Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  General-Board (Moderatoren: Johni, Staff-Member)
  Inhaltsverzeichnis bei den Geschichten
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Roger_Rabbit
Story-Writer





Beiträge: 3416

User ist offline
0  0  
  Inhaltsverzeichnis bei den Geschichten Datum:23.09.04 15:13 IP: gespeichert Moderator melden


Liebe Leser der Geschichten!
Liebe Autoren!
Liebe Moderatoren!

Ich würde gerne im SM-Bord eine Rubrik „Inhaltsverzeichnis der Geschichten“ einführen.

Darin mögen bitte nur die Autoren schreiben. Absolut keine Kommentare (die würden von mir gnadenlos gelöscht werden), sondern nur Beschreibungen der Geschichte(n) vom Autor selber. Jeder könnte hier ein kurzes Essay über seine Story (vielleicht sogar mit Verlinkung) schreiben. Nur eine möglichst aussagekräftige Umschreibung, was den geneigten Leser in dieser Rubrik erwartet (Genre, m oder f, Fetisch, usw.). Eine Überschrift sagt manchmal wenig aus. Wenn ein Autor eine bestimmte Zielgruppe ansprechen möchte, kann er seine Geschichte dort vorstellen.

Was halten die Leser davon?
Würden sich die Autoren daran beteiligen?
Machen auch andere Moderatoren in ihren Bereichen mit?

Ich halte es für eine Bereicherung des Forums.

Nur mal ein Beispiel für meine Geschichte "Gefangen" in den Damen-Stories, wie ich es mir vorstellen würde:

„Eine Prostituierte fällt einem Polizisten auf der Heimfahrt bei einem Unfall ihrerseits auf. Er hilft ihr, aber sie will ihn zu ihrem Stammfreier machen. Er macht dieses Spielchen aber nicht mit und verpaßt ihr einen Keuschheitsgürtel, weil er sich in sie verliebt hat. Damit kann sie natürlich nicht mehr ‚arbeiten’. Außerdem ist sie drogenabhängig und verdient sich mit ihrem verkauften Körper den Stoff. So wird sie von ihm privat gefangen genommen und …“

Das Ende muß ja niemand verraten. Nur eine grobe Übersicht. Sozusagen die Rückseite eines Buches.

Oder Jürgens Mega-Geschichte mit bislang >100.000 Abrufen "Die wundersame Wandlung einer mißratenen Tochter“:

„Monika fühlte sich im Hotel ‚Mama und Papa’ sehr wohl. Sie sah es als selbstverständlich an, daß sie jeden Tag um die Häuser ziehen könnte und Fünfe grade sein ließ. Bis, ja bis bei ihren Eltern das Faß voll war. Dann wurde sie aufs primitive Land abgeschoben, wurde dort mit Ketten und einem Keuschheitsgürtel versehen, konnte sich aber alsbald etablieren. Selbst nach ihrer Verbannungszeit blieb sie dort. In ihrer alten Welt fand sie sich nicht mehr zurecht. In dieser Zeit hatte sie sich verliebt und …“

Das wäre doch eine grobe Zusammenfassung dessen, was den geneigten Leser dieser Abteilung erwartet. Was meint ihr dazu?
Auf Wiederlesen

Detlev
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
mister
___†___


Tränen sind die Sprache der Seele. Wer keine Tränen mehr hat, hat im Herzen keinen Regenbogen

Beiträge: 1702

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Inhaltsverzeichnis bei den Geschichten Datum:23.09.04 15:46 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Martin
Die Idee ist nicht schlecht, aber schwer durchführbar.
Ich schreibe meine Geschichten aus dem Stehgreif und sie enrwickelt sich während des Schreibens.
zb "Entführt".
Und was ist mit den unvollendeten Geschichten?
Gruß´Michael


(Diese Nachricht wurde am 23.09.04 um 15:46 von mister geändert.)
Unser mister ist im Januar 2005 verstorben. Mit ihm ist eine gute Seele in diesem Forum verloren gegangen. In seinem Andenken werden dieser User und alle seine Beiträge uns erhalten bleiben.
Wir werden ihn nicht vergessen.


