Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Windel-Fetisch (Moderatoren: Johni)
  nochmal neue strafvorschläge
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Sklavensau Lena
Fachmann



jedem das seine

Beiträge: 43

Geschlecht:
User ist offline
  nochmal neue strafvorschläge Datum:13.04.07 11:04 IP: gespeichert Moderator melden


Ich weiß das hier auf dem bord schon viele das thema hatten aber weil ich es interrsant finde mich über das thema strafen mit und in windeln zu unterhalten möchte ich auch gern mal so ein thema schreiben.
Das problem bei mir liegt aber darin das wir bei den eltern meiner Herrin wohnen und es daher was sein müsste was nicht wirklich auffällt und das macht es nicht grad leicht da gute strafen zu finden.
Also ich bin mal auf gute ideen gespannt und freu mich jetzt schon auf jede mail.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
lady Esther
Keyholderin

Schweiz




Beiträge: 364

Geschlecht:
User ist offline
  RE: nochmal neue strafvorschläge Datum:13.04.07 12:11 IP: gespeichert Moderator melden


klar doch gibt es Sachen die nicht auffallen. Versuch es doch einmal damit: Einen aufblasbaren Dildo im Hinterteil, darüber eine Windel, Hose darüber und den Blasebalg für den Dildo unter dem Hemd und von Zeit zu Zeit drückst du auf den Blasebalg und du merkst, wie sich das Teil in deinem Hintern immer mehr ausweitet. Garantiert nicht sichtbar, auf längere Zeit wird diese Strafe unerträglich. Ich mache dies des öfteren mit meinem Sklaven. Na dann, viel Spass.
Herrin Esther
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Sklavensau Lena
Fachmann



jedem das seine

Beiträge: 43

Geschlecht:
User ist offline
  RE: nochmal neue strafvorschläge Datum:14.04.07 11:31 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Lady Ester!!!!
Danke für den vorschlag klingt echt gut aber dazu fehlt uns leider die erfahrung mit aufblasbaren plugs wir haben zwar drei mormale aber bis jetzt muss ich immer nur den kleinen tragen kannst du uns vieleicht sagen wie du deinen sklaven dazu gekriegt hast das er den aufblasbaren im hintern lässt ohne zu meckern?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
lady Esther
Keyholderin

Schweiz




Beiträge: 364

Geschlecht:
User ist offline
  RE: nochmal neue strafvorschläge Datum:16.04.07 09:11 IP: gespeichert Moderator melden


selbstverständlich haben wir auch mal klein angefangen und dann immer mehr gesteigert.
Zum Einführen beträgt der Durchmesser des aufblasbaren Dildos nicht mehr als 3 cm. Sobald das Ding dann drinnen ist, kann man langsam steigern, aber eben langsam.
Herrin Esther
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
longhair31
Einsteiger

Mannheim




Beiträge: 13

Geschlecht:
User ist offline
  RE: nochmal neue strafvorschläge Datum:17.04.07 11:12 IP: gespeichert Moderator melden


wenn es DEIN Sklave ist,dann hat er nicht zu meckern !!
Wenn Du es willst hat der Sklave sich zu fügen oder er sollte es dann mal langsam lernen!
Weil die Idee mit dem aufblasbaren Plug find ich auch ganz gut!
Da ihr ja verschiedene Größen habt,könnt ihr euch ja da langsam mal steigern und dann irgendwann den aufblabaren,wenn ihr einen mal habt,rein!

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von longhair31 am 17.04.07 um 11:15 geändert
37,185,99
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Sklavensau Lena
Fachmann



jedem das seine

Beiträge: 43

Geschlecht:
User ist offline
  RE: nochmal neue strafvorschläge Datum:19.04.07 17:58 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo!!!
Ja das stimmt wohl und ich glaub ich werde meiner herrin mal den vorschlag machen. danke habt ihr sonst noch gute unauffällige strafen für böse sklaven sind auf alles gespannt wollen noch viel ausprobieren.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Saurohn
Einsteiger



wer für alles offen ist, kann nicht dicht sein

Beiträge: 1

Geschlecht:
User ist offline
  RE: nochmal neue strafvorschläge Datum:25.05.07 13:14 IP: gespeichert Moderator melden


Ein vorschlag von mir zum Thema Strafwindel:
Eiswürfel in die Windel oder die Windel anfeuchten und an einem kühlen Ort lagern bevor sie angelegt wird.
raschelnde grüße
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
lady Esther
Keyholderin

