Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout


neuer noch freiwilligerer Selbstversuch Restriktive Foren Willkommen Gast


Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum

  Restriktive Foren
  Erfahrungen von Frauen (Moderatoren: Petra-H)
  neuer noch freiwilligerer Selbstversuch
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
danijelleVolljährigkeit geprüft
Forumsjuristin

Graz


es gibt viele Menschen die über mich urteilen, aber nur wenige Menschen die mich wirklich kennen (Michael Schumacher)

Beiträge: 1925

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  neuer noch freiwilligerer Selbstversuch Datum:27.06.15 16:01 IP: gespeichert Moderator melden


Tragebuch vom 24.06.2015

Prolog

nach langer (Schreib)Abstinenz vom KG-Forum, virtuell zugegen, sprich im Hintergrund lesend tätig, war ich eigentlich immer, kam irgendwann der Entschluss, ja noch geht es um den Entschluss, nicht um den Einschluss (was ganz anderes ist!), mich wieder mehr im KG-Forum (Serengeti darf nicht sterben, quatsch Dani, schreib kein Müll hier) einzubringen und auch einzuschreiben.

Aber kurze Rede, langer Sinn - wie ich so vor mich hin p(r)oste, denk ich mir wo zum krullemucknocheins ist eigentlich mein Keuscheitsgürtel von damals abgeblieben.
Wo ist das Teil? Gut denk ich mir weit kann er ja nun nicht gelaufen sein, dich find ich wieder!

Also rauf auf den Dachboden, sämtliche noch immer nicht ausgepackte Umzugskartons durchwühlt, Regale gecheckt, nichts gefunden. Runter in den Keller, sämtliche noch immer nicht ausgepackte Umzugskartons durchwühlt, Regale gecheckt, nichts. *Denk nach Dani! Rauf in die Wohnung, Kleiderschrank aufgerissen, von der Streckzone (Winterpullis) zur Sichtzone (Tops, Shirts) runter zur Bückzone (Socken, BH, Slips) nichts! Weit und breit kein Liebesverhinderer.

Hab natürlich in Gedanken schon alle meine Freundinnen verdächtigt (was auch wieder quatsch ist, weil wer bemächtigt sich schon freiwillig und heimlich eines keuschen Gürtels?) Also such ich weiter und "fatzdiebaz" fällt mir meine alte Kommode im Schlafzimmer ein. Ja, Ja da muss er sein und siehe da, ganz unten zwischen meinen beiden "Flippern" (anderes Wort für Vibrator) der Reitgerte, dem Gummisch****zgürtel lugt er ganz unauffällig und kein Wässerchen trübend können vom Kistenboden hervor.

Ja, ich hab ihn. Klar kommt jetzt das was ihr denkt, natürlich musste ich sofort ausprobieren ob er noch passt oder ob er vielleicht, wärend der langen Liegezeit eingegangen ist - er ist eingegangen, denn zugenommen hab ich gaaaanz sicher nicht (quatsch nicht Dani, du hast zugenommen, sagt mein zweites Gesicht zu mir)

Aber mit einigen Mühen und trotz anbehaltenem Slip ich bring ihn zum einrasten. Oh, Gott ist das ein ätzend, schönes Gefühl, wie ich den Liebestöter zum ersten mal nach so vielen Jahren wieder angelegt habe und ich hab ihn noch gar nicht dran, melden sich schon meine chronisch vorhandenen Druckstellen im Hüftbereich wieder. Was für ein Deja vue Erlebenis, denn sofort fallen mir wieder die Geschichten von meinem freiwilligen Selbstversuch, die 43 NonStop-Tragezeit, diese vermaledeite Urinierei (der Strahl geht in alle Richtungen, nur nicht in die, die er soll), den wahnsinns Hygieneaufwand und natürlich mein unfreiwilliger italienischer Schlüsselherr wieder ein. Denn Schlüsselherrn (den italienischen mein ich) hab ich am Schluss, dann doch totsächlich geheiratet (aber auch dieses Thema ist abgehackt).

Und wenn ich so richtig nachdenke (ja, Dani denkt viel nach, stimmt) waren das richtig tollen 5 Minuten, ich musste viel über die alten Geschichten, die ich bei meinem Selbsteinverschluss erlebt habe.

