG´s sind drum erfunden worden um Frauen vor Männern zu schützen *frinz*

Anbei dann mal wieder ne KG freie Serie, just aus meinen schönen neuen Leben *g*

s29 - Vom Wind gepeitscht

LG
Xanthia aka s29
http://stwentynine.wordpress.com


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Petra-HVolljährigkeit geprüft
Staff-Member

Mainz


Es gibt keine dummen Fragen - nur dumme Antworten!

Beiträge: 2126

Geschlecht:
User ist offline
0  0  janedoesub  
  RE: Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Datum:16.07.12 10:38 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Xanthia,

es ist immer wieder schön deine Berichte zu lesen. *smile …

Nun ja, jede Frau kennt solche Phasen, wo sich das Alltagsleben in den Vordergrund und Sex und Fetisch weiter nach hinten verschieben.
Aber das wechselt auch wieder und ist oftmals abhängig von den jeweils gerade herrschenden Umständen.
Bei mir z. B. waren das die Zeiten wo mein Kind klein war, oder immer dann, wenn ich keinen festen Partner habe.
Auch beruflicher Stress und Überarbeitung, Krankheit, Kummer und Sorgen, sowie familiäre Probleme können solche Phasen auslösen.
Das ist völlig normal und heißt nicht automatisch, dass man zum Stino wird. *lach …

Recht hast du damit, dass Männer diesbezüglich anders ticken als Frauen.
Nicht dass eine Frau weniger an Sex und Fetisch denkt, aber sie selektiert strikter und blendet diese Gedanken bei Bedarf im Alltagsleben einfach aus.

Der größte Spaß am KG tragen bestand für mich in erster Linie darin, dass ich in dieser Zeit die völlige und ungeteilte Aufmerksamkeit meines Herrn hatte – Verlangen nach Sex und Fetisch wurden also von Ihm und seinem Verhalten mir gegenüber ausgelöst. *smile …

und ja … um keusch zu bleiben braucht Frau wirklich keinen KG. *lach …




liche Grüße Petra-H

__________________________________________
Glaube immer an die Möglichkeit des Unmöglichen!
__________________________________________
Infos zum Forum: "Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
s29
Freak

München


Aktiv gelebter BDSM ist nicht nur ein latenter Virus, sondern auch eine bewusstseinserweiternd-stimulative Droge.

Beiträge: 120

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Datum:16.07.12 11:01 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Petra-H...

Ja keine Ahnung, also das ich stino werde ist eigentlich weniger zu befürchten auch wenn manche meiner Phasen ab und an so aussehen mögen, aber alle die mich seit Jahren schon persönlich kennen nehmen mir den Scherz mit dem Stino werden eh ned ab.

Ich hätte damals einfach ned so extrem diese ganzen schönen, süchtig machenden Fetische ausleben sollen.

Vor allem nicht öffentlich....was mich dann automatisch zu meinem nächsten Link hier führt *fg*

Denn ich steh einfach auf öffentlich, im besonderen Outdoor *grins*

Hier noch ne Serie aus meinem Alltag *ggg*

s29 - klein, fein, mein

Liebe Grüsse

Xanthia
http://stwentynine.wordpress.com


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
s29
Freak

München


Aktiv gelebter BDSM ist nicht nur ein latenter Virus, sondern auch eine bewusstseinserweiternd-stimulative Droge.

Beiträge: 120

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Datum:24.07.12 11:12 IP: gespeichert Moderator melden


Weil mir gestern fad war, und draussen die Sonne gar so herrlich geschienen, hab ich gedacht ich mach mal wieder was, und probier den MaterialMix, rotes Heavy Rubber Korsett, und schwarze Textilien aus.

Ich denk die Bilderchens können sich sehen lassen *schmunzel*

s29 - Der Coolness Faktor (Teil 1) Materialmix

LG
Xanthia
http://stwentynine.wordpress.com


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
s29
Freak

München


Aktiv gelebter BDSM ist nicht nur ein latenter Virus, sondern auch eine bewusstseinserweiternd-stimulative Droge.

Beiträge: 120

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Datum:30.07.12 19:55 IP: gespeichert Moderator melden


Die Digicam ist tot, es lebe die Digicam.

