Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout


Aussergewöhnliches KG Fotoprojekt Restriktive Foren Willkommen Gast


Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum

  Restriktive Foren
  Keuschheitsgürtel für Frauen (Moderatoren: Petra-H)
  Aussergewöhnliches KG Fotoprojekt
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
S-Y-B
Einsteiger

Karlsruhe


Grenzen existieren nur im Kopf

Beiträge: 1

Geschlecht:
User ist offline
  Aussergewöhnliches KG Fotoprojekt Datum:07.12.12 19:53 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,
ich habe ein spezielles Fotoprojekt (Non-FI) in Planung und suche hierfür weibliche KG-Trägerinnen, die Interesse hätten daran mitzuwirken.

Vorab erwähnt: ich habe dieses Posting im Vorfeld mit den Moderatoren hier abgeklärt und meine ernsten und seriösen Absichten erklärt und auch meine Zustimmung hierfür bekommen dies in dieser Rubrik hier posten zu dürfen.

Worum es geht:
Thema: My-Steel Keuschheitsgürtel in Verbindung mit Businessfashion, edler Mode, Dessous, hochwertigen Accessoires diverser anderer Designer etc.
Die Motive/Stile sollen sehr hochwertig, wie in Fashionmagazinen zu sehen ist, werden - also fernab vom Stil der Payseiten oder umgangssprachlich gesagt "Schmuddelstil. Zudem auch kein Akt/kein Teilakt. Mir ist es bei diesem Projekt sehr wichtig, das das Niveau und der Anspruch an die Motive sehr hoch ist, da ich das bisher noch "negativ verrufene" Thema Keuschheitsgürtel mal so anpacken möchte, das kaum einer noch beim Betrachten der Fotos "pervers und abartig" sagen kann, sondern die Meinungen dazu ins positive schwenken und hoffentlich dadurch auch auf mehr Akzeptanz stossen.

Ein Bldbeispiel wäre dieses da:
http://www.facebook.com/photo.php?fbid=4...&type=3&theater

Falls eine Frau hier daran Interesse hat, jedoch keinen My-Steel KG hat, stellt das auch weniger ein Problem dar, da ich bei diesem Projekt 100% Unterstützung vom My-Steel Team habe und hierfür auch deren KG's gestellt bekomme. Auch habe ich schon diverse andere bekannte Schuhlabels und Schuckdesigner als Sponsoren, die ihre Sachen hierfür zur Verfügung stellen.

Termin: Anfang 2013.

Kurz etwas zu meiner Person:
ich bin seit vielen Jahren professioneller Fotograf - arbeite u.a. unter dem Synonym SYB (Strip-your-brain) und habe vor allem in der Fetish/BDSM Szene mit meinen Arbeiten seit vielen Jahren einen recht guten Ruf und Veröffentlichungen u.a. im Marquis, SkinTwo, Schlagzeilen, vielen Fashion bzw. Modemagazinen, sowie vielen regelmäßigen Zusammenarbeiten mit bekannten Labels der Szene.

Auch erwähnt, falls sich nun jemand fragt "wenn er professioneller Fotograf ist, dann kennt er viele Modelle - warum nimmt er da keine" - ich möchte authentische KG-Träger, die sich damit auch identifizieren können und einen Bezug dazu haben. Würde ich ein x-beliebiges Model hierfür nehmen, sähe es aus wie Fisch auf Fahrrad - es würde einfach nicht "echt" sein.

Ich würde mich freuen, wenn es hier ein paar Frauen gibt, die ernsthaftes Interesse an diesem Projekt anmelden würden und mich einfach anschreiben, dann gibts mehr Infos. Und ich suche wirklich nur für dieses Projekt Frauen und es ist kein verstecktes "suchen" nach privatem Kontakt zu KG-Trägerinnen.

Und da die Herrenwelt hier auch mitliest und hierzu sicher auch Fragen kommen werden: Ja, an Männern bin ich für dieses Projekt nicht abgeneigt - hierzu aber folgende Anforderungen: My-Steel KG Träger, gutes Aussehen, schlank, vorzeigbar, Anzugträger - Businesstyp. Dann würde ich auch hier nicht nein dazu sagen wenn ich dazu angeschrieben werde.


Viele Grüße
S-Y-B
Grenzen existieren nur im Kopf
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
sweatVolljährigkeit geprüft
KG-Träger





Beiträge: 377

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Aussergewöhnliches KG Fotoprojekt Datum:08.12.12 12:59 IP: gespeichert Moderator melden


Moin S-Y-B,

Zitat

das kaum einer noch beim Betrachten der Fotos \"pervers und abartig\" sagen kann,


Diese Terminiologie wird für die weibliche Sexualität ohnehin nur sehr selten verwendet, das sind eher Attribute, mit denen sich Männer herumschlagen müssen. Bei Frauen wird so etwas aus männlicher Sicht eher als "sexy" oder meinetwegen auch "kinky" angesehen und hat daher meines Erachtens bereits die gleiche Akzeptanz wie das Latexkorsett in der Werbung für Lakritzbonbons.

Grüße
sweat
... eher der verschlossene Typ.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2017

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.03 sec davon SQL: 0.00 sec.