Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout


MySteel oder Neosteel Restriktive Foren Willkommen Gast


Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum

  Restriktive Foren
  Keuschheitsgürtel für Männer (Moderatoren: private_lock)
  MySteel oder Neosteel
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
svenson
Erfahrener

Thüringen


Glücklich verschlossen

Beiträge: 34

Geschlecht:
User ist offline
  RE: MySteel oder Neosteel Datum:13.01.17 16:42 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo!
Ich freue mich auch schon auf den neuen Beitrag.Da ich selber einen My Steel trage, bin ich natürlich gespannt, wie er im Test abschneidet.
LG
My-Steel Total
Holy Trainer V2
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
thomas
Story-Writer

Kaiserslautern




Beiträge: 200

Geschlecht:
User ist offline
  RE: MySteel oder Neosteel Datum:14.01.17 12:24 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo

...für mich wäre ein Mittelding MySteel/Neosteel die Optimal-Lösung.Die Tatsache dass der Gürtel aus Eppertshausen sowohl am Taillen-als auch am Band durch den Schritt verstellbar ist(wer nimmt nicht einmal ab oder zu warum auch immer)macht das Teil schon fast perfekt.Das popelige Spielzeug-Schlösschen,das schon fast mit einer Nagelfeile zu öffnen wäre,auch wenn ich weiß dass kein Keuschheitsgürtel unentkommbar ist, schmälert den guten Eindruck etwas. Dagegen finde ich die abgeschrägte geschlossene Penis-Tube mit eingebohrten Pinkel-Löcher von My-Steel sehr gut.
Klasse fand ich ebenfalls die sehr freundliche Art und die everything-is-possible Einstellung von Frau Möbus die jede noch so verrückte Idee des Kunden umzusetzen versucht und nicht von oben herab alles als verrückt und kinky abqualifiziert.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
bound-n-hit
Freak

München


Bound-n-Hit.com - Der BDSM-Podcast

Beiträge: 117

Geschlecht:
User ist offline
  RE: MySteel oder Neosteel Datum:17.01.17 21:24 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Die ist bei einem Voll-KG nämlich (in meinen Augen) erheblich mehr eingeschränkt als eine Schelle.


Ehrlich? Ich habe ja beide mit Varianten mit einigen Subs getestet. Ich höre zu 80% eher das Gegenteil.
Herzliche Grüße von Julina
Betreiber des BDSM-Podcast "Bound-n-Hit"

Alles zum Thema Keuschhaltung erfährst Du hier: http://www.bound-n-hit.com/?s=keuschhaltung
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
bondage munichVolljährigkeit geprüft
Stamm-Gast





Beiträge: 387

User ist offline
  RE: MySteel oder Neosteel Datum:18.01.17 20:33 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Zitat
Die ist bei einem Voll-KG nämlich (in meinen Augen) erheblich mehr eingeschränkt als eine Schelle.


Ehrlich? Ich habe ja beide mit Varianten mit einigen Subs getestet. Ich höre zu 80% eher das Gegenteil.


Es kommt natürlich immer darauf an, welche Äpfel man mit welchen Birnen vergleicht.
Dementsprechend sind alle Ergebnisse möglich.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Single
Stamm-Gast

Wien




Beiträge: 605

Geschlecht:
User ist offline
  RE: MySteel oder Neosteel Datum:19.01.17 03:13 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Es kommt natürlich immer darauf an, welche Äpfel man mit welchen Birnen vergleicht.
Dementsprechend sind alle Ergebnisse möglich.

Das glaube ich auch. Vor allem wenn man auf Ausbruchssicherheit Wert legt, stößt man sowohl bei Schellen als auch bei Voll-KGs an die Grenzen der Alltagstauglichkeit (Urinrückstände, Platz in der Hose, Verletzungen, Reinigung...).
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
bondage munichVolljährigkeit geprüft
Stamm-Gast





Beiträge: 387

User ist offline
  RE: MySteel oder Neosteel Datum:19.01.17 22:15 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Vor allem wenn man auf Ausbruchssicherheit Wert legt, stößt man sowohl bei Schellen als auch bei Voll-KGs an die Grenzen der Alltagstauglichkeit (Urinrückstände, Platz in der Hose, Verletzungen, Reinigung...).


Oder wenn im Alltag Dinge vorkommen wie Fahrradfahren, Sport, Sauna, Arztbesuche und anderes was man niemals freiwillig tun würde.