Nachdem ich ja die letzten Minivideos halb nackert an einem sonnigen Tag an der Isar gefilmt hatte, hats mir dann die Digicam entgültig abgeschossen, da ging gar nix mehr.

Der Frust folglich hoch, hab mir dann gleich ne neue bestellen müssen, bisserl ne Sucht isses schon geworden, bei nahezu jedem Alltagskleinscheiss die mitlaufen zu lassen.

Na ja und nachdem ich die Black Jail am vergangenen Samstag, da in Landshut auch überlebt hatte, aber am Sonntag sowas von selten tot war und bis auf essen und trinken und massenhaft schlafen nix mehr auf die Reihe bekommen habe, gibts heute mal wieder nen Link....*grins*

Wieder nix für die KG Freunde, muss ich echt alle enttäuschen, abgehen tut mir das Teil nur peripher also ab und an schon, aber an sich eigentlich eher gar nicht.

Dafür geniesse ich mein neues Leben einfach viel zu sehr als mich mit so nem Stahlteil abschliessen zu lassen.

Die Fete da im Landshuter Knast war ja schon auch der Hit gewesen, und mich da zu zeigen, mit Falten Minirock in schwarz, rotem Latex Korsett, und Springerstiefeln, plus Halsband und nackten Tittchen war echt ein pures Fest gewesen, kann mich nicht erinnern mal wieder so oft von so vielen total neugierig angegafft worden zu sein. Fotos davon gibts leider keine, hatte meine neue DigiCam ja ned mit dabei, und ich glaub auch nicht das man das gerne gesehen hätte, wenn ich da Bilderchens gemacht hätt.

Apropos Bilderchens *fg*

s29 - Miss "Mini Zigarillo" am Sonnen baden

LG
s29

P.s. wens interessiert, hier auch noch den Knast Bericht Putt, putt ... und das tägliche Ritual ...
http://stwentynine.wordpress.com


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
s29
Freak

München


Aktiv gelebter BDSM ist nicht nur ein latenter Virus, sondern auch eine bewusstseinserweiternd-stimulative Droge.

Beiträge: 120

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Datum:31.07.12 10:12 IP: gespeichert Moderator melden


Obs mit KG jemals wieder wird, ist fraglich, dennoch stelle ich fest das ich auf Ein wenig Metall fürs Seelenheil nicht verzichten kann....

LG
s29
http://stwentynine.wordpress.com


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
sklave von gaby
Stamm-Gast

im harz




Beiträge: 178

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Datum:02.08.12 16:33 IP: gespeichert Moderator melden


es sollder erste sein ,aber welcher ,wer gibt Tipps bin 1,80 groß ,gaby
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Petra-HVolljährigkeit geprüft
Staff-Member

Mainz


Es gibt keine dummen Fragen - nur dumme Antworten!

Beiträge: 2126

Geschlecht:
User ist offline
0  0  janedoesub  
  RE: Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Datum:03.08.12 13:17 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Gaby,

solltest du dich über einen KG für dich informieren wollen, dann wäre es vielleicht besser, einen eigenen Thread aufzumachen.
Auch wäre es besser, wenn du ein wenig mehr Infos schreiben könntest.

Ansonsten bleibt dem Leser nämlich nur, dir die üblichen Links zu Damen-KG-Herstellern hier reinzusetzen, welche du aber auch schon überall im Forum finden / nachlesen kannst!

liche Grüße Petra-H

__________________________________________
Glaube immer an die Möglichkeit des Unmöglichen!
__________________________________________
Infos zum Forum: "Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
s29
Freak

München


Aktiv gelebter BDSM ist nicht nur ein latenter Virus, sondern auch eine bewusstseinserweiternd-stimulative Droge.

Beiträge: 120

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Datum:23.09.12 12:30 IP: gespeichert Moderator melden


Ich glaub so schnell wirds nix mehr mit KG umbauen, also den jetzigen oder gar einen neuen zu bauen.

Am 25.09.12 steht das erste Gespräch beim Chirurgen an wegen der GAOP, und wenn alles bestens klappt und verläuft bin ich in etwa nem halben jahr untenrum eh so wie immer schon sein hätte sollen, und dann wenns soweit ist, kann ich mir ja wieder Gedanken darüber machen ob ich mir ned wieder son schönes Stück Stahl anlachen soll, und bis dahin geht das Leben weiter.

