Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout


Der Weg vom Cuckold-Parr in ein Sub/Dom Beziehung? Restriktive Foren Willkommen Gast


Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum

  Restriktive Foren
  Cuckold-Rubrik (Moderatoren: Johni)
  Der Weg vom Cuckold-Parr in ein Sub/Dom Beziehung?
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
ChrisAusgburg
Stamm-Gast

Augsburg


Gefangen, nicht mehr zu haben.

Beiträge: 683

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Der Weg vom Cuckold-Parr in ein Sub/Dom Beziehung? Datum:29.07.15 14:37 IP: gespeichert Moderator melden


Hmmm.

nunja ... mal abgesehen von dem was du gerne bist oder möchtest oder wärst.

Ich lese da immer nur "Sie möchte ... SIE hätte gerne...SIE braucht...Sie will aber nicht...SIE findet verstörend....Sie kann sich nicht vorstellen"

Ich stell einfach mal die Frage in welcher Form und Art sich die Liebe deines Lebens denn überhaupt Gedanken um DEINE Wünsche, DEINE Phantasien, Deine Neigungen macht....

Das du dich nicht trennen willst finde ich auch OK, ja sicher gibt es viel das wichtiger ist als "Sex".

Aber mal ehrlich, solange deine Frau, Freundin nicht irgendwie auf den Trichter kommt sich über deine Wünsche und Phantasien Gedanken zu machen und evtl. auch mal ins kalte Wasser zu springen um dir einen Wunsch zu erfüllen ... genau solange kämpfst du da auf sehr verlorenem Posten.

Der einzige Weg ist IHR das klar zu machen, und zwar deutlich.

Die Alternative ist für dich der pure unverblümte FRUST der dich langfristig fressen wird.

Du kannst niemand anschieben, verdrehen oder überzeugen der nicht von sich aus in irgend einer Weise sich verpflichtet fühlt auch dir deine Wünsche und Träume zu erfüllen.

Sorry aber das was du da schreibst kling einfach danach als möchte SIE ihren Spaß und was aus dir wird, oder wovon du träumst ist ihr relativ.
Da kann ich nach 11 Jahren Ehe mit 1000 Stolpersteinen ( die einige wenige hier kennen ) nur sagen..... Es geht nur zusammen, wenn beide sich Mühe geben und einen Schritt auf einander zugehen.... so wie du das beschreibst wir das auf der einen Seite Spaß und Freiheit und auf der anderen Seite Frust und unerfüllte Wünsche. Sorry aber diese Gleichung geht einfach nicht auf.
Das ist es was du ihr klar machen musst.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
websurfer
Einsteiger





Beiträge: 12

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Der Weg vom Cuckold-Parr in ein Sub/Dom Beziehung? Datum:29.07.15 15:06 IP: gespeichert Moderator melden


Danke damit hast du absolut Recht. Genau diese Grenzen habe ich ihr damals aufgezeigt: Das Ergebnis war ein Patt, dass wir beide wenig und schlechten Sex hatten und beiden etwas fehlte. Im übrigen ist die Beziehung tatsächlich nicht mehr so fest wie einst.

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
NeunundreisigGrad
Einsteiger

Bremen




Beiträge: 6

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Der Weg vom Cuckold-Parr in ein Sub/Dom Beziehung? Datum:17.08.15 11:26 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo websurfer,

ich kann dein "Dilemma" gut nachvolziehen bzw. spiegelt es Problematiken vergangener Beziehungen von mir wieder.

Wie mein Vorredner schon angemerkt und um es auf den Punkt zu bringen: erzwingen kann man(n) bzw, sollte man gar nix.

Im Prinzip ist es immer der schmale Grad zwischen Realität - Kopfkino - Wunsch & Kompromiss.

Entweder bist Du bereit Abstriche zu machen und DICH IHR an zu passen oder es wird für Dich auf Dauer unerfüllt. Ob dies dann noch beziehungstauglich bleibt, lasse ich mal dahin gestellt.

Letzten endes geht probieren über studieren. Wenn die normale Komunikation zwischen Euch beiden funktioniert dürfte dem nichts im Wege stehen.

Mein Tipp: Versucht Euch beide mal in die Rolle des Anderen zu versetzen, mit allem was dazu gehört...so für 7-14 Tage ...vll. öffnet es dem Anderen die Augen bzw. läßt einen anschließend Dinge anderst sehen. ...

LG Mike
Status: Anfänger
KG-Träger seit 13/08/15
enthaltsam/verkehrlos seit 07/06/15
regelmäßige prostale Entsamung
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
RaveneyeVolljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

Heidelberg




Beiträge: 45

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Der Weg vom Cuckold-Parr in ein Sub/Dom Beziehung? Datum:16.09.15 12:26 IP: gespeichert Moderator melden


Sehr interessant und wie ging/geht es weiter, würde mich freuen davon zu lesen.

Gruß
Raveneye
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
websurfer
Einsteiger





Beiträge: 12

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Der Weg vom Cuckold-Parr in ein Sub/Dom Beziehung? Datum:31.05.16 23:01 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Glaube mir ich bin mir 100% sicher, dass der Tag kommt an dem Du sagen wirst \"Verdammt, dieser herzlose Idiot aus dem Forum hatte RECHT.\" ... 100% ... versprochen ... denk dran, wenn es soweit ist in zig Jahren.


Ist es die Ironie des Schicksals, dass ich jetzt hier wie ein begossener Hund alleine da stehe. Hätte ich nur auf diesen Idioten gehört...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(2) «1 [2] »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2017

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.04 sec davon SQL: 0.00 sec.