Schweiz




Beiträge: 364

Geschlecht:
User ist offline
  RE: nochmal neue strafvorschläge Datum:25.05.07 16:16 IP: gespeichert Moderator melden


frischgepflückte Brennnesseln sind auch eine sehr feine Sache in der Windel...
Herrin Esther
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Lady Melinas Sklave
Stamm-Gast

Schweiz




Beiträge: 187

Geschlecht:
User ist offline
  RE: nochmal neue strafvorschläge Datum:26.05.07 11:58 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Lena,

meine Herrin hat auch immer wieder tolle Ideen.
Ganz wirksam und vollkommen unauffällig ist das Einschmieren des Sklavenhintern mit Finalgon Salbe. Hält einige Stunden an, besonders nachhaltig in der feuchten Windel.
Ein weiteres Mittel wäre das Befüllen der Windel mit gebrauchten Flaschendeckeln, die mit den Zacken. Allerdings kann es bei schnelleren Bewegungen zu komischen Geräuschen führen....

Eine ähnliche Wirkung erzeugen Nagelpads, die man in die Windel legen kann und die sich beim Hinsetzen schön ins Hinterteil beissen.

Also der Mittel gibt es genug. Phantasie ist eben gefragt.

Viele "vergnügliche" Stunden wünscht

Jo
Lady Melina´s Sklave
Seit Januar 09 dauerhaft im Lancelot verschlossen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Sklavensau Lena
Fachmann



jedem das seine

Beiträge: 43

Geschlecht:
User ist offline
  RE: nochmal neue strafvorschläge Datum:29.05.07 17:50 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo!!!!
Danke für eure antworten. Da hab ich gleich noch eine frage was bewirkt und wie wirkt diese Finalgon Salbe
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
HarryTasker Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

30k sw von Hannover


You can please some of the people all of the time, or all of the people some of the time, but you can NEVER please ALL of the people ALL of the time.

Beiträge: 1426

Geschlecht:
User ist offline

15434598  15434598  HrryTasker  HrryTasker  ha_tasker  
  RE: nochmal neue strafvorschläge Datum:29.05.07 18:02 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Hallo!!!!
Danke für eure antworten. Da hab ich gleich noch eine frage was bewirkt und wie wirkt diese Finalgon Salbe


...wer lesen kann ist klar im Vorteil.

Liebe Patientin, lieber Patient!

Bitte lesen Sie diese Gebrauchsinformation aufmerksam, weil sie wichtige Informationen darüber enthält, was Sie bei der Anwendung dieses Arzneimittels beachten sollen. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an Ihre Ärztin/Ihren Arzt oder Apothekerin/Apotheker.

Gebrauchsinformation


Finalgon® extra stark Salbe
Zusammensetzung

1 g Salbe enthält:

Arzneilich wirksame Bestandteile:
Nonivamid 4 mg
Nicoboxil 25 mg

Sonstige Bestandteile:
Citronellöl, Diisopropyladipat, hochdisperses Siliciumdioxid, Sorbinsäure, weißes Vaselin
Darreichungsform und Inhalt

Finalgon extra stark Salbe ist als 20 g-Tube (N1) und als 50 g-Tube (N2) erhältlich.
Stoff- bzw. Indikationsgruppe oder Wirkungsweise

Nonivamid in Kombination mit Nicoboxil
Durchblutungssteigernde Salbe zur Wärme-Reiz-Therapie
Pharmazeutischer Unternehmer

Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG
Vertriebslinie Thomae
Binger Straße 173
55216 Ingelheim
Telefon: (0 18 05) 77-90 90
Telefax: (0 61 32) 72-99 99
Hersteller

Boehringer Ingelheim Austria GmbH
Dr. Boehringergasse 5 - 11
A-1121 Wien
Anwendungsgebiete

Muskel-, Gelenk- und Nervenschmerzen rheumatischer Art: Rückenschmerzen, Nackensteife, Schulter-Arm-Schmerzen, Gelenkschmerzen, Gliederreißen, Hexenschuss., Muskelverspannungen, Bindegewebsschmerzen nach Überlastung (Muskelkater); Sportverletzungen (Prellung, Zerrung, Stauchung). Zur Resorptionsförderung von Reizergüssen.

Periphere Durchblutungsstörungen, nächtlicher Wadenschmerz.

