Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout


Frage zu "Maria" Restriktive Foren Willkommen Gast


Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum

  Restriktive Foren
  Diskussion über Stories (Moderatoren: xrated, LordGrey)
  Frage zu "Maria"
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
gag_coll
Story-Writer

München




Beiträge: 434

Geschlecht:
User ist offline
  Frage zu "Maria" Datum:03.11.16 14:21 IP: gespeichert Moderator melden


Am Freitag nach dem Festumzug wird es für Maria auf dem Marktplatz noch eine Begegnung mit dem Mädchen geben, von dem sie bisher immer gemobbt wurde (allerdings gab es 1984 diesen Begriff noch gar nicht). Das läßt sich den ersten Kapiteln nachlesen.

Ich würde Maria gern einen "Sieg" schenken, habe aber gar keine Idee, wie das ablaufen könnte.

Ich bin für jede Anregung dankbar...

gag_coll
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
keuschy
Story-Writer





Beiträge: 760

Geschlecht:
User ist offline
keuschy  keuschy  Träger eines holytrainers V2  
  RE: Frage zu "Maria" Datum:03.11.16 14:31 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo gag coll
definier Sieg mal etwas genauer. Ein Sieg wäre zum Beispiel ein gestelltes Bein, dass das Mädchen in eine Schlammpfütze fliegen lässt, oder eine Befriedigung, Weil Maria im Gegensatz zu dem Mädchen der Mittelpunkt einer Veranstaltung wird
mfg Keuschy
Meine Geschichten;
Fetisch; Die Schlampe des Chemikers, Ulrikes Abenteuer, Ullas Osterei, Das Verhör, Zoobesuch,Die Joggerin,Ein außergewöhnliches Weihnachtsgeschenk, Stonehenghe;
Damen:Tierische Ansichten,Die Studentin, Dunkle, Erinnerungen, der erste Keuschheitsgürtel;
Windel: diapered,Der Windeltest, endlich Wochenende;
Herren: Total verrechnet,Wer war´s, Weihnacht in Latex, Prosit Neujahr, Die Umkleidekabine










E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
gag_coll
Story-Writer

München




Beiträge: 434

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Frage zu "Maria" Datum:03.11.16 16:44 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
definier Sieg mal etwas genauer.

Hmm... so genau kann ich das gar nicht sagen... Ich möchte einfach, dass sie diesmal nicht das Mobbingopfer ist. Allerdings ist Claudia sehr spitzzüngig und kann sehr verletzend sein...

Ich suche einfach nach Anregungen, wie sich Claudia blamieren könnte oder ähnliches
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
keuschy
Story-Writer





Beiträge: 760

Geschlecht:
User ist offline
keuschy  keuschy  Träger eines holytrainers V2  
  RE: Frage zu "Maria" Datum:03.11.16 17:12 IP: gespeichert Moderator melden


Ich muss zu meiner Schande eingestehen, in deiner Geschichte nicht mehr ganz sattelfest zu sein. Aber ich könnte mir vorstellen, dass dieses Mädchen aus irgendeinem Grund(Freund, Entdeckung ähnlicher Neigungen) oder nur temporär(Theatervorführung wegen des Festes) in ein spezielles Outfit genötigt wird und Maria darf ihr beim Ankleiden behilflich sein

Meine Geschichten;
Fetisch; Die Schlampe des Chemikers, Ulrikes Abenteuer, Ullas Osterei, Das Verhör, Zoobesuch,Die Joggerin,Ein außergewöhnliches Weihnachtsgeschenk, Stonehenghe;
Damen:Tierische Ansichten,Die Studentin, Dunkle, Erinnerungen, der erste Keuschheitsgürtel;
Windel: diapered,Der Windeltest, endlich Wochenende;
Herren: Total verrechnet,Wer war´s, Weihnacht in Latex, Prosit Neujahr, Die Umkleidekabine










E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Fehlermeldung
Stamm-Gast

N R W


Alles was im Einvernehmen passiert , ist Normal

Beiträge: 409

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Frage zu "Maria" Datum:03.11.16 19:08 IP: gespeichert Moderator melden


keuschy hat geschrieben
Zitat
Ich muss zu meiner Schande eingestehen, in deiner Geschichte nicht mehr ganz sattelfest zu sein.

So geht es mir auch , bitte verstehe mich nicht falsch deine Geschichte
ist toll und gut geschrieben doch die langen Pausen und ihre Länge
machen es schwer ihr zu folgen und zwingt den Leser immer wieder zum
Anfang zurück und dies kann da zu führen das sie nicht mehr gelesen wird .

Doch zu deiner Frage Paul und Maria heiraten öffendlich während des Festes wirklich
wobei Maria Ketten trägt
z.B.

Willst du Maria dich von dem hier anwesendem Paul dich bis ans Ende
deiner Tage in Ketten legen lassen und seine Sklavin werde so antworte " Ja "

Willst du Paul die hier anwesende Maria von heute an bis zu ihrem Tod
in Ketten legen , sie führen aber auch beschützen und sie als deine
Sklavin an nehmen so antworte mit " Ja "
Geschichte zu Ende und du schreibst eine neue , genau so gute
.
P.S.
z.b Die Hochzeitsreise
Paul und Maria reisen um die Welt
in Arabien trägt Maria eine Burka über ihren Ketten
in Japan Ketten und Kimono
und und ........
.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Fehlermeldung am 03.11.16 um 19:26 geändert
95 % der Literatur sind Kopfkino selbst die Bibel denn keiner der Schreiber war dabei
bin für Fragen offen und werde Tip´s geben sofern ich es kann
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Machtdom
Freak

Baden-Württemberg


wahre Freiheit ensteht in uns

Beiträge: 169

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Frage zu "Maria" Datum:03.11.16 19:14 IP: gespeichert Moderator melden


Vielleicht hat Claudia irgendetwas angestellt und muss sich entscheiden, entweder in den Knast oder das nächste Jahr bei Pauls Tante eine spezielle Ausbildung machen.

