Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Latex - Gummi - Lack & Leder (Moderatoren: xrated, Staff-Member)
  Chloriertes Latex
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
master_of_m
Story-Writer



Liebe die Sklavin in gummi

Beiträge: 484

Geschlecht:
User ist offline
  Chloriertes Latex Datum:01.10.19 13:02 IP: gespeichert Moderator melden


Habe meiner Ehesklavin chlorierte Handschuhe gekauft, angeblich sollen sie schweissfrei sein und der Träger soll ein leichtes Anziehen haben.

Meine Dame schwitzte wie sonst auch in den Handschuhen, obwohl angeblich chloriert. Wer hat ähnliche Erfahrungen??
Die Sklavin in Gummi Teil I Die Sklavin in Gummi Teil II Forts.v. Der Sklavin in Gummi Teil II i...s der Beringten Kurzgeschichten von Master_of_m
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
slowtigre
Freak

berlin




Beiträge: 100

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Chloriertes Latex Datum:01.10.19 13:23 IP: gespeichert Moderator melden


"Schweißfrei" ist Blödsinn. Gibt es nicht. (Außer vielleicht bei diesem microperforierten Latex, hat das wer probert?)

Die Chlorierung sorgt nur für leichteres Anziehen (fast) ohne Puder oder Gleitmittel. Sobad die Haut feucht ist, klebt auch chloriertes Latex.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Bulli31
Forum-Ingenieur
Forum-Spender




Das Morgen gehört denen, die sich heute darauf vorbereiten
¡Átame!

Beiträge: 4026

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Chloriertes Latex Datum:01.10.19 14:01 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo master_of_m,

die Formulierung ist vermtl. eine schlechte Übersetzung aus dem chinesischen Englisch.

"to bond" . . . . . . heißt sowohl "verkleben" wie auch "verschweißen"
"to fuse sth" . . heißt sowohl "vereinigen" wie auch "verschmelzen"

Dann könnte der Übersetzer-Bot dieses gemeint haben:

schweißfrei = nicht geklebt, sondern (anatomisch) getauchte Latexhandschuhe

oder

schweißfrei = kann durch die Chlorierung nicht mehr mit Latex verklebt werden

oder

Manchmal werden Kurzhandschuhe an Armstulpen geklebt und als unterarmlange bis oberarmlange Handschuhe verkauft. Die haben also eine "Klebenaht" und sind somit "geschweißt".

Bei ebay und bei etsy kann man auf die ursprüngliche Sprache umschalten, in der das Angebot eingestellt wurde. Bei Amazon soll das auch irgendwie gehen. So kann man die (schlechten) Übersetzungs-Bots umgehen.

Bei Gummistiefeln gibt es häufiger das Wort "schweißfrei". Das hat aber eher mit dem Schnitt und der Lüftung zu tun. Durch das Gehen wird die Lüftung im Fuß- oder Zehenbereich aktiviert und somit der Schuh belüftet. So sind einige Stiefel weniger schwitzig als andere.



[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Bulli31 am 01.10.19 um 14:03 geändert
Viele Grüße
bulli

Aus aktuellem Anlass: . - - - ; . . Infos zum Forum: . Einführung & FAQ & Hilfestellung von A bis Z
Infos zu BDSM und KG allgemein: . Ohrstöpsel | Keuschheitsgürtelumfrage | Anal Plugs | KG in Museen/Museum mit KG
Infos zur CB-Serie: . Material | erlaubte Öle/Crèmes | Risse in Kunststoff kleben | ferngesteuerte Elektroimpulse in CB-Serie

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Bulli31
Forum-Ingenieur
Forum-Spender




Das Morgen gehört denen, die sich heute darauf vorbereiten
¡Átame!

Beiträge: 4026

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Chloriertes Latex Datum:01.10.19 20:41 IP: gespeichert Moderator melden


Über die Sache habe ich noch mal nachgedacht und eine wahrscheinlichere Erklärung für den Übersetzungs-Bot-Fehler gefunden.

Wegen des Signalwortes "Chloriert" könnte der Übersetzungs-Bot davon ausgegangen sein, dass es sich um PVC-Teile handelt. Produkte aus PVC-Kunststofffolien werden durch thermische Verfahren miteinander verschweißt.
In diesem Zusammenhang würde ein Wort aus der Produktbeschreibung wie
"seamless" oder "without seam" soviel heißen wie "ohne Kunststoffschweißnaht". "ohne thermische Verschweißung" oder "nicht verschweißt". Also in einem Guss.

Verkürzt dann zu "schweißfrei".


Viele Grüße
bulli

Aus aktuellem Anlass: . - - - ; . . Infos zum Forum: . Einführung & FAQ & Hilfestellung von A bis Z
Infos zu BDSM und KG allgemein: . Ohrstöpsel | Keuschheitsgürtelumfrage | Anal Plugs | KG in Museen/Museum mit KG
Infos zur CB-Serie: . Material | erlaubte Öle/Crèmes | Risse in Kunststoff kleben | ferngesteuerte Elektroimpulse in CB-Serie

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2019

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.02 sec davon SQL: 0.00 sec.