Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout


Peniskäfig mit Dilator Restriktive Foren Willkommen Gast


Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum

  Restriktive Foren
  cockringbasierte KGs wie CB2K/3K/6K/TC (Moderatoren: Staff-Member)
  Peniskäfig mit Dilator
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
chastitydog
Erfahrener





Beiträge: 20

Geschlecht:
User ist offline
  Peniskäfig mit Dilator Datum:11.10.16 23:15 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo zusammen. Was KG's angeht, bin ich recht erfahren, jedoch habe ich mir nun einen Metall-Peniskäfig geholt, der einen Dilator hat. Nun habe ich den mal anprobiert, mit Gleitgel funktioniert auch das mit dem Dilator ganz gut und durch die geringe Länge des Käfigs ist das Gefühl sehr gut und ich denke, den sollte man auch unter den Jeans nicht sehen. Nun meine Frage: wie lange kann ich den tragen? Kann ich damit schlafen oder pinkeln? Der Dilator ist ja hohl, also nehme ich an, sollte das kein Thema sein. Sind Erektionen im Käfig unbedenklich? Bin ein wenig vorsichtig, weil ich da nix kaputt machen will und ich auch nichts sehen kann. Aber ich denke, solange keine Schmerzen = alles gut, right? Danke. Und ist die Harnröhre belastbar? Schliesslich führe ich ja einen harten Gegenstand rein und nichts, was sich der anatomischen Förmung anpasst.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Single
Stamm-Gast

Wien




Beiträge: 502

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Peniskäfig mit Dilator Datum:12.10.16 12:52 IP: gespeichert Moderator melden


Die meisten deiner Fragen kannst du dir selber beantworten, indem du ihn länger an lässt. Pinkeln geht, Urin rinnt durch den Plug und bei größerem Druck auch daneben vorbei. Du musst damit rechnen, dass in den Minuten danach etwas nachtröpfelt und deine Unterhose versaut. Bei einer Erektion kann es passieren, dass sich das Ende des "Dilators" in die Harnröhrenwand bohrt. Das tut dann weh und blutet, und das ist zwar nicht gefährlich (verheilt wie Nasenbluten), aber offensichtlich ungesund. Wenn nichts wehtut, brauchst du dir keine Sorgen machen, nur auf die Hygiene achten (Urinrückstände usw.).

Mich wundert, dass du nicht gleich beim Anprobieren eine Erektion bekommen hast. Wenn du einen KG nicht wenigstens beim ersten Mal geil findest, wann dann?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
chastitydog
Erfahrener





Beiträge: 20

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Peniskäfig mit Dilator Datum:14.10.16 03:51 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Die meisten deiner Fragen kannst du dir selber beantworten, indem du ihn länger an lässt. Pinkeln geht, Urin rinnt durch den Plug und bei größerem Druck auch daneben vorbei. Du musst damit rechnen, dass in den Minuten danach etwas nachtröpfelt und deine Unterhose versaut. Bei einer Erektion kann es passieren, dass sich das Ende des \"Dilators\" in die Harnröhrenwand bohrt. Das tut dann weh und blutet, und das ist zwar nicht gefährlich (verheilt wie Nasenbluten), aber offensichtlich ungesund. Wenn nichts wehtut, brauchst du dir keine Sorgen machen, nur auf die Hygiene achten (Urinrückstände usw.).

Mich wundert, dass du nicht gleich beim Anprobieren eine Erektion bekommen hast. Wenn du einen KG nicht wenigstens beim ersten Mal geil findest, wann dann?