Ich mach weiterhin das worauf ich Spass habe und es wird immer wieder mal was zum gucken geben.

So wie die aktuelle Serie, ob ichs vielleicht mal wieder als Video auf Youtube hochlad weiss ich noch ned, die sind immer so blöd giftig wegen ihrem Scheiss Jugendschutz.

Das aktuelle von mir findet man unter Wenn gummierte Wesen Haare waschen

Und dann gibts auch noch was neues, auch auf Youtube auffindbar, ne Minivorschau aus dem Vampirjäger Film in dem ich mitwirken durfte um die allmächtige Vampirkönigin zu spielen, auch da leider nur die harmlosen Szenen zu sehen, wegen dem doofen Jugendschutz, das komplette Video Tanz der Vampirjäger 1 gibts im Shop von Merlins Fetishdiscount ...

So des wärs fürs erste wieder gewesen....

LG
Xanthia aka s29
http://stwentynine.wordpress.com


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Petra-HVolljährigkeit geprüft
Staff-Member

Mainz


Es gibt keine dummen Fragen - nur dumme Antworten!

Beiträge: 2126

Geschlecht:
User ist offline
0  0  janedoesub  
  RE: Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Datum:23.09.12 15:39 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Xanthia,

ich drück dir mal die Daumen für das Gespräch mit dem Chirurgen und hoffe, dass alles in deinem Sinne ausgeht. :-)

Natürlich macht unter dieser Voraussetzung der Umbau oder die Neuanschaffung eines KG momentan wenig Sinn. *lach …

Aber du hast ja auch so viel über andere interessante Themen zu berichten und deine Bilder (dem Link folgend) finde ich sehr schön. *smile …
Übrigens das Problem mit den langen Haaren, wenn diese nass sind, kenne ich nur zu gut. *lach …



liche Grüße Petra-H

__________________________________________
Glaube immer an die Möglichkeit des Unmöglichen!
__________________________________________
Infos zum Forum: "Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
s29
Freak

München


Aktiv gelebter BDSM ist nicht nur ein latenter Virus, sondern auch eine bewusstseinserweiternd-stimulative Droge.

Beiträge: 120

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Datum:28.09.12 10:51 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Petra,

ja stimmt schon, unter diesen Aspekten ist die Anschaffung eines neuen KG´s totaler Nonsens, auch wenn ich irgendwann einfach mal wieder einen haben will, aber aktuell stehen andere Prämissen an.

Das Gespräch mit dem Chirurgen hatte ich schon, hab mir auch die ganzen blutigen Bilder angesehen, wie das eben so aussieht wenn die dann diese Zone in Einzelteile zerlegen und alles was weg gehört oder dran bleiben wird in der Gegend rumhängt *fg*

Der Eingriff ist schon heavy und auch nach diesem Eingriff sieht diese Zone noch nicht so aus wie sie aussehen sollte, denn bis man dann n hübsches Pfläumchen hat, des dauert eben....

Ja mal schauen, wenn alle klappt lieg ich im Januar 2013 unterm Messer ....

Und bis dahin werd ich wie üblich halt eben andere Themen anschneiden als nur das Tragen von KG´s oder der Sinnhaftigkeit desselben *ggg*

Ich seh das ja anhand meiner Blog Statistik, und was da alles nach KG gegoogelt wird, ist zum Teil schon recht schräg.

Aber irgendwann wirds bei mir auch wieder alles passen und bestens sein und dann schaff ich mir wieder nen KG an um damit wieder die einen und anderen Bildchen machen zu können und natürlich auch darüber berichten wie es sich damit im Alltag lebt *schmunzel*

Lieben Gruss zurück

Xanthia
http://stwentynine.wordpress.com


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
s29
Freak

München


Aktiv gelebter BDSM ist nicht nur ein latenter Virus, sondern auch eine bewusstseinserweiternd-stimulative Droge.

Beiträge: 120

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Datum:12.10.12 17:35 IP: gespeichert Moderator melden


Das Leben läuft normal weiter, auch wenn aktuell so manche Dinge etwas seltsam sind.