Gib der Liebe eine Chance
Autor der Geschichten:Verschollen, Die Träume des John Darell, Die Wikingersaga, Entführt
Diskussionen zu "Entführt" bei Danielle: storry - Entführt von mister - S & M gibt`s das?
Verkuppelt, Glatteis , Hochzeit

Kurzgeschichten: Die Rache mit dem Keuschheitsgürtel, Nur ein Freundschaftsspiel , Das dritte Treffen, Kurzgeschichten von Mister, Ein Sommerta...ere Geschichten
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Bulli31
Forum-Ingenieur
Forum-Spender




Das Morgen gehört denen, die sich heute darauf vorbereiten
¡Átame!

Beiträge: 4035

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Inhaltsverzeichnis bei den Geschichten Datum:23.09.04 18:54 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Roger_Rabbit!

Dein Vorschlag ist bestimmt ein Schritt in die richtige Richtung, jedoch glaube ich, dass eine Person das Projekt in eine einheitliche Form bringen sollte. Die kann es sich ja einfach machen und nur Vorschläge von anderen Mitgliedern sammeln. Damit würde auch den Lesern die Möglichkeit gegeben Zusammenfassungen vorzuschlagen. Viele Autoren scheinen nicht mehr im Forum aktiv zu sein, was eine Zusammenfassung von deren Seite erschwert.
Für lange oder unvollendete Stories würde ich eine Zusammenfassung von überschaubaren Kapitelbereichen vorschlagen - etwa eine Zusammenfassung für 4 bis 6 Kapitel.
Für ein solches System spricht IMHO, dass Leserinnen und Leser mitmachen müssen, wenn Zusammenfassungen gewünscht werden. Damit können Klagen über nicht vorhandene Zusammenfassungen mit "Schreib doch selbst eine" abgeschmettert werden.

In diesem Forum werde ich etwa 7 bis 10 Geschichten gelesen haben, bin daher wohl eher ein schlechter Kandidat, um sowas in die Hand zu nehmen. Bitte nimm mir den Vorschlag nicht krumm.


Die von mir bevorzugte Geschichten-Sammlung teilt den Geschichten bestimmte Labels zu.
Beispiele:
F/m M/f M/m F/m+ M/f+ M/m+ f-self m-self... D/s B/D S/M ... latex chastity-belt bondage body-modification ... light serious heavy ... consensual non-consensual ... usw
Eine Zusammenfassung der Story-Inhalte ist auch dabei, ist jedoch erst notwendig zu lesen, wenn man mit der Suchfunktion grob vorsortiert hat.

Auch dieses System hat Schwächen, weil es nichts darüber aussagt wie lang z. B. der Bereich "Latex" in einer längeren Story ist. wenn von 150 Seiten sich nur 1 Seite um Latex dreht, steht der Begriff "Latex" genauso in der komprimierten Bescheibung wie bei einer Geschichte, die sich auf 145 von 150 Seiten um Latex dreht.


Inzwischen bin ich der Meinung, dass jedes übersichtliche System zur Zusammenfassung von Story-Inhalten Nachteile hat und im Falle unseres Forums jede Übersicht besser ist als der aktuelle Stand der Dinge.
Ausschließlich den Autoren die Arbeit aufs Auge zu drücken finde ich aus o. g. Gründen nicht in Ordnung. Leser können auch was tun, solange sie von jemandem zur Arbeit eingeteilt werden.


My two cents.
Viele Grüße
bulli

Aus aktuellem Anlass: . Neue Fehler seit 19.08.2017 melden
Infos zum Forum: . Einführung & FAQ & Hilfestellung von A bis Z
Infos zu BDSM und KG allgemein: . Ohrstöpsel | Keuschheitsgürtelumfrage | Anal Plugs | KG in Museen/Museum mit KG
Infos zur CB-Serie: . Material | erlaubte Öle/Crèmes | Risse in Kunststoff kleben | ferngesteuerte Elektroimpulse in CB-Serie

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Roger_Rabbit
Story-Writer





Beiträge: 3416

User ist offline
0  0  
  Re: Inhaltsverzeichnis bei den Geschichten Datum:23.09.04 23:32 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo ihr beide,

jedem Autor bleibt es natürlich überlassen, aus seinem vielleicht nichtssagenden Titel aus der entsprechenden Rubrik ein Inhaltsverzeichnis oder eine Zusammenfassung zu zaubern. Wer schon nicht mehr aktiv dabei ist, braucht von sich auch keine Werbung zu machen. Er hat ja keine Zeit, kein Interesse mehr am Forum, warum sollte er dann auf abgebrochene Geschichten aufmerksam machen?

