Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout


Das Haus am See, eine Utopie Restriktive Foren Willkommen Gast


Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum

  Restriktive Foren
  SM-Stories
(Moderatoren: Billyboy, Roger_Rabbit)
  Das Haus am See, eine Utopie
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Janet_ro
Story-Writer





Beiträge: 500

Geschlecht:
User ist offline
Janet_ro2000  
  RE: Das Haus am See, eine Utopie Datum:23.12.16 10:11 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Suchender,

es wird ruhiger und ich hoffe sehr bald wieder an dieser Geschichte schreiben zu können.

Ein großes DANKE fürs Danke! Auch Dir schöne Feiertage und ein gutes neues Jahr.

liebe Grüße von Jj.
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Machtdom
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


wahre Freiheit ensteht in uns

Beiträge: 169

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Das Haus am See, eine Utopie Datum:23.12.16 16:33 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Janet,

das sind ja gute Nachrichten. Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel und hoffe, Du findest Zeit dafür.

Ich wünsche Dir frohe und erholsame Weihnachten.

Lieben Gruß
Machtdom
Meine Geschichte:
Schule für Sklavinnen
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Janet_ro
Story-Writer





Beiträge: 500

Geschlecht:
User ist offline
Janet_ro2000  
  RE: Das Haus am See, eine Utopie Datum:23.12.16 23:12 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Machtdom,

herzlichen Dank! Das wünsche ich Dir auch!

liebe Grüße von Jj.
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
HeMaDo
Fachmann





Beiträge: 109

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Das Haus am See, eine Utopie Datum:11.01.17 22:00 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Janet_ro,

ich habe durch Zufall diese tolle Geschichte gefunden und die ersten beiden Teile gelesen. Diese Geschichte begeistert mich wirklich. Nun stecke ich in diesem dritten Teil fest.

Einerseits hoffe ich natürlich, das es weiter geht, aber andererseits bin ich mit mir am Hadern, ob ich überhaupt weiter lesen soll.

Ich muss sagen, das die Charaktere für meinen Geschmack sehr gut gezeichnet sind und zusammen passen, was mich schon dazu bringt sehr mit ihnen mit zu fiebern. Allerdings habe ich das Gefühl das Tim sich selbst untreu wird, was mir um alle Anderen etwas Angst macht. Die Operation für die Hedwig, Martha, Sunny und Cindy halte ich schon für mehr als nur grenzwertig, auch oder gerade durch die nur eingefügten Unterschriften, was man ihm sicherlich nachweisen könnte, käme es hart auf hart.
Ich hoffe sehr, das er noch die Kurve kriegt und sich wieder fängt.

HeMaDo
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Janet_ro
Story-Writer





Beiträge: 500

Geschlecht:
User ist offline
Janet_ro2000  
  RE: Das Haus am See, eine Utopie Datum:11.01.17 22:49 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo HeMaDo,

vielen Dank für Dein Lob und Deine Anmerkungen.

Ja, Tim hat sich verändert...vielleicht ist es so ein wenig wie bei dem Zauberlehrling. "Die Geister die ich rief"...oder analog zum Satz "Macht korrumpiert, absolute Macht korrumpiert absolut".
Wie es weitergeht werden wir sehen, ich schreibe diese Geschichte sicherlich weiter aber da bitte ich -wie so oft- um Geduld.

liebe Grüße von Jj.

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
HeMaDo
Fachmann





Beiträge: 109

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Das Haus am See, eine Utopie Datum:12.01.17 00:46 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Janet_ro,
gleich zwei mal am selben "Tag" ist für mich eher selten ;-)

Geduld üben und Geduld lehren sind leider zweierlei, aber ich werde sicherlich nicht drängen, zumal ich ja das Glück hatte alles vom Anfang bis hier her in nicht einmal vier Tagen durch lesen zu können, was anderen, die von Anfang an mit lesen und mit fiebern durften nicht hatten.

Ich habe mich dazu durch gerungen, weiter zu lesen und bin jetzt bis zum letzten Teil fertig.
Ich muss sagen, das ich trotz dem guten Ausgang der Sache mit Anne immer noch zwiegespalten bin, was den weiteren Verlauf an geht.

Aber ich vertraue da ganz dem Autor das es kein "Unkown User"-Ende geben wird.

