Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Philosophie-Ecke (Moderatoren: private_lock)
  Girlpower? wo bleibt er?
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Keuschi512 Volljährigkeit geprüft
KG-Träger





Beiträge: 109

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Girlpower? wo bleibt er? Datum:12.05.17 23:03 IP: gespeichert Moderator melden


Wenn ich das Topic

Girlpower? wo bleibt er?

von diesem Thread lese habe ich immer das Gefühl dass hier eigentlich ein Troll am Werke war und sich über die Diskussion hier kauputt lacht.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Alex_Mrk2000
Story-Writer



I Like it!

Beiträge: 146

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Girlpower? wo bleibt er? Datum:02.06.17 12:42 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo, sorry für die späte zuwortmeldung.
Also ich will hier nicht trollen oder sonst wie die damenwelt beleidigen.


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Neelaa
Freak

Stuttgart


Be different, be unique

Beiträge: 101

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Girlpower? wo bleibt er? Datum:27.06.17 20:53 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Jungs

ich denke es ist normal das Frauen eher in der Unterzahl sind. Viele werden davon vergrault, das im Internet sofort sie als frischfleisch deklariert werden und zu teil wirklich ohne niveau angemacht werden. Ich denke einfach das sich viele hinter der Anonymität verstecken. Seid einfach menschlich und mit Stil dann werden auch mehr Frauen sich blicken lassen.
Meine Vorstellung: Hallo

Meine Story: Love

Meine Tumblr Gallerie: Tumblr


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Volker_Racho
Stamm-Gast



Wenn wir nicht wären gäb`s was anderes

Beiträge: 338

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Girlpower? wo bleibt er? Datum:13.07.17 13:21 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Hi Jungs

ich denke es ist normal das Frauen eher in der Unterzahl sind. Viele werden davon vergrault, das im Internet sofort sie als frischfleisch deklariert werden und zu teil wirklich ohne niveau angemacht werden. Ich denke einfach das sich viele hinter der Anonymität verstecken. Seid einfach menschlich und mit Stil dann werden auch mehr Frauen sich blicken lassen.


Huhg!

Das ist wohl wahr! Was viele "Männer" im Chat manchmal von sich geben....Gruselig. Selbst für mich. Und da sollen Frauen sich angesprochen fühlen? Im Leben nicht.

Grüße,

Volker

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Alex_Mrk2000
Story-Writer



I Like it!

Beiträge: 146

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Girlpower? wo bleibt er? Datum:15.08.18 16:21 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo, klar das das hier und sonst wo nicht einfach ist. ich bemerke keine großartige Verbesserung was Emanzipation und die hoffentlich damit verbundene sexuelle Freiheit der Frau angeht. Die meisten Damen scheinen sich in der Rolle der Frau (also Zuhause am Herd Kind hüten etc) wohl gar nicht so unwohl zu fühlen.

Schade
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
TomTomTom Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger





Beiträge: 177

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Girlpower? wo bleibt er? Datum:15.08.18 16:43 IP: gespeichert Moderator melden


Ich war lange Zeit auf einer SM-Plattform und wurde dort tatsächlich von Frauen aktiv angeschrieben. Die Ursachen waren unterschiedlich. Sei es, weil ich öfter bei einer Frau ihre eingestellten Fotos kommentiert habe oder sei es, weil ich mich zu bestimmten Themen im Forum zu Wort gemeldet habe.

Aus dem Chat habe ich mich aber schnell entfernt. Das war nicht meine Welt.

Wenn dominante Frauen an einem männlichen Sub Interesse haben, dann melden sie sich auch. Wenn es scheitert, dann eher an den Männern. Die suchen oftmals für ihren Fetisch eine Frau, die ihnen diesen Fetisch erfüllt. So ticken Frauen nicht und das stößt sie eher ab.

Grüße

Tom
Im Herzen seit mehr als 5 Jahren keusch gehaltene und frisch gestriemte Rudersklavin auf der Strafgaleere. Heimlich in Mistress Katarina verliebt.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Alex_Mrk2000
Story-Writer



I Like it!

Beiträge: 146

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Girlpower? wo bleibt er? Datum:30.10.18 07:20 IP: gespeichert Moderator melden


Guten morgen, mir ist klar das Frauen wenn sie einen sub suchen dann auch ggf. Aktiv werden.

