Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout


Zuhause .... Restriktive Foren Willkommen Gast


Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum

  Restriktive Foren
  Philosophie-Ecke (Moderatoren: private_lock)
  Zuhause ....
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Umfrage
Was nun ?
Nix, bleibt alles gut ..
0.00%
0.00% [ 0 ]
Keine Arbeit - kein Orgasmus !
12.90%
12.90% [ 4 ]
Oh schön viel Zeit für angemessene Erziehung
35.48%
35.48% [ 11 ]
Schloss zu, Halsband, plug, rosa Hösschen, halterlose Rock und schön brav um die Wohnung kümmern
51.61%
51.61% [ 16 ]
Stimmen insgesamt: 31
Umfrageende:
keine Begrenzung
Aktuelle Ergebnisse anzeigen

 Autor Eintrag
ChrisAusgburg
Stamm-Gast

Augsburg


Gefangen, nicht mehr zu haben.

Beiträge: 683

Geschlecht:
User ist offline
  Zuhause .... Datum:07.12.15 13:54 IP: gespeichert Moderator melden


Nun hat's auch mich erwischt.

Ab 17.12. bin ich ohne Job.

Ich hab meinen AG dabei ertappt wie er knapp 100 Mitarbeiter recht geschickt um Arbeitszeit betrügt uns sich dadurch einen erheblichen Verdienst verschafft.

Nachdem ich ihn nett darauf hingewiesen habe das es so aber nicht rechtens ist habe ich 3 Tage später die Kündigung auf dem Tisch.

Nun bin ich klar zuhause.

Wie würden nun die Damen hier reagieren - bezogen auf KG, Spielchen etc. ..... finanziell machen wir uns gerade keine Sorgen denn von 2200 nach Miete kommt man auch so gut zurecht.

Würden die Damen die Gelegenheit nutzen und die Regeln verschärfen bis hin zu.....

Oder hätte so was gar keinen Einfluss ?

Die Abstimmung ist eher zum Spass.

Bin aber doch neugierig was ihr tun würdet.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
kedo
Sklave



sklave von Yaguar

Beiträge: 1419

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Zuhause .... Datum:08.12.15 00:57 IP: gespeichert Moderator melden


also du hast gerade keine anderen sorgen?
beneidenswert.

beste grüße, kedo

________________________________________

"der kopf ist rund, damit das denken die richtung ändern kann" francis picabia
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
ChrisAusgburg
Stamm-Gast

Augsburg


Gefangen, nicht mehr zu haben.

Beiträge: 683

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Zuhause .... Datum:08.12.15 02:26 IP: gespeichert Moderator melden


Danke kedo,

Sorgen ? doch sicher. Einige.

Die Situation bricht mir aber nun kein Bein. Ich war schon viel weiter unten und so ist das eher eine Bodenwelle als ein Fall in ein Loch.

Ich bin körperlich gesund, bin 39, bin schulisch und einigen Fortbildungen auf dem Weg geblieben.

Ich nehme und gönne mir nun einfach über Weihnachten und den Jahreswechsel etwas Zeit für mich und das was mich ausmacht. Wenn man sich eine Zeit lang mit 50Std./Woche und mehr etwas ausgebrannt hat und dann noch aus ....na ja Nettigkeit, über den Tisch gezogen wird, ist das in meinen Augen auch einfach mal drin.

Ja dann leiste ich mir den Luxus mal für ne Zeit auf viele Sorgen einfach zu pfeiffen.

Mag sein das nun einige meinen das wäre nicht richtig, dumm, unverschämt und was weiss Gott noch ...nun, ich kenne Menschen persönlich die sich selbst durch Sorgen, Stress und nie genug Geld in der Tasche auf geradem Weg in die Kiste gelegt haben noch bevor sie 45 waren.

Und dann bin ich wohl in der Situation das es mich sicher nicht freut, und Verzicht bedeutet in einigem, aber ich sehe es für mich als Möglichkeit den Akku frisch zu laden und mich dann auch offen auf neues Land zu wagen.

Ich kenne aber auch die andere Seite, keine Angst.
Auch ich saß hier schon am 20. eines Monats mit zwei kleinen Kindern und noch 10Euro in der Tasche.

Und da gewisse Dinge in den letzten 12Jahren einfach sehr viel zu kurz gekommen sind bzw. teilweise komplett für viel viel viel später in den Keller geräumt wurden, so nehme und erlaube ich mir jetzt einfach genau diese Dinge, Gedanken, Ideen wieder auszugraben.

Noch kann ich das und will das, in 10 Jahren sieht das Leben vielleicht anders aus.

Sicher mag mein Post einigen verschoben oder unangebracht erscheinen oder wegen ihrer Situation aufstoßen. Das war aber sicher nicht meine Absicht.

Ich hab den Job auch nicht hin geworfen oder es darauf angelegt, es gab einfach Unstimmigkeiten, ich habe mich erkundigt bei IHK und der Beratungsstelle in Berlin für PersonalRecht, genauso wie hier vor Ort bei der Agentur für Arbeit und habe meinen Chef dann freundlich darauf angesprochen das es so wohl nicht stimmt. Nun das Gespräch danach und die Kündigung geben mir leider Recht das es dort einfach darauf angelegt wird und man gezielt und ganz bewusst einfach .....ein wenig schummelt, was so manchen Kollegen dann 6-10 Tage im Jahr noch zusätzlich kostet.

Nun auch das muss jeder für sich entscheiden ob er es toleriert.

