Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  General-Board (Moderatoren: Johni, Staff-Member)
  "Stories für Mitglieder"
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Daniela 20
Story-Writer



Semper firma occlusa!

Beiträge: 224

Geschlecht:
User ist offline
  "Stories für Mitglieder" Datum:21.10.10 14:10 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Leute! Im Geschichtenüberblick kann ich bei einigen Stories lesen: verschoben in Stories für Mitglieder.
Solch eine Sparte kann ich aber nicht finden. Oder bin ich zu dumm?
Oder muss man noch irgendetwas Gescheites tun?

liebe Grüße an alle, die nicht so können, wie sie wollen!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
AlterLeser Volljährigkeit geprüft
Story-Writer



Lesen bildet Jeden

Beiträge: 1324

Geschlecht:
User ist offline
  RE: "Stories für Mitglieder" Datum:21.10.10 15:15 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Daniela 20,
du mußt im Generalboard unter ``Jugendschutz Testboard´´ dein Alter feststellen, bei Ü18 kannst du dies kostenfrei tun.
Nun viel Erfolg.

mfg der alter leser

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von AlterLeser am 21.10.10 um 15:17 geändert
Gruß der alte Leser Horst
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Gummimike Volljährigkeit geprüft
Sklave

Lehrte


Immer Elastisch bleiben.Gummi find ich gut!

Beiträge: 4222

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: "Stories für Mitglieder" Datum:22.10.10 02:25 IP: gespeichert Moderator melden


Du mußt Außerdem einen Status bei Johni beantragen.
Nur die Ü18 bestätigung reicht nicht.
Don´t Dream it! BE IT!!!
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Daniela 20
Story-Writer



Semper firma occlusa!

Beiträge: 224

Geschlecht:
User ist offline
  RE: "Stories für Mitglieder" Datum:22.10.10 17:38 IP: gespeichert Moderator melden


Man dankt für die guten Tipps! Aber ich muss mir das erst noch überlegen. Ich habe sowieso das Gefühl, dass im Ü18 Bereich Stories stehen, die ich gar nicht unbedingt lesen will.
Einige der Geschichten, die dorthin verschoben wurden, waren früher ja im normalen Bereich zu lesen, und, soweit ich mich erinnere, litten alle Geschichten an zuviel Kopfkino und ausufernder Phantasie.
l.G. von Daniela 20
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
tatjana396
Sklavin

Rhein-Main-Gebiet, Deutschland


Fetische: Chloroform-/Entführungsfantasien, BDSM, große Brüste

Beiträge: 99

Geschlecht:
User ist offline
  RE: "Stories für Mitglieder" Datum:03.05.12 00:22 IP: gespeichert Moderator melden


Welche Stories kommen denn in den Mitgliederbereich? Ich bin da etwas verwirrt, da es im freien Bereich auch Stories gibt, bei denen es ganz schön deutlich wird und detailliert beschrieben wird, wie allerlei ´Sachen´ ´eingeführt´ werden. Wo ist denn die Grenze bei der expliziten Beschreibung von Sexszenen?
Liebe Grüße, Tanja (tatjana396)

Ich bin nicht die ganze Zeit und/oder jeden Tag online, also seid mir bitte nicht böse, wenn ich nicht sofort auf neue Beiträge und/oder Nachrichten reagiere.
Mein Profil im "Ich bin neu hier"-Board: http://kgforum.org/display_5_2395_86854.html.
Meine Story "Die Erlebnisse der vollbusigen Zofe Tatjana": http://kgforum.org/display_5_2407_86855.html.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
tatjana396
Sklavin

Rhein-Main-Gebiet, Deutschland


Fetische: Chloroform-/Entführungsfantasien, BDSM, große Brüste

Beiträge: 99

Geschlecht:
User ist offline
  RE: "Stories für Mitglieder" Datum:03.05.12 15:14 IP: gespeichert Moderator melden


Und werde ich als Autorin einer Story evtl. vorher angesprochen, bevor eine/meine Geschichte verschoben würde, so daß man/Frau sie noch ´entschärfen´ kann? Ich denke nämlich, daß es viel mehr Leser im offenen Bereich gibt und da wäre es schade, wenn Geschichten einfach so verschwinden.
Liebe Grüße, Tanja (tatjana396)

Ich bin nicht die ganze Zeit und/oder jeden Tag online, also seid mir bitte nicht böse, wenn ich nicht sofort auf neue Beiträge und/oder Nachrichten reagiere.
Mein Profil im "Ich bin neu hier"-Board: http://kgforum.org/display_5_2395_86854.html.
Meine Story "Die Erlebnisse der vollbusigen Zofe Tatjana": http://kgforum.org/display_5_2407_86855.html.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Bulli31
Forum-Ingenieur
Forum-Spender




Das Morgen gehört denen, die sich heute darauf vorbereiten
¡Átame!