So fiel mir z.B. ein, dass "nächtliche Rumgerenne" durch Innsbruck, die ersten Nächte mit KG konnte ich nämlich überhaupt nicht schlafen, wurscht wie ich mich gedreht hab (egal Rücken, Bauch oder Seite, immer hat mich das Teil gedrückt), so das ich nächtens immer Sightseentouren oder Shopings (ohne Schoping) gemacht habe. Mit den frühmorgendlichen Müllmänner von Abfuhr war ich schon auf Du und Du. Oder wie ich meinem Blümchensex liebendem italienischem Lover (späterem Gatten, hab ich schon gesagt oder?) zu erklären versuchte, was es mit meinem Selbstversuch und Selbsteinschluß, vorallem aber was es mit dem Schlüssel auf sich hat. Ich sehe noch heute dieses dumme Gesicht, (hab nie wieder im Leben, so ein dummes Gesicht gesehen) wie ich mich ihm zu ersten mal so verschlossen, also mit KG gezeigt habe.
Seine erste Frage, bzw. auch Antwort war: "hascht a volle Macke, si). Naja usw. halt kann man ja alles noch heute nachlesen, auch wenn es lange her ist. Das Forum verliert nichts! (oder wenig, außer Johni wechselt mal wieder den Server)
Aber weiter im Text. Wie ich so vor mich hindenke, den Gürtel immer noch anlasse, nebenbei im KG-Forum lese und auch im Chat ein bisschen was von mir geb (bin da mittlerweile relativ oft, ist eine nette Communitiy) reift der Gedanke in mir: "Machs noch einmal Danijelle" (Nee, Dani, dass denkst du jetzt nicht im Ernst, gell, lass das ja bleiben) Aber "fipsfapsfutz" ich nochmal.

Nur bin ich ja mittleweile schon eine "Ehrfahrene" oder wie hieß der Film: "Denn sie weis nicht was sie tut" Nee, nee, so ist das ja nun nicht mehr. Da gehört schon eine gute Vorbereitung auch dazu, eine materielle, wie mentale nämlich. Von verschiedenen Ölen, Salben, Cremes, Allways Ultra (die mit den Flügeln, gutes Polster fürn Schrittbereich), Wattebäuschchen (die blauen, sind besonders gut), Latexhandschuhe wegen der Hygiene (kein Toilettengang ohne meine Gummihandschuhe) usw.

Das wesentlich größere und schwieriger zu lösende Problem wird aber sein: wie mach ich das mit dem Schlüsselverwalter, der italienische von damals fällt definitiv flach. Aber schon nach kurzer neuerlicher Nachdenkephase (ca. 3Std.) und kurzer Überlegungszeit (ca. 4 Std) hab ich beschlossen, die Schlüssel in meinem Banksafe zu hinterlegen. Nuja, jetzt könnte man sagen, da kann sie ja dann jederzeit hin, also an ihr Bankschließfach, was nur bedingt stimmt. Untertags kann ich nur unter großen Schwierigkeiten von der Uni weg, also kaum vor 17h, um 16h aber sind in Italien (ja, bin immer noch in Rom) die Banken am schließen, außer Freitags, da gehts länger und am Wochenende sowieso. Also kann ich nur Freitagabend dorthin und wenn ich es auslasse oder verpenne hab ich automatisch wieder eine Woche "dicht untenrum" Also lasst euch für mich speziell (falls ihr wollt, dass ich drinbleibe" für Freitagabend was einfallen. So find ich das eigentlich ganz geschickt oder?

Und weil ja bei mir immer alles "Hoppla, Poppla" gehen muss und heute Mittwoch ist, denk ich mir lege ich am Freitag bereits los und mach wenigstens schon mal einen Testtag. Also Schlüssel rein, am Donnerstagnachmittag (geh ich eben früher) und am Freitagabend wieder raus.
Also einen Testtag brauch ich schon. Aber sollte alles gut sein und ich einigermaßen klar kommen (vielmehr erwarte ich gar nicht), kann ich ja, die Testphase gleich mal um eine Woche verlängern und hol den Schlüsselcode nicht aus dem Schließfach.

Genauso mach ichs, jawohl!

So, Pause jetzt aber.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Petra-H am 07.04.16 um 21:44 geändert




Juristen wissen alles, nur leider selten etwas ganz genau




E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
seidendessous
Stamm-Gast

Hofheim am Taunus


Ich bin ein Mann auch wenn ich einen Busen habe - Ich bin eine Frau auch wenn ich einen Bart habe.

