Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout


Re: Die Altersfrage. Restriktive Foren Willkommen Gast


Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum

  Restriktive Foren
  Das alte 10002 Forum (Frauen) (Moderatoren: )
  Re: Die Altersfrage.
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Klasse 10a
Gast



  Die Wette - wir brauchen Hilfe! Datum:11.12.99 15:04 IP: gespeichert Moderator melden


In zwei Punkten wissen wir aber nicht weiter.

1. Woher bekommen wir passende Neopren-Profiele um ein wenig Tragekompfort zu erreichen?

2. Unsere Wettpartnerein hat versucht mit Dildo im Scheide und After ihr Gesch?ft zu verrichten. Pipi geht, nur hinten geht ?berhaupt nichts. Wir haben es uns angesehen und wie an dem Dildo vorbei etwas nach drau?en gedr?ckt werden kann ist uns auch schleierhaft. Das geht nicht. Wie kann so etwas gehen???????


Zu Frage 2 ist uns bis jetzt nachfolgender L?sungsansatz eingefallen, den wir hier diskutieren m?chten. Im Schrittband wird auf h?he des Afters ein Loch mit passemdem Durchmesser f?r den Dildo geschnitten. Der Dildo wird auf ein St?ck Band geschraubt welches dann wiederum, wenn der Dildo in ihren After eingef?hrt ist, mit dem Schrittband verschlossen wird. So kann Sie den Dildo f?r die Toilette entfernen. Wie aber kann sichergestellt werden, da? sie den Dildo sonst immer tr?gt?




Gru? Klasse 10a




Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Klasse 10a
Gast



  Impression Datum:11.12.99 15:07 IP: gespeichert Moderator melden


Es wird ?brings h?chste Zeit, das dieses geile Luder bald verschlossen wird.





Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Paul.P
Gast



  [email protected] Datum:11.12.99 18:05 IP: gespeichert Moderator melden


Tragekomfort ist unwichtig. Euer L?sung mit dem Analdildo h?rt sich realistisch an. Stellt ihr eine Freundin in diesen sieben Tagen zur Seite die den Schl?ssel f?r den Dildo h?lt und bei Bedarf den Gang zur Toilette erm?glicht.


Wann soll es den los gehen. Wollt ihr mehr ver?ffentlichen, ich kenne einen Server in Kuba wo man problemlos Bilder ins Netz stellen kann.


eMail erw?nscht.




Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Spezialist
Gast



  Re: Die Wette - wir brauchen Hilfe! - no Problem Datum:12.12.99 10:49 IP: gespeichert Moderator melden


>Hallo alle mitteinander, wir die Klasse 10a, eine Realschule in NRW, haben durch dieses tolle Forum angeregt mit einer aus der Parallelklasse nachfolgende Wette laufen. Sie tr?gt einen von uns angefertigten Keuschheitsg?rtel f?r die Dauer von mindestens 7x24=168 Stunden. Um die absolute Keuschheit zu erreichen, wird der KG zwei fest eingabaute Dildos von vorne 15x3 und hinten von 10x2,5 cm haben. Wir sind mit dem KG soweit fertig. Aus V2A-B?nder von 0,8 mm Dicke haben wir einen pa?genauen KG gefertigt und super sauber vernietet. Die Dildos sind verschraubt und passen ebenfalls.

>In zwei Punkten wissen wir aber nicht weiter.

>1. Woher bekommen wir passende Neopren-Profiele um ein wenig Tragekompfort zu erreichen?

>2. Unsere Wettpartnerein hat versucht mit Dildo im Scheide und After ihr Gesch?ft zu verrichten. Pipi geht, nur hinten geht ?berhaupt nichts. Wir haben es uns angesehen und wie an dem Dildo vorbei etwas nach drau?en gedr?ckt werden kann ist uns auch schleierhaft. Das geht nicht. Wie kann so etwas gehen???????

>Zu Frage 2 ist uns bis jetzt nachfolgender L?sungsansatz eingefallen, den wir hier diskutieren m?chten. Im Schrittband wird auf h?he des Afters ein Loch mit passemdem Durchmesser f?r den Dildo geschnitten. Der Dildo wird auf ein St?ck Band geschraubt welches dann wiederum, wenn der Dildo in ihren After eingef?hrt ist, mit dem Schrittband verschlossen wird. So kann Sie den Dildo f?r die Toilette entfernen. Wie aber kann sichergestellt werden, da? sie den Dildo sonst immer tr?gt?

>

>Gru? Klasse 10a


Zu Frage 2: ganz einfach, der Dildo sollte mittels Scharnier so am KG befestigt sein, da? er im gezogenen Zustand unweigerlich nach au?en absteht. Somit sind gro?e Gesch?fte m?glich. Danach MUSS der Dildo aber wieder gesteckt werden, will man nicht mit heruntergezogener Hose/Rock etc. rumlaufen.




Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Klasse 10a
Gast



  KG ist fertig; warum Server auf Kuba??? Datum:12.12.99 13:00 IP: gespeichert Moderator melden


Gestern abend haben wir bei 1-n Bier unserem KG ein Loch f?r den Analdildo ges?gt (irre m?heselig!!!). Das Schrittband hat ein Breite von 7 cm, und durch das 3 cm Loch haben wir jetzt etwas (noch akzeptabel) an Festigkeit verloren. Bei dieser Bastellei haben wir mit unserer Wettpartnerin ?ber Bilder gesprochen. Sie ist seit 2 Monate 18 jahre alt und so braucht es nach unserer Meinung eigentlich keinen Server auf Kuba. Gestern haben wir von den Anproben Bilder geschossen. Mal schauen wie die geworden sind. Ehrlich, es schaut derzeit nicht aus als w?rde sie einer ver?ffentlichung der Bilder zustimmen. Mal schauen was sie sagt, wenn sie die Bilder sieht.


Es gibt ?brings eine interessante neue Problematik. Ist es eigentlich gef?hrlich so lange einen/zwei Dildo(s) in sich zu tragen. Sie hat bis jetzt keine Test von mehr als 8 Stunden ausgehalten. Ihr Problem ist es, das der im Po zwar unproblematisch sitzt aber der vorne hingegen beim gehen und beim hinsetzen/aufstehen heftig zwickt. Ein dickerer Dildo (4,4 cm Durchmesser) in der Scheide schein etwas Abhilfe zu schaffen, sie hat aber Angst dadurch zu stark aus zu leieren.

Wer kann ihr einige Tipps geben.


Nach derzeitigem Stand der Dinge wird sie vorzeitig "ihre Woche" beginne. Alle Kanten werden sp?testens heute abend ganz rund sein udn dann braucht es noch die Befestigung f?r den Analdildo. Start wird wohl Freitag Nachmittag sein.


Wenn sie es nicht schaft und vorzeitig aufgibt, hat jeder von uns (12 x m/9 x w) einen erotischen Wunsch bei ihr frei. Schafft sie es, bezahlen wir lang und schmutzig (4 weitere Ringe unten und ein Tatoo f?r "800 DM ???").




Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Gerd
Gast



  Re: Die Wette - wir brauchen Hilfe! Datum:12.12.99 14:31 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,

wenn ihr keine andere L?sung findet verabreicht ihr t?glich starke Abf?hrmittel.

Dadurch wird ihr Stuhl sch?n fl?ssig und sie kann ihn am Dildo vorbei dr?cken.

Ist zwar eine riesen Sauerei aber so kann sie wenigstens verschlossen bleiben.

Wie sieht es mit den Bildern aus stellt doch mal eins mit dem Keuschheitsg?rtel ins Netz.

Und berichtet bitte weiter ?ber eure Wette.

Gru? Gerd




Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ingo
Gast



  Re: Die Wette - wir brauchen Hilfe! Datum:12.12.99 15:01 IP: gespeichert Moderator melden


Zuerst m?chte ich euch zu eurer Wette gratulieren eine wirklich tolle Idee. Wie habt ihr das M?dchen nur dazu ?berreden k?nnen. Sie wird ja eine Aufregende Woche haben ich denke es wird nicht leicht f?r sie werden eine Woche so aufgespie?t im Keuschheitsg?rtel zu stecken. Bitte berichtet weiter ?ber die Durchf?hrung der Wette.

Der Vorschlag von Gerd mit dem Abf?hrmittel wird aber wirklich eine ganz sch?ne Sauerei verursachen wie w?re es wenn ihr durch den gesamten Analdildo ein ca. 2cm gro?es Loch bohrt. Mit dem Abf?hrmittel und eines t?glichen Klistiers k?nnt ihr sie dann durch dieses Loch entleeren und kein Dildo muss zwischenzeitlich entfernt werden und das M?dchen kann die ganze Zeit verschlossen bleiben. Nach dem entleeren wird das Loch einfach verst?pselt. Ich hoffe das ich euch damit etwas weiter geholfen habe. Schreibt doch mal etwas ausf?hrlicher wie ihr das M?dchen dazu ?berredet habt.


Ingo






Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Klasse 10a
Gast



  Abgelehnt Datum:12.12.99 21:22 IP: gespeichert Moderator melden


Eine Woche D?nnschi? hat sie abgelehnt.




Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ingo
Gast



  Re: Abgelehnt Datum:12.12.99 23:37 IP: gespeichert Moderator melden


So ein Quatsch eine Woche d?nnschisch. Es geht doch nur darum sie zu entleeren. Durch den Dildo im Po ist sie doch sicher verschlossen. Ist immer noch besser als alles eine Woche drin zu behalten. Das ist mit Sicherheit die beste und sauberste Methode.



