Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout


Diskussionen über Stories Restriktive Foren Willkommen Gast


Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum

  Restriktive Foren
  Technische Probleme (Moderatoren: Johni, Staff-Member)
  Diskussionen über Stories
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
DieFledermaus
Story-Writer

Bayern


Freunde findet man wie Sand am Meer, gute und wahre Freunde so selten wie Muscheln mit einer großen Perle darin

Beiträge: 300

Geschlecht:
User ist offline
  Diskussionen über Stories Datum:01.07.15 04:15 IP: gespeichert Moderator melden


Ich habe mir jetzt schon ein paar Beiträge durchgelesen, aber keine Lösung für mein Problem gefunden.

Ich wollte eine Diskussion über eine meiner Geschichten starten, da das wohl in den Kommentaren zu viel wäre und wie ich finde da auch nicht hinpasst.

Das ich den Status Storry-Writer noch nicht habe, ist ja aufgrund eurer schlechten Erfahrungen verständlich.
Jedoch finde ich das auch ein Einsteigerin hier im Forum das recht haben sollte, eine Diskussion zu starten.

Ich weiß inzwischen das man mit mehr Beiträgen einen Status erhält der mir erlaubt meine Geschichten zu Editieren, behebt das recht zu editieren auch mein angesprochenes Problem?

Wenn nicht und es einen triftigen Grund gibt warum das so ist kann ich es vlt. auch verstehen, aber eben erst dann

Aber auch wenn ich vlt. bald den Status erhalte, denke ich das es viele Neulinge hier interessiert.

Trotz allem ärger darüber....
mit lieben Grüßen von der Fledermaus
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
RicoSubVonLadyS
Story Writer

NRW, Ruhrgebiet


Bin Baby, Hund, Sklave und Freund, Habe Mama, Frauchen, Herrin und Freundin!

Beiträge: 747

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Diskussionen über Stories Datum:01.07.15 08:13 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo

Also das mit dem Editieren der eigenen Geschichten hat nichts mit dem Status Sory Writer zu tun. Ich hatte zu Anfang das gleiche Problem, du musst einfach kurz ne PN an Johni Schreiben dann kann er dir die rechte dafür geben.

Das hat auch nichts mit Erfahrungen zu tun ob nun schlecht oder gut.

Ich habe mich richtig Erschrocken als ich die Tage meinen Nick geändert bekam und Plötzlich den Status Story Writer hatte. Also der Status gibt auch nicht mehr Rechte als vorher.

Hm schau mal in meinem Profil, wie lange ich schon hier bin und erst die Tage kam der Staus als Story Writer also um den zu bekommen muss man schone etwas mehr Schreiben.

Was die Kommentare angeht nun ja ich kenne das auch, da gibt es selten bis gar nicht Kommentare, ich fände es auch toll wenn mehr Kommentare kommen würden aber man kann niemanden zwingen.

Freue doch doch einfach und behalte den Aufruf Zähler im Auge.

Aber wieso eine Diskussion oder Umfrage zu deinen Geschichten starten?? Schreib einfach weiter und warte ab.

Weißt du niemand kann doch dir garantieren das dadurch mehr Kommentare zu deinen Geschichten kommen.

Mein Rat also Schreibe weiter und lass dich nicht Entmutigen wenn die Kommentare nicht all zu viel sind.

Gruß Rico
Meine Geschichten:
Die Gedankenwelt -/- Rico der Hofhund -/-Neue Welt Ordnung(EINGESTELLT) -/- Ein Baby ist Geboren -/- Lady´s Life -/- Genetik Failed Experiense
Lyric: Gedanken

Windel Count Up
My Chat Name im KG Chat:Rico|Diapered
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
WölchenVolljährigkeit geprüft
Stamm-Gast





Beiträge: 589

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Diskussionen über Stories Datum:01.07.15 08:32 IP: gespeichert Moderator melden


Tja leider had Rico damit recht.Ein extra Tread zu eröffen bring oft nichts.Die Leser sind leider sehr schreibfaul wenn es darum geht ihre Meinung mit zu teilen.Deswegen kannst du dir den zweiten Tread ersparen wo es um die Meinung geht.Hoffe einfach das beste und schau dir die Zugriffe an.Jeh mehr und schneller nach einer Veröffendlichung du da siehst um so beliebter ist deine GEschichte.

mfg Wölchen
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
DieFledermaus
Story-Writer

Bayern


Freunde findet man wie Sand am Meer, gute und wahre Freunde so selten wie Muscheln mit einer großen Perle darin

Beiträge: 300

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Diskussionen über Stories Datum:01.07.15 12:11 IP: gespeichert Moderator melden


hm *schmollmund zieh*

Aber sobald ich Beiträge ändern kann brauch ich ja dann den Status auch nicht mehr unbedingt.

Es ging mir nur um die Diskussion,
aber das mit den Kommentaren stimmt nicht ganz, oder meine Geschichten sind einfach so gut (was ich nicht glaube)
Habe in meiner "schweren" zeit einiges an Fanpost bekommen. Hat mich auch sehr stark Aufgebaut, ich dachte das ist normal hier.

