Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Latex - Gummi - Lack & Leder (Moderatoren: xrated)
  Durch lange Lagerung verklebten Latexanzug retten
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
SmartMan Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Hamburger Randgebiet




Beiträge: 2524

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  Durch lange Lagerung verklebten Latexanzug retten Datum:20.06.19 12:01 IP: gespeichert Moderator melden


Moin, moin,

bei mir war ein Latexanzug in Vergessenheit geraten, den ich nicht für eine längere Lagerung präpariert hatte. Nun klebt das Material aneinander und ich befürchte es dort, wo es besonders fest aneinander haftet, evtl. durch zu kräftiges Ziehen zu beschädigen.

Über die exakte Beschaffenheit des Latex oder sonst etwas spezifischem kann ich keine Auskunft geben. Jedenfalls ist's nicht das Billigmaterial, daß nach wenigen Jahren immer weicher und instabiler wird. Der Anzug ist über 10 Jahre alt und das Latex wirkt noch immer stabil.

Mit Wärme in der Waschmaschine traue ich mich schon mal nicht daran, um nicht den geklebten Reißverschluß zu lösen (Ich weiss auch nicht, ob Wärme was bringen würde).

Wie bekomme ich's also wieder auseinander, ohne das Material zu gefährden? Außer die verklebten Flächen auseinander zu ziehen (was teilweise funktioniert) habe ich noch nichts versucht.

LG

SmartMan
Infos zum Forum: "Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Mike Orca
Story-Writer





Beiträge: 304

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Durch lange Lagerung verklebten Latexanzug retten Datum:20.06.19 12:42 IP: gespeichert Moderator melden


Latex verträgt eine normale Waschmaschine (30°C) und auch eine schonende Behandlung im Wäschetrockner - ich habe nur Zweifel, ob sich dadurch verklebte Latexflächen wieder lösen. Ich habe es bisher auch nur mit ziehen versucht - langsam und mit viel Geduld, was funktioniert hat, wenn das Material noch nicht klebrig-weich verändert war. Am ehesten könnte ich mir noch denken, dass es in einem Eimer Wasser mit ein paar ml Silikonöl besser geht (weil dann gelöste Stellen nicht wieder aneinander haften), aber probiert habe ich das noch nicht.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
lathol Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

Deutschland




Beiträge: 78

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Durch lange Lagerung verklebten Latexanzug retten Datum:20.06.19 13:31 IP: gespeichert Moderator melden


Ich fürchte, das geht den Weg des vergänglichen. Ich habe es noch nie geschafft, verklebtes Latex wieder voneinander zu lösen. Ich vermute, dass sich die Latexschichten tatsächlich miteinander mehr oder weniger verbinden. Manchmal bekommt man es tatsächlich wieder auseinandergezogen, wenn die Verbindung aber zu sehr verschränkt ist, dann reißt Du das Latex unkontrolliert auseinander.
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2019

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.54 sec davon SQL: 0.51 sec.