Beiträge: 609

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: neuer noch freiwilligerer Selbstversuch Datum:28.06.15 00:02 IP: gespeichert Moderator melden


:-) welcome back :-)
seidig & verschlossen & online
www.susanne-in-seide.de
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
bluevelvetVolljährigkeit geprüft
Staff-Member



Ich kann allem widerstehen, nur nicht der Versuchung.

Beiträge: 5623

Geschlecht:
User ist offline
1  1  
  RE: neuer noch freiwilligerer Selbstversuch Datum:28.06.15 07:35 IP: gespeichert Moderator melden


Klasse, Dani, dass du wieder schreibst! Ich liebe ja deine autobiographischen und sonstigen Geschichten.

VG Blue


Hier könnt ihr Bücher und Filme vorstellen!

Neue Forumsteilnehmer könnt ihr im Board Ich bin neu hier begrüßen!

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
EXTREM-shop
KG-Träger





Beiträge: 825

Geschlecht:
User ist offline
  RE: neuer noch freiwilligerer Selbstversuch Datum:28.06.15 07:41 IP: gespeichert Moderator melden


Ich glaube, nicht nur ich, sonderen auch viel, viele der alten User hier im Forum sind gespannt auf Deine weiteren Berichte. ( Ja diese KG s haben irgend etwas Magisches an sich )
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
danijelleVolljährigkeit geprüft
Forumsjuristin

Graz


es gibt viele Menschen die über mich urteilen, aber nur wenige Menschen die mich wirklich kennen (Michael Schumacher)

Beiträge: 1925

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: neuer noch freiwilligerer Selbstversuch Datum:28.06.15 08:50 IP: gespeichert Moderator melden


Tragebuch vom 25.06.2015

1.Tag

heute morgen voller Euphorie dann, konnte es natürlich wie immer kaum erwarten, meinen Selbstbefriedungsbehinderer angelegt. Klick, Klack, Splick (weil einmal springt er mindestens immer auf, bevor ich das Schloss dran hab).

Was für ein Gefühl, wow!!! Jetzt weis ich endlich was mir die letzten 8 Jahre gefehlt hat (oder auch nicht). Endlich weis ich was ich die letzten 8 Jahre falsch gemacht habe. Ich war zu offen!

Ja, aber nun was zieh ich an! blauer Rock, weiße Bluse, BH, Sommerschal über die Schulter (konservativ). Nein, alles quatsch, beige Sommerhose, weißes Top mit Trägern, anderer Sommerschal um die Schultern. Spiegelkontrolle: geht gar nicht, KG zu sichtbar! Brauch ein Hüfttuch (hab keins). Also was anderes: schwarze Jeans, grünes T-Shirt, kein Sommerschal, dafür eine leichtes Sommerjacket. Spiegelkontrolle: Geht bedingt, KG kaum, bis gar nicht sichtbar. Dieser Aufzug gefällt mir aber nicht. Vielleicht probier ich es mal mit............... eigentlich hab ich gar nichts zum anziehen! (feststell!)

So, oder so ähnlich ging das noch, eine ganze Zeit weiter, bis ich irgendwann ganz erschrocken feststellte, dass ich eigentlich schon wieder hoffnungslos zu spät dran bin. Also entscheide ich mich dann, für die schwarze Jeans, weißes Bandage, Sommerjacket und die weißen Pumps! Oder doch was anderes......

Nein, geht nicht mehr viel zu spät schon wieder alles.

Was noch so ein KG-Phänomen ist, ist das kaum hat man ihn angelegt, muss man bisseln, also bei mir ist das so!
Also noch schnell aufs Klo, nee geht nicht mehr, hab aber sicherheitshalber ja eine Allways Ultra (also die mit den Flügeln) vorgelegt, wird schon gut gehen, bis zur Uni (wegen der paar Tropfen).

Das Tragen ging unter tags eigentlich relativ easy, hatte ziemlich viel Arbeit, also gut zu tun (Dani hat immer gut zu tun, auch wenn sie nicht gut zu tun hat) und so gar nicht so oft an dieses "haufenweise Blech" um die Hüften gedacht.

