Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout


Harte Züchtigung? Restriktive Foren Willkommen Gast


Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum

  Restriktive Foren
  Die Züchtigung eines Sklaven (Moderatoren: SmartMan)
  Harte Züchtigung?
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Volker_Racho
Stamm-Gast



Wenn wir nicht wären gäb`s was anderes

Beiträge: 198

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Harte Züchtigung? Datum:11.09.16 22:35 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo joe

Es ist doch keine Frage,daß harte Züchtigungen,wenn von beiden gewollt,in unserem Metier gang und gäbe sind.

Ich finde nur du siehst das ein wenig ZU sportlich.

"...wenn mal was nicht klappt wie gedacht,notfalls auch zum Arzt/Notarzt gehen. Unfälle gibt es eben auch in diesem Sport..."

Abgesehen davon,daß der Notarzt meistens kommt... zu spät ist zu spät,und von solchen Fällen liest man dann in den Boulevardblättern. Ich meine wer hängt sich schon freiwillig gefesselt zur Atemreduktion an der Türklinke auf???

Keine Bange,das ist nicht übertrieben und fällt für mich strenggenommen noch nicht mal unter "Harte Züchtigung".

Würde ich, und ,so wie ich vermute, auch einige andere hier,bestimmte "Sachverhalte und Praktiken" hier posten,es würde zurecht sofort von den Verantwortlichen hier kassiert.

Aber was soll ich mir die Finger wund tippen. Jeder wie er/sie kann und will,denn stattfinden wird es trotzdem.

Mit harten Grüßen

Volker


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Volker_Racho am 11.09.16 um 22:37 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ihr_joeVolljährigkeit geprüft
Sklave



Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 576

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Harte Züchtigung? Datum:12.09.16 11:14 IP: gespeichert Moderator melden


@ Volker, ich habe über Züchtigung geschrieben nicht über was auch immer, um tatsächliche Unfälle, nicht um irgendwelche gefährlichen Spiele, meine Aussage soll sein, wenn mal wirklich was daneben geht, sei es auch nur dass der Kreislauf versagt, dass ausversehen die falsche Stelle gtroffen wurde, die Fesseln aus dem falschen Material waren, was auch immer passieren kann oder danach geschieht, es ist besser den Artzt aufzusuchen, ob in der Praxis, im KH oder er kommt in Haus. Nichts anderes sollte die Aussage sein.
Wenn sich einer aufhängt, weil er Spielchen machen will, dann hat das damit nichts zu tun, das ist dann dumm, das das schief geht zeigen unendlich viele Beispiele, ob das der Schauspieler von Kung Fu, Herr Carradine war oder nur Max Müller der sich mit Kabelbinder ein Halsband zu fest zu gemacht hat, das ist kein Unfall sondern reine Dumheit, übrigens Kabelbinder eignen sich nicht zum Spielen, auch nicht an den Armgelenken!

Wie gesagt das Thema war harte Züchtigung.
Im allgemeinen besteht die aus Hieben, wenn man die gefesselt entgegen nehmen soll, dann bitte mit geeigneten Dingen, auch Stahlhandschellen sind nicht unbedingt empfehlenswert, selbst gute, teuere möchte ich nicht über längere Zeit tragen müssen und schon garnicht bei Hieben, bei denen man unweigerlich daran reißt.
Man nehme breite Lederfesseln, geeignete Seile, wenn richtig angelegt, keine Seidenschals, die ziehen sich zusammen, lieber breite Stoffgürtel, notfalls die gute Krawatte eignen sich besser.
Sorry das ich so weit ausholen muß, also wer auf der ominösen Matte gesessen hat, anschließend desinfiziert wurde, braucht nicht zum Arzt, wer aber darauf saß, irgendwelchen Dreck in den gepeitschten Hintern bekommen hat, der sollte sich eben nicht scheuen selbigen aufzusuchen,
Sonntags notfalls auch den Notarzt im Krankenhaus.
Das sollte kein Sicherheitbrevier werden, ich hatte nur das Gefühl, mein Geschreibsel wurde auseinander gerückt und so wieder zusammen gesetzt wie ich es eben nicht gemeint und geschrieben habe.

So weit so gut...
... Liebe Urlaubsgrüße
Ihr_joe
Toleranz beginnt dort wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

SM-Stories:
Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Volker_Racho
Stamm-Gast



Wenn wir nicht wären gäb`s was anderes

Beiträge: 198

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Harte Züchtigung? Datum:12.09.16 12:59 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Joe!

