Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout


Warum "BDSM" Geschichten zu Zwang und Gewalt tendieren? Restriktive Foren Willkommen Gast


Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum

  Restriktive Foren
  Philosophie-Ecke (Moderatoren: private_lock)
  Warum "BDSM" Geschichten zu Zwang und Gewalt tendieren?
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Volker_Racho
Erfahrener



Wenn wir nicht wären gäb`s was anderes

Beiträge: 187

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Warum "BDSM" Geschichten zu Zwang und Gewalt tendieren? Datum:22.07.16 01:16 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo!

Ich gebe zu,ich verstehe die Problematik nicht. Schaut jemand noch seriöse Nachrichten? Was das tägliche Leben an Horror bietet?

Da brauche ich schon Filme a la "Ein Zombie hing am Glockenseil" um mir ein Schmunzeln abzuringen.

Was Literatur betrifft:

Alles von ANDREW VACCHS!

Ich hab`mal versucht mit ihm Kontakt aufzunehmen.Ohne Erfolg und verständlicherweise.Der schwebt permanent in Lebensgefahr. Warum?

Er ist Anwalt für mißhandelte Kinder und hat seine Erfahrungen in Bücher gepackt. Starker Tobak,also zartbesaitete sollten die Finger davon lassen.

Ob das zensiert ist?

Mitnichten. Das findet ihr in jeder normalen Bücherei.

Mit besten Grüßen,

Volker




E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(2) «1 [2] »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!

Wir unterstützen diese Aktion

Powered by Forennet.org v 1.2
© all rights reserved, 2017

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.04 sec davon SQL: 0.00 sec.