HeMaDo
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Janet_ro
Story-Writer





Beiträge: 500

Geschlecht:
User ist offline
Janet_ro2000  
  RE: Das Haus am See, eine Utopie Datum:12.01.17 09:35 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo HeMaDo,

Es gibt da den schönen Satz "Herr gib mir Geduld aber bitte sofort!". Wir alle unterliegen Sachzwängen, Broterwerb und die Anforderungen des Lebens generell halten uns oft von dem ab was wir tun wollen. Da ists bei mir (zu) oft so das ich zwar Ideen habe aber keine Zeit sie in Form zu gießen. Schreiben, egal ob nun fürs täglich Brot, oder -wie hier- aus schierem Hobby bedarf der Zeit und auch der Motivation.

Danke fürs Vertrauen, ich hoffe ich werde es nicht enttäuschen.

Bei der Gelegenheit mache ich mal Reklame für meine zweite hier veröffentlichte Geschichte. "Moderne Zeiten".
http://www.kgforum.org/display_5_2389_92279.html

liebe Grüße von Jj.
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
ABDL-Lover
Freak





Beiträge: 110

User ist offline
  RE: Das Haus am See, eine Utopie Datum:12.01.17 13:50 IP: gespeichert Moderator melden


Geduld ist eine Tugend die heute nicht mehr viele Besitzen kein Wunder so schnell wie alles voran schreitet und wer nicht auf Zack ist der bleibt halt auf der Strecke.

Freue mich schon auf eine Fortsetzung habe den einen Tag mal nach anderen Stories geschaut wo ich im Skiurlaub war, naja sagen Wir mal so entweder waren sie Gut wurden aber nicht Fortgesetzt oder halt nicht mein Geschmack.

Ich hoffe das Irgendwann mal eine richtig gute lange Storie wieder rauskommt verfolge aktuell nur die von Janet_Ro und die München Trilogie/Quatrologie

Bin gespannt was in Zukunft in der Haus am See Geschichte so Passiert und wie die vierte Evolutionsstufe aussieht.

Gruß Lars
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Janet_ro
Story-Writer





Beiträge: 500

Geschlecht:
User ist offline
Janet_ro2000  
  RE: Das Haus am See, eine Utopie Datum:12.01.17 14:59 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Lars,

ja leider leben wir in ausgesprochen hektischen Zeiten. Vielleicht ist es eine Verklärung der Vergangeheit aber mir scheint das unsere Vorfahren den Wert der Zeit besser erkannten als wir. Es wurde "eins nach dem anderen" gemacht, man nahm sich Zeit im Sinne von "gut Ding will Weile haben". Ruhig bleiben, sinnig und Schritt für Schritt arbeiten, ist eine Tugend die selten geworden ist.
Gott nahm sich der Legende nach 7 Tage für die Welt, da müssen wir nicht in 7 Minuten alles erledigen.

Es geht weiter auf der Anlage, Schritt für Schritt und Zeile für Zeile.

liebe Grüße von Jj.

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
der suchendeVolljährigkeit geprüft
Fachmann





Beiträge: 76

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Das Haus am See, eine Utopie Datum:13.04.17 18:54 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Janet_ro, ich wollte nur mal nachfragen, ob es im Haus am See weitergeht und wünsche dir und allen Schreibern und Lesern ein frohes Osterfest.

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Janet_ro
Story-Writer





Beiträge: 500

Geschlecht:
User ist offline
Janet_ro2000  
  RE: Das Haus am See, eine Utopie Datum:14.04.17 12:29 IP: gespeichert Moderator melden


Lieber Suchender,

auch Dir Frohe Ostern. Es sind wieder ein paar Seiten fertig, aber zu wenige um sie zu veröffentlichen.

liebe Grüße von Jj.
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
der suchendeVolljährigkeit geprüft
Fachmann





Beiträge: 76

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Das Haus am See, eine Utopie Datum:14.04.17 19:10 IP: gespeichert Moderator melden


Danke für die Info.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Machtdom
Stamm-Gast

Baden-Württemberg


wahre Freiheit ensteht in uns

Beiträge: 169

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Das Haus am See, eine Utopie Datum:14.04.17 19:11 IP: gespeichert Moderator melden


hallo Janet,

auch von mir schöne Feiertage und eine gute Hand beim Schreiben.

Lieben Gruß
Machtdom
Meine Geschichte:
Schule für Sklavinnen
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Janet_ro
Story-Writer





Beiträge: 500

Geschlecht:
User ist offline
Janet_ro2000  
  RE: Das Haus am See, eine Utopie Datum:14.04.17 22:23 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Machtdom,

vielen Dank,auch Dir schöne Ostern.

liebe Grüße von Jj.
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(18) «14 15 16 17 [18] »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2017

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.05 sec davon SQL: 0.01 sec.