Natürlich werden jetzt wieder welche schreiben: "Bei meinem KG ist das alles völlig problemlos".
Dabei wird dann gleich noch der Anspruch erhoben, dass die eigenen Erfahrungen auf alle anderen Menschen übertragbar sind.
Ist halt häufig nicht so.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
sweatVolljährigkeit geprüft
KG-Träger





Beiträge: 377

Geschlecht:
User ist offline
  RE: MySteel oder Neosteel Datum:20.01.17 14:14 IP: gespeichert Moderator melden


Moin
Zitat

Ehrlich? Ich habe ja beide mit Varianten mit einigen Subs getestet. Ich höre zu 80% eher das Gegenteil.


ich fürchte, dass du da auf 79% aktualisieren musst: Ich persönlich trage auch seit Jahren Voll-KG, halte Schellen aber eindeutig für alltagstauglicher, von einigen morgendlichen Streckübungen vielleicht einmal abgesehen.

Mein Grund für den Voll-KG ist schlicht die mangelnde Sicherheit bei Schellen. Das einfache "Nach-hinten-rausziehen-können" finde ich persönlich ziemlich abtörnend.

Grüße
sweat
... eher der verschlossene Typ.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Single
Stamm-Gast

Wien




Beiträge: 605

Geschlecht:
User ist offline
  RE: MySteel oder Neosteel Datum:20.01.17 19:50 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Mein Grund für den Voll-KG ist schlicht die mangelnde Sicherheit bei Schellen. Das einfache \"Nach-hinten-rausziehen-können\" finde ich persönlich ziemlich abtörnend.

Das spricht aber nicht gegen Schellen, denn aus einer Schelle, deren Plug lang genug ist, kann man den Penis nicht rausziehen, und umgekehrt kann man aus den meisten Voll-KGs (einschließlich den im Thread-Titel genannten) den Penis rausziehen. Du trägst, wenn ich mich nicht irre, einen Lato. Bei dem geht das wahrscheinlich nicht; dafür trägt er so auf, dass er nicht alltagstauglich ist. Ich habe einen Looker mit Plug, bei dem geht es auch nicht, und er ist genausowenig alltagstauglich, weil dauernd Urin nachtropft und stinkt.

Ich glaube, die Kriterien "Alltagstauglichkeit" und "Sicherheit" schließen einander aus, es sei denn, man lässt sich piercen oder schneiden.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
LociVolljährigkeit geprüft
KG-Träger
Forum-Spender


Nürnberg




Beiträge: 275

Geschlecht:
User ist offline
  RE: MySteel oder Neosteel Datum:20.01.17 20:41 IP: gespeichert Moderator melden


Ich versuche schon seit drei Tagen zu antworten aber kriege immer nur Fehlermeldungen. :(
https://www.sklavenzentrale.com/?ZN=197959

Aufgeschlossen...
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
LociVolljährigkeit geprüft
KG-Träger
Forum-Spender


Nürnberg




Beiträge: 275

Geschlecht:
User ist offline
  RE: MySteel oder Neosteel Datum:20.01.17 20:41 IP: gespeichert Moderator melden


Ich bin gepierct.

Was ich mit Alltagstauglichkeit meinte und bisher hier noch nicht zu Sprache kam ist auch die Hygiene.
Bei einem Gerecke Desire oder Steelworxx Looker ist das überhaupt kein Problem - auch ohne Aufschluss.
Einen Voll-KG muss man zum ablegen um überall dran zu kommen. Und das mindestens einmal die Woche.
https://www.sklavenzentrale.com/?ZN=197959

Aufgeschlossen...
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
LociVolljährigkeit geprüft
KG-Träger
Forum-Spender


Nürnberg




Beiträge: 275

Geschlecht:
User ist offline
  RE: MySteel oder Neosteel Datum:20.01.17 20:42 IP: gespeichert Moderator melden


Sorry fürs spammen. Sobald ich ein wenig mehr schreibe bekomme ich Fehlermeldungen.

Wenn man(n) dann noch beruflich die ganze Woche unterwegs ist dann stelle ich mir das ab spätestens Mittwoch ziemlich unangenehm vor. Da möchte Donnerstags nicht mehr in einem stundenlangen Meeting sitzen. Und das ist nur der Fall wenn man sich nicht schon am Montag irgendwo den Magen verdorben hat.
https://www.sklavenzentrale.com/?ZN=197959

Aufgeschlossen...
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Single
Stamm-Gast

Wien




Beiträge: 605

Geschlecht:
User ist offline
  RE: MySteel oder Neosteel Datum:21.01.17 00:41 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Ich bin gepierct.