Ja gut, man muss sich anders setzen, steht anderst und geht auch anderst (Watschlgang). Aber ansonsten ging es ganz gut.

Nach dem Schoppen, noch schnell, dass Kind aus der Kita geholt und versorgt, Haushalt gemacht und 173 Mails gecheckt am PC, gechatet mit Roscho, Avica und Achim.

Am Abend noch schnell auf Bank und den Code ins Schließfach (komisches Gefühl), aber ich hab es getan! Danach noch eine ausgiebig geschoppt (hab ja nichts KG-gerechtes zum anziehen). Hundemüde nach Hause gekommen, Druckstellenkontrolle, Körperpflege, Beine und rund um die Scham, oder den Gürtel (so gut es eben geht) rasiert.

Noch kurz mit dem Kind zusammen gespielt (ganz Klasse - auf dem Boden hockend, ständig zwickendem KG, Legosteine zusammen gebaut.) Danach noch kurz gechatet, TV geguckt, Kind und Mutti, danach hundemüde ins Bett geschleppt.

So, Pause

danijelle




Juristen wissen alles, nur leider selten etwas ganz genau




E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Schleckerchen
KG-Träger



Euer Wunsch ist mir Vergnügen, Myladies!

Beiträge: 480

Geschlecht:
User ist offline
  RE: neuer noch freiwilligerer Selbstversuch Datum:28.06.15 14:08 IP: gespeichert Moderator melden


Schön, dass Du wieder unter uns bist!!!

Liebe Grüsse

Schleckerchen
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Mike Orca
Story-Writer





Beiträge: 161

Geschlecht:
User ist offline
  RE: neuer noch freiwilligerer Selbstversuch Datum:28.06.15 14:35 IP: gespeichert Moderator melden


Ist das wirklich schon so lange her? Ich gehöre zwar nicht zu den "alten Usern", die schon im Forum aktiv waren, als die Berichte vom ersten Selbstversuch veröffentlicht wurden, aber mit großem Interesse mitgelesen habe ich damals schon. Jetzt bin ich gespannt, wie es in Rom weitergeht. Bei mir reicht die Disziplin zwar für einen Verzicht auf nicht genehmigte Vergnügungen, aber nicht dafür, den vorhandenen KG wirklich lange zu tragen.

An danijelle und alle Anderen, die bereit sind, die alltäglichen Einschränkungen durch einen Voll-KG länger als ein, zwei Tage zu ertragen: Meinen allergrößten Respekt!

Einen aufregenden und unvergesslichen Selbstversuch wünscht

Mike Orca
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Lady PetraVolljährigkeit geprüft
Fetisch-Fan

PF


zuvor Achimpeter

Beiträge: 299

Geschlecht:
User ist offline
  RE: neuer noch freiwilligerer Selbstversuch Datum:28.06.15 19:32 IP: gespeichert Moderator melden


Jaaaaa Kenne ich 3 Schränke Klamotten und NIX zum Anziehen mit Schuhen noch Schlimmer

LG Petra


http://www.ladypetra.sexy
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Holla1
Freak

Frankfurt




Beiträge: 105

Geschlecht:
User ist offline
  RE: neuer noch freiwilligerer Selbstversuch Datum:28.06.15 21:27 IP: gespeichert Moderator melden


Schön vom neuen Selbstversuch zu lesen. Vor allem gefällt mir Dein Selbsthumor. Sorgt für einen erfrischenden Erzählstil.
Manchmal ist mein Kopf so voller Leere, dass man hunderte Bögen Papier damit vollschreiben könnte. Aber da ist überall schon nichts drauf.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
danijelleVolljährigkeit geprüft
Forumsjuristin

Graz


es gibt viele Menschen die über mich urteilen, aber nur wenige Menschen die mich wirklich kennen (Michael Schumacher)

Beiträge: 1925

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: neuer noch freiwilligerer Selbstversuch Datum:29.06.15 17:18 IP: gespeichert Moderator melden


Tragebuch vom 26.06.15

Um du großer Gotteswillen, war das eine Nacht. Soll mir mal ein Mensch zeigen, wie man mit so viel Blech um die Hüften und natürlich auch um den Schritt auch nur wenigstens ein paar Stunden schlafen soll.