Gru? Ingo






Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Mr x
Gast



  Inkontinenz droht !!! Datum:13.12.99 01:07 IP: gespeichert Moderator melden


>Dauer von mindestens 7x24=168 Stunden. Um die absolute Keuschheit zu >erreichen, wird der KG zwei fest eingabaute Dildos von vorne 15x3 und hinten >von 10x2,5 cm haben.


Hallo zusammen !


Ich m?chte hier auf die Gesundheitsgef?hrdung aufmerksam machen, die das M?dchen bei so einer Wette eingeht.

Wenn sie so lange einen Analdildo (dann auch noch mit D=2,5 cm) ununterbrochen tr?gt, geht sie dadurch das hohe Risiko einer Inkontinenz ein, voraussgesetzt sie w?rde das ?berhaupt durchhalten (grosse Zweifel sind angebracht).


Ihr Schliessmuskel wird durch die anhaltende ?berdehnung erlahmen und sie wird mit ziemlicher Sicherheit dadurch undicht werden, da gen?gt schon viel weniger als die von euch geplante Tragedauer, das ist unverantwortlich was ihr da vorhabt !!!

Der Schliessmuskel hat keinerlei Gelegenheit sich wieder zu entspannen und auch die Durchblutung ist unterbrochen, das Gewebe stirbt ab und d.h. Gefahr ist im Verzug !

Wollt ihr einen derartigen Gesundheitsschaden etwa verantworten und will sie das riskieren ?

Wenn ihr euch nicht einer K?rperverletzung schuldig machen wollt, dann lasst bitte die Finger von der Sache, so geil sich das auch anh?ren mag. Ich glaube beinah, ihr und das M?dchen seid euch nicht ganz im klaren dr?ber, was da passieren kann und wie sie ihre Gesundheit aufs Spiel setzt.


Wenn das M?dchen durch so einen Bl?dsinn einen dauerhaften Schaden erleidet, dann macht ihr euch alle zumindest moralisch mitschuldig und sagt hinterher nicht, ihr h?ttet nicht wissen k?nnen wie gef?hrlich so etwas ist, diese Warnung ist wohl eindeutig !


tsch?ss, einer der's gut meint.









Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Dr. Edelkoten
Gast



  Kein Problem Datum:13.12.99 20:00 IP: gespeichert Moderator melden


Mit ein wenig IFE-Allesdicht kann jedes Arschloch wieder abgedichtet werden. Kannst Du bei OBI kaufen.




Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
BitchX
Gast



  Re: Die Wette - wir brauchen Hilfe! Datum:13.12.99 22:09 IP: gespeichert Moderator melden


wer's glaubt wird seelig - es sei denn ihr stellt wenigstens mal ein bild des kg ins web. vorher geilen sich zwar x leute an der vorstellung auf, aber glauben tut's dann doch keiner.




Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
HeinzS
Gast



  Deutsches Schulsystem und Alter. Datum:14.12.99 03:59 IP: gespeichert Moderator melden


>Hallo alle mitteinander, wir die Klasse 10a...


In Deutschland kommt man ueblicherweise mit 6 Jahren in die Schule, sodass dann die meisten in einer 10. Klasse 16 oder 17 Jahre jung waeren, und da haben wir in diesem Forum ein Problem, oder?

Oder sollte es sich doch um eine (durchaus gut gemachte) Fiction handeln, dann sollten wir die Klasse vielleicht besser in 13a umbenennen...




Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
JZ
Gast



  Re: Deutsches Schulsystem und Alter. Datum:14.12.99 06:52 IP: gespeichert Moderator melden


und da beim derzeitigen Bildungsnotstand bereits im Durchschnitt 2 bis 3 Jahre wiederholt werden, ist das mit der Altersfrage gekl?rt.




Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Susanne
Gast



  Klitoraler Multifunktionsring Datum:14.12.99 08:15 IP: gespeichert Moderator melden


Gestern sah ich dieses sch?ne Bild und habe die ganze Nacht nicht geschlafen. Bisher war ich strikt gegen Piercing, aber so einen sch?nen Ring durch die Klitoris hatte ich noch nie gesehen. Ich w?rde gern auch einen haben und ihn mir zu Weihnachten w?nschen, vorausgesetzt das Stechen durch die Klitoris tut nicht so weh, wovor ich mich f?rchte! Gibt es da eine Bet?ubung?


Neben dem entz?ckenden Aussehen hat der Ring mit Sicherheit eine permanent stimulierende Funktion, ob er sich nun an meinem KG reiben w?rde, ich meine Hand in den Slip gleiten lasse, wenn ich keinen KG trage, oder erst recht beim Verkehr! Da stelle ich mit ganz neue Erfahrungen vor!!!