Beiträge: 3994

Geschlecht:
User ist offline
  RE: "Stories für Mitglieder" Datum:05.05.12 00:34 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo tatjana,

es gibt tatsächlich mehr Leser im offenen Bereich, als im geschlossenen Bereich nur für Mitglieder mit bestandener Altersverifikation.
Bei Verschiebungen von Stories wird der Autor normalerweise kontaktiert. Manchmal vorher, manchmal nachher.

Ich nehme an, dass die meisten Autoren eine Kopie ihrer Story zu Hause liegen haben. Somit können Moderatoren und Autor diskutieren, auch wenn die Story schon in "Stories für Mitglieder" verschoben wurde.

Es kann jederzeit eine verbesserte Version der Story vom Autor in einem neuen Thread neu gepostet und die alte Version von einem Mod oder Staff gelöscht werden.

Allerdings ... manche Stories passen auch nicht in den Bereich "Stories für Mitglieder". Die könnten sofort gelöscht werden - nur mit kurzer Erklärung an den Autor.

Viele Grüße
bulli

Aus aktuellem Anlass: . Neue Fehler seit 19.08.2017 melden
Infos zum Forum: . Einführung & FAQ & Hilfestellung von A bis Z
Infos zu BDSM und KG allgemein: . Ohrstöpsel | Keuschheitsgürtelumfrage | Anal Plugs | KG in Museen/Museum mit KG
Infos zur CB-Serie: . Material | erlaubte Öle/Crèmes | Risse in Kunststoff kleben | ferngesteuerte Elektroimpulse in CB-Serie

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
tatjana396
Sklavin

Rhein-Main-Gebiet, Deutschland


Fetische: Chloroform-/Entführungsfantasien, BDSM, große Brüste

Beiträge: 99

Geschlecht:
User ist offline
  RE: "Stories für Mitglieder" Datum:05.05.12 01:03 IP: gespeichert Moderator melden


Ok, danke für die Info.
Trotzdem ist mir nach Lesen einiger Stories hier echt nicht klar, wo die Grenzen sind, was den Aspekt des Jugendschutzes bzgl. Hardcore und Softcore angeht.
Kinderporno, Sodomie und Snuff sind tabu, das ist klar!
Aber bei der "expliziten" und in der Wortwahl "dreckigen" Beschreibung von Sexszenen bin ich echt unschlüssig. Wenn ich mir diese ganzen "Melinda"-Stories durchlese, meine Herren (und Damen), da geht es ab! - Und die stehen im offenen Bereich. Dildos aller Größen, auf Stühlen und an anderen Gerätschaften montiert werden eingeführt, Buttplugs, eingeführte Vibratoren... Ich bin es selbst gewohnt, Hardcore zu schreiben. Ich schreibe auf "Literotica.com" (eine dem KG Forum ähnliche, amerikanische Forenplattform, allerdings mit 1,3 Mio. Mitgliedern...) erotische Rollenspiele. Dort ist prinzipiell ALLES erlaubt (ok, außer Kinderporno, Sodomie und Snuff natürlich). In deren non-consent/reluctance Storyrubrik gibt´s z.B. über 12.000, nun ja... sagen wir´s wie´s ist: XXX-Rapestories.
Wie ist das hier? Darf ich beschreiben, wie Partner einvernehmlichen Sex haben und dabei halt vornehme Begriffe verwenden, wie z.B. Penis, Glied statt eben "Schw..." und Vagina, Lustgrotte statt eben "Musc..." oder "Pus..." oder ist das schon zu weit? Darf man Masturbationsszenen beschreiben? - Denn so würde ich die vielen "Einführungen" bei den "Melinda"-Stories durchaus bezeichnen. Als Beispiel zitiere ich hier mal einen Textteil aus einer "Melinda"-Story - wenn das so ok ist, würde ich nämlich auch gerne so deutlich in meinen Stories werden...

Zitat:
"Melinda musste sich nun auf die bereitstehende Liege knien. Die Gräfin cremte ihr den After mit Vaseline ein. Die zärtlichen Berührungen entspannten Melinda. Nachdem sie etwas gelockert war, führte ihr die Gräfin einen riesigen Dildo ein. Melinda stöhnte auf. Es war fast zu viel. Sie fühlte sich wie aufgespiesst. Das riesige Ding weitete ihr den After und reichte weit in ihren Dickdarm hinauf, den es völlig auszufüllen schien. Nun wurde ihr ein Lederriemen durch den Schritt gelegt. Er wurde an dem Korsett befestigt und dann durch einen Ring gezogen, der am Ende des Dildos saß. Weiter nach vorne teilte sich dieser Riemen. Rechts und links der M*se liefen die schmalen Lederstreifen entlang. Als die Gräfin den Riemen festzog, wölbte sich Melindas Venushügel vor und die Schamlippen klappten nach aussen. Die inneren Schamlippen lagen nun frei. Noch war die Gräfin nicht mit ihr fertig. Ein zweiter Riemen wurde hinten am Korsett befestigt, der an der richtigen Stelle einen dicken Dildo trug. Diesen stiess die Gräfin tief in Melindas rosiges Fleisch. Sie stöhnte wieder auf, als auch dieser Riemen festgezogen wurde. Das Leder presste den Dildo in ihre warme, schlüpfrige M*se und berührte den dicken Kitzler. Durch Melindas Körper rasten die Lustschauer."
Zitatende.