Schlicht und einfach gesagt: es war die Hölle!

erst auf dem Bauch gelegen: geht gar nicht, bekomme keine Luft mehr. Dann auf die linke Seite gedreht: geht auch nicht, drück mir die Nieren ab. Okay, denk ich mir, probieren wir es auf dem Rücken: auch fast unmöglich, drück mich der hintere Nippel vom Hüftgurt, beinah das Kreuz ab. Also wieder von vorne: leg mich wieder auf den Bauch...... usw. So ging das die ganze Nacht. Dani was hast du dir dabei bloß wieder gedacht, mit deinem Selbsteinschluß, schimpf ich mich selber.

Aber gut irgendwann, bin ich dann doch mal eingeschlafen, zumindest kurzzeitig oder hab ich mich in den Schlaf gedreht, keine Ahnung. Auf jedenfall war ich sehr froh, als es endlich hell wurde draußen und ich mich , vollkommen gerädert zum Frühstückstisch schleppen konnte. Auf dem Weg dorthin, also in die Küche, hätte es mich aufgrund der blöden Schenkelbänder beinah noch sowas von auf die Fresse gehauen, konnte dies aber mit einer akrobatischen Meisterleistung einigermaßen verhindern und landete butterweich im Hausflur in den Gummistiefeln meiner Tochter. So unterm fallen, denk ich mir noch: Jetzt ist alles aus" (wars aber nicht, gottlob)

Nach dem Frühstück, ging es mir dann schon wesentlich munterer, was so eine Tasse Kaffee und ein Butterhörnchen doch ausmacht. Für den Rest, dass ich endtgültig wach war, sorgte dann meine Tochter, die morgens immer quietsch fidel umher hüpft. (Von wem, sie das bloß hat, von mir jedenfalls nicht, muss vom Italiener kommen).
Gut, also "Hoffnung blüht in den Ruinen" ich tipple mich ins Badezimmer vor, kaum angekommen, macht sich auch schon meine Blase bemerkbar (war eigentlich klar, ist immer nach`m Kaffee). Also gut! Gummihandschuhe anziehen (Hygiene ganz wichtig, beim KG-Bisseln, beim Großen sowieso) und rauf auf die Schüssel. Bin einigermaßen überrascht, wie problemlos, ich den KG-Stuhlgang schon wieder drauf hab: Treffe alles rein, fitztfatz abgewischt, die noralgischen Stellen gepudert und gesalbt, fertig!

Na, wenigstens das klappt ja schon mal, denk ich mir so für mich. Danach wieder das "was zieh ich an Problem" Es ist doch immer das Gleiche: ich hab einfach nichts zum anziehen. Entscheide mich dann aber nach kurzem Überlegen (ca. 1.30Std.) und mehrmaligem umziehen für meinen dunkelblauen Rock und schicken blumigen Bluse (müsstet ihr sehen, sieht suppi aus) und meinen hohen schwarzen Pumps.

Dann kommt mir auf der Fahrt in die Stadt (Wocheneinkauf, nein keine Klamotten, nur Lebensmittel und so), ein genialer Einfall: Ich werde mich diaperen, also kaufe ich mir im Sanitätshaus ein Sack voll Windeln, die ich mir, so der Plan, nächtens um den KG rumwindeln werde, nicht als Fetisch (ist auch nicht meiner) sondern als Polsterung, das es mich nicht so drückt, immer und überall in der Nacht! Mach, dass dann auch so!

Der Rest des Tages ist dann relativ schnell erzählt: Bis auf das ewige blöde tippeln, mit der wie immer viel zu kurzen Schenkelbänderverbindungskette (was`n Wort) und die immer stärker werdende Müdigkeit, aufgrund der wenig geschlafen Stunden, geht es mir ganz gut.

Beschäftige mich am Nachmittag, noch mit meinem Kind, waren ein wenig auf`m Spielplatz, chate am frühen Abend noch ein wenig und freue mich minütlich mehr auf meine Windelidee und das Bett.

So Pause

danijelle




Juristen wissen alles, nur leider selten etwas ganz genau




E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
DieFledermaus
Story-Writer

Bayern


Freunde findet man wie Sand am Meer, gute und wahre Freunde so selten wie Muscheln mit einer großen Perle darin

Beiträge: 294

Geschlecht:
User ist offline
  RE: neuer noch freiwilligerer Selbstversuch Datum:01.07.15 04:54 IP: gespeichert Moderator melden


Hui
Nun hätte ich gewusst das ich mit einer solchen Berühmtheit schreibe, als du im Chat warst hätte ich wohl andere Fragen gestellt.

