Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Philosophie-Ecke (Moderatoren: private_lock)
  NOFAP und Keuschhaltung
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Spaßdaran
Einsteiger





Beiträge: 21

Geschlecht:
User ist offline
  NOFAP und Keuschhaltung Datum:04.10.19 14:25 IP: gespeichert Moderator melden


Keuschhaltung ist für jeden hier individuell und anders.

Ich habe mich die Tage mal etwas mehr in diese NOFAP-Bewegung bzw. Challange eingelesen.
Das wird auch unterschiedlich gehandhabt. Im Wesentlichen sind es Verzicht auf Mastrubation, Verzicht auf Pornografie und anheizendem Material (z.b. Texte, Erotikbilder), bis hin zu Verzicht auf Orgasmen (beim Sex).

Macht nicht jeder hier, der sich selbst verschließt mehr oder weniger NOFAP?
Hat das Kind einfach einen neuen und vielleicht cooleren Namen (gebraucht)?
Bedeutet NOFAG schlicht nur Selbstdisziplin in punkto Mastrubation ohne Keuschheitsvorrichtung? Und machen wir es uns mit einer Keuschheitsvorrichtung nur einfacher und müssen nicht so viel Selbstdiszipin aufbringen?
Macht NOFAP Keuschheit einfach nur salonfähiger und mainstreamiger?

Natürlich ist es nochmal etwas anderes wenn man nicht selbst Herr/Herrin über die Schlüssel ist und man eigentlich gerne mastrubieren oder einen Orgasmus haben möchte.

Vielleicht mögt ihr euch darüber mal (mit mir) austauschen und philosophieren

Ich selbst bin noch etwas auf der Suche was es für mich bedeuten soll eine Keuschheitsschelle zu tragen und entwickele mich dabei auch immer weiter.


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
private_lock Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 3840

Geschlecht:
User ist offline

206318797  206318797  206318797  206318797  private_lock  
  RE: NOFAP und Keuschhaltung Datum:05.10.19 12:51 IP: gespeichert Moderator melden


Hi,

Ich sehe da einen wesentlichen qualitativen Unterschied: NOFAP kam wie "True-Love-Waits" für mich bislang mit einem theologischen Ballast daher. Hier unter den Fetischisten ist Religion kein Thema. Man könnte auch sagen, während die einen bewusst auf den Spaß daran verzichten möchten, suchen die anderen nichts anders als gerade den Spaß daran ins Übermenschliche zu steigern. Folglich ist die Gruppe derer, die auf Ehrenwort keusch sind, hier eher klein oder lediglich als "Not-Lösung", wenn die Plastik-Schelle mal wieder gebrochen ist, die Metall-Schelle den Sack aufscheuert und der Voll-KG gerade zum Ändern beim Hersteller eingeschickt wurde.

Auch über den Konsum von Erotika sehen die beiden Gruppen sicherlich gegensätzlich ... selbst wenn der Vatikan sich Jahrhunderte lang eine exquisite Sammlung der indizierten Werke angelegt hat. Man sollte erwarten, dass die Kirche genug Ressourcen hätte aufwenden können, um der beste und größte KG-Hersteller der Welt zu werden - wenn denn Deine Eingangsthese stimmen würde. Aber vielmehr unterstelle ich, dass der KG wie ein Trichter Aufmerksamkeit und erotische Energie konzentriert und auf die Genitalien lenkt, anstatt davon abzulenken.

Keusch im KG macht geil, keusch ohne KG ist nicht geil!

LG
private_lock
private_lock - Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Bulli31
Forum-Ingenieur
Forum-Spender




Das Morgen gehört denen, die sich heute darauf vorbereiten
¡Átame!

Beiträge: 4051

Geschlecht:
User ist offline
  RE: NOFAP und Keuschhaltung Datum:05.10.19 16:59 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Spaßdran!

NOFAP?

Nie gehört.
Leider werde ich mich nicht dort einarbeiten.

Masturbation hat ein paar Vorteile ... oder Nachteile.
Es ersetzt Sport. Allerdings ersetzt auch penetrativer Sex den Sport.

Ein weiterer Vorteil ist, dass man(n) den "Besetzungscouch-Effekt" (meine Wortschöpfung) dämpft. Anstatt ständig während der Arbeit an die gerade aktuelle Liebe zu denken, kann man sich besser auf die Arbeit konzentrieren.