Starthilfe ("Gefäßtraining") für Körperübungen, im Sport/Wintersport; verbessert die Arbeitsbedingungen der Muskulatur, hilft Muskelschäden zu verhüten.
Gegenanzeigen

Wann dürfen Sie Finalgon extra stark Salbe nicht anwenden?

Finalgon extra stark Salbe darf nicht angewendet werden bei Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile und bei sehr empfindlicher Haut. Finalgon extra stark Salbe nicht auf Wunden, entzündete oder erkrankte Hautbezirke auftragen.

Schwangerschaft und Stillzeit

Auf Grund fehlender Erfahrungen wird Finalgon extra stark Salbe nicht in der Schwangerschaft und Stillzeit empfohlen. Es ist nicht bekannt ob Finalgon extra stark Salbe in die Muttermilch übergeht.
Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung

Welche Vorsichtsmaßnahmen müssen beachtet werden?

Verstärkte Hautdurchblutung und möglicherweise leichtes vorübergehendes Jucken oder Brennen an der Applikationsstelle können auftreten. Dies kann ausgeprägter sein, wenn zu große Mengen Finalgon extra stark Salbe appliziert werden.

Empfindliche Hautstellen wie Hals, Unterleib, Innenseite der Oberschenkel sollen im Allgemeinen nicht oder nur wenig eingerieben werden. Die Haut hellhaariger oder empfindlicher Menschen reagiert im Allgemeinen stärker, deshalb kann der Wärme-Heilreiz schon mit sehr wenig Finalgon extra stark Salbe erreicht werden.

Finalgon extra stark Salbe nicht in den Augen, in Nase und Mund anwenden. Die Bindehaut des Auges und die Schleimhäute von Nase und Mund reagieren mit einem zwar harmlosen, aber unangenehmen Brennen.

Versehentlich oder zu viel aufgetragenes Finalgon extra stark Salbe lässt sich mit Hautcreme oder Speiseöl (am Auge mit Vaseline) wieder entfernen.
Wechselwirkungen

Keine bekannt.
Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung

Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt Finalgon extra stark Salbe nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da Finalgon extra stark Salbe sonst nicht richtig wirken kann!

Soweit nicht anders verordnet, nehmen Sie bitte für eine handtellergroße Hautfläche eine erbsenkleine Portion Salbe, das ist ein halber Zentimeter, aus der Tube.

Einreiben der Haut bei Bedarf. Der Wärme-Tiefenreiz wirkt stundenlang (3 - 6 Stunden). Die Wirkung zeigt sich oft noch nach Tagen: Muskelarbeit, Schwitzen oder äußere Wärmeanwendung können den Wärme-Reiz neu auslösen.

Bitte beginnen Sie die Behandlung immer mit einer sehr kleinen Menge Finalgon extra stark Salbe.

Ein warmes Bad, eine fachgerechte Massage vor dem Einreiben können die Wirkung verstärken oder verlängern. Patienten mit empfindlicher Haut sollten keine heißen Bäder oder Duschen vor oder nach der Finalgon-Behandlung nehmen.

Zum Vorwärmen der Muskeln für Körperübungen, Sport/Wintersport reiben Sie etwa 30 Minuten vor Beginn je nach Sportart Arme, Schultern, Beine ein.

Es empfiehlt sich, die Hände vor dem Einreiben mit Hautcreme einzufetten und nach dem Einreiben mit Wasser und Seife gründlich zu reinigen. Es sollte darauf geachtet werden, dass Finalgon extra stark Salbe nicht auf andere Hautbereiche oder andere Personen übertragen wird.
Nebenwirkungen

Welche Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Finalgon extra stark Salbe auftreten?

Nach der Anwendung von Finalgon extra stark Salbe wurde über möglicherweise allergisch bedingte lokale Reaktionen wie Hautausschlag und Gesichtschwellung berichtet. In Einzelfällen können Überempfindlichkeitsreaktionen bis hin zu schweren Kreislaufstörungen und Atemnot auftreten (anaphylaktischer Schock).

Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.
Hinweise und Angaben zur Haltbarkeit des Arzneimittels

Das Verfalldatum dieser Packung ist auf der Tube sowie der Faltschachtel aufgedruckt. Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nach diesem Datum!

Stand der Information Mai 2004
Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren!


