Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren in unseren KGforum-Chatraum(Rocketchat)
  Restriktive Foren
  SM-Stories (Moderatoren: Billyboy, Roger_Rabbit)
  Anna
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Muwatalis Volljährigkeit geprüft
Story-Writer



Liebe ist so wundervoll!!!!!

Beiträge: 3900

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Anna Datum:22.03.23 21:59 IP: gespeichert Moderator melden


Anna – Richterin und Pony 24/7


Hochzeit


Ok, ich will Euch nicht länger auf die Folter spannen.
Haralds erster Wunsch war ein Fohlen von seiner Stute, also ein Kind.
Sein zweiter Wunsch war ein einmonatiger Hochzeitsurlaub auf dem Reiterhof.
Mit den Grenzen von Anna wollte ich Euch nur auf eine falsche Fährte locken.

Nun war es für beide eine schöne Zeit bis zur Hochzeit und die Hochzeitsplanung gewann bald an konkreten Plänen zu wachsen und zu gedeihen.

In der Zwischenzeit gab es viel Spaß in der Freizeit für die beiden und auch die Richterarbeit von Anna ging natürlich weiter, wie bisher geschildert.

Nun wollen wir uns der Hochzeit annähern, also in der Zeit ein bisschen nach vorne hüpfen.

Am Sonntag morgen waren Harald und Anna angereist, Er im Wagen am Steuer, sie im Anhänger angekettet, im vollen Stutenornat und dem Keuschheitsgürtel.
Er führte sie nach der Ankunft in ihre Box im Stall und füllte die Tröge vor ihr mit Wasser und Futter.

Dann ging er auf sein Zimmer und machte sich für die Hochzeit bereit.
Ein schicker schwarzer Anzug mit Dressurreiterhut, wie ein Dressurreiter in seinem besten Outfit, und den blank poliertesten Reiterstiefeln ging er nun zum extra aufgebauten Hochzeitspult in die große Reithalle, die vom Einreittor bis zum Hochzeitspult mit einem roten Teppich über dem Sand belegt war.

Dann führte mein Vater, ebenfalls im Dressurreiteroutfit, mich als Ponygirl mit Beißstange, Scheuklappen und Federbusch auf dem Kopf, Riemengeschirr über dem Latexponyanzug, Keuschheitsgürtel mit Analdildo mit Pferdeschwanz und Pferdehufen an Händen und Füßen, über den roten Teppich zu meinem Zukünftigen vor dem Hochzeitspult.

Neben dem Hochzeitspult standen meine Brautjungfern, ebenfalls in vollem Ponyornat, alles Ponys vom Reiterhof.

Neben dem roten Teppich waren Freunde, Verwandte und Reiterhofmitarbeiter auf Stühlen als Hochzeitsgäste anwesend.

Kribbelstrom unter meinem Keuschheitsgürtel machte mir den Weg zum Hochzeitspult leicht und beschwingt.
Ich freute mich riesig und war im siebten Himmel.

Nun, ich will jetzt nicht unbedingt alle Worte der Standesbeamtin wiederholen, aber es war eine ergreifende Zeremonie.
Dann fragte sie mich die übliche Frage: „Willst Du, ...“.
Ich antwortete unter und über meine Beißstange: „Ja, ich will!“.
Dann fragte sie Harald die Frage: „Willst Du, ...“.
Er antwortete: „Ja, ich will!“.

Die Ringe wurden etwas anders, als sonst getauscht.
Mein Ehering wurde mir, an einem Halsband angehängt, um den Hals gelegt.
Da ich Hufe an den Händen hatte, steckte mein Vater den Ring an Haralds Finger.

Ich war ergriffen und Harald drehte zum Dank den Kribbelstrom unter meinem Keuschheitsgürtel soweit auf, dass ich einen herzhaften Orgasmus bekam.
Daraufhin gingen wir zusammen über den Teppich aus der Reithalle, während uns die Gäste mit Hafer bewarfen.

Ich wurde aber nicht in den Stall zurückgeführt, sondern durfte die nächsten Stunden bis zum Festessen mit meinem Mann auf dem Zimmer erst mal komplett nackt die Ehe vollziehen.

Auf dem Festessen waren wir beide wieder in unserem Hochzeitsoutfit an der Tafelspitze mit unseren Verwandten und besten Freunden positioniert.
Das Festessen fand ebenfalls in der Reithalle statt, deshalb auch die Pause für das Herrichten der Tische, des Geschirrs und des Essens.

Die Tische waren in U-Form aufgestellt.
Es waren etwa 200 Hochzeitsgäste anwesend.
Die Meisten gehörten zum Reiterhof, es waren viele Ponys in ihrem Geschirr an dem Tisch anwesend.