Es geht mir aber um das Allgemeine wie z.b. Beiträge hier im Forum wobei es eigentlich egal ob Story oder sachlicher Beitrag. Wenn 50%der Weltbevölkerung Frauen sind, dann sollten theoretisch auch 50%der forenuser Damen sein. Da das nicht ist vermute ich die fehlende Emanzipation.
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Bulli31
Forum-Ingenieur



Das Morgen gehört denen, die sich heute darauf vorbereiten
¡Átame!

Beiträge: 3792

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Girlpower? wo bleibt er? Datum:01.11.18 01:02 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Guten morgen, mir ist klar das Frauen wenn sie einen sub suchen dann auch ggf. Aktiv werden.

Es geht mir aber um das Allgemeine wie z.b. Beiträge hier im Forum wobei es eigentlich egal ob Story oder sachlicher Beitrag. Wenn 50%der Weltbevölkerung Frauen sind, dann sollten theoretisch auch 50%der forenuser Damen sein. Da das nicht ist vermute ich die fehlende Emanzipation.


Die Gleichberechtigungsdebatte in Deutschland läuft nach meiner bescheidenen Meinung darauf hinaus Gleichberechtigung im finanziellen Bereich herzustellen. Der Rest bleibt ungleichberechtigt.

Die Frauen sind da, wo sie Multimillionäre finden. Schon mal 50 Shades Of Grey gelesen?
Einen Multimillionär auf Kniegröße zu stutzen ist für Frauen einfacher als einen Sub zum Multimillionär zu machen.
Emanzipation bedeutet, dass sich die Damen aus der bestimmenden Macht der Männer bewegen und sich zu jedem Thema im "Hinterzimmer" mit den Freundinnen abstimmen müssen. Somit sind die Freundinnen immer mit von der Partie. In diesem öffentlichen Forum ist sowas schwierig nachzubilden.

Ich glaube, dass man Frauen mit intellektuellen Texten beeindrucken kann.
Kafka beispielsweise mit einer Selbsttherapie basierend auf Vaterhass hat damals die unzufriedenen Frauen der neuen Industriellen als seine Follower anwerben können.
Vermutlich sind etliche/einige Dommes von negativen Erfahrungen in der Vergangenheit inspiriert und wollen Männern etwas zurück geben. Ein bisschen wie bei einer Therapie.

Der Masochismus im Ursprung (Venus im Pelz von Sacher-Masoch) ist eine aus unerwiderter Liebe induzierte Abhängigkeit, die mit einer Selbsttherapie durch eine beherrschte Stalking-Situation in einer Schwebe gehalten wird. Spich, der Masochist nach diesem Entwurf hat ein Abnabelungsproblem nach einer Beziehung. Um eine Depression zu umgehen wählt er die Manifestierung seiner Liebe durch geldwerte Taten zum Wohle der/einer Domme. Darin scheint er dann lange stecken zu bleiben.

Frauen lieben Texte, die nicht zum Punkt kommen, keinen Rat geben und das Offensichtliche wiederholen. Wenn du das hin bekommst, werden sich Frauleuts melden, die eher mitlesen und wenig schreiben.

Manchmal denke ich, dass Frauen so sehr umworben werden, dass sie nirgendwo "hin gehen" müssen um Männer zu finden, sondern überall wo sie sind bereits von Männern "abgeholt" werden.
Letztendlich müssen sich Frauen in diesem Forum wohl fühlen. Features wie PN von bestimmten Mitgliedern zu blocken oder Beiträge von bestimmten Mitgliedern zu blocken gibt es hier nicht und das erzeugt dann in der Praxis bei Damen eine Ablehnung.

Morgen werde ich sicherlich andere Aspekte wichtiger finden, aber heute ist dieser Text das, was ich zusammen bringe.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Bulli31 am 01.11.18 um 01:30 geändert
Viele Grüße
bulli

Aus aktuellem Anlass: . Eine Kommunikation mit Volker Racho kann zu einer Klage seitens Volker_Racho gegen dich führen! Bitte nehmt euch in acht.
Infos zum Forum: . Einführung & FAQ & Hilfestellung von A bis Z
Infos zu BDSM und KG allgemein: . Ohrstöpsel | Keuschheitsgürtelumfrage | Anal Plugs | KG in Museen/Museum mit KG
Infos zur CB-Serie: . Material | erlaubte Öle/Crèmes | Risse in Kunststoff kleben | ferngesteuerte Elektroimpulse in CB-Serie

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 1694

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Girlpower? wo bleibt er? Datum:01.11.18 09:51 IP: gespeichert Moderator melden


Hm, nur mal so angedacht...