Noch dazu darf ich anmerken das du sehr viele Talente hast wie ich nach meinem Gespräch sah (neugierig Recherchierte)
Nette Person/Juristin/KG Trägerin/Autorin mit Talent/Philosophin/Mutig.

Aber nun mal zum eigentlichen Punkt.
Ich finde es mutig wenn man sich wie du, als "unbeteiligte" Forumsjuristin selbst einschließt, um es auch einmal zu versuchen und die anderen User so besser zu verstehen.

Noch mutiger ist es meiner Meinung nach, das öffentlich zu tun. (/Mutig oben noch dazu schreib)

Sehr schön zu lesen, ich hoffe du hast auch weiterhin viel Freude am schreiben und das dir der Mut niemals ausgeht

mit lieben Grüßen von der Fledermaus
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ludmilla (Ludi)
Fachmann

Österreich




Beiträge: 75

Geschlecht:
User ist offline
  RE: neuer noch freiwilligerer Selbstversuch Datum:06.07.15 20:26 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo danijelle

willkommen zurück!
Schön das du wieder "aktiv" bist und darüber auch schreibst

Bitte mehr davon !

Meine Keuschhaltung ist (leider) schon ein halbes Jahr her.
Ist ein Fluch: ist man drinnen will man raus, ist man raus will man wieder rein....

Leider ist durch unser Kind die Sache ein wenig eingeschlafen.
Denke das wird aber wieder.

Schöne Grüße aus dem sonnigen Österreich
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Tinas HerrinVolljährigkeit geprüft
Chatmoderator
Keyholder
Forum-Spender

Sachsen-Anhalt Nähe Magdeburg


Hüte Dich vor Deinen Wünschen - sie könnten wahr werden

Beiträge: 109

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: neuer noch freiwilligerer Selbstversuch Datum:09.07.15 19:57 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Danijelle,
ich überlege grad, ob wir uns nicht morgen gegen 16 Uhr zum chatten verabreden wollen .... wäre doch zu schade wenn Du den Versuch so früh wieder abbrichst :-)

So und zum Thema weich polstern: es gibt ca 8cm dicke Kaltschaumauflagen, die man über die Matratze spannen kann.

lg
TH
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
danijelleVolljährigkeit geprüft
Forumsjuristin

Graz


es gibt viele Menschen die über mich urteilen, aber nur wenige Menschen die mich wirklich kennen (Michael Schumacher)

Beiträge: 1925

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: neuer noch freiwilligerer Selbstversuch Datum:10.07.15 08:16 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Ihrs!

@DieFledermaus:
Berühmheit ja (und was für Eine, *flöt) aber Philosophin, ah jetzt das eher nicht. Oder?, doch einen hab ich: 7 Kühe im Stall - 6 davon krank - Gottseidank

@Ludi
mmmh, das mit "rein" hab ich jetzt grad nicht so, eher mit dem "raus"

@Tinas Herrin:
ja, gut dann bleib ich eben noch drin, wenns gewünscht wird, mir doch wurscht

danijelle




Juristen wissen alles, nur leider selten etwas ganz genau




E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Mike Orca
Story-Writer





Beiträge: 161

Geschlecht:
User ist offline
  RE: neuer noch freiwilligerer Selbstversuch Datum:12.07.15 20:18 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo danijelle,
gewünscht wird ein längerer Verschluss mit Sicherheit nicht nur von Tinas Herrin, sondern von vielen Usern, die Deine Berichte gerne lesen. Ich kann (und will) mir mehrere Wochen Dauerverschluss nicht vorstellen, schon gar nicht mit Schenkelbändern. Aber wenn ich "mir doch wurscht" lese, dann geht es ja wohl durchaus noch länger. Eigentlich schade, dass kein(e) KH in Sicht ist ...

Viele Grüße, Mike Orca
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Dudarfst
Erfahrener

Süddeutschland


weil es wohl dazu gehört.

Beiträge: 39

Geschlecht:
User ist offline
  RE: neuer noch freiwilligerer Selbstversuch Datum:17.07.15 15:02 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Du schöne Frau,

wie gerne ich Dich lese, ich mag die Leichtigkeit Deiner Sprache und die Freude Deines Selbst-Erlebens.

