Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Windel-Fetisch (Moderatoren: Johni)
  Angst vor Kidnappern? / abschließbare Kinderleinen
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
s4b
Freak