Und ohne M. könnte man(n) die Wände hoch gehen ... was durch penetrativen Sex und Sport gedämpft werden kann.

Pornografie verführt zu einsamer Masturbation. Das bedeutet wenig soziale Interaktion.

Mal ein bisschen knobeln.

Hmm.

Verstehe ich das richtig, dass NoFAP eine langjährige sexuelle Beziehung ohne isolierte Masturbation simulieren soll?
Also keine frische Verliebtheit, die den Verstand durcheinanderwirbelt, sondern alte "Verbundenheit" mit Extras. Dazu niemals kommen, aber lange durchhalten ... dann müsste jede Frau die Chance haben mehrmals zu kommen. Je länger es dauert, um so größer der sportliche Benefit. Und letztendlich können Kinder auch durch das Hoffnungströpfchen oder vorzeitigen Samenerguss entstehen.

Naja. Könnte das die Sexualtheorie einer monogamen Ehe in anderen Worten sein?

Die römisch-katholische Kirche sagt was davon, dass kein Sperma verschwendet werden soll (keine Masturbation, keine feuchten Träume, keine ejakulation bei penetrativem Sex mit verhütenden Maßnamen vor, während oder nach dem Sex) und man monogam sein soll (keine Krankheitsübertragung, keine frische Verliebtheit).

Langjährige Beziehung, langes Workout, eine durchgef***te Frau ... "Happy wife, happy life" und synchron mit dem christlichen Glauben ... !?


Hallo private_lock,

> selbst wenn der Vatikan sich Jahrhunderte lang eine exquisite Sammlung
> der indizierten Werke angelegt hat.

Sie haben diese Werke dem Markt entzogen und die Macher der Werke geächtet/exkommuniziert, um darzustellen, dass es wirklich um was Ernstes geht. Zumindest dachte ich das bislang so.

> Man sollte erwarten, dass die Kirche genug Ressourcen hätte aufwenden
> können, um der beste und größte KG-Hersteller der Welt zu werden

Da bin ich nicht so sicher. Das wäre der Versuch das Prinzip "Wachset und mehret euch" zu zerstören. Dadurch wäre ein Widerspruch mehr im Glauben. Alles, was den Glauben nicht festigt, sollte vermieden werden.
Viele Grüße
bulli

Aus aktuellem Anlass: . - - - ; . . Infos zum Forum: . Einführung & FAQ & Hilfestellung von A bis Z
Infos zu BDSM und KG allgemein: . Ohrstöpsel | Keuschheitsgürtelumfrage | Anal Plugs | KG in Museen/Museum mit KG
Infos zur CB-Serie: . Material | erlaubte Öle/Crèmes | Risse in Kunststoff kleben | ferngesteuerte Elektroimpulse in CB-Serie

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
private_lock Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 3840

Geschlecht:
User ist offline

206318797  206318797  206318797  206318797  private_lock  
  RE: NOFAP und Keuschhaltung Datum:06.10.19 11:10 IP: gespeichert Moderator melden


@Bulli

Es ist eine oft gehörte Unterstellung, dass die alten Männer im Fummel heimlich gerne die Beichte abnehmen und alle pikanten Details wissen möchten. Da könnte das Studium der verbotenen Schriften natürlich aus rein wissenschaftlichem Interesse auch ins Bild passen.

Ich meinte ja auch nicht, dass sie die Bevölkerung in KG's verschließen sollen, sondern die Pfaffen, damit die keine Messdiener mehr missbrauchen ...

*zwinker*
private_lock
private_lock - Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Spaßdaran
Einsteiger





Beiträge: 21

Geschlecht:
User ist offline
  RE: NOFAP und Keuschhaltung Datum:06.10.19 15:27 IP: gespeichert Moderator melden


Danke für den Austausch und eure Beiträge.