Dann verstehe ich nicht, warum du dir einen Voll-KG antust. Für PA gibt es doch genug attraktive Modelle, z.B. Rigid Chastity Halfshell oder Lori´s. Ist dir Keuschheit allein zu wenig, willst du rundum umschlossen sein, fürs Bondage-Feeling?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
LociVolljährigkeit geprüft
KG-Träger
Forum-Spender


Nürnberg




Beiträge: 275

Geschlecht:
User ist offline
  RE: MySteel oder Neosteel Datum:21.01.17 17:46 IP: gespeichert Moderator melden


Nein, nicht das Bondage-Gefühl - wobei. Ein bisschen vielleicht. ;-) Es ging eher darum die morgendlichen Streckübungen weniger schmerzhaft zu machen.
Ich werds im nächsten Urlaub nochmal bisschen probieren. Aber vermutlich wird er über kurz oder lang hier im Roten Basar landen. Leider. Ich hatte mir mehr erhofft.

Den Rigid Chastity Halfshell hab ich mir auch schon angeschaut. Interessantes Design. Leider steht da nicht dabei wie sich die Maße zusammensetzen.
Das PA-Sicherungskonzept gefällt mir besser als bei Steelworxx. Die PA-Sicherung am KG von Pelockio ist aber auch nicht schlecht. Mal schauen. Vielleicht lass ich mir meinen Looker03 nochmal umrüsten. Im Moment hab ich da eine Sicherung ähnlich wie beim Tube Jacket dran. Aber das Schloss scheuert ziemlich am Hodensack.
Die von Lori's finde ich einfach nur unverschämt teuer und auch optisch nicht besonders ansprechend.
https://www.sklavenzentrale.com/?ZN=197959

Aufgeschlossen...
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Be or not to be
Einsteiger



Leben und Leben lassen

Beiträge: 11

Geschlecht:
User ist offline
  RE: MySteel oder Neosteel Datum:12.02.17 17:31 IP: gespeichert Moderator melden


Wenn ich mir, das vorletzte Bild ansehe:

Zitat



Das muß doch eine Duschorgie geben beim Wasserlassen?¿

Danach sind doch Oberschenkel und alles andere naß...

Oder täuscht das?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Kneilefeitz
Einsteiger

Leonberg




Beiträge: 14

Geschlecht:
User ist offline
  RE: MySteel oder Neosteel Datum:13.03.17 16:36 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo miteinander,

nach längerem Auslandsaufenthalt habe ich erst jetzt dieses nette Bild gesehen.

Ich muss leider bestätigen, dass in diesem KG eine Duschorgie normal ist. Ich habe ihn ca. 1/2 Jahr 24/7 getragen danach war das Profil an mehreren Stellen defekt. Sowohl Wasserlassen als auch eine rückstandlose Defäkation war immer schwierig. Es ging einigermassen, da ich daheim ein Bidet zur Verfügung habe. Nie habe ich einen gewissen Uringeruch ganz vermeiden können.

Anschließend kaufte ich einen Neosteel arch mit String und antibakterieller Beschichtung. Nach jedem Wasserlassen wurde mit Wasser von unten gespült, das mit desinfizierender Seife angereichert war. Auch nach der Defäkation wurde mit diesem Wasser gespült, der String hat sich einwandfrei etwas zur Seite schieben lassen.

Verschlusszeiten von einer Woche waren problemlos möglich. Die Tragesituation war excellant, ein Geruch völlig verhindert. Diesen KG habe ich dann ca. 2 Jahre ohne jegliche Probleme getragen, meist merkte ich nicht, dass ich ihn anhatte.

Sicher, er ist etwas teurer, aber ohne Profile und mit einem solidem Schloss war er viel professioneller.

Schöne Grüße
Kneilefeitz
SM
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Fisherman
Erfahrener

Norddeutschland




Beiträge: 194

Geschlecht:
User ist offline
  RE: MySteel oder Neosteel Datum:16.03.17 21:18 IP: gespeichert Moderator melden


Hi,

MySteel hat mir damals auf Nachfrage das Penistohr umgebaut.
Ich wollte eine größere Öffnung am Körper und die Auflagefläche zwischen den Hoden flach statt rund, um den Druck dort besser zu verteilen..

Das war gar kein Problem.

Wenn ich wüsste, w in man Fotos hier hochlädt, k önnte ich D Ihr das zeigen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(2) «1 [2] »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2017

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.04 sec davon SQL: 0.00 sec.