Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout


Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Restriktive Foren Willkommen Gast


Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum

  Restriktive Foren
  Erfahrungen von Frauen (Moderatoren: Petra-H)
  Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ...
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Petra-HVolljährigkeit geprüft
Staff-Member

Mainz


Es gibt keine dummen Fragen - nur dumme Antworten!

Beiträge: 2120

Geschlecht:
User ist offline
0  0  janedoesub  
  RE: Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Datum:18.01.13 13:36 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Xanthia,

gerade weil es nicht immer so läuft wie geplant, finde ich es trotzdem schön, immer mal wieder von dir zu lesen. *smile …

Ich kann sehr gut nachempfinden, wie es ist seine Planungen komplett umzustellen oder auf Eis legen zu müssen. Mir erging es im letzten Jahr ähnlich, nur dass ich mehrmals im Krankenhaus war und zwei Mal unters Messer musste. Da musste bei mir der Alltag vorübergehend stillgelegt werden. ;-)

Dir drücke ich die Daumen, dass du deine Planung bald angehen und mit Erfolg abschließen kannst! :-)

Mein „Monster“ liegt momentan irgendwo im Schrank und es ist noch nicht absehbar, wann ich wieder in den Tragegenuss komme – so ist das eben manchmal im Leben.
Allerdings finde ich auch Abbildungen ganz normaler Alltagssituationen ganz nett – solche Verrenkungen in der Wanne mache ich auch immer beim Rasieren. *lach …



liche Grüße Petra-H

__________________________________________
Glaube immer an die Möglichkeit des Unmöglichen!
__________________________________________
Infos zum Forum: "Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
s29
Freak

München


Aktiv gelebter BDSM ist nicht nur ein latenter Virus, sondern auch eine bewusstseinserweiternd-stimulative Droge.

Beiträge: 120

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Datum:18.01.13 17:48 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Petra.

Danke für die liebe Antwort, ja oft kommts nicht so wie mans gerne hätte oder läuft anders als gedacht, wir sind halt leider keine Maschinen wo es einfacher wär das eine und andere Teil abzuändern oder gar auszutauschen.

In deinem Fall wünsch ich dir gute Besserung, und das dein "monster" bald wieder geniessen darfst.

Hmm, ach, derartige Verenkungen kommen auch bei anderen vor? Das beruhigt mich jetzt aber sowas von ungemein, dachte ich schon, die einzigste zu sein die sich derartig deppert anstellt.

*grins*

Na ja wie auch immer in München liegt Schnee, und meist wenns schneit bekomm ich Gelüste, denn draussen Schnee, ich drin, und was könnt man ned alles schönes leidensvoll genüssliche im Schnee treiben um mal wieder aufgezeigt zu bekommen das man doch nicht soviel aushält wie gedacht *fg*

Mal wieder bissi was zum gucken....

s29 - der Penis im Schnee

s29 - im Winter Eis ist ja heiss

s29 - horizontaler Schneefall

Bis demnächst

Xanthia aka s29
http://stwentynine.wordpress.com


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
s29
Freak

München


Aktiv gelebter BDSM ist nicht nur ein latenter Virus, sondern auch eine bewusstseinserweiternd-stimulative Droge.

Beiträge: 120

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Datum:20.01.13 18:03 IP: gespeichert Moderator melden


Zur Freude aller Bilder Gucker, hab ich mit der neuen Software mal wieder eines meiner ersten Video versuche in die Mangel genommen und siehe da, man kann sich nun das damalige Video in Bildern angucken, alle mit 1 Sekunden Takt als Abstand, wenn man sich geschickt anstellt isses wie ein Daumen Kino *ggg*

s29 - mit KG duschen

Dann hab ich auch noch was neues, weil mir einfach danach war, man kann ja dummerweise oder zum Glück nicht aus der eigenen Haut und so musste mal wieder der Napf herhalten *ggg*

s29 - kleines Schweinchen

Bis demnächst dann mal wieder *ggg*

Xanthia aka s29
http://stwentynine.wordpress.com


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
s29
Freak

München


Aktiv gelebter BDSM ist nicht nur ein latenter Virus, sondern auch eine bewusstseinserweiternd-stimulative Droge.