Bulli, kann es nicht auch daran liegen? https://www.kgforum.org/?action=display&...mid=5&gevotet=1

Sicherlich nicht nur, mache der User lassen auch keine andere Meinung als ihre gelten.
Nur der ... KG oder die Schelle ist perfekt, ob die dann gefällt oder der Dame passt, ist dann ja egal.
Sicher ist eh wichtiger...

Oder das Jammern der verschlossenen, obwohl genau die das so wollten, muss sich das Frau antun.
Maßlose Übertreibungen, ich habe meiner ... xx Höhepunkte ...

Oder teils Beleidigungen ... oder Herabsetzungen ... wie kannst du nur so was fragen!! ... als Domse müsstest du doch...
... so unproffesionel

Oder werden belogen ...

Gehen wir also mal von der Umfrage aus, dann sind wir bei 13%, plus X sind wir etwa bei 20%, also bei einem Fünftel...

Also dafür gibt es noch viele aktive Damen hier. Oder täusche ich mich?

Ihr_joe






Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys: Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG
BDSM Kurzgeschichten Aktuell:Die schöne, lederne Isolationsmaske und Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla

Fm Kurzgeschichten Ü 18

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Bulli31
Forum-Ingenieur



Das Morgen gehört denen, die sich heute darauf vorbereiten
¡Átame!

Beiträge: 3792

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Girlpower? wo bleibt er? Datum:03.11.18 14:24 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Ihr_Joe, hallto alle,

das sind ganz viele Ansätze, um etwas zu Verändern.
Frauen ... ich weiß nicht, ob wir im Forum wirklich 24% Bio-Frauenanteil haben, die einen männlichen Dom haben oder nach einem suchen. Auch müsste es hier 24% Bio-Frauen geben, die nach einem männlichen Sub suchen. Aber bei der groben Übersicht sind viele der Frauen hier wohl eher aus dem 1% Anteil der Frauen im falschen Körper.


Ein KG ... ist er nicht dafür gedacht um den Kontakt zwischen Sub und Top zu intensivieren?
Es gibt nach meiner Meinung nur die Möglichkeiten dass die KG tragende Person alles mit sich selber ausmacht oder dass Top mit eingebunden wird. Kurz gefasst entweder eine Abkapselung/soziale Isolation oder ein Thema für zwei. Weil das Thema so dominant ist, kommt häufig noch eine Verringerung der Außenkontakte für Sub hinzu, weil das Spiel ja nicht raus kommen darf, um sich selbst oder Top nicht bloß zu stellen. Also wird die Interaktion mit Top automatisch wichtiger.

Naja, eine Jammerei ist vielleicht kontraproduktiv, weil Bio-Frauen eher einen souveränen Mann möchten. Aber wenn der Schmerz oder die Gedanken an eine Frau die Arbeit beeinflussen, dann würde ich nicht erst jammern, sondern versuchen zu verführen, dann bitten und dann das Codewort nutzen um Schaden von der Beziehung abzuwenden. Aber jeder ist anders.

Beim BDSM ist es leider so, dass man endlos suchen kann, um jemanden zu finden, der auf die eigenen Vorlieben und den Umgang damit steht. Wenn Sub über den KG gerne jammert, passt von den gefundenen Top nur die Person, die das Jammern gut findet bzw. für sich etwas positives daraus zieht.

Das ist eine riesige Krux bei der Suche nach jemandem für die eigentlich schönsten Nebensache der Welt.

Vielleicht bringt ein Tagebuch die Lösung, damit Kommunikation ohne Betonung und ohne Gesichtsausdruck durch den Text durchgeführt werden kann.


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Bulli31 am 03.11.18 um 20:25 geändert
Viele Grüße
bulli

Aus aktuellem Anlass: . Eine Kommunikation mit Volker Racho kann zu einer Klage seitens Volker_Racho gegen dich führen! Bitte nehmt euch in acht.
Infos zum Forum: . Einführung & FAQ & Hilfestellung von A bis Z
Infos zu BDSM und KG allgemein: . Ohrstöpsel | Keuschheitsgürtelumfrage | Anal Plugs | KG in Museen/Museum mit KG
Infos zur CB-Serie: . Material | erlaubte Öle/Crèmes | Risse in Kunststoff kleben | ferngesteuerte Elektroimpulse in CB-Serie

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
private_lock Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 3525

Geschlecht:
User ist offline

206318797  206318797  206318797  206318797  private_lock  
  RE: Girlpower? wo bleibt er? Datum:05.11.18 22:21 IP: gespeichert Moderator melden


Keysafe.org klassifiziert seine User mit folgender Statistik:

Zitat

Of those, 120 were posted by women, 1034 by men, and 101 by TV/CDs. (We are still trying to figure out about those other 213.)