Beim Dich Lesen kommen mir aber immer drei Fragen in den Sinn ...
eine davon aber möchte ich Dir nur allgemein lesbar stellen:

Einen Voll-KG zu tragen - mit Schenkelbändern allemal - das kommt ja auch einer ständiger Erinnerung an Einschränkung gleich. Und ist darum nicht nur sportliche Übung, sondern auch immer verbunden mit der Frage - was macht es denn für einen Sinn.

Ich kenne ein paar Männer, die mit ihrem KG spielen, auch wenn sie Herrinnenlos sind - aber meist geschieht das um in Verbindung zu bleiben, mit der eigenen Phantasie, dem Wunsch Sexualität zu spüren und nicht zu spüren, und dem lebendig sein lassen des eigentlichen Wunsches, das es doch endlich jemand geben möchte, der will und durchsetzt und nutzt, dass so ein Teil getragen wird.

Ich kenne auch - ganz wenige - Frauen, deren Herr es zuweilen wünscht, dass sie so ein Teil tragen. Da geht es dann meist um das Erfüllen der Forderung des Herren.

Und so bist Du die einzige Frage, die ich kenne, die es macht, ohne dass es einen "ihn" gibt. Aber an welche Sehnsucht knüpfst du an? Was erträumst Du Dir?
Und wo könnte die Weiche liegen, die die beiden Gleise, da das selbständige große Wesen mit so vielen Fähigkeiten und dort das Mädchen, dass sich Restriktion wünscht miteinander verbindet?

Wenn ich Dich lese mit dem wenigen, was ich von Dir erfahren habe, so möchte ich gerne stundenlang mit Dir durch die Stadt tippeln, Dich fragen und fühlen können, was Dich bewegt.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ike59Volljährigkeit geprüft
KG-Träger





Beiträge: 151

Geschlecht:
User ist offline
arkon59  
  RE: neuer noch freiwilligerer Selbstversuch Datum:17.08.15 17:53 IP: gespeichert Moderator melden


is ja witzig - habe heute nach ewigen jahren eher zufällig meinen alten neo auf die füße bekommen. nachdem der schmerz abgeklungen war trieb mich die neugier ob er wohl trotz der jahre...
naja, es war ein krampf, aber er war dann zu und ich trug ihn - zwar zu eng - aber dennoch mit spaß 2 stunden...nurmalso...

und nun lese ich noch danis exkursion in alte gefühlswelten...;-)
herrje - ich glaube ich nehme noch etwas ab und versuche es auch nochmals länger. der bericht macht ja wieder laune!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ludmilla (Ludi)
Fachmann

Österreich




Beiträge: 75

Geschlecht:
User ist offline
  RE: neuer noch freiwilligerer Selbstversuch Datum:17.08.15 21:25 IP: gespeichert Moderator melden


Danijelle wann gönnst du uns wieder mal ein Update ?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Solo_KG-TrägerVolljährigkeit geprüft
KG-Träger

München




Beiträge: 28

Geschlecht:
User ist offline
0  0  johny_doe82  
  RE: neuer noch freiwilligerer Selbstversuch Datum:08.10.15 22:19 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Danijelle,

na das ist ja ein ganz schöner neueinstig für dich gewesen. Aber nachdem dein letzter Tagebucheintrag schon wieder mehr als drei Monate zurück liegt, hoffe ich (alle anderen natürlich auch) das du nicht schon wieder acht Jahre Pause mit deinem KG oder dem Forum machst.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
danijelleVolljährigkeit geprüft
Forumsjuristin

Graz


es gibt viele Menschen die über mich urteilen, aber nur wenige Menschen die mich wirklich kennen (Michael Schumacher)

Beiträge: 1925

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: neuer noch freiwilligerer Selbstversuch Datum:05.01.16 18:55 IP: gespeichert Moderator melden




ich musste die Sache leider, aus kopftechnischen Gründen abbrechen. nach 2 Tagen. Sorry




Juristen wissen alles, nur leider selten etwas ganz genau




E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(2) «[1] 2 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!

Wir unterstützen diese Aktion

Powered by Forennet.org v 1.2
© all rights reserved, 2017

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.06 sec davon SQL: 0.00 sec.