Dieses Arzneimittel ist nach den gesetzlichen Übergangsvorschriften im Verkehr. Die behördliche Prüfung auf pharmazeutische Qualität, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit ist noch nicht abgeschlossen.
Eigenschaften

Finalgon extra stark Salbe ist hautfreundlich, sauber in der Anwendung und dringt restlos in die Haut ein.

Wie entsteht die heilkräftige Wärme in Ihrer Haut?

Finalgon extra stark Salbe enthält zwei durchblutungsfördernde Wirkstoffe: Nonivamid ist vom Wirkstoff des Paprikas (spanischer Pfeffer) abgeleitet. Nicoboxil ist ein Abkömmling der Nikotinsäure, die als Antipellagra-Vitamin bekannt ist (Naturbaustein für die Funktion von Haut und Zellwänden).

Das Zusammenspiel der beiden durchblutungsfördernden Wirkstoffe führt nach dem Einreiben zu einer starken Gefäßerweiterung der Haut und einer Zunahme der Hautdurchblutung. Dies geht mit einem sehr intensiven, langanhaltenden Wärmegefühl einher, das auch als Brennen empfunden werden kann.

Wie hilft der Wärme-Heil-Reiz?

Die Durchblutung verstärkt sich meßbar bis auf das Fünffache der Ausgangslage. Über nervale Reflexe wirkt Finalgon extra stark Salbe auch auf das tiefer liegende Gewebe von Muskeln, Gelenken und Organen durchblutungsfördernd, krampflösend, schmerzstillend. Der Wärme-Tiefenheilreiz wirkt stundenlang (3 - 6 Stunden). Die Wirkung zeigt sich oft noch nach Tagen: Muskelarbeit, Schwitzen oder äußere Wärmeanwendung können den Wärme-Reiz neu auslösen.
Auch bei wiederholter Anwendung läßt die Wirkung nicht nach. Ein warmes Bad, eine fachgerechte Massage vor dem Einreiben oder Bettwärme, Wärmflasche, ein Watte-Woll-Wickel nach dem Einreiben können die Wirkung verstärken und verlängern.
Besondere Hinweise für Sie!

Finalgon extra stark Salbe soll nicht in die Augen, in Nase und Mund, nicht auf Wunden und erkrankte Hautbezirke gebracht werden. Die Bindehaut des Auges und die Schleimhäute von Nase und Mund reagieren mit einem zwar harmlosen, aber unangenehmen Brennen.

Versehentlich aufgetragene Salbe lässt sich mit Hautcreme oder Speiseöl (am Auge mit Vaseline) wieder entfernen.

Bitte achten Sie darauf, Finalgon extra stark Salbe nicht in der Reichweite von Kindern aufzubewahren!

Alles Gute für Ihre Gesundheit!
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Sklavensau Lena
Fachmann



jedem das seine

Beiträge: 43

Geschlecht:
User ist offline
  RE: nochmal neue strafvorschläge Datum:29.05.07 18:28 IP: gespeichert Moderator melden


Na wenn dsas keine promte und ausführliche antwort ist, ich danke dir Harry Tasker
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
HarryTasker Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

30k sw von Hannover


You can please some of the people all of the time, or all of the people some of the time, but you can NEVER please ALL of the people ALL of the time.

Beiträge: 1426

Geschlecht:
User ist offline

15434598  15434598  HrryTasker  HrryTasker  ha_tasker  
  RE: nochmal neue strafvorschläge Datum:29.05.07 18:44 IP: gespeichert Moderator melden


Bittschön.
Aber das hättest du auch selber finden können...
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Lady Melinas Sklave
Stamm-Gast

Schweiz




Beiträge: 187

Geschlecht:
User ist offline
  RE: nochmal neue strafvorschläge Datum:29.05.07 19:11 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Lena, Harry Tasker,

ich kann nur über meine Erfahrungen zu Finalgon extra stark Salbe sprechen, und die sind auch extra stark.
Gut wirkt sie auch auf frisch verstriemtem Hintern, aber weniger schlimm als befürcht.

Ziemlich heavy allerdings auf dem Sklavengehänge.
"Da wirst Du gleich in die Luft gehen" hiess es doch mal in einer alten Werbung. Etwa so hab ich mich gefühlt...

Längere Auswirkungen als einen Tag gab es jedoch nie.

Aber es gibt ja noch empfindlichere Stellen, wo ich sie wirklich nie spüren möchte.
Aber bei verärgerten Herrinnen weiss man ja nie....