Demnach dürften Eure Prozentzahlen etwas hoch gegriffen sein. Sieht für mich eher nach 10% aus.

@Bulli

Kannst Du die Nutzer-Datenbank vom KGForum mal abfragen, wie viele sich ein weiblich/männlich/gar nix ins Profil geschrieben haben? Vielleicht ist unsere Wahrnehmung ja nur so verzerrt, weil die Herren viel öfter und ausführlicher schreiben, während die Damen sich wenigstens eine Profil anlegen und still mitlesen *hoff*

LG
private_lock
private_lock Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
FoG
KG-Träger

zuhause




Beiträge: 396

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Girlpower? wo bleibt er? Datum:05.11.18 23:09 IP: gespeichert Moderator melden


Also ich weiß von meiner Lady, dass sie sicher gerne die eine oder andere Angelegenheit/Frage hier posten möchte, sich aber nicht traut bzw. keine Lust dazu hat. Einfach, weil sie unsicher ist, mit ihrer Art zu schreiben, sich auszudrücken hier anzuecken oder falsch verstanden zu werden oder als dumm oder was immer hingestellt zu werden. Ich habe schon oft gesagt, dass sie ihre Fragen doch einfach mal hier reinschreiben soll, wenn sie für sich alleine keinen Rat findet. Sie liest ja mit. Aber sie kann sich halt nicht so ausdrücken (sagt sie - sehe ich anders) und dann will sie das lieber nicht.
Geht bestimmt vielen anderen Frauen ähnlich. Wir Männer sind da irgendwie unkomplizierter, machen uns da weniger Gedanken drum.

Man muss sich zusammensetzen, ehe man sich auseinandersetzt.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 1694

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Girlpower? wo bleibt er? Datum:05.11.18 23:16 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo private_lock, hallo Bulli31, hallo alle

Ich war bei 13% plus x. X sind Paare oder nicht unbedingt als solche zu erkennen. Oder Frauen, die nur mitlesen, von denen ich weiß. Das sind aber alle! Nicht zählen natürlich die eher 5% der Männer im falschen Körper oder dem Sissy-Wunsch... oder...
Aber letztendlich habe ich nur die Umfrage als Anhalt genommen.

Aber einer Frau ist doch die Techik eines KGs letztendlich egal, wenn er seinen Zweck erfüllt, und gut aussieht. Sicherlich gibt es einfach Modelle die gefallen besser.

Da der Großteil der Tragewünsche vom Mann ausgeht, übrigens auch bei Damen-KGs, und die auch weit weniger verbreitet sind, denke ich dass es auch hier ähnlich wie bei kaysave ist, wenn wir auch einen etwas höheren Anteil an Girlpower haben.

Wobei ich mir fast sicher bin, dass der Anteil der angemeldeten Damen ingesamt zwischen 18% und 20% liegen müßte.

Ihr_joe





Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys: Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG
BDSM Kurzgeschichten Aktuell:Die schöne, lederne Isolationsmaske und Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla

Fm Kurzgeschichten Ü 18

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Bulli31
Forum-Ingenieur



Das Morgen gehört denen, die sich heute darauf vorbereiten
¡Átame!

Beiträge: 3792

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Girlpower? wo bleibt er? Datum:06.11.18 23:21 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
@Bulli

Kannst Du die Nutzer-Datenbank vom KGForum mal abfragen, wie viele sich ein weiblich/männlich/gar nix ins Profil geschrieben haben? Vielleicht ist unsere Wahrnehmung ja nur so verzerrt, weil die Herren viel öfter und ausführlicher schreiben, während die Damen sich wenigstens eine Profil anlegen und still mitlesen *hoff*


Hallo, das kann ich nicht. Vielleicht hilft google weiter.
Viele Grüße
bulli

Aus aktuellem Anlass: . Eine Kommunikation mit Volker Racho kann zu einer Klage seitens Volker_Racho gegen dich führen! Bitte nehmt euch in acht.
Infos zum Forum: . Einführung & FAQ & Hilfestellung von A bis Z
Infos zu BDSM und KG allgemein: . Ohrstöpsel | Keuschheitsgürtelumfrage | Anal Plugs | KG in Museen/Museum mit KG
Infos zur CB-Serie: . Material | erlaubte Öle/Crèmes | Risse in Kunststoff kleben | ferngesteuerte Elektroimpulse in CB-Serie

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(2) «1 [2] »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2018

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.06 sec davon SQL: 0.02 sec.