Danke für die Infos. Das deckt sich mit meiner Erfahrung. Ich habe den Käfig für etwa 4 Stunden getragen, ging problemlos, selbst urinieren. Ich habe mit mehr Komplikationen gerechnet. Nachdem ich den KG getragen habe. Ich habe nun 4 Jahre Erfahrungen mit Peniskäfigen - ohne Dilator - und kann mich recht gut beherrschen. :^)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
rubfish
KG-Träger

Region Basel




Beiträge: 59

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Peniskäfig mit Dilator Datum:14.10.16 14:18 IP: gespeichert Moderator melden


Ich trage seit einiger Zeit einen Ring Cage Steel S, also einen kurzen Käfig mit Dilator und zwar über längere Zeit Tag und Nacht. Dieser hat vorne eine Kugel und so ist es nicht möglich, dass er die Harnröhrenwand aufritzt. Versuch es doch einfach einmal über Nacht. Ein besonderer Kick ist für mich auch noch das Gewicht des KGs, denn wenn man auf der Seite liegt, zieht er schön nach unten.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Single
Stamm-Gast

Wien




Beiträge: 502

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Peniskäfig mit Dilator Datum:14.10.16 14:52 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Ich trage seit einiger Zeit einen Ring Cage Steel S
Den gleichen hab ich auch, um den halben Preis direkt aus China, leider den Ring ½ cm zu groß gewählt. Trotz der Kugel kam nach Erektionen Blut aus der Harnröhre, nicht wegen einer scharfen Stelle, sondern einfach wegen des Druckes. Weil der Plug vergleichsweise kurz ist, lässt er sich gut tragen, dafür kann man den Penis runterziehen, und das ist der Grund, warum ich mir dann doch einen Looker bestellt habe - der wiederum andere Probleme bereitet.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
jubsi
KG-Träger

Vienna


Verschlossen im Looker 01 oder Looker02

Beiträge: 594

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Peniskäfig mit Dilator Datum:15.10.16 05:12 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
[quote]Weil der Plug vergleichsweise kurz ist, lässt er sich gut tragen, dafür kann man den Penis runterziehen, und das ist der Grund, warum ich mir dann doch einen Looker bestellt habe - der wiederum andere Probleme bereitet.


Welche Probleme macht dir der Looker?
Looker 01 oder 02 mit fixen Plug:
A-Ring 43mm
Korb 40mm
Länge 60mm
Abstand A-Ring B-Ring 10mm
12Gitterstäbe
Verschlossen aus
Liebe und Dankbarkeit für meine Lady.

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Single
Stamm-Gast

Wien




Beiträge: 502

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Peniskäfig mit Dilator Datum:15.10.16 10:05 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Welche Probleme macht dir der Looker?
Der Größte Designfehler des Looker ist, dass die Bohrung zu eng ist (nicht nur absolut, sondern auch im Verhältnis zum Gesamtdurchmesser des Plugs). Dadurch fließt der Urin schlecht ab: Erstens rinnt beim Pinkeln mehr außen am Plug vorbei (und hält sich dann unter der Frontkappe des Looker02), zweitens haftet der Urin wegen der Adhäsion im Plug und tröpfelt nur langsam nach.

Dass die Kugel keine Kugel ist, sondern vergleichsweise spitz endet, erschwert zusätzlich den Zufluss zum Plug, so dass manchmal überhaupt nichts durch den Plug floss, sondern alles daran vorbei. Aber das habe ich durch Abfeilen etwas gebessert.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
chastitydog
Erfahrener





Beiträge: 20

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Peniskäfig mit Dilator Datum:15.10.16 21:46 IP: gespeichert Moderator melden


Ich habe den hier.

http://www.dhgate.com/product/chastityli...2.html#sa2-6-1b;uk|4073720652

Allerdings ist der Ring etwas zu gross für mich, werde mir demnächst einen noch kürzeren KG mit kleinerem Ring bestellen, damit der nicht mehr so locker sitzt.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
jubsi
KG-Träger

Vienna


Verschlossen im Looker 01 oder Looker02

Beiträge: 594

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Peniskäfig mit Dilator Datum:16.10.16 06:01 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Zitat
Welche Probleme macht dir der Looker?
Der Größte Designfehler des Looker ist, dass die Bohrung zu eng ist (nicht nur absolut, sondern auch im Verhältnis zum Gesamtdurchmesser des Plugs). Dadurch fließt der Urin schlecht ab: Erstens rinnt beim Pinkeln mehr außen am Plug vorbei (und hält sich dann unter der Frontkappe des Looker02), zweitens haftet der Urin wegen der Adhäsion im Plug und tröpfelt nur langsam nach.