Beiträge: 120

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Datum:15.03.13 15:55 IP: gespeichert Moderator melden


So mal wieder hier.

Mit KG Bildern kann ich leider immer noch nicht aufwarten, dafür mit ner neuen Kamera und neuen Möglichkeiten im Full HD Video Sektor Aufnahmen machen zu können.

Im Prinzip hat sich ned viel geändert, oder zum Teil doch schon auch...

Hab ne neue Bude, mein eigenes Leben wieder, und bin wieder voll und ganz frei und ungeschützt für alles verantwortlich was ich anrichten könnt.

Was gut ist oder auch schlecht, aber auch das wird die Zeit zeigen, so kann ich mich wieder um nen neuen Termin zur GAOP bemühen um dann vielleicht irgendwann diesen Jahres wieder was in Richtung KG tragen, erleben und fühlen, berichten.

Ich danke mal sporadisch allen die so fleissig am Bilderchens gucken sind, muss aber auch dazu sagen, es gibt auch noch andere Links die man mal anklicken könnte, nicht nur die wenigen die ich hier poste *lol*

Wie auch immer, des ist von heute *fg*

auf die "zwölf" zum zweiten

Und ich bleib euch treu, denn irgendwann gehts anatomisch besser und dann kann ich mich wieder aufs abschliessen lassen konzentrieren und natürlich auch freuen.

In diesem Sinne bis demnächst mal wieder

Eure Xanthia D aka s29

http://stwentynine.wordpress.com


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
s29
Freak

München


Aktiv gelebter BDSM ist nicht nur ein latenter Virus, sondern auch eine bewusstseinserweiternd-stimulative Droge.

Beiträge: 120

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Datum:25.03.13 15:38 IP: gespeichert Moderator melden


Neuer OP Termin ist anberaumt, im Juni, hoff das es diesesmal klappt und ned wieder irgend son Scheiss dazwischen kommt.

Muss grad lachen, schreib mit nem Bekannten der mich ja schon im KG erleben hat dürfen, und zwar auf einer der Feten da im CULT in Nürnberg als ich unter anderem auch dafür zuständig war die ganzen Besucher mit Süsskram, zur Freude des Zahnarztes, einzudecken ...

Irgendwo hab ich sicher noch n Bild davon ...

Na ja und der hat wohl Interesse an mir, und natürlich spekuliert dieser auf eine Sache, das wenn ich dann endlich anatomisch so bin wie ich sein sollte, alles abgeheilt und schön benutzbar, willig so manches über mich ergehen lasse, er mich dann wohl gern in einen KG einschliessen will, da er aber auch n Sadist ist, kann ichs mir schon vorstellen das er wohl auch annen Latexslip mit 2 Innendildos denkt und dann den KG drüber, macht natürlich auf Dauer keinen Sinn, aber mich ganz sicherlich wuschig ohne Ende, denn man mag es sich vielleicht vorstellen, was in sich stecken haben mag ganz schön sein aber wenn es sich dann ned rein und raus bewegt, kann des ganz schön fertig machen.

Dumm daran, der Gedanke macht mich heiss, wie das wohl sein wird wenn ichs endlich so erleben darf?

Na ja noch darf ich davon träumen, im Juni die erste grosse OP und dann 3 Monate danach dann in etwa die zweite und dann nochmals paar monate warten bis alles abgeheilt ist, wird ne harte Zeit werden, aber auch die steh ich durch....

s29
http://stwentynine.wordpress.com


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Petra-HVolljährigkeit geprüft
Staff-Member

Mainz


Es gibt keine dummen Fragen - nur dumme Antworten!

Beiträge: 2120

Geschlecht:
User ist offline
0  0  janedoesub  
  RE: Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Datum:25.03.13 18:46 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Xanthia,

na dann freue ich mich für dich und hoffe, dass es diesmal mit dem Termin klappt! :-)

Auch wenn von OP bis nach der Abheilung das Ganze letztendlich eine langwierige Angelegenheit ist, ist das Warten auf den OP Termin bestimmt ganz schön Nerven zehrend.

