Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren: Unsere Chaträume bei Bösewicht und Tinas Herrin
  Restriktive Foren
  General-Board (Moderatoren: Johni, Staff-Member)
  PROGRAMMHINWEISE - S/M in den Medien
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Moira
Sklavenhalterin

im wilden Südwesten


♥ slave to love ♥

Beiträge: 1385

Geschlecht:
User ist offline
  RE: PROGRAMMHINWEISE - S/M in den Medien Datum:07.05.21 13:01 IP: gespeichert Moderator melden


Auf den ersten Blick vielleicht zunächst äußerst "unsexy", bezüglich "Verhör-" "Taktiken", "Techniken" und "Praktiken" aber äußerst interessant *find, sowie selbstredend auch auf Seiten der "Ausweich- und Verschleierungsmanöver"!

Das Verhör in der Nacht


88 min
30.11.2020
UT - AD

Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 22.11.2021

Inhalt

An Heiligabend wird die Philosophiedozentin Judith vom Polizisten Thomas aufgehalten, weil sie verdächtigt wird, einen Terroranschlag geplant zu haben. Er muss die Wahrheit herausfinden.

Judith will ihre Eltern besuchen, als sie in ihrem Hotelzimmer festgesetzt wird.

Thomas soll herausfinden, ob sie zusammen mit ihrem Ex-Mann Julian an diesem Abend eine Bombe hochgehen lassen will und wo sich diese befindet.

Judith beteuert ihre Unschuld.

Thomas bleibt nur wenig Zeit, die Wahrheit herauszufinden und je mehr Zeit vergeht, desto härter werden seine Befragungsmethoden.

Dabei offenbart er Judith, dass er aufgrund der vorausgegangenen Observierung viel über ihr Leben weiß: Beziehungen, politische Ansichten, ihre Vergangenheit.

Sie bleibt dabei, unschuldig zu sein und verwickelt Thomas immer wieder in eine Diskussion über das Dilemma von Freiheit und Sicherheit.

Wird sie gestehen oder Thomas von ihrer Unschuld überzeugen?

Darsteller

Judith - Sophie von Kessel
Thomas - Charly Hübner
Rezeptionistin Hotel - Michèle Fichtner
und andere -

Stab

Regie - Matti Geschonneck
Drehbuch - Daniel Kehlmann
Kamera - Judith Kaufmann
Schnitt - Dirk Grau
Musik - Nikolaus Glowna




[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Moira am 07.05.21 um 13:03 geändert
FRAU und männchen verlassen gemeinsam das Haus. Sie: "Hast Du alles?" er - nimmt IHRE Hand - und sagt leise: "Jetzt - JA!"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Moira
Sklavenhalterin

im wilden Südwesten


♥ slave to love ♥

Beiträge: 1385

Geschlecht:
User ist offline
  RE: PROGRAMMHINWEISE - S/M in den Medien Datum:19.09.21 03:48 IP: gespeichert Moderator melden


Derzeit auf der Tele5-Mediathek

Online bis 19.10.2021
Erotik 1976 98 min Ab 18

IM REICH DER SINNE ...

https://www.tele5.de/filme/im-reich-der-sinne/

Übersicht
Ein Liebespaar verliert sich mit zunehmender Leidenschaft in seiner sexuellen Lust, die sämtliche Tabus überschreitet und schließlich auch vor Schmerz und Tod nicht mehr haltmacht.
Details
Kichizô ist der Besitzer eines Geisha-Hauses, in dem auch Sada als Dienerin arbeitet. Zwischen ihnen entwickelt sich eine Leidenschaft, die alle Tabus und Konventionen hinter sich lässt und zunehmend obsessiv wird. Die Außenwelt verliert für beide immer mehr an Bedeutung. Die anfänglich noch spürbare Eifersucht des Paares auf andere Personen verschwindet in der Bedingungslosigkeit, mit der sich beide in ihrer körperlichen Liebe immer wieder einander hingeben. Die Lust, die sie in ihrer Ekstase empfinden, wird durch den Schmerz gesteigert: Sada verlangt von Kichizô, dass er sie schlägt, während sie ihn wiederum beim Sex stranguliert. Schließlich lieben sie sich bis zur totalen Erschöpfung und überschreiten alle Grenzen.

Hinweis
Nagisa Oshimas Klassiker gehört in seiner Darstellung von Sexualität zu den radikalsten Werken der Filmgeschichte. Losgelöst von psychologischen Fragestellungen betont der Film die verstörende Nähe von Lust und Schmerz und lotet in Anlehnung an George Batailles Theorie des „Erotisme“ das Wesen der Sexualität bis in seine dunkelsten Tiefen aus. In streng komponierten Szenen werden die Begegnungen des Paares gezeigt. In Großaufnahmen und in aller Selbstverständlichkeit kommen Lust und Schmerz, die sich auf ihren Gesichtern zeigen, zum Ausdruck. Nagisa Oshima musste den in Japan gedrehten Film, der auf eine reale Begebenheit aus dem Jahr 1936 zurückgehen soll, in Frankreich fertigstellen, da er sonst der strengen japanischen Zensur zum Opfer gefallen wäre. Als sein Werk 1977 im Forum-Programm der Berlinale aufgeführt werden sollte, kam es zum Eklat: „Im Reich der Sinne“ wurde als „harte Pornografie“ beschlagnahmt, ein Jahr später aber für die Kinos ungekürzt freigegeben - und erhielt von der Filmbewertungsstelle sogar das Prädikat „besonders wertvoll“. In Japan wurde das kompromisslose Meisterwerk allerdings nur in einer stark gekürzten Fassung aufgeführt.
Personen
Schauspieler:
Rolle

Eiko Matsuda
Sada Abe
Tatsuya Fuji
Kichizô
Aoi Nakajima
Toku, Kichizôs Frau
Taiji Tonoyama
Bettler
Meika Seri
Magd
Regie: Nagisa Oshima

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Moira am 19.09.21 um 03:51 geändert
FRAU und männchen verlassen gemeinsam das Haus. Sie: "Hast Du alles?" er - nimmt IHRE Hand - und sagt leise: "Jetzt - JA!"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Fehlermeldung
Stamm-Gast

N R W


Alles was im Einvernehmen passiert , ist Normal

Beiträge: 517

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Liste von Filmen mit Bezug zu BDSM Datum:19.09.21 10:02 IP: gespeichert Moderator melden


https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_...t_Bezug_zu_BDSM

.
95 % der Literatur sind Kopfkino selbst die Bibel denn keiner der Schreiber war dabei

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
hanskai
KG-Träger

Deutschland




Beiträge: 80

Geschlecht:
User ist offline
  RE: PROGRAMMHINWEISE - S/M in den Medien Datum:16.01.23 19:54 IP: gespeichert Moderator melden


"Gefesselt"
Amazon Prime
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(11) «7 8 9 10 [11] »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2023

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.14 sec davon SQL: 0.11 sec.