Ich weiß, das sind viele komplizierte Fragen und ich möchte Euch wirklich nicht damit auf den Wecker gehen, aber es wäre für mich halt schon interessant/wichtig da ein ungefähres Echo zu bekommen, da ich hier im KG Forum vorwiegend Geschichten schreiben möchte und die aber nicht sofort im 18-Bereich auf Nimmerwiedersehen verschwinden sollen.
Schonmal im Voraus vielen Dank für Eure Hilfe.
Tanja (tatjana396)

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von tatjana396 am 05.05.12 um 15:22 geändert
Liebe Grüße, Tanja (tatjana396)

Ich bin nicht die ganze Zeit und/oder jeden Tag online, also seid mir bitte nicht böse, wenn ich nicht sofort auf neue Beiträge und/oder Nachrichten reagiere.
Mein Profil im "Ich bin neu hier"-Board: http://kgforum.org/display_5_2395_86854.html.
Meine Story "Die Erlebnisse der vollbusigen Zofe Tatjana": http://kgforum.org/display_5_2407_86855.html.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
tatjana396
Sklavin

Rhein-Main-Gebiet, Deutschland


Fetische: Chloroform-/Entführungsfantasien, BDSM, große Brüste

Beiträge: 99

Geschlecht:
User ist offline
  RE: "Stories für Mitglieder" Datum:06.05.12 21:51 IP: gespeichert Moderator melden


Hi, ich wäre Euch allen wirklich sehr dankbar, wenn Ihr mich hinsichtlich der erlaubten "Deutlichkeit" innerhalb der Geschichten hier im KG Forum (siehe hierzu meinen vorigen Beitrag) etwas an die Hand nehmen könntet und mir einige Infos dazu geben würdet! Ich bin als Sklavin schließlich auf Eure Führung angewiesen...
Besten Dank!

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von tatjana396 am 06.05.12 um 21:53 geändert
Liebe Grüße, Tanja (tatjana396)

Ich bin nicht die ganze Zeit und/oder jeden Tag online, also seid mir bitte nicht böse, wenn ich nicht sofort auf neue Beiträge und/oder Nachrichten reagiere.
Mein Profil im "Ich bin neu hier"-Board: http://kgforum.org/display_5_2395_86854.html.
Meine Story "Die Erlebnisse der vollbusigen Zofe Tatjana": http://kgforum.org/display_5_2407_86855.html.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
tatjana396
Sklavin

Rhein-Main-Gebiet, Deutschland


Fetische: Chloroform-/Entführungsfantasien, BDSM, große Brüste

Beiträge: 99

Geschlecht:
User ist offline
  RE: "Stories für Mitglieder" Datum:12.05.12 17:52 IP: gespeichert Moderator melden


Huhu... ist da echt keiner da, der mir bei meiner Frage (siehe oben) weiterhelfen kann?

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von tatjana396 am 12.05.12 um 17:52 geändert
Liebe Grüße, Tanja (tatjana396)

Ich bin nicht die ganze Zeit und/oder jeden Tag online, also seid mir bitte nicht böse, wenn ich nicht sofort auf neue Beiträge und/oder Nachrichten reagiere.
Mein Profil im "Ich bin neu hier"-Board: http://kgforum.org/display_5_2395_86854.html.
Meine Story "Die Erlebnisse der vollbusigen Zofe Tatjana": http://kgforum.org/display_5_2407_86855.html.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Muwatalis Volljährigkeit geprüft
Story-Writer



Liebe ist so wundervoll!!!!!

Beiträge: 3485

Geschlecht:
User ist online
  RE: "Stories für Mitglieder" Datum:05.09.12 08:09 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo! Huhu!

Hier wartet eine Frage, die alle Storyschreiber interessiert, auf eine Antwort.
Aber ich glaube auch, dass die Antwort gar nicht so einfach ist, da es hier echt um Sachen geht, die a) in deutschen Gesetzen so schwammig formuliert sind, dass jede Regierung, jeder Richter da seine eigene Meinung in die Interpretation reinsteckt, die b) jeder Mensch anders sieht, die c) auch davon abhängig ist, in wie weit das deutsche Recht auf einen im Ausland stehenden Server zugreifen kann, d) davon abhängig ist, was dazu in den Nutzungsbedingungen des Forums dazu steht und wie es von den einzelnen Moderatoren ausgelegt wird und e) wie der Storyschreiber selber dazu steht und wie sich die Meinung des Autors zu seiner eigenen Geschichte im Laufe der Zeit ändert, denn auch der Autor kann die Versetzung seiner Geschichten in den Ü18 Bereich veranlassen, wenn er der Meinung ist, dass seine Geschichten nicht mehr von allen gelesen werden können sollten.

Herzlichst!

Muwatalis
Meiner liebsten Träumerin!
Sinke in Deine Arme und bin Daheim!

http://www.keycastle.org/
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2019

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.05 sec davon SQL: 0.01 sec.