Ich drück dir mal die Daumen und wünsche viel Glück und Erfolg!


liche Grüße Petra-H

__________________________________________
Glaube immer an die Möglichkeit des Unmöglichen!
__________________________________________
Infos zum Forum: "Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
s29
Freak

München


Aktiv gelebter BDSM ist nicht nur ein latenter Virus, sondern auch eine bewusstseinserweiternd-stimulative Droge.

Beiträge: 120

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Datum:26.03.13 12:38 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Petra.

Vielen Dank, natürlich hab ich gemischte Gefühle was die OP angeht, da ich ja die Bilder schon gesehen habe wie es denn so aussieht wenn die alles aufschneiden und fein säuberlich zerlegen, um es dann wieder und hoffentlich gscheid zusammen zu setzen, aber die Vorfreude ist stärker als die Beschwerden die auf mich zukommen werden.

Ach ja für die Bilder Guckers hier hab ich ne Seite aktualisiert und mal wieder paar ältere Bilder hochgeladen.....

Wenn man mal muss ...

Xanthia
http://stwentynine.wordpress.com


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
s29
Freak

München


Aktiv gelebter BDSM ist nicht nur ein latenter Virus, sondern auch eine bewusstseinserweiternd-stimulative Droge.

Beiträge: 120

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Datum:12.04.13 14:26 IP: gespeichert Moderator melden


Soso ich bin also n FREAK, auch schön, besser als was anderes "User" zum beispiel *ggg*

So langsam tut sich was ....

Maybe mal wieder nen neuen Herrn haben? Mal schauen...

Treffen mit Mr. X

Letztens beim duschen festgestellt, dass ...

GROHE-nized ...

und das auch ...

Big Brother is watching you ...

Der Countdown läuft mal wieder ...

Noch 61 Tage ...

*grins* ich und mein Fetisch, in dem Fall Haushalt machen, aber unter uns Betschwestern ist mein Fetisch Videos filmen und das Material, na verarbeiten ...

Ich und mein Fetisch ...

Und wenn alles bestens verläuft kann ich ja endlich daran arbeiten meine ToDo Liste abzuarbeiten ...

In diesem Sinne mal wieder was von mir ...

Xanthia aka s29
http://stwentynine.wordpress.com


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Petra-HVolljährigkeit geprüft
Staff-Member

Mainz


Es gibt keine dummen Fragen - nur dumme Antworten!

Beiträge: 2120

Geschlecht:
User ist offline
0  0  janedoesub  
  RE: Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Datum:12.04.13 18:00 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Xanthia,

schön mal wieder von dir zu hören. *smile …
Du warst ja ganz schön fleißig mit den vielen Links zu Bildern und Texten. ;-)
Übrigens hat Frau in ihrer Handtasche immer Tempos oder ähnliches dabei – ist ganz praktisch wenn man mal muss und kein Toilettenpapier vorhanden ist. *lach …
Aber du hast schon recht – im KG zu pinkeln ist immer eine Sauerei, wenn keine Möglichkeit der Reinigung besteht.

Wie kommst du eigentlich darauf, dass du ein Freak sein sollst – wer erzählt denn so was?

Ja, ich kann mir gut vorstellen, dass du jetzt schon die Tage zählst und die Ungewissheit, wie es nach der OP sein wird, sorgt bestimmt auch für eine entsprechende Unruhe.
Hoffentlich klappt der zeitliche Ablauf diesmal reibungslos und du bekommst vorher auch deine To-Do-Liste noch abgearbeitet.



liche Grüße Petra-H

__________________________________________
Glaube immer an die Möglichkeit des Unmöglichen!
__________________________________________
Infos zum Forum: "Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
s29
Freak

München


Aktiv gelebter BDSM ist nicht nur ein latenter Virus, sondern auch eine bewusstseinserweiternd-stimulative Droge.

Beiträge: 120

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Datum:13.04.13 23:09 IP: gespeichert Moderator melden


*lach*

Hi Petra-H

Freak deshalb ...

s29
Freak
***
München

so zumindest steht des da links bei meinem namen bei den forumseinträgen, du bist ja Staf Member, ich nur Freak *hr hr hr*

Ja mal schauen, vermutlich läufts dahingehend hinaus das ich bald nen Aufpasser hab der das was ich will mit entscheiden wird oder auch mal verbieten und dabei sein will wenn ich mit anderen die nicht er sind was mit mir machen wollen...