Wir verstehen uns schon.Man muß halt in einem Forum wie diesem immer bedenken,daß auch,wenn nicht gar Minderjährige,so aber mit Sicherheit Newbies und Kopfkinoartisten unterwegs sind. Nur deshalb meine Anmerkung. Ansonsten sind wir uns einig.

Schönen Urlaub noch!

Volker
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
SiroVolljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

Nähe Zürich


Mache nie denselben Fehler zweimal.

Beiträge: 2962

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Harte Züchtigung? Datum:12.09.16 22:32 IP: gespeichert Moderator melden



Zitat

Wir verstehen uns schon.Man muß halt in einem Forum wie diesem immer bedenken,daß auch,wenn nicht gar Minderjährige,so aber mit Sicherheit Newbies und Kopfkinoartisten unterwegs sind. Nur deshalb meine Anmerkung. Ansonsten sind wir uns einig.


Tja. Die lieben Kinder.....Ich finde es schon gut wenn darüber nachgedacht wird, was hier geschrieben wird. Einerseits sind wir hier ein Forum, was bei vielen Menschen eh nur Eckel hervorruft, weil pervers. Andererseits lächeln die von Kriegsspielen verrohten Kinderlein nur über ein paar Peitschenhiebe. So lange da nicht gerade die Fetzen fliegen, ist das für die eher uninteressant.

Gruss vom Balkon
siro
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Volker_Racho
Stamm-Gast



Wenn wir nicht wären gäb`s was anderes

Beiträge: 198

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Harte Züchtigung? Datum:13.09.16 14:48 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Siro

Oh ja,wohl wahr! Aaaaber.... Gott,oder wem auch immer sei`s gedankt,daß nicht alle Kinder verroht sind. Es gibt sie tatsächlich noch,die "normalen", denkenden,sich eine eigene Meinung bildenden Kinder. Die Neuorwissenschaft ist schon längst damit beschäftigt herauszufinden wie sich extremer Ballerspiel-Tötungsphantasien-Blutgemetzelspiele sich auf die Hirnaktivität auswirkt.

Vielleicht wurden die alle nicht hart genug gezüchtigt. Das ist auch gut so!

Und hey,"pervers" gibts nicht. Genausowenig wie "Wahrheit".

Es findet halt jeder seine Nische.So wie wir. Hoffentlich.

Ich gehe wieder am Strand philosophieren...

Nun zurück zum Thema,

Beste Grüße,

Volker
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
SmartManVolljährigkeit geprüft
Staff-Member

Hamburger Randgebiet




Beiträge: 2163

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Harte Züchtigung? Datum:13.09.16 16:48 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Nun zurück zum Thema...
...oder bitte einen Parallelthread anlegen, der gerne von hier aus verlinkt werden kann, in der Hoffnung, daß die Damen von Seite 1 incl. der Threadstarterin, welche sich bereits vor über einem halben Jahr hier ausgeklinkt haben, wieder in diesem nun fest in Männerhand befindlichen Thread mit einsteigen.
Infos zum Forum: "Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Volker_Racho
Stamm-Gast



Wenn wir nicht wären gäb`s was anderes

Beiträge: 198

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Harte Züchtigung? Datum:13.09.16 22:16 IP: gespeichert Moderator melden


Verstanden.

Ich zumindest.

Grüße,

Volker

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Volker_Racho
Stamm-Gast



Wenn wir nicht wären gäb`s was anderes

Beiträge: 198

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Harte Züchtigung? Datum:19.09.16 20:35 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Folks

Man scherzt manchmal in Foren,sonst gäb`s ja auch nix zu lachen. Gelogen wird sowieso,da biegen sich Balken nicht mal. Die brechen direkt.

Warum ich das betone ist einfach: was ich jetzt schreibe ist wahr.

Vor 2 Jahren war eine Bekannte mal so fasziniert von meinen erotischen Eskapaden,daß sie darum bat,daß ich sie zur Domina ausbilde.

Ich fand das so bekloppt,daß ich zugestimmt habe,und siehe da,aus dem grauen Mäuschen entwickelte sich eine begnadete Ledergürtel-Virtuosin.

Dann lernte sie jemanden kennen und brach die "Ausbildung" ab. Wie es halt so ist.

Heute saß ich gegen Mittag wieder an einer Geschichte,als die Türklingel schrillte...