Aber ja als ich manch andere Geschichten gelesen habe fiel mir schon auf das die Kommentare recht rar sind.
Ich dachte einfach die Leute schreiben wie bei mir PN´s

Nun ja ich hoffe Johni wird bald auch einer meiner Fans *kicher*, ich musste ihn ja davon überzeugen das ich auch viel hier schreibe.

Doch Geduld ist sehr wichtig daher tue ich auch mal gut daran sie zu erlernen.
Sonst muss ich immer alles gleich und sofort haben.

PS:
Ich hoffe es ist nicht so schlimm das mein Beitrag nicht mehr ganz hier her passt, ansonsten kann man ihn ja löschen
mit lieben Grüßen von der Fledermaus
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
private_lockVolljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 2918

Geschlecht:
User ist offline

206318797  206318797  206318797  206318797  private_lock  
  RE: Diskussionen über Stories Datum:03.07.15 21:22 IP: gespeichert Moderator melden


@Fledermaus

Natürlich wäre es schön, wenn Leser sich mit entsprechenden Kommentaren bei dem Autor bedanken. Allerdings zwingen wir keinen, sich einzuloggen, nur um Geschichten lesen zu können. Das wird rege genutzt, um möglichst anonym zu bleiben. Genau genommen gab es seit dem letzten Ausfall eine Fehlkonfiguration mit erstaunlichen Folgen.

Ist man dann am Ende der Geschichte, lächelt da nicht direkt ein Kommentarfeld, denn zum Schreiben eines Kommentars muss man sich einloggen. Das scheint für viele anonyme Leser zu viel verlangt.

Wird dann doch geschrieben, unterscheide ich drei Fälle:

  1. Private Nachricht
    Haben den Haken, dass das Lob vor anderen versteckt wird. Auch ist nicht auszuschließen, dass diese Kommentare eher als Einstieg in einen Flirt gesehen werden. Für Single-Autoren vielleicht nett, für Schreiberlinge in fester Beziehung evtl. etwas anstrengend. Bei dem vorherrschenden Geschlechter-Ungleichgewicht unterstelle ich, dass dieser Weg vornehmlich bei einem Weiblich-Zeichen neben der Geschichte geklickt wird.
  2. Beitrag in der Geschichte
    Unterbricht den Lesefluss für Nachzügler, die erst in eine Geschichte einsteigen, wenn sie auch ein Ende hat und nicht unvollendet bleibt, wie so viele. Einzelne kurze Ermutigungen und Lob sind noch am leichtesten verdaulich. Etwas nervig sind Spekulationen, wie es weitergeht, weil dann ohnehin der nächste Teil der Geschichte im nächsten Beitrag steht. Langweilig ist alle Wortklauberei aus dem Deutschunterricht ... das will hier keiner. Und extrem heikel sind negative Kritiken, weil daraus immer ein längeres Hin- und Her entsteht bis hin zum vorzeitigen Abbruch der Geschichte.
  3. extra Thema
    Ist räumlich von der Geschichte getrennt und damit nicht klar der Geschichte zugeordnet. Man muss zwischen beidem hin und her springen, die zeitliche Zuordnung ist schwierig. Ja, man könnte immer wieder Links auf den Beitrag / Teil der Geschichte setzen, auf den man sich bezieht, aber das schaffen viele nicht. Auch die Zitat-Funktion scheint viele zu überfordern.


Das Board Diskussionen über Stories sollte einen Ort für die ausgelagerten Diskussionen bereitstellen. Aber gerade wenn es hoch her geht, sind dort schon schlimme Entgleisungen zu lesen gewesen bis hin zu übelsten Beleidigungen. Und wenn einige Trolle nicht die Eier haben, mit Ihrem Haupt-Loginnamen zu Ihrer Meinung zu stehen, dann holen sie sich Weg-werf Nicks und pöbeln als Eintagsfliegen. Daher war es notwendig, die Diskussionen für Neulinge zu sperren.

Ähnliches trifft auch auf das Editieren von Beiträgen zu. Wer auf "Beitrag abschicken" klickt, sollte sich klar sein, dass damit eine Veröffentlichung einher geht. Der Text wird in das Forum eingepflegt und steht absofort weltweit zum Abruf bereit. Ja er wird prominent in den letzten 40 Beiträgen beworben, so dass Leute gezielt anfangen zu lesen. Da ist es ärgerlich, wenn dann der Schreiberling sagt: War nicht so gemeint, hab das noch einmal überarbeitet. Du kannst es jetzt noch einmal lesen, aber vielleicht entstelle ich den Sinn noch einmal völlig und dann kannst Du es morgen noch einmal lesen, wie es wirklich gemeint war. Dafür gibt es die "Vorschau" direkt daneben. So wie einmal gesagte Worte nicht zurück geholt werden könnten, sollte man sich auch vergegenwärtigen, dass ich einen Beitrag nicht "ungelesen" machen kann, indem ich ihn hinterher umschreibe. Das führt lediglich dazu, dass Antworten, die sich auf die ursprüngliche Version beziehen, plötzlich in der Luft hängen.