Ob ich nun andere Sorgen habe ... Ja, ich habe eine wundervolle Frau, zwei wundervolle Kinder, zwei Autos, Schulden und Weihnachten steht vor der Türe. Mal abgesehen von 50 anderen Dingen die mir Sorgen bereiten.

Nun trotzdem bin ich gewillt das beste daraus zu machen und für die meinen das beste zu geben. Doch wird es auch Zeit langsam aber sicher an mich, meine Wünsche, Träume, Interessen zu denken.

Tut mir leid das es nun so lang geworden ist aber nun kann sich dann jeder eher seinen Teil denken warum es nun so ist.

Was ich NICHT möchte ist jetzt hier eine Grundsatz Diskussion über für und wieder meiner Entscheidungen und persönlichen Situation, Danke.
Wenn es jemand gleich gar nicht versteht oder in irgend einem Sinn ein Problem damit hat dann möge er das Thema doch bitte einfach überlesen.

Oh und keine Sorge, die ersten 20 Bewerbungen sind schon geschrieben.


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
kedo
Sklave



sklave von Yaguar

Beiträge: 1419

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Zuhause .... Datum:08.12.15 09:17 IP: gespeichert Moderator melden


ich wünsche dir, wenn du wieder beruflich durchstarten möchtest/musst, dass es in deinem sinne verläuft.

zu deiner eigentlichen frage "jetzt ist doch zeit, könnte man nicht ...? (frei interpretiert), kann ich nur aus meinen erfahrungen etwas zutun. wenn ich in der vergangenheit so ähnliche gedanken hatte, hat Herrin mich in der regel schnell wieder auf den boden der tatsachen zurück geholt. Ihr alltag lief nämlich unverändert weiter. und da kann ich es sogar verstehen, dass Sie nicht an der wohnungstür von einem "was-passiert-jetzt-sklaven" erwartungsfroh empfangen werden wollte.

und wenn sich dann überhaupt etwas verändern sollte, würde es wohl am ehesten mit dem verständnis zu tun haben den haushalt nun mit so viel tagesfreizeit allein zu wuppen. ;)

ob deine frau sich über deine tagesfreizeit freut und anders damit umgeht, kann ich natürlich nur vermuten?
doch in dem falle kann ich nur hinzufügen, das was Yaguar in solchen situationen schon mal sagt: "pass´ auf, was du dir wünscht ...

es könnte in erfüllung." ;)=)

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von kedo am 08.12.15 um 09:19 geändert
beste grüße, kedo

________________________________________

"der kopf ist rund, damit das denken die richtung ändern kann" francis picabia
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GummimikeVolljährigkeit geprüft
Sklave

Lehrte


Immer Elastisch bleiben.Gummi find ich gut!

Beiträge: 4108

Geschlecht:
User ist offline
0  0  Gummimikey  
  RE: Zuhause .... Datum:08.12.15 10:25 IP: gespeichert Moderator melden


Dann solltest du deine Ex Kollegen mal auf das Schummeln bei Abrechnung der Arbeitszeit hinweisen.
Wenn du das schon nicht Anzeigst.
Dein Zeugniss hast du schon?
Don´t Dream it! BE IT!!!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
ChrisAusgburg
Stamm-Gast

Augsburg


Gefangen, nicht mehr zu haben.

Beiträge: 683

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Zuhause .... Datum:08.12.15 10:37 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Mike,

hab ich, zumindest diejenigen zu denen ich Kontakt habe / hatte.

Für mich selbst macht eine Anzeige keinen Sinn da ich mit der Kündigung auch einige Tage an ZeitAusgleich / Freistellung erhalten habe um den mir ( ja angeblich nicht ) entstandenen Schaden auszugleichen.

Natürlich könnte ich trotzdem Streiten aber für mich selbst würde nichts mehr rum kommen außer Kosten und Zeitaufwand.

@Kedo

hmm, naja ... vielleicht wird es ja auch Zeit das so einiges in Erfüllung geht ;-)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
ChrisAusgburg
Stamm-Gast

Augsburg


Gefangen, nicht mehr zu haben.

Beiträge: 683

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Zuhause .... Datum:09.12.15 17:35 IP: gespeichert Moderator melden


So, der Abstimmung nach ( die ich nicht ganz ernst nehme :p )

Aber eher meinen eigenen Gefühlen nach..
möchte ich ab heute so einiges durchsetzten.

Ich schlafe auf einem Lack Laken

Ich trage Halterlose und rosa Hösschen soweit es die Kinder und das Fam. Leben nicht beeinträchtigt.

Ich trage HalsBand soweit es die Kinder, oder andere nicht sehen, beeinträchtigt.

Ich trage Anal Plug , nachts, durchgehend, in verschiedenen Größen, je nach Machbarkeit.

Wenn ich Plug trage ziehe ich einen Gummi über den KG ( geht beim Looker ja super ) damit es keine Sauerei gibt ( vor allem im Schlaf )

Meine Frau achtet kleinlich auf all diese Punkte und unterstützt mich aktiv dabei.

Meine Frau nutzt alle Regeln, Möglichkeiten aus dem vor 2 Jahren geschlossenen Vertrag solange ich ohne Arbeit zuhause sitze.



E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Machoman
Stamm-Gast





Beiträge: 335

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Zuhause .... Datum:14.01.16 15:11 IP: gespeichert Moderator melden


Hi!

Ich denke, du solltest die Zeit nutzen, deinen Fetisch voll auszuleben.

Den KG und das Arbeitsleben miteinander zu verbinden, ist nicht so einfach.

Mir geht es auf jeden Fall so.

Gruß

Machoman
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2017

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.04 sec davon SQL: 0.00 sec.