Jedem ist es natürlich freigestellt, ALS AUTOR einer Geschichte davon eine Zusammenfassung zu schreiben. Eben quasi das Inhaltsverzeichnis aus einem Taschenbuch auf der Rückseite. Jeder hat bestimmt Jürgens Geschichte gelesen. Meine grobe Zusammenfassung reicht doch, um den Leser neugierig zu machen, um ins Land der alten Dörfer abzutauchen oder damit nichts anfangen kann. Das ist kein Muß, das ist ein Kann!

Ich werde mich bestimmt nicht hinsetzen und zu jeder Geschichte eine Übersicht schreiben. Ich würde es nur für meine Geschichten in der SM-Abteilung tun, bei dem sich andere aktive Autoren anschließen können. Sofern der vermutlich leicht verärgerte 155WH in der Herren-Abteilung und Jürgen in der Damen-Abteilung damit einverstanden wären, würde ich auch in diesen Rubriken (sofern gewünscht oder erlaubt) auch dort ein kleines Inhaltsverzeichnis abgeben. Nur einen groben Überblick. Mehr nicht. Das war meine Intension.
Auf Wiederlesen

Detlev
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
danijelle Volljährigkeit geprüft
Forumsjuristin

Graz


es gibt viele Menschen die über mich urteilen, aber nur wenige Menschen die mich wirklich kennen (Michael Schumacher)

Beiträge: 1925

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  Re: Inhaltsverzeichnis bei den Geschichten Datum:27.09.04 10:13 IP: gespeichert Moderator melden





na, dann richt mal ein Langohr


LG Dani




Juristen wissen alles, nur leider selten etwas ganz genau




E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Roger_Rabbit
Story-Writer





Beiträge: 3416

User ist offline
0  0  
  Re: Inhaltsverzeichnis bei den Geschichten Datum:27.09.04 12:40 IP: gespeichert Moderator melden


> na, dann richt mal ein Langohr

Bereits geschehen, Hasenjägerin Kannst dich ja anschließen.
Auf Wiederlesen

Detlev
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Penthesilea
Gast


0
User ist offline 0
  Re: Inhaltsverzeichnis bei den Geschichten Datum:27.09.04 13:33 IP: gespeichert Moderator melden


Lieber Roger_Rabbit,
ich weiß ja nicht, ob Kritik bei diesem ambitionierten Projekt erwünscht ist ... aber meine ehrliche Meinung: so, wie von Dir bei *Sylvia* demonstriert, wird das absolut nicht klappen und niemandem helfen.
Ich habe viele Jahre nebenher im Besprechungsanzeiger für Bibliotheken (BA) Romane rezensiert, bin also in diesem Bereich erfahren genug, um das so prognostizieren zu können.

Die Stories in diesem Forum, die in erster Linie sexuell ausgerichtet sind, die Empfindungsebene oder einzelne BDSM-Praktiken wiedergeben - die lassen sich allenfalls grob *katalogisieren*, kaum aber je auf einen Kurz-Nenner bringen.
Wenn man es dennoch tun wollte, dann fasst man aber die ganze Geschichte zusammen, niemals ihre einzelnen Kapitel.
Das wäre keine Zusammenfassung sondern eine Nacherzählung... bei 135 Kapiteln wie in *Sylvia* erhältst Du dann einen eignenen Kurzroman und keinen hilfreichen Überblick.

Gruß
Penthesilea

(Diese Nachricht wurde am 27.09.04 um 13:33 von Penthesilea geändert.)
E-Mail Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Roger_Rabbit
Story-Writer





Beiträge: 3416

User ist offline
0  0  
  Re: Inhaltsverzeichnis bei den Geschichten Datum:27.09.04 13:56 IP: gespeichert Moderator melden


> ob Kritik bei diesem ambitionierten Projekt erwünscht ist ...

Sicherlich, Mamasilie!

Warum nicht? Ob man es nun als Umriß oder als Inhaltsverzeichnis bezeichnet, ist doch eigentlich gleichgültig. Bei Sylvia waren es nun einmal vier Teile, die ich als Ganzes zusammen gefaßt habe und auf Einzelheiten nicht eingegangen bin.

