Restriktive Foren

Thema:
eröffnet von petropol am 17.06.16 00:43
letzter Beitrag von Corvus am 29.12.16 09:10

1. Sehr kleines elektronisches Tragezeitmesssystem

geschrieben von petropol am 17.06.16 00:43

Tragezeit System.....das würde die Kontrolle der KG Tragezeiten ermöglichen. Sehr klein und in KG Schelle oder Voll-KG zu integrieren.

Der Therapieerfolg von zeitkritischen Hilfsmittelversorgungen steht in direkter Verbindung zur Tragedisziplin des Patienten. Für das Behandlungsteam ist es bei einer nicht funktionierenden Hilfsmittelbehandlung bis jetzt kaum möglich eine schlechte Compliance zu messen und die Gründe dafür herauszufinden. Orthotimer ist ein elektronisches Tragezeitmesssystem, das lückenlos die Hilfsmitteltragezeit ambulanter Patienten dokumentiert.

http://www.orthotimer.com/

Technische Daten

Mikrosensor

Staub und Wasserdicht
Klein und flach, nur 9 x 13 x 4,5 mm
Speichert alle 15 min Uhrzeit, Datum und

Temperatur
Ringspeicher mit 100 Tagen Speicherkapazität
Temperaturgenauigkeit +/- 0,1 °C
Quarzgesteuerte Zeitmessung (32,768 kHz)
Drahtloser Datentransfer via RFID Technologie (ISO 15693)
Alle 150 min automatische Überprüfung des Stromversorgungsstatus und Übertragung des Ladezustandes der Batterie beim Auslesevorgang der Patientendaten
Batterie Li-Trockenzelle Akku 3,0 V / 5,5 mAh (min. 18 Monate Lebensdauer)

Reader

Reader ist mit einem USB Stecker ausgestattet
Drahtlose Aktivierung der Batterie bei der Registrierung des Sensors
Drahtloses Auslesen und Übertragen der Patiententragezeiten an die orthotimer Software

Software

Verschiedene Möglichkeiten der graphischen Darstellung und Auswertung von Patiententragezeiten:
Stundenauswertung
Detailanalyse
Generiert Rohdaten als CSV Datei
Tragezeitbericht als PDF Datei erstellen
Es lassen sich patientenspezifische Tragezeitvorgaben hinterlegen z.B. Mindesttragezeit pro Tag oder wie lange das Hilfsmittel am Stück getragen werden soll usw.
Patienten können unterschiedlichen vom Anwender erstellten Gruppen zugeordnet werden.
Messzeiträume können beliebig angezeigt werden oder bei Bedarf ausgeschlossen werden.
Es ist eine nahtlose Tragezeit Dokumentation über Jahre möglich.
Software auf Englisch oder Deutsch

Orthotimer® ist speziell für den Einsatz an orthopädischen Hilfsmitteln entwickelt worden. Das System ist bereits in vielen Orthopädie-Technischen Betrieben, Kliniken, Instituten, Universitäten, Arztpraxen sowie der orthopädietechnischen Industrie im Einsatz. Die Notwendigkeit der Therapietreue zieht sich durch alle Gebiete der technischen Orthopädie. Insbesondere findet das System z.B. bei Skoliose, Diabetes, Hüftdysplasie, Plagiocephalie, in der Phlebologie und bei Frakturen seinen Einsatz.
2. RE: Sehr kleines elektronisches Tragezeitmesssystem

geschrieben von bard am 17.06.16 06:38

und Bestellmöglichkeit für privat und Preis?

Freue mich über weitere Informationen
3. RE: Sehr kleines elektronisches Tragezeitmesssystem

geschrieben von EXTREM-shop am 17.06.16 07:26

@ petropol

es wäre hilfreich, wenn Du weitere persönliche Infos hättest. Danke im voraus.
4. RE: Sehr kleines elektronisches Tragezeitmesssystem

geschrieben von Corvus am 29.12.16 09:10

Das Thema finde ich sehr interessant!
Hab gesucht, aber viele Infos gibts da nicht. Das ist ein medizinisches Produkt und diese Herrschaften verstehen es traditionell sehr gut ihre Vertriebswege dem privaten Markt vorzuenthalten. Nicht umsonst ist unsere Gesundheit in ein sehr günstiges Gesundheits"System" eingebettet. Doch das ist ein ganz anderes Thema.....

Diese Langzeitaufzeichnungen gibt es auch in der Haustechik und dem Transportgewerbe. Einfach mal "Temperatur Datenlogger" bei Tante Goo eingeben.

Zum Beispiel das System "Tempmate" ist genau das Gleiche wie das für die Orthopädi-Tragezeiterfassung, nur dass der Messknopf ein bissl größer ist als beim Medi-Produkt. Der ist hier 17 x 6 mm und aus Edelstahl.
Zur Zeit gibt es den Tempmate B1 noch (ca. 50 € je Button, zuzüglich Logger-Station 70 €, Basis-Software kostenlos und auch ausreichend für unsere Zwecke)Der B2 ist der Nachfolger und kostet mehr. Warum weiß ich nicht, hab ich nicht näher geschaut.

Alternativ kann man auch z.B. ein kleines Messystem von Testo 174T verwenden.das Gerät ist so 60x40x20 mm groß und kann somit recht gut unter der Kleidung versteckt werden. Kostet so um die 50 €, Basis-Software kostenlos. Das hat nur einen Nachteil: Das Messelement ist im Mini-Logger intergriert. Da müsste man das Gerät öffnen, den NTC-Sensor rausnehmen und eine Messperle mit Verdrahtung bauen. Sollte für einen versierten Bastler eher kein Problem sein, wobei ich nicht weiß wie das Gerät innen drin ausschaut.
Dafür hat es aber auch einen Vorteil: Es hat ein Display wo nicht nur die aktuelle Temperatur angezeigt wird sondern auch etwaige Grenzwertverletzungen. Die Herrin muss also nicht erst einen Button auslesen um zu sehen ob der gute Mann sein Männchen nicht rausgezogen hat sondern sieht das auf den ersten Blick, auch via Whatsapp oder so.

Vielleicht findet ihr ja noch weitere Geräte? Ich wurde auf datenlogger-store.de fündig.

Grüsse
Corvus


Powered by Forennet.org
© all rights reserved, 2017