@private_lock
Vielleicht bin ich zu unreligiös um bisher darin einen "theologischen Ballast" zu sehen.
Nachdem ich darüber nachgedacht habe komme ich zu dem Schluss, dass Keuschheitsversprechungen vor der Ehe vermutlich eine sehr große Motivation in der Religiösität hat. Andere Länder/Religionen machen es sich dabei einfacher. Dort ist es keine freiwillige Entscheidung sonderen Vorgabe (siehe auch jüngste Bestrebungen in Indonesien).
NoFap hatte für mich andere Motivationen, die in diesem Video auch ganz gut zusammengefasst werden. Nachdem ich mich noch mehr damit beschäftigt habe und auch kritische Meinungen zu der Bewegung gelesen habe bin ich der Meinung, dass im Wesentlichen jeglicher Überkonsum und zu einfache Zugang zur "Belohnung" schädlich sein kann. Gut, die Erkenntnis ist jetzt nicht neu
Für mich werden ich daraus entnehmen, dass zu meiner Keuschhaltung zumindest ein zeitweiser Pornoverzicht (NoPorn) gehört und vielleicht ergeben sich am Ende aus dem Zusammenspiel verschiedener Elemente auch ein paar potitive Effekte. Den ein oder anderen positiven Effekt hat die Keuschhaltung schon an sich zutage befördert. Bis es aber dahin kommt wo ich hin möchte ist es noch ein längerer Weg und vielleicht erzähle ich dann auch von meiner Geschichte hier im Forum. Es ist bisher ein langer, zäher aber erfolgreicher Weg.
Die Unterscheidung von dir in den Motivationen und die Eingrenzung auf die Luststeigerung und dem Ausleben des Fetisches an sich in der Keuschhaltung hat mir viel geholfen. Religion und Glaubensströhmungen möchte ich für mich da völlig außen vor lassen. Einzig stört mich wenn du es auf eine bestimmte Religon beschränkst was den Umgang mit Sexualität betrifft, denn damit hat sich kaum eine Religion/Glaubensrichtung mit Ruhm bekleckert. Ich fasse es mal als Beispielnennung auf.

@Bulli31
Du bist ja sehr Potent wenn du mastrubieren musst um konzentriert arbeiten zu können Die Steigerung der Geilheit und das Spiel damit ist gerade eine Motivation von mir an der Keuschhaltung. Also gut, daher kenne ich auch mal so einen Tag an dem einem die nötige Konzentration manchmal ab bleibt, doch das ist dann ein Nebeneffekt des Spiels.
Es gibt bei NoFap verschiedene Grade und Sexverzicht ist damit nicht unbedingt gemeint. Du mengst da einiges zusammen glaube ich. Vielleicht hilft dir das oben verlinkte Video dabei. Für mich soll dabei nichts simuliert werden und gerade mit und durch dem Umgang mit der Keuschhaltung erlebe ich in einer langjährigen Beziehung mit "alter Verbundenheit" immer wieder mal das Gefühl frischer Verliebtheit. Gerade mit den Jahren der Beziehung ist das unglaublich wertvoll.



E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Moira
Sklavenhalterin

im wilden Südwesten


♥ slave to love ♥

Beiträge: 953

Geschlecht:
User ist offline
  RE: NOFAP und Keuschhaltung Datum:06.10.19 16:34 IP: gespeichert Moderator melden


Deinen Videolink hat es (da youtube-Links hier mit Absicht nicht fehlerfrei übertragen werden) leider wieder forenseitig "zerbröselt", vielleicht kannst Du den genauen Titel angeben, dann können wir es uns selbst aufrufen ...
FRAU und männchen verlassen gemeinsam das Haus. Sie: "Hast Du alles?" er - nimmt IHRE Hand - und sagt leise: "Jetzt - JA!"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Spaßdaran
Einsteiger





Beiträge: 21

Geschlecht:
User ist offline
  RE: NOFAP und Keuschhaltung Datum:06.10.19 18:05 IP: gespeichert Moderator melden


Ah, ok, dann auf ein Neues.

Einfach hinter youtube.com/?watch?v=
mIW1nlsnYMY einfügen. Dann sollte das gehen.
Der Videotitel ist: Wieso Menschen mit NoFap erfolgreich werden - NoFap Deutsch / NOPMO Motivation 30 Tage Challenge

Wenn man davon ein paar Videos gesehen hat könnte man allerdings wirklich denken es wäre eine Glaubensbewegung und irgendwo sitzt jemand und lacht sich ins Fäustchen weil er wieder jemanden dazu gebracht hat nicht an sich rumzuspielen und auf irgendwelche Effekte zu warten. Oder es sind vielleicht große Hasser der Pornoindustrie?

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2019

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.05 sec davon SQL: 0.00 sec.