Thema KG ist nach wie vor nicht aktuell, und wird wohl nach eigener Einschätzung locker noch ein weiteres halbes Jahr kein Thema sein.

Mein Blick streift aber des öfteren recht sehnsüchtig nach meinem Stahl Monster das neben mir auf dem Regal steht, aber es passt mir halt nicht mehr und ändern lassen wäre zwar sinnvoll aber eigentlich nicht wirklich akut wichtig oder gar aktuell.

Zumindest gehts auf der einen Seite voran, auf der anderen Seite gibts wieder Schritte zurück.

Entmutigen lasse ich mich dennoch nicht, der Termin zur GAOP ist immer noch auf Mitte Januar 2013 fixiert.

Nachdem es mir dann letztens auch noch meine zweite Digicam zerbröselt hatte und ich die erst wieder reparieren lassen muss, ist es aktuell auch etwas schwierig das eine und andere meines Tuns festzuhalten.

Gedanken über die sexuelle Erregbarkeit und Stimulierfähigkeit nach der GAOP mach ich mir allerdings schon, denn wenn ich danach eine gewisse a-sexuelle Phase durchlaufen muss, wo mich entweder nichts anmacht oder ich mit den neuen Begebenheiten nicht klar komme, ein retour rudern gibts dann ja keines mehr, kann ich das Thema mit dem KG entgültig knicken.

Mal davon abgesehen, das ich dann ja auch eine Scheide habe, und folglich auch die ersten Monate nach der GAOP einiges vor mir hab.

Die muss dann ja regelmässig gedehnt werden, und regelmässig das eine und andere eingeführt, und KG tragen geht da ja sowieso nicht.

Also wird sich mein Traum und meine Lust mal wieder in den Tragegenuss zu kommen, weiter nach hinten schieben.

Mal von den üblichen Problemzonen abgesehen die anstatt das sie mal weniger werden eher mehr werden, wirds definitiv noch einiges an Zeit brauchen bis ich wieder da bin wo ich hinwill.

Nichts destotrotz durfte ich letztens mal wieder meinen Neigungen nachgehen, und auch wenns kurz war, wars doch irgendwie aufregend *lach* na ja inwiefern man "aufregend" definieren möchte.

s29 - Sklavin muss nackt Zimmer streichen

LG
Xanthia
http://stwentynine.wordpress.com


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Herrin_nadineVolljährigkeit geprüft
Sklavenhalterin

Baden-Württemberg


gib jedem menschen seine würde

Beiträge: 7270

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Datum:13.10.12 01:44 IP: gespeichert Moderator melden


Der Link ist Passwort geschützt


dominante grüße von
Herrin Nadine

sucht die nicht vorhandenen igel in der kondomfabrik
_______________________________________________
--------
sucht vergeblich die verschwundenen 3100 beiträge auf dem Beitragszähler
--------

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
s29
Freak

München


Aktiv gelebter BDSM ist nicht nur ein latenter Virus, sondern auch eine bewusstseinserweiternd-stimulative Droge.

Beiträge: 120

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Datum:14.10.12 11:49 IP: gespeichert Moderator melden


Das ist richtig das der Link Passwort geschützt ist, wie zig andere meiner Links die ich hier gepostet habe, ja auch.

Bilderserien mit reinen Naked Inhalten sind immer des Jugendschutzes wegen, per Passwort geschützt, allerdings habe ich das Passwort hier mal hinterlegt und wer den Luxus hat es zu kennen, der wird auch darauf Zugriff haben, meine Guteste.

Kindern und Minderjährigen werde ich es sicherlich nicht einfach machen.

LG
s29
http://stwentynine.wordpress.com


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
s29
Freak

München


Aktiv gelebter BDSM ist nicht nur ein latenter Virus, sondern auch eine bewusstseinserweiternd-stimulative Droge.

Beiträge: 120

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Erfahrungen aktuell ohne Keuschheitsgürtel ... Datum:04.11.12 11:05 IP: gespeichert Moderator melden


Aktuell gehts mal voran, dann wieder n Schritt zurück, dann wieder weiter, dann siehts wieder so aus als wenn alles was man geplant hat nicht umsetzbar wäre.

Das einzigste das nicht stehen bleibt ist die GIER und die LUST nach dem Besonderen und dem MEHR.