Aber warten wir doch andere Beschreibungen ab. Vielleicht hast du oder andere Leser einen besseren Vorschlag.
Auf Wiederlesen

Detlev
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
bluevelvet Volljährigkeit geprüft
Staff-Member



Ich kann allem widerstehen, nur nicht der Versuchung.

Beiträge: 5679

Geschlecht:
User ist offline
1  1  
  Re: Inhaltsverzeichnis bei den Geschichten Datum:27.09.04 21:11 IP: gespeichert Moderator melden


Ich finde, ihr habt im SM-Board einen guten Anfang gemacht! Als Idee kam mir in den letzten Tagen noch, dass die Autoren vor Beginn der Geschichten Raum für ein Inhaltsverzeichnis vorsehen und ihn später nach Abschluss der Geschichte füllen; so wäre das von Michael angesprochene Problem der sich beim Schreiben entwickelnden Story entschärft.

Schönen Gruß
Bluevelvet
Hier könnt ihr Bücher und Filme vorstellen!

Neue Forumsteilnehmer könnt ihr im Board Ich bin neu hier begrüßen!

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Roger_Rabbit
Story-Writer





Beiträge: 3416

User ist offline
0  0  
  Re: Inhaltsverzeichnis bei den Geschichten Datum:27.09.04 22:10 IP: gespeichert Moderator melden


> Ich finde, ihr habt im SM-Board einen guten Anfang gemacht!

Danke Blue Velvet!

> Als Idee kam mir in den letzten Tagen noch, dass die Autoren vor Beginn der Geschichten Raum für ein Inhaltsverzeichnis vorsehen und ihn später nach Abschluss der Geschichte füllen;

Jeder Autor schreibt selber über seine Geschichte. Ihm ist es überlassen, ob und ab wann er eine Übersicht veröffentlicht. Jeder User kann noch dazu seinen eigenen Beitrag jederzeit editieren (wie es zum Beispiel "schreiberling" in seinem "Das Institut" in der Einleitung regelmäßig tut).

Da sich 155WH und Juergen als Mod s bei den Herren und Damen noch nicht abwertend oder ausgrenzend gemeldet haben, werde ich auch in diesen beiden Abteilungen alsbald einen groben Umriß von meinen Stories geben. Ich würde mich aber auch jedem anderen Autor anschließen, der dort zuerst ein "Inhaltsverzeichnis der Damen-Geschichten" oder "Inhaltsverzeichnis der Herren-Geschichten" eröffnet.
Auf Wiederlesen

Detlev
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
surfi
Gast



  Re: Inhaltsverzeichnis bei den Geschichten Datum:28.09.04 11:33 IP: gespeichert Moderator melden


Inhaltsverzeichnis ist ein absolut irreführender Ausdruck!
Inhaltsverzeichnisse liegen bereits vor, wenn man irgendein Board anklickt und zwar: zeitlich geordnet nach dem jüngsten Eintrag.
Hier handelt es sich, wenn ich Martin richtig verstanden habe, um kurze Inhaltsangaben.
Eigentlich gar nicht schlecht, aber die müssten vom jeweiligen Autor über der Geschichte plaziert werden (so wie es Schreiberling mit den Kapitelüberschriften macht). Und keinesfalls sollten Fremde (Leser) sich berufen fühlen, anstelle des Autors eine Inhaltsangabe zu schreiben, es sei denn, er hätte sich vorher mit dem Autor abgestimmt.

surfi
E-Mail Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Roger_Rabbit
Story-Writer





Beiträge: 3416

User ist offline
0  0  
  Re: Inhaltsverzeichnis bei den Geschichten Datum:28.09.04 11:57 IP: gespeichert Moderator melden


> um kurze Inhaltsangaben.

Gut, surfi, Fehler meinerseits. Schlecht gewählt den Ausdruck. Kann ich ja noch ändern.

> Eigentlich gar nicht schlecht, aber die müssten vom jeweiligen Autor über der Geschichte plaziert werden

Hier hat man nun alles auf einen Blick. Danijelle und RalfT haben sich ja nun auch schon angeschlossen und es kommen hoffentlich bald noch mehr. Man liest sich einmal die Inhaltsangaben durch und weiß in dem breit gefächerten Bereich SM gleich, welche Geschichten einen interessieren könnte und welche nicht so die Zustimmung trifft. Anstatt sich durch jede einzelne Story zu klicken, hat man hier eine Übersicht.