Wollt ich im Prinzip eh schon lang, und so notgeil bin ja zum Glück ned als das ich mich irgendwelchen Wildfremden hingeben würd, und abzuwarten bis ich darf ist auch was schönes.

Natürlich steht aktuell als einzigstes Ziel die OP an, und das was danach kommt, denn ich fang ja von vorne an, bei Null, und muss meine Sexualität erstmal selber neu finden, und dann sieht man weiter...

Ich glaub am meisten hab ich Angst davor das ich was an mir kaputt mach, aber hab ja nen Aufpasser, der wie er meinte aufpassen will das seinem möglich zukünftigem Eigentum kein Schaden zugefügt wird... *smile*

Liebe Grüsse

Xanthia aka s29


http://stwentynine.wordpress.com


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Petra-HVolljährigkeit geprüft
Staff-Member

Mainz


Es gibt keine dummen Fragen - nur dumme Antworten!

Beiträge: 2120

Geschlecht:
User ist offline
0  0  janedoesub  
  RE: Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Datum:15.04.13 15:49 IP: gespeichert Moderator melden


*lach …
Tja, auf den automatisch vergebenen Status bin ich natürlich nicht gekommen. Aber zum Glück verändert sich dieser ja auch wieder. ;-)

Das mit dem „Aufpasser“ liest sich toll und ich drücke dir die Daumen, dass es sich positiv entwickelt. Es ist immer schöner, das Leben nicht alleine bewältigen zu müssen. :-)



liche Grüße Petra-H

__________________________________________
Glaube immer an die Möglichkeit des Unmöglichen!
__________________________________________
Infos zum Forum: "Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
s29
Freak

München


Aktiv gelebter BDSM ist nicht nur ein latenter Virus, sondern auch eine bewusstseinserweiternd-stimulative Droge.

Beiträge: 120

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Datum:26.04.13 12:01 IP: gespeichert Moderator melden


Heute nur kurz was von mir....man kann sich ja sonst wenn man will immer noch auf der Homepage s29 das ist ein Leben weiter bilden *ggg*

Hab paar neue Video Sektionen drauf, aus meinem "24-7 allday life" banales Zeugs genau genommen, aber dennoch auch n Teil von mir....

Dann noch den aktuellsten Artikel...
Das Penetrationsjucken

Und das wars dann schon wieder, der Countdown läuft weiter, sinds jetzt noch 51 Tage bis ich unter Messer lieg, am liebsten hätt ichs schon hinter mir.

Eure Xanthia aka s29
http://stwentynine.wordpress.com


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
s29
Freak

München


Aktiv gelebter BDSM ist nicht nur ein latenter Virus, sondern auch eine bewusstseinserweiternd-stimulative Droge.

Beiträge: 120

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Datum:29.05.13 20:35 IP: gespeichert Moderator melden


Tja das mit dem KG tragen können schiebt sich immer noch in weite ferne hinaus, schade eigentlich, aber die Prioritäten liegen einfach woanders ...

So sinds noch 19 Tage bis ich unter Messer lieg, und dann wieder ein neuer Abschnitt beginnen wird, Bammel hab ich noch keinen echten avor, maximal den einen danach nicht mehr aufzuwachen, aber ich glaube diese Angst ist normal und auch etwas unbegründet.

Und ansonsten?

Hab mal wieder wen an meiner Seite der die Rechte eines Herrns hat, und der sieht in mir wohl etwas besonderes, und will mich na ja auf meinem Weg begleiten und naja *lach* mir auch gut tun *breitgrins*

So gibts natürlich wieder bisserl was zum lesen und gucken auch *ggg*

Der schmerzlich süsse Tunnelblick

Haushalt machen mit Korsett und Klammern

30 Minuten

Das wars dann wieder fürs erste...

eure Xanthia aka s29

http://stwentynine.wordpress.com


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
s29
Freak

München


Aktiv gelebter BDSM ist nicht nur ein latenter Virus, sondern auch eine bewusstseinserweiternd-stimulative Droge.