Was auch nicht stehen bleibt ist die LUST auf Sex, was hier auf dem KG Forum ja auch ein ganz eigenes Thema sein müsste, da ja doch eher die KG Träger und -Innen sich damit auseinander setzen, bzw. eben auch nicht, da sie ja einen KG tragen, der eben so manche Begierden zwar nicht mindert aber doch verhindert.

Das mit dem KG tragen meinerseits ist so wie es aktuell aussieht mal wieder um einige Monate nach hinten gerückt, da es im Leben oft nicht so läuft wie mans gerne hätte, in dem Fall wie ichs gerne hätte.

An sich wäre die GAOP im Januar 2013 angeplant gewesen, als das ich dann Mitte 2013 schon wieder einsatzbereit gewesen wär und da mir wieder Gedanken drüber machen könnte mit welcher Sorte gegürtetem Stahl ich mich selber quälen kann.

Denn die Lust und Gier steigt und steigt.

Vermutlich liegts auch einfach an den ganzen Hormonen, und den ganzen Nebenwirkungen die sich daraus ergeben, wie aktuell und seit Wochen schon immer wieder schmerzender Brust weil diese dann wieder nen kleineren Wachstumsschub durchläuft, und folglich grösser und grösser wird.

Stören tuts mich natürlich nicht, stören tut mich dagegen eher das ich an anderen Stellen leider auch zunehme, aber des soll ja n typisches Frauenproblem sein, und umso älter man wird, man fast gar nicht mehr am Sport machen herum kommt weil man sonst so derartig schlimmes Bindegewebe bekommt.

Sehr ärgerlich das Ganze.

Dennoch wie schon erwähnt die LUST ist immer noch da, die LUST auf SEX, wenn auch noch nicht in der Form wie ichs gerne hätte, aber was vaginal ned geht geht ja auch anal, und da ich da eh auch so immens drauf stehe *ggg*

So hats mich letztens überkommen, es mal wieder zu tun, die Anschaffung eines 100er Packs reiner Latexkondome für meinen geäderten Gummidildo war schon gut gewesen will mir das gute Stück ja ned versauen, zudem schmeckt son Latexkondom auf dem selbigen auch oral recht gut *ggg*

http://stwentynine.wordpress.com/2012/11...hutchen-reiten/

Und wie mir letztens gesagt wurde das ich ja wenn ich die GAOP hinter mir hab, ne Jungfrau wär, musste ich innerlich schon wieder grinsen, denn genau genommen stimmts dann ja so auch, und ich denke, wenn ich mir wieder nen KG baue oder anschaffe dann wieder rein des Fetisches wegen und nicht wegen dem verhindern des Sex haben könnens, ich befürchte arg das ich dann einiges nachzuholen habe, was ich mir vor paar Jahren auch noch nicht vorstellen hab können.

http://stwentynine.wordpress.com/foto-pi...ir-doch-selbst/

Letzter Link wieder Passwort geschützt, ich will jetzt nix sagen, aber wer mit offenen Augen durchs Leben läuft wird finden was er sucht...

LG
s29




http://stwentynine.wordpress.com


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
s29
Freak

München


Aktiv gelebter BDSM ist nicht nur ein latenter Virus, sondern auch eine bewusstseinserweiternd-stimulative Droge.

Beiträge: 120

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Erfahrungen aktuell ohne Keuschheitsgürtel ... Datum:05.11.12 09:54 IP: gespeichert Moderator melden


Sowas blödes aber auch, wollt ich doch nur mein Profil hier aktualisieren und dann son Mist.....

Wie auch immer ...

Ab und an stell ich mir schon die Frage, in Anbetracht der Tatsache, das man eigentlich fast ur noch irgendwelche Bildchen irgendwelcher Leute in irgendwelchen BDSM igen Lebenssituationen zu sehen bekommt, obs denn nix anderes sonst auch noch gibt?

Natürlich würd mir zB manches auch viel mehr Spass bereiten es wär ne zweite Person mit dabei, die mich dann eben knebelt, die Löcher stopft, fesselt, quält und mich dazu bringt das mir nicht ur der Sabber zum Mundwinkel hinaus tropft.

Würden natürlich auch immens schöne Bilder geben, und wäre natürlich irgendwo auch Erfüllung pur.