> Und keinesfalls sollten Fremde (Leser) sich berufen fühlen, anstelle des Autors eine Inhaltsangabe zu schreiben

Du hast mir doch für "The Amish People" eine prima Zusammenfassung geschrieben. Wenn diese Geschichte nun von einem nicht mehr aktiven User veröffentlicht worden wäre, hättest du doch auch die Rolle der Kurzbeschreibung übernehmen können. Warum nicht? Selbst, wenn sich Penthesilea dazu berufen fühlt, die vier Teile von "Sylvia" zu lesen und dann davon eine Angabe zu machen, würde ich sie vielleicht übernehmen. Da bin ich offen.
Wenn jetzt ein Leser kommt und zu meinen bisherigen Angaben einen besseren Vorschlag hat, würde ich ihn übernehmen und drunter schreiben: "Zusammenfassung von x-y"
Auf Wiederlesen

Detlev
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Roger_Rabbit
Story-Writer





Beiträge: 3416

User ist offline
0  0  
  Re: Inhaltsverzeichnis bei den Geschichten Datum:02.10.04 16:40 IP: gespeichert Moderator melden


Anhand der Zugriffe kann man ja erkennen, wie sehr meine Idee angenommen wird. Man muß nur auf die Zähler schauen. Viele Leser greifen darauf zurück und nehmen diesen Service dankbar an. In der Übersicht sind viele Gäste und angemeldete Mitglieder zu erkennen, die erst die Zusammenfassung lesen und kurz darauf auf die Geschichte selber klicken.

Es fehlen nur noch weitere Autoren, die sich bei den Inhaltsangaben mit ihren Worten beiteiligen.
Auf Wiederlesen

Detlev
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
elhakim
Einsteiger



der duft der frauen

Beiträge: 7

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Inhaltsverzeichnis bei den Geschichten Datum:17.02.05 17:05 IP: gespeichert Moderator melden


Da bin ich ganz bei Euch! Aber bitte versucht zu vermeiden dass dann die diversesten Abkürzungen erscheinen. Das kenn ich aus vielen englischen Foren. Da steht dann nur : S7HD/K/LF/WT/ und so weiter. Dann darfst du dir aus der zwar schon vorhandenen Dechiffrierung heraussuchen was gemeint ist. Ist lästig und sehr unübersichtlich.
Schöne Grüße aus Wien
elhakim
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
master_of_m
Story-Writer



Liebe die Sklavin in gummi

Beiträge: 484

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Inhaltsverzeichnis bei den Geschichten Datum:17.02.05 21:28 IP: gespeichert Moderator melden


Ich möchte so schreiben wie ich möchte und nicht eine Inhaltsangabe vorher abgeben müssen um auf meine geschichte schauen zu können
Die Sklavin in Gummi Teil I Die Sklavin in Gummi Teil II Forts.v. Der Sklavin in Gummi Teil II i...s der Beringten Kurzgeschichten von Master_of_m
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
living_and_laughing
Story-Writer



nimm das Leben nicht zu ernst, denn Du überlebst es doch nicht

Beiträge: 1137

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Inhaltsverzeichnis bei den Geschichten Datum:17.02.05 22:04 IP: gespeichert Moderator melden


...meine Geschichten sind in der Regel so inhaltsleer, daß ich dazu, darüber, darunter oder daneben, gar keine Inhaltsangaben machen KANN.

Außerdem,
wo bleibt denn da die Überraschung

...und zu guter Letzt, kann ich doch dem (vor)geneigten Leser zumuten, ob Ihn die Geschichte interessiert, indem er sich ein paar Seiten oder auch nur Zeilen lang selber reinliest.

...ich sag nur Regulierungswut.....

...oder jeder Autor hält s so wie s Ihm am besten passt.

....war eigentlich eh ne lange Pause hier im Thread.


Wir haben zwar alle die gleichen Augen, aber das, was wir sehen, ruft sehr verschiedene Gedanken hervor. (Ernst R. Hauschka)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Tirata
Keyholderin



Höflichkeit ist eine Tugend- nur leider bin ich nicht tugendhaft....