Und dabei merkt sie, dass es ihr sogar gefällt.

Gruß
Machtdom
Meine Geschichte:
Schule für Sklavinnen
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
M.J.
Stamm-Gast

Berlin


Lebe deinen Traum.

Beiträge: 653

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Frage zu "Maria" Datum:03.11.16 19:44 IP: gespeichert Moderator melden


Haben die beiden nicht eine Wette laufen, geschlossen vor Paul und Claudias Vater. Es geht darum, wer von beiden (Maria oder Claudia) mit einem speziellen Humpelkleid und Fesselung besser damit zurechtkommt und souveräner tragen kann und vor allem länger (er)tragen kann.
Claudia kann nicht mehr und muß abbrechen. Ich würde ihr ja als Strafe 1 Woche Knebel und stets Fesselung verabreichen, ganz besonders natürlich auch Fuß-bzw. Oberschenkelfesselung, damit sie üben kann und nicht vorher so große Töne spuckt.
Ich würde auch recht fiese Stiefel nehmen....
Anregungen genug?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
M.J.
Stamm-Gast

Berlin


Lebe deinen Traum.

Beiträge: 653

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Frage zu "Maria" Datum:03.11.16 19:51 IP: gespeichert Moderator melden


Als Belohnung für Marias Sieg außer dem Triumph würde ich irgendetwas nehmen, daß ihr Paul ganz spontan schenkt. Die Belohnung für Maria ist ja sowieso, daß Claudia nun wirklich das Maul, oh Verzeihung, der Mund gestopft wurde und nun erstmal wirksam Claudia nicht mehr Maria mobben kann, weil alle nun Claudias Spiele durchschauen und sie damit absolut untendurch ist, zumal sie sich selbst jetzt noch als schlechte Verliererin zeigt, was allerdings zum konsequenten Handeln erst recht anspornt....
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
gag_coll
Story-Writer

München




Beiträge: 434

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Frage zu "Maria" Datum:03.11.16 20:13 IP: gespeichert Moderator melden


Danke für die vielen Anregungen...
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Kugelfisch
Freak





Beiträge: 108

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Frage zu "Maria" Datum:03.11.16 21:30 IP: gespeichert Moderator melden


Ich habe noch in einer Ecke, dass Maria entführt werden soll. Da gäbe es für mich so Ideen:

- um Maria lächerlich zu machen, stylt sich Claudia mit einer Perücke, um wie Maria auszusehen. Ein Greifer hält sie für die richtige und Claudia wird entführt

- Claudia weiss von der Entführung. Doch da sie Maria gemobbt hat, schlägt diese die Warnungen in den Wind.

- Leonie erfährt von dem Mobbing und zieht Claudia "aus dem Verkehr".
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
marmas71Volljährigkeit geprüft
Erfahrener





Beiträge: 56

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Frage zu "Maria" Datum:04.11.16 00:08 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo gag_coll,

der Monohandschuh wird (ist) in Landsbach "gesellschaftsfähig" und Maria ist dort der Vorreiter. Claudia ist von Marias "Leistung" überrascht und erkundigt sich selbst nach der "älteren" Mode. Findet aber nicht viel. Sie erkundigt sich kleinlaut bei Maria wie sie an das neue faszinierende Kleidungsstück herankommen kann. Maria baut den Kontakt zu Herrn Werterle auf. Der wird aufgeschlossener zur Jugend und bekommt nicht nur eine neue Schülerin.

Viel Spass beim weiterschreiben.

Gruß marmas71
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Rainman
Stamm-Gast

Großraum Köln-Bonn


Das Leben ist sch...., aber die Graphik ist geil!

Beiträge: 437

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Frage zu "Maria" Datum:04.11.16 00:27 IP: gespeichert Moderator melden


Hi cag-coll!

Wie wärs denn damit:
a)
Claudia ist eine Verwandte vom Baron (hast ja vorher nie erzählt, zu welcher Familie sie gehört und ihr benehmen würde ja dazu passen) und ist nach dem Baron seinem verhalten sowas von untendurch, das sich sogar sogar ihre Freundinnen von ihr abwenden.

b)
Der Baron kommt nicht weit, aufgrund von dem Konsortium, welches die Pläne kennt. Der Baron muß seinen Titel an Maria und Paul abgeben, um Straffrei aus seiner intrige rauszukommen. Da dann Maria die Barnin oder Baroness ist, muß sie halt Maria mit dem Titel ansprechen, Was ihr halt nur schwer und mit entsprechendem Gesichtsausdruck über die Lippen kommt.

Wie wärs denn, wenn das Konsortium noch dafür sorgt, das die Heirat eine echte, gültige wird. Aber das es erst nach dem Fest herauskommt, als alles zu spät ist. Dann würde das auch mit dem Titel besser passen.


LG Rainman

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Rainman am 04.11.16 um 00:29 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2017

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.05 sec davon SQL: 0.00 sec.