Gewisse Privilegien müssen eben bezahlt werden, nicht in Geld, sondern in der Währung des Internet: Aufmerksamkeit in Form von Beiträgen ... man erinnere sich an den wörtlichen Sinn ... zum Forum etwas beitragen! Bevor wir jemandem die Medaille Story-Writer verleihen muss einigermaßen sicher sein, dass die Geschichten nicht einfach irgendwo anders geklaut wurden. Das braucht seine Zeit, um den vielen Lesern Zeit zu geben, das Werk zu lesen und abzuwarten, ob Zweifel an der Urheberschaft aufkommen. Vielleicht sollte man bei Doktorarbeiten auch einige Jahre nach der Veröffentlichung warten, bevor der Titel verliehen wird?!?

Unser System mag nicht perfekt sein, aber es hat sich seit nunmehr 15 Jahren bewährt, lange bevor es Twitter, Facebook und Smartphones gab.

LG
private_lock
private_lock Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
DieFledermaus
Story-Writer

Bayern


Freunde findet man wie Sand am Meer, gute und wahre Freunde so selten wie Muscheln mit einer großen Perle darin

Beiträge: 300

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Diskussionen über Stories Datum:04.07.15 13:08 IP: gespeichert Moderator melden


Juhuu
Danke Private_Lock *umarm* genau das mit den Trollen, ist die Antwort auf die ich gewartet habe.

Das mit dem Storry-writer hat mir Johni ja schon erklärt und das verstehe ich, vor allem jetzt nach deinem Beitrag.

Danke vielmals :-)


mit lieben Grüßen von der Fledermaus
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
IronFist
Einsteiger

BW




Beiträge: 128

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Diskussionen über Stories Datum:23.08.16 17:58 IP: gespeichert Moderator melden


@private_lock

Ich als absoluter Neuling finde es sehr schade, dass ich an den Diskussionen nicht teilnehmen darf. Aber ich kann deine Begründung mit den Trollen durchaus nachvollziehen.

Was mich allerdings sehr überrascht hat, das war der Abschnitt über das editieren eigener Beiträge. Natürlich ist es ärgerlich wenn User ihren Post mit Banalitäten oder Blödsinn füllen, nur um dann wieder unter den neuesten Posts gelistet zu sein. Aber das Gleiche können sie doch auch erreichen, wenn sie einfach einen neuen Post unten anhängen.

Wäre es nicht eine bessere Lösung, wenn unter den letzten 40 Beiträgen nur neue und keine editierten gelistet wären?

Nun vielleicht kann ich meine eigene Frage sogar selbst beantworten. Es wäre durchaus möglich, dass die Software dazu gar nicht in der Lage ist, weil sie nicht zwischen neu und editiert unterscheidet.

LG
Fist
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
private_lockVolljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 2918

Geschlecht:
User ist offline

206318797  206318797  206318797  206318797  private_lock  
  RE: Diskussionen über Stories Datum:05.09.16 22:13 IP: gespeichert Moderator melden


@IronFist

Nein, das editieren führt nicht dazu, dass der Beitrag wieder als neu in den letzten 40 gelistet wird. Die letzten 40 habe ich nur angesprochen, um zu vergegenwärtigen, dass jeder Beitrag schon Sekunden nach dem Klick auf "Beitrag abschicken" von den ersten Neugierigen gelesen werden kann. Gerade wenn man sich in eine aktive Diskussion einbringt, ist das Interesse ohnehin groß, so dass evtl. jemand bereits am formulieren einer anderen Antwort ist und direkt auf Deinen Beitrag eingeht, bzw. Stellen daraus zitiert.

Ja Fehler sind manchmal ärgerlich, manchmal witzig. Aber wenn sie so klein sind, dass sie dem Schreiber beim ersten Korrektur-Lesen nicht auffallen, finde ich sie verschmerzbar. Dann wiegt es für mich stärker, dass es eben der live eingefangene Gedanke zu dem Zeitpunkt war. Es nachträglich zu verfälschen kommt mir so vor, als wolle man die Vergangenheit ändern.

Genau diese Disziplin müssen neue Mitglieder zunächst lernen. Die Editierfunktion vorzuenthalten bremst also nicht nur Scherzbolde, die sich kurz anmelden um Schabernack zu treiben, sondern erzieht gleichzeitig die Neulinge über die Bedeutung einer Veröffentlichung. Worte sind wie Pfeile, einmal abgeschossen kann man sie nicht zurückholen.

Für die wirklich begründeten Ausnahmen gibt es immer auch aktive Staffs bzw. den Moderator, die in alle Beiträge eingreifen können. Dazu müsste man lediglich eine private Nachricht schicken und sein Anliegen vortragen.

LG
private_lock
private_lock Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Powered by Forennet.org v 1.2
© all rights reserved, 2017

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.05 sec davon SQL: 0.00 sec.