Das w?re doch mal ein "echt geiles" Weihnachtsgeschenk. Ich habe mich aber noch nicht getraut, den Wunsch zu ?u?ern. Soll ich?


Susanne




Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Petri
Gast



  Re: Impression Datum:14.12.99 09:22 IP: gespeichert Moderator melden


Ich w?rde mir gerne diese Impressionen anschauen, aber der Link funktioniert nicht (oder nicht mehr. Schade!






Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Martin Carpegenk
Gast



  Re: Klitoraler Multifunktionsring Datum:14.12.99 12:33 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Susanne


ich haette zu einem direkten Klitoris-Piercing ein gemischtes Gefuehl.

Mit einer Nadel direkt in einer empfindlichen Ansammlung von Nervenenden hereinstechen, dann eine Vernarbung des Stichkanals ebenfalls im bisher empfindsamen Gewebe, ich weiss nicht recht, ob dies bei jeder Frau die gleichen positiven Auswirkungen hat.

Was passiert, wenn es bei Dir mit einem Verlust des Feingefuehls ausgeht? Ich habe keine Ahnung, wann und ob es wiederkommt, wenn man das Piercing nicht mehr traegt.

Allein vom "Nervenansatz" vermute ich, das ein Piercing desr Klitorisvorhaut weniger Risiko beinhaltet, nachher weniger zu fuehlen.


Genaueres sollte man aber in einem Piercing/Intimpiercingforum finden


Viele Gruesse, und keine vorschnellen Entscheidungen, Dein Martin






Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Joachim
Gast



  Re: Klitoraler Multifunktionsring Datum:14.12.99 15:07 IP: gespeichert Moderator melden


>Gestern sah ich dieses sch?ne Bild und habe die ganze Nacht nicht geschlafen. Bisher war ich strikt gegen Piercing, aber so einen sch?nen Ring durch die Klitoris hatte ich noch nie gesehen. Ich w?rde gern auch einen haben und ihn mir zu Weihnachten w?nschen, vorausgesetzt das Stechen durch die Klitoris tut nicht so weh, wovor ich mich f?rchte! Gibt es da eine Bet?ubung?

>Neben dem entz?ckenden Aussehen hat der Ring mit Sicherheit eine permanent stimulierende Funktion, ob er sich nun an meinem KG reiben w?rde, ich meine Hand in den Slip gleiten lasse, wenn ich keinen KG trage, oder erst recht beim Verkehr! Da stelle ich mit ganz neue Erfahrungen vor!!!

>Das w?re doch mal ein "echt geiles" Weihnachtsgeschenk. Ich habe mich aber noch nicht getraut, den Wunsch zu ?u?ern. Soll ich?

>Susanne

hi susanne

schau doch mal auf die folgende seite

www.BME.FreeQ.com/

da gibt es viel erfahrungsberichte zu diesem thema, aber leider nur inenglisch

viel erfolg bei der entscheidungsfindung

gruss jo




Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Klasse 10a (reduzie
Gast



  Die Altersfrage. Datum:14.12.99 19:05 IP: gespeichert Moderator melden


also das mit dem Alter ist ganz einfach. Unsere Wettpartnerin, geben wir ihr mal den Namen Mareike, ist tats?chlich 18 Jahre, zwei Monate und jetzt 13 Tage alt. Mareike ist voll fazieniert von unserem KG und kann es kaum erwarten verschlossen zu werden. Mareike ist guter Dinge, weil sie die ganze Geschichte freiwillig auf sicht nimmt.

Anders sieht das bei uns, denen die die Wette halten, aus. Wir sind 16 bis 18 Jahre alt.


Wir m?chten, um blos keine Gesetze zu ?berschreiten, das der Webmaster dieses Forums unsere Beitr?ge l?scht.


Schade.....




Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Johni
Gast



  Re: Die Altersfrage. Datum:14.12.99 19:16 IP: gespeichert Moderator melden


>Anders sieht das bei uns, denen die die Wette halten, aus. Wir sind 16 bis 18 Jahre alt.

>Wir m?chten, um blos keine Gesetze zu ?berschreiten, das der Webmaster dieses Forums unsere Beitr?ge l?scht.

>Schade.....


Reden kann man ?ber alles, direkte Aufforderungen an Kinder zu sexuellen Handlungen d?rfen allerdings nicht stattfinden. Aber, soweit ich das verfolgt habe, steht nicht Ihr sondern ein erwachsenes M?dchen im Mittelpunkt.

Wenn Ihr allerdings Eure Beitr?ge gel?scht haben wollt, dann sagt das hier (vom gleichen Rechner+Provider, wie beim ersten Eintrag) - Und komme ich selbstverst?ndlich Eurem Wunsch nach.


Gru?




Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(2) «[1] 2 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2017

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.57 sec davon SQL: 0.00 sec.