Jedem Pony war die Beißstange allerdings abgenommen worden, damit sie ausnahmsweise das Essen ungehindert genießen konnten.
Auch mir war die Beißstange abgenommen worden.

Die Musik spielte nach dem fantastischen Essen zum Tanz auf.
Natürlich Harald mit mir als erstes.
Er schwang mich sehr gekonnt und wild durch die Gegend, der Tanz machte einen riesigen Spaß und auch der Kribbelstrom machte mich ganz heftig glücklich, mit 3 Orgasmen während diesem einen Tanz.

Dann durfte mein Vater mit mir tanzen und der Kribbelstrom wurde von Harald so stark reduziert, dass ich eine Pause von den Orgasmen hatte.

Dann tanzte alles, was tanzen wollte, durch die Reithalle.
Nun sah ich erst, wie der Pferdeschwanz an meinem Hintern gewirbelt haben musste beim tanzen.

Eine witzige Unterhaltung mit den Hochzeitsgästen und viel Lob von den Hochzeitsgästen für die Ausführung der Hochzeit, war überschwänglich an mein Ohr gedrungen.
Alle hatten bei dieser Hochzeit einen riesigen Spaß.

Die Veranstaltung war ein Riesenerfolg und es wurde getanzt und gefeiert bis tief in die Nacht.
Viele der Ponys waren nicht vor 2:00Uhr nachts wieder im Stall, andere auf den Zimmern mit ihrer Herrschaft.

Andere Gäste, die nicht vom Reiterhof waren, waren mit dem Auto wieder auf dem Weg zu ihren Wohnungen.

Auch Harald und ich waren dann als Letzte in seinem Zimmer und feierten die ganze Nacht mit Haufenweise Sex und einigen wundervollen BDSM-Spielen.
Er hatte Spreizstangen, Halsgeigen, Standpranger, einen Haufen Ketten und Schlösser in seinem Koffer und die nutzten wir komplett aus.

Nun, ich überlasse die konkrete Nutzung dieser Sachen Eurer Fantasie, wir taten noch mehr und viel heftigeres.
Ich will das jetzt nicht haarklein schildern, dass soll zwischen Harald und mir bleiben.
Schließlich war das unsere Hochzeitsnacht



Ende


Herzlichst!


Muwatalis



Meiner liebsten Träumerin!
Sinke in Deine Arme und bin Daheim!

http://www.keycastle.org/
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Erika2
Stamm-Gast





Beiträge: 165

User ist offline
  RE: Anna Datum:25.03.23 17:27 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Muwatalis,

so habe ich mir die Hochzeit vorgestellt und der Wunsch ging in Erfüllung.
Schon allein die Vorstellung als kleines Pony dabei zu sein macht mich ganz hippelig und natürlich auch voller Sehnsucht.

Herzlichen Dank

Erika

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Erika2 am 27.03.23 um 06:56 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
MartinII
Sklavenhalter

Norddeutschland


Versklavung einer Frau geht nur freiwillig.

Beiträge: 667

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Anna Datum:25.03.23 17:46 IP: gespeichert Moderator melden


Das war mal wieder ein "Muwatalis" nach alter Art - Danke dafür!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Muwatalis Volljährigkeit geprüft
Story-Writer



Liebe ist so wundervoll!!!!!

Beiträge: 3900

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Anna Datum:18.05.23 13:12 IP: gespeichert Moderator melden



Hallo Erika2!

Tausend Dank Dir für Deine wunderbaren Kommentare.
Schön Deine Vorstellung so gut getroffen zu haben.


Hallo MartinII!

Tausend Dank Dir für dieses hohe Prädikat!


Herzlichst!

Muwatalis


Meiner liebsten Träumerin!
Sinke in Deine Arme und bin Daheim!

http://www.keycastle.org/
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Merdigo
Fachmann





Beiträge: 62

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Anna Datum:02.06.23 23:06 IP: gespeichert Moderator melden


Sehr schöne Geschichte, vielen Dank für das Teilen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Muwatalis Volljährigkeit geprüft
Story-Writer



Liebe ist so wundervoll!!!!!

Beiträge: 3900

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Anna Datum:04.06.23 13:00 IP: gespeichert Moderator melden



Hallo Merdigo!

Herzlichen Dank für Deinen schönen Kommentar.

Muwatlis


Meiner liebsten Träumerin!
Sinke in Deine Arme und bin Daheim!

http://www.keycastle.org/
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(2) «1 [2] »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2024

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.02 sec davon SQL: 0.00 sec.