Nur das Leben, also meines hat sowas nicht zu bieten, nicht wirklich zumindest, denn meist dann wenn ich Zeit und Lust hätte ist keiner da der mir, ach ...

Wie auch immer, 24/7 allday life besteht eben NICHT aus permanent auslebarem BDSM und besteht NICHT aus süchtig machenden Inhalten und besteht leider auch NICHT aus süchtigmachenden Orgasmen als das man einen jeden Tag diesen in die Welt hinausschreien könnte.

Wobei wenn ichs mich genau überlege würd es schon was haben, aber wohl irgendwann fad werden, und dann müsst man ja eigentlich ein gegenüber haben das sich gar ned drum kümmert ob man nun Lust hat oder eben keine und sein Programm dennoch durchzieht, denn wenn schon sklavin sein willst, dann bitte richtig und ned ab und wann wenn man als Sklavin Lust drauf hat und die restliche Zeit nicht.

Da ist es dann schon wieder gut keinen herrn zu haben, um eben zu tun worauf man Lust hat, auch wenn natürlich diesen zu haben schon recht verlockend wär.

Man hätte einfach viel mehr Möglichkeiten als das wenige das man selber und alleine machen kann, und wenn man dann noch Bilderchens haben will, wirds alleine sowieso kompliziert.

Aber auf der anderen Seite ist man froh wenn man welche gemacht hat, denn irgendwann bleibt dir nur noch die Erinnerung aber nichts mehr das mal herzeigen hättest können, und vergleichen um zu sehen wie man da war, als man die Bilderchens geschossen hat.

Anbei noch nen Link zu ner Serie, hab die noch ned komplett umgesetzt, also in Bilder umgesetzt....

War vom September 2012 einerd er letzten wirklich sonnig warmen Tage wo man trotz später Jahreszeit noch an die Isar konnte um da die Kraft der Sonne zu geniessen...

http://stwentynine.wordpress.com/foto-pi...sonnen-baden-3/

LG
s29
http://stwentynine.wordpress.com


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
s29
Freak

München


Aktiv gelebter BDSM ist nicht nur ein latenter Virus, sondern auch eine bewusstseinserweiternd-stimulative Droge.

Beiträge: 120

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Datum:17.01.13 02:04 IP: gespeichert Moderator melden


Lang ist her als ich das letzte mal hier war, viel hat sich getan, und einiges doch wieder nicht so wie ursprünglich geplant.

Aber das ist halt eben just life, und oft läufts nicht so wie mans gerne hätte.

Jetzt im Januar sollte ich eigentlich im KH liegen und mir des Teil unten rum abschnippeln lassen, und dementsprechend umformen, aber leider musste ich die OP absagen, diverse Gründe meiner aktuellen Lebens und Wohnsituation haben verhindert das dieses was ich geplant hatte nicht statt finden hat können.

Statt dessen wirds eben später passieren.

So als Info nebenbei, hab mal wieder paar Bilderchens gemacht, normaler Stuff eben, nix spezielles, einfach nur Ausschnitte aus meinem Leben, und auch weil neue Video Bearbeitungssoftware habe, mal wieder das eine und andere ältere Video in die Mangel genommen.

Ergebnisse gibts folglich als Link dann auch hier:

http://stwentynine.wordpress.com/foto-pi...ends-badewanne/

http://stwentynine.wordpress.com/foto-pi...-mehrschichtig/

http://stwentynine.wordpress.com/foto-pi...weg-zur-u-bahn/

http://stwentynine.wordpress.com/2011/09...n-aus-dem-wald/

Mein "Monster" liegt aktuell unten im Büro vom SM Schmied, und wartet darauf das ich wieder runter fahr und es zerlegen werd.

Hab mir vorgenommen den mal wieder aufs neue umzubauen, damit der mir wieder passt und ich wieder in den Trage Genuss komme.

Wenn ich den dann zerleg werd ichs wohl als Video mitschneiden, wird sicherlich recht dekorativ aussehen wenn ich dem per Flex und Schweissgerät ans "Leder" geh *ggg*

LG
s29



http://stwentynine.wordpress.com


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(6) «1 2 [3] 4 5 6 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2017

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.06 sec davon SQL: 0.00 sec.