Beiträge: 99

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Inhaltsverzeichnis bei den Geschichten Datum:18.02.05 01:27 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo.
Ich finde, dass nur vollendete Geschichten oder welche, die auf jeden Fall beendet werden eine Inhaltsangabe bekommen sollten.
Außerdem habe ich eine technische Frage:
Wie bekomme hin, dass der Titel als Link zur Geschichte führt?
*voll keine Ahnung von sowas habe*

Gruß Tira
2 key or not 2 key-das ist hier die Frage.

meine eine
das Wochenende

Sexszene: gefesseltes Vorspiel
gefesseltes Zuschauen


meine andere Geschichte: Mut
selbstinterpretierbares und offenes Ende.
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
bluevelvet Volljährigkeit geprüft
Staff-Member



Ich kann allem widerstehen, nur nicht der Versuchung.

Beiträge: 5679

Geschlecht:
User ist offline
1  1  
  Re: Inhaltsverzeichnis bei den Geschichten Datum:18.02.05 06:20 IP: gespeichert Moderator melden


In der Hilfe-Funktion des Forums findest du Beispiele dafür, wie du Links auf verschiedene Weise legen kannst. Wahrscheinlich suchst du die 9. Möglichkeit von oben ...

Bluevelvet

Hier könnt ihr Bücher und Filme vorstellen!

Neue Forumsteilnehmer könnt ihr im Board Ich bin neu hier begrüßen!

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Roger_Rabbit
Story-Writer





Beiträge: 3416

User ist offline
0  0  
  Re: Inhaltsverzeichnis bei den Geschichten Datum:18.02.05 12:09 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Tira!

Beispiele zur Verlinkung auf deine Geschichte findest du unter „Hilfe“. Hier nun noch eine kleine Kurzanleitung:

Gehe bitte auf deine Geschichte selber.
Oben in der Adreßzeile deines Browsers findest du den genauen Standort der Geschichte. In deinem Fall (Das Wochenende) müßte sie lauten:

http://www.kgforum.org/board/YaBB.pl?board=fstories&action=display&num=6347

Da steht natürlich nicht drin „Das Wochenende“. Bequem ist es für die User auch nicht, wenn sie sich diese URL erst kopieren müssen, um dann als Adreßzeile einzutragen. Dafür gibt es nun zwei Befehle:
Mit (url) wird begonnen, mit (/url) wird abgeschlossen. Ich muß das hier in runden Klammern schreiben, weil es sonst gleich von der Forumsoftware als Befehl interpretiert würde. Du mußt natürlich eckige Klammer nehmen Strng-Alt-8 und -9. Alles, was zwischen (url) und (/url) steht, wird als komplette Adresse angenommen.
Bei dir würde es dann so aussehen:

(url)http://www.kgforum.org/board/YaBB.pl?board=fstories&action=display&num=6347(/url)

Dann hast du aber immer noch nicht den Titel dabei. Dafür gibt es eine zweite Befehlsgruppe:

Mit (url=http://und_so_weiter)Dahin verlinke ich euch jetzt(/url) erreichst du, daß der Leser nur „Dahin verlinke ich euch jetzt“ zu lesen bekommt, die eigentliche Adresse aber verborgen bleibt.
Bei dir müßte es so aussehen:

(url=http://www.kgforum.org/board/YaBB.pl?board=fstories&action=display&num=6347)Das Wochenende(/url).

Fertig!

Und nicht vergessen: Alle Befehle in die ECKIGEN Klammern packen! Du kannst auch deine Inhaltsangabe editieren und das Beispiel von mir editieren. ( wird zu [ und ) wird zu ]. Dann hast du schon die Verlinkung.
(Diese Nachricht wurde am 18.02.05 um 12:09 von Roger_Rabbit geändert.)
Auf Wiederlesen

Detlev
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Tirata
Keyholderin



Höflichkeit ist eine Tugend- nur leider bin ich nicht tugendhaft....

Beiträge: 99

Geschlecht:
User ist offline
  Re: Inhaltsverzeichnis bei den Geschichten Datum:20.02.05 17:02 IP: gespeichert Moderator melden


Danke.



2 key or not 2 key-das ist hier die Frage.

meine eine
das Wochenende

Sexszene: gefesseltes Vorspiel
gefesseltes Zuschauen


meine andere Geschichte: Mut
selbstinterpretierbares und offenes Ende.
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2019

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.18 sec davon SQL: 0.01 sec.