Ich fasse mich kurz: sie war es,und will weiter "ausgebildet" werden. Pfff...warum nicht?

Nach 2 verlorenen Wetten habe ich mir aber für Mittwoch 21 Hiebe eingehandelt.

Aaaaber...

Ich darf`s mir aussuchen:

21 mit dem Ledergürtel,da schlaf ich bei ein.
21 mit dem Rohrstock...da enspannt sich meine Rückenmuskulatur.
21 mit einer russischen Gummipeitsche...huiii...ich versuche schon die ganze Zeit einen Kumpel zu erreichen,der eine hat.

Zusätzlich nuß ich meinen Lederbody tragen.

Na,mal sehen,gibt Schlimmeres. Wenn`s was zu berichten gibt werde ich das machen. Ich habe aber noch `ne andere Frau am Hals,und die weiß (weil frisch) noch nix von meiner Neigung.

"Datt Läävve iss hatt,kriest nix geschänk..."

Popocremende Grü0e,

Volker

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ihr_joeVolljährigkeit geprüft
Sklave



Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 576

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Harte Züchtigung? Datum:19.09.16 23:38 IP: gespeichert Moderator melden


Ähmpf Volker,

Gib das mal der Domina zu lesen, dann mag sie hier über harte Züchtigung schreiben.

Isch die escht Guäd druff, gits ebbä n Nochschlag!...

Viel Freude dabei...

@ SmartMan, letztendlich sind die Aussagen der Damen auf Seite 1 klar, im Gegensatz zu den Jungens, die hier Wunschvorstellungen oder von mir aus auch reale Szenarios posten, ist es da nur die reine Aussage, der nichts hinzugefügt werden braucht.

Also auch wenn ich keine Dame bin Ja, ich mag so was, macht mir Freude, auch ohne Grund.

Liebe Grüße
Ihr_joe
Toleranz beginnt dort wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

SM-Stories:
Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Volker_Racho
Stamm-Gast



Wenn wir nicht wären gäb`s was anderes

Beiträge: 198

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Harte Züchtigung? Datum:20.09.16 09:42 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Joe

Nachschlag,naja. Bei Ledergürteln kein Problem. Und während ihrer "Ausbildung" hat sie an meinem Po gut ein Dutzend Rohrstöcke zerschlagen.Auch kein Problem. Bei der Gummipeitsche ist das schon was anderes,aber das brauche ich dir wohl nicht zu erzählen.
Ich sag ihr Bescheid,daß sie durchaus aus ihrer Sicht hier posten soll. Mal sehen,vielleicht macht sie es ja.

Ich freue mich jedenfalls auf morgen.

Beste Grüße,

Volker

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Edwin ProsperVolljährigkeit geprüft
Story-Writer





Beiträge: 153

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Harte Züchtigung? Datum:20.09.16 14:46 IP: gespeichert Moderator melden


@ Volker_Racho


Du Glücklicher. Das gibt es wohl inzwischen häufiger. Auch mir ist im vergangenen halben Jahr eine Frau über den Weg gelaufen, die mir genussvoll den Gürtel aus den Hosenschlaufen zog und ihn einsetzte. Ihr Gesicht dabei war göttlich, sie fand es ersichtlich einfach nur stark. Sie hatte dabei so etwas Leichtes, so Selbstverständliches, so Spielerisches und gleichzeitig spürte ich ein gewisses inneres Wollen. Da blinzelte mich ein charmantes lüsternen Monster, eine kleine innere Bestie, die spielen will, ziemlich direkt an. Leider war ich zu schwach sie zu halten. Deswegen du Glücklicher, gibt dir Mühe. So etwas gibt es zwar inzwischen anscheinend häufiger. Gleichwohl korreliert die Existenz und das Auftreten solcher Frauen wohl noch immer mit der von Einhörnen. Die sind bekanntlich nicht gerade häufig anzutreffen. Deswegen gibt dir Mühe. Nach dem was du schilderst, ist sie es mehr als wert.

Ede
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Volker_Racho
Stamm-Gast



Wenn wir nicht wären gäb`s was anderes

Beiträge: 198

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Harte Züchtigung? Datum:20.09.16 16:11 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Edwin!

MOOOOMENT!!!

1.Ich hege für diese Dame keinerlei persönliche Gefühle.Sie ist eine Bekannte,vielleicht Freundin,mehr nicht. Ich genieße nur ihre Lernwilligkeit. Ich habe meine Ausbildung ja schon.