Dass die Kugel keine Kugel ist, sondern vergleichsweise spitz endet, erschwert zusätzlich den Zufluss zum Plug, so dass manchmal überhaupt nichts durch den Plug floss, sondern alles daran vorbei. Aber das habe ich durch Abfeilen etwas gebessert.


Steelworxx fertigt aber auch den Plug in 8 mm stärke, hier ist die Bohrung grösser. Das Urin außen vorbei fließt ist auch gut so, sonst würde deine Harnröhre trocknen und sich an den Plug festkleben und das würde sehr Aua machen.
Es ist richtig das die Kugel eine ovale Kugel ist, dies hat den Vorteil das sich der Plug leichter einschieben lässt, aber das gar nichts an Urin durch den Plug läuft, das hatte ich noch nie.

Da ich Looker01 und 02 habe ist der Looker01 Hygienischer. Ich schüttel nach den Urinieren immer kräftig, aber die paar Tröpfchen lassen sich mal nicht verhindern, dagegen kann man sich mit Binden schützen.
Looker 01 oder 02 mit fixen Plug:
A-Ring 43mm
Korb 40mm
Länge 60mm
Abstand A-Ring B-Ring 10mm
12Gitterstäbe
Verschlossen aus
Liebe und Dankbarkeit für meine Lady.

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Single
Stamm-Gast

Wien




Beiträge: 502

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Peniskäfig mit Dilator Datum:16.10.16 07:02 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Steelworxx fertigt aber auch den Plug in 8 mm stärke, hier ist die Bohrung grösser. Das Urin außen vorbei fließt ist auch gut so, sonst würde deine Harnröhre trocknen und sich an den Plug festkleben und das würde sehr Aua machen.

Nein, das ist nicht gut so, aus den schon von mir genannten Gründen. Weiß nicht, wie du darauf kommst, dass sich die Harnröhre an den Plug festkleben würde?? Menschliches Gewebe kleibt nicht auf Metall, auch nicht auf Kunststoff, das ist ein klassisches Problem der Chirurgie, wo man das gerne hätte! Beim Einschieben des Plugs benutze ich nie Gleitmittel, es geht ohne genauso!

Natürlich fertigt Steelworxx auch Plugs in 8 mm Außendurchmesser, aber das ist nicht Standard. Wenn man das nicht extra angibt, kriegt man 6 mm. Und das würde ausreichen, wenn die Bohrung größer wär. Das chinesische Produkt ist in der Hinsicht viel besser.

Ein weiteres Problem des Looker sind die Lücken zwischen dem Schloss und den Stiften. Wenn man den Ring einigermaßen eng wählt, wie ich es getan habe, quillt an diesen 2 Stellen die Haut durch, und das führt zu Ödemen und dazu, dass sich die Schelle nicht mehr seitlich zurechtdrehen lässt. Ich habe die Lücken mit Gewebeband überklebt, aber das ist nur eine Behelfslösung. Besser wär es, diese Stellen wären schon von Haus aus mit Metall überdeckt.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
CB9000
Fachmann





Beiträge: 46

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Peniskäfig mit Dilator Datum:28.10.16 13:16 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Zitat
Welche Probleme macht dir der Looker?
Der Größte Designfehler des Looker ist, dass die Bohrung zu eng ist (nicht nur absolut, sondern auch im Verhältnis zum Gesamtdurchmesser des Plugs). Dadurch fließt der Urin schlecht ab: Erstens rinnt beim Pinkeln mehr außen am Plug vorbei (und hält sich dann unter der Frontkappe des Looker02), zweitens haftet der Urin wegen der Adhäsion im Plug und tröpfelt nur langsam nach.