Beiträge: 120

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Datum:30.05.13 16:59 IP: gespeichert Moderator melden


Gestern 30 Minuten, heute 35 Minuten und morgen 40 Minuten....

v.S. will das so haben und ich? Ich muss da wohl oder übel durch *lach*

Aber ansonsten gehts mir bestens...

Bis demnächst

Eure Xanthia aka s29

http://stwentynine.wordpress.com


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
s29
Freak

München


Aktiv gelebter BDSM ist nicht nur ein latenter Virus, sondern auch eine bewusstseinserweiternd-stimulative Droge.

Beiträge: 120

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Datum:13.06.13 12:46 IP: gespeichert Moderator melden


Veröffentlicht: Juni 13, 2013 in 24/7 allday life, Frauen, Neues Tagebuch

13.06.13 12:36

noch 4 Tage …

Jetzt gehts dahin, mein Zeugs von gestern hab ich erledigt, das von heute an sich auch, muss noch zur Apotheke n Rezept einlösen und dann Haushalt machen weil ja Besuch kommt …

Bei meiner Ärztin war ich auch, hat mir viel “good luck” gewünscht und meine letzten Befürchtungen zum Thema Vollnarkose auch noch genommen.

Jetzt werd ich die Tage noch das eine und andere an Zeugs besorgen damit ichs da hab, und dann wenn ich alles so hergerichtet hab wie ich denke das es gut ist, kann ich ans Taschen packen denken, und dann nach Erding ins KKH fahren.

Hab mir natürlich das beste Wetter fürs KH ausgesucht, denn jetzt wirds warm, super Wetter mit massig Sonne, und da werd ich sicher leiden, ich drin und draussen Sonne satt *g*

Aber manche Dinge kann man weder beeinflussen noch es sich aussuchen.
http://stwentynine.wordpress.com


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Petra-HVolljährigkeit geprüft
Staff-Member

Mainz


Es gibt keine dummen Fragen - nur dumme Antworten!

Beiträge: 2120

Geschlecht:
User ist offline
0  0  janedoesub  
  RE: Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Datum:13.06.13 20:44 IP: gespeichert Moderator melden


> Aber manche Dinge kann man weder beeinflussen noch es sich aussuchen.


Liebe Xanthia,

da sprichst du ein wahres Wort gelassen aus. *smile …

Ich denke an dich und fühle mit dir!
Und natürlich drücke ich dir alle Daumen, dass Alles gut und zu deiner Zufriedenheit verläuft.

Was den Krankenhausaufenthalt ausgerechnet dann, wenn das Wetter endlich gut wird, anbelangt kann ich sogar massiv mitempfinden.
Auch ich muss wieder unters Messer und warte auf den Termin, weshalb ich hier momentan weniger aktiv bin. Bin auch gerade bei den Vorbereitungen und hab noch die verschiedensten Voruntersuchungen – gestern gerade erst wieder einen Tag in der Klinik am Tropf gehangen und draußen schien die Sonne.
Nein, da macht das keinen Spaß. *lach …

Aber … Augen zu und durch! Bleibt einem eh nichts anderes übrig. ;-)

Alles Liebe Petra


liche Grüße Petra-H

__________________________________________
Glaube immer an die Möglichkeit des Unmöglichen!
__________________________________________
Infos zum Forum: "Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
s29
Freak

München


Aktiv gelebter BDSM ist nicht nur ein latenter Virus, sondern auch eine bewusstseinserweiternd-stimulative Droge.

Beiträge: 120

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Datum:05.07.13 13:00 IP: gespeichert Moderator melden


Mit Keuschheitsgürtel ist zwar immer noch nichts, aber zumindest bin ich wieder zu hause.

OP war am 17.06.13 und seit 02.07.13 bin ich wieder daheim.

Natürlich sieht alles noch etwas arg ungewohnt aus, weil bis dato ja nur das "grobe" gemacht worden ist.

Man kann die erste OP als Vorbereitung zur zweiten ansehen, also erstmal wird was gemacht und angepasst, und dann wenn des abgeheilt ist und abgeschwollen wird die zweite OP gemacht mit eben den Feinheiten die man halt gerne hätte.