Jo
Lady Melina´s Sklave
Seit Januar 09 dauerhaft im Lancelot verschlossen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Sklavensau Lena
Fachmann



jedem das seine

Beiträge: 43

Geschlecht:
User ist offline
  RE: nochmal neue strafvorschläge Datum:09.08.07 21:11 IP: gespeichert Moderator melden


Danke nochmal für die beiträge nur wurde lange hier nix mehr geschrieben. Ich würde mich freuen wenn wir hier noch strafen oder demütigungen sammeln könnten, davon hätte doch jeder was.
Also ich hoffe auf bald.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
JAN_1 Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger





Beiträge: 39

User ist offline
  RE: nochmal neue strafvorschläge Datum:12.08.07 23:26 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo


Tja ich bin auch devoter Windelsklave. Ich trage gerne Windeln, da Sie mich erregen.
Aber wenn meine Herrin mich wickelt werde ich ohne liebe einfach und schnell gemelkt und dann erst gewickelt. Das ist dann wirklich demütigend wenn die Erregung weg ist und man danach in eine dicke Pampers mit mehreren Einlagen drum bekommt.
Meist bekomme ich dann noch Aufgaben wo ich mich stark bewegen muss.

Gerne macht meine Herrin nach dem Abmelken noch einen Einlauf, der dann in die Windeln geht. Gewechselt wird maximal 3 mal am Tag.


MFG

Jan_1
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Sklavensau Lena
Fachmann



jedem das seine

Beiträge: 43

Geschlecht:
User ist offline
  RE: nochmal neue strafvorschläge Datum:29.08.07 19:22 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Jan 1 das ist so mir geht es nach dem abs... auch immer dann habe ich keine lust mehr darauf, aber ich habe glück meine Herrin ist da NOCH nicht so resolut um das durchzusetzen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Giba2000
Freak



streng gewickelt ist was wert

Beiträge: 136

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: nochmal neue strafvorschläge Datum:08.09.07 15:03 IP: gespeichert Moderator melden


Ich bin ein devoter Slave. Meine letzte Strafe bestand darin, dass mir meine Herrin eine feuchte Mullbinde um mein Glied wickelte. Darüber kam die Windel. Nach etwa einer halben Stunde begann sie, mit mir zu schmusen. Während die Binde zu trocknen anfing und sich immer enger um mein Glied legte, versuchte dieses zu wachsen. Mein bestes Stück begann sich gegen seine Hülle aufzulehnen, doch ohne Erfolg. Ich wollte immer wieder danach greifen, um ihm Erleicgterung zu verschaffen, doch die Windel hinerte mich daran. Es war wirklich schlimm. Irgendwann erlöste mich meine Herrin durch einen Griff in die Windel und entfernte die Bandage. Ich glaube, moch während sie ihre Hand am Ort des Geschehens hatte, bin ich gekommen. Das hätte ich nicht tun sollen. Ich trage schon wieder einen Verband und eine Windel.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
suprima4all
Einsteiger

bei Flensburg


knapp daneben ist auch vorbei ...

Beiträge: 7

Geschlecht:
User ist offline
  RE: nochmal neue strafvorschläge Datum:10.09.07 11:25 IP: gespeichert Moderator melden


Der Vorschlag von Lady Esther ist super, einen aufblasbaren Stöpsel zu nehmen. Vorher solltest du aber noch ein Klistier "einfüllen", so ca. 1-2 Liter. Je nach dem wie stark der Stöpsel aufgeblasen ist/wird, mußt du das Klistier in dir behalten bzw. kannst es laufen lassen, geht ja eh nur in die Windel *lol*.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von suprima4all am 10.09.07 um 11:26 geändert
PVC- und Gummihöschen sind mit und auch ohne Windeln einfach nur g..l.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Sklavensau Lena
Fachmann



jedem das seine

Beiträge: 43

Geschlecht:
User ist offline
  RE: nochmal neue strafvorschläge Datum:03.11.07 11:59 IP: gespeichert Moderator melden


Die anregungen sind ja alle toll, aber es ist schade das das thema immerwieder einschläft. Es gibt doch so viele demütigungen und verschidene fetische kann man da nicht etwas schön kombinieren?
Gruß Lena
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(2) «[1] 2 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2019

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.06 sec davon SQL: 0.02 sec.