Dass die Kugel keine Kugel ist, sondern vergleichsweise spitz endet, erschwert zusätzlich den Zufluss zum Plug, so dass manchmal überhaupt nichts durch den Plug floss, sondern alles daran vorbei. Aber das habe ich durch Abfeilen etwas gebessert.


Das kann ich bestätigen.

Ich trage aktuell die China Variante von edd24.
Die Kugel musste ich aber auch etwas modifizieren da 10mm doch zu viel zum aufnehmen sind.
Einziger Nachteil, der Plug endet mit dem a Ring.
Hat jemand von euch eine Idee, wie man den um1-2cm verlängern kann?

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von CB9000 am 28.10.16 um 13:25 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
AnjaTV
Fachmann

Kassel


Man(n) wird als Frau doch nicht geboren, man wird zur Frau doch erst gemacht. (Milva)

Beiträge: 59

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Peniskäfig mit Dilator Datum:31.10.16 18:53 IP: gespeichert Moderator melden


Ich denke, gerade bei Dilatoren aus Metall, die in dem Käfig integriert sind, kann es immer wieder Probleme geben, ob es durch den Durchmesser ist, die Länge, die Biegung und natürlich auch die Dicke und das Einführungsstück ist nicht jedermanns Sache.
Ich selber habe dabei immer wieder Probleme und muss sie teilweise ganz, ganz, ganz vorsichtig einführen.
Es gibt aber auch die Möglichkeit, einen flexiblen Schlauch zu nutzen und da kann man bei einigen Modellen sogar die Länge verändern, indem man einfach einen längeren oder kürzeren Schlauch verwendet. Den gibt es auch in unterschiedlichen Stärken.
Dabei habe ich weniger Probleme beim Einführen und noch weniger beim Tragen, auch nachts oder bei einer Erektion.
Hier mal ein Beispiel:
http://www.ebay.co.uk/itm/Male-Chastity-...Ob98tCrPsS1gnCw

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Duncan
Stamm-Gast





Beiträge: 298

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Peniskäfig mit Dilator Datum:03.01.17 14:21 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo zusammen,

Ich trage jetzt seit ca 1;5 Jahre auch die günstige Variante von EDD. Ring Cage oder so.... Ich habe die Halbschale Richtung A-Ring zusammen gedrückt. Dadurch steht der Plug nen knappem Zentimeter über. Es gibt noch ein längeres Modell im Salzstreuer Design. Den kann man noch mehr zusammen drücken. Allerdings ist da der Plug dicker... Das ganze lässt sich mit den neuen ergonomischen Ringen von EDD kombinieren.
LG
DUNCAN
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
CB9000
Fachmann





Beiträge: 46

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Peniskäfig mit Dilator Datum:05.01.17 10:27 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Hallo zusammen,

Ich trage jetzt seit ca 1;5 Jahre auch die günstige Variante von EDD. Ring Cage oder so.... Ich habe die Halbschale Richtung A-Ring zusammen gedrückt. Dadurch steht der Plug nen knappem Zentimeter über. Es gibt noch ein längeres Modell im Salzstreuer Design. Den kann man noch mehr zusammen drücken. Allerdings ist da der Plug dicker... Das ganze lässt sich mit den neuen ergonomischen Ringen von EDD kombinieren.
LG
DUNCAN


Ist Damit die Möglichkeit des Rausziehens verhindert?
Meine Bessere Hälfte erwartet sonst demnächst bei mir ein Piercing zur Sicherung :(
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
coulon
Einsteiger

Solingen


Kleine Schwänze gehören weggesperrt!

Beiträge: 11

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Peniskäfig mit Dilator Datum:07.01.17 14:39 IP: gespeichert Moderator melden


Die entscheidenden Faktoren, die das Abziehen des KGs verhindern sind:
- A-Ring so klein wie möglich wählen
- KG mit Penisplug/Dilator, möglichst so lange, dass er den A-Ring zum Körper hin noch um einen Zentimeter überragt
Kleine Schw***nze gehören weggesperrt!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Powered by Forennet.org v 1.2
© all rights reserved, 2017

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.19 sec davon SQL: 0.00 sec.