Was mir darüber hinaus auch nicht in den Kopf will: warum findet ihr nicht was ihr sucht?

Wir sind doch nicht mehr in Zeiten wo man sich,um "erotische Literatur" zu besorgen,sich in diversen Läden rumtreiben mußte. Auch habe ich über die Jahrzehnte die Erfahrung gemacht,daß,wenn man sich näher kommt,halt sagen sollte,was einen so umtreibt. Also sexuell. Erzähle mir keiner,daß Frauen nicht auch Phantasien haben...

Best wishes,

Volker

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Edwin ProsperVolljährigkeit geprüft
Story-Writer





Beiträge: 153

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Harte Züchtigung? Datum:20.09.16 16:44 IP: gespeichert Moderator melden


Das ist mir schon klar, dass das eine Bekannte, vielleicht Freundin, mehr nicht, von dir ist. Deswegen erfolgte mein Hinweis. Denn du hast ein Einhorn gefunden. Auch wenn sie nur deine Bekannte, vielleicht deine Freundin, mehr nicht, von dir ist.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Volker_Racho
Stamm-Gast



Wenn wir nicht wären gäb`s was anderes

Beiträge: 198

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Harte Züchtigung? Datum:20.09.16 17:08 IP: gespeichert Moderator melden


Hugh!

Ist ja ein nettes Kompliment,aber ich bin doch kein Einhornjäger.

Ich sehe auch nicht aus wie George Clooney,oder habe ein fettes Bankkonto.

Ich gehe einfach vor die Tür und bin ich. Kopfkratz...

Wird schon,

Volker


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Volker_Racho am 20.09.16 um 17:10 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
CB6000Micha
Einsteiger

Köln


Keuschgehalten lebt es sich besser

Beiträge: 6

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Harte Züchtigung? Datum:28.09.16 08:26 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Lady Silke,

meine Eheherrin sorg für eine wöchentliche Behandlung welche Pflichtprogramm ist.
Auch dabei beleibt mein CB6000 verschlossen.

Um meine Nippel immer empfindlich zu bewaren, muss ich jeden Sonntag 1 1/2 Std vor unserem Bett knien. Meine Nippel sind mit argen Krokoklemmen , welche fast starr am Bettgestell fixiert sind , verziert so dass ich mich kaum zu bewegen wage. Auf dem Rücken sind dann immer Gelenkhandschellen do dass ich keine Möglichkeit der Befereiung habe. Nach den 1 1/2 Std erlöst sie mich und ich habe mich mit dem Oberkörper auf das Bett zu lehnen.
Dann gibt es noch 50 Hiebe mit einer sehr langen und Dünnen Reitgerte. Anfangs weniger fest aber steigernd. Die letzten 25 Hiebe mit vollem Einsatz. So bin ich immer gezeichnet von ihr.
Ich bin sehr zufrieden damit ;o)

Grüße CB6000Micha


Anmerkung des Moderator zu den Nippelklemmen:
Das ist n´ gesundheitliches Glücksspiel. Häufig geht´s zwar gut, aber durch den starken Druck können Nerven irreparabell geschädigt werden und durch eine unterbrochene Durchblutung kann Gewebe absterben; je länger desto... Kann also auch echt ungeil werden.


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von SmartMan am 10.10.16 um 23:30 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
weiberknecht
Erfahrener





Beiträge: 32

Geschlecht:
User ist offline
weiberknecht  
  RE: Harte Züchtigung? Datum:22.11.16 07:39 IP: gespeichert Moderator melden


Ich denke Strafe, bzw körperliche Züchtigung ist ein fester Bestandteil einer SM Beziehung. Wobei es immer Ausnahmen gibt!
Grundsätzlich gibt es, wie ich es sehe, folgende Unterscheidungen zu machen.
1. Strafe für Vergehen
2. Strafe zum Zweck der Erziehung/Ausbildung
3. Strafe aus Lust
Wann und warum eine Strafe erfolgt liegt in einer richtigen Dom/sub Beziehung alleine in der Hand der/des Dom.
Meine Exherrin hatte sich im Laufe der Jahre immer mehr zur Sadistin entwickelt und genoss es einfach aus Lust mir den Stock überzuziehen. Für mich war das nie mit Lust verbunden.

Endlich verschlossen!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(3) «1 2 [3] »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2017

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.04 sec davon SQL: 0.00 sec.