Aber egal wie mans dreht und wendet, man ist immer auf das Können des Chirurgen angewiesen, und auch wenn ich vom Eingriff ned viel mitbekommen habe, aber das Ergebnis direkt sah, und schon auch etwas erschrocken bin und natürlich auch neugierig, könnte die Zukunft interessant aussehen.

Jedenfalls hab ich im KH auch Tagebuch geführt und hab da auch paar Bilder gemacht, die na ja nicht jeder"mann"s sache sein werden, da bin ich mir zu 100% sicher.

Aber auch im KH hatte ich meine Gedanken auch beim "mal wieder KG tragen können" und auch schon überlegt wie dann der neue mal aussehen könnte, will mir eh längst schon nen neuen bauen, aber aktuell ist das alles noch ned wirklich wichtig, denn dazu brauchts einfach die zweite OP mit den ganzen chirurgischen Feinheiten damit alles eben da ist wo es hinsoll.

die Nachlese der letzten 14 Tage

Tag 2 daheim ...

Tag 3 daheim ...

Eure Xanthia aka s29
http://stwentynine.wordpress.com


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
EXTREM-shop
KG-Träger





Beiträge: 828

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Datum:05.07.13 15:18 IP: gespeichert Moderator melden


@ Xanthia aka s29

Deinen Bericht finde ich sehr realistisch mit all seinen Tiefen und hoffentlich auch baldigen Höhen. Man(n) muss richtig mitfühlen bei Deinen Schilderungen.

Ich selbst bin mit / in meinem Körper zufrieden. Interessiere mich jedoch auch für die Vielfältigkeiten des Lebens.

Wünsche Dir alles Gute und Erfolg. Wir können sicherlich weiter an Deinen Berichten teilhaben
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
s29
Freak

München


Aktiv gelebter BDSM ist nicht nur ein latenter Virus, sondern auch eine bewusstseinserweiternd-stimulative Droge.

Beiträge: 120

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Datum:06.07.13 10:46 IP: gespeichert Moderator melden


THX @ Extrem Shop

So Zuspruch tut natürlich gut....

ja das ist n weiter Weg und so ganz spurlos an Gefühlen und Emotionen geht der an mir nicht vorbei, aber ich habe langsam wieder schöne Momente, auch wenn ich dafür dann später wieder büssen muss *lach*

Aber es gibt schlimmeres ...

es blutet wieder ...

LG

Xanthia aka s29
http://stwentynine.wordpress.com


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Petra-HVolljährigkeit geprüft
Staff-Member

Mainz


Es gibt keine dummen Fragen - nur dumme Antworten!

Beiträge: 2120

Geschlecht:
User ist offline
0  0  janedoesub  
  RE: Meine Erfahrungen im Keuschheitsgürtel ... Datum:06.07.13 20:54 IP: gespeichert Moderator melden


Liebe Xanthia,

mit Interesse und Begeisterung habe ich deine Berichte gelesen und die Bilder betrachtet. :-)
Ich freue mich sehr darüber, dass du die schwere OP relativ gut überstanden hast, die Heilung überraschend schnell voranschreitet und du uns so detailliert daran teilhaben lässt.

Für mich sieht das OP Feld sehr gut aus!
Die momentanen Schwellungen und Verkrustungen sind völlig normal und die Bilder lassen jetzt schon erkennen, wie phantastisch und echt die operative Umsetzung gelungen ist.

Dass es inzwischen zu nachträglichen Blutungen im Narbenbereich gekommen ist, hast du wohl deiner Ungeduld zu verdanken – ein bissel schonen solltest du dich aber wohl doch noch. *lach …
… um so eher kannst du den Spaß dann richtig genießen. ;-)



liche Grüße Petra-H

__________________________________________
Glaube immer an die Möglichkeit des Unmöglichen!
__________________________________________
Infos zum Forum: "Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(6) «1 2 3 [4] 5 6 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!

Wir unterstützen diese Aktion

Powered by Forennet.org v 1.2
© all rights reserved, 2017

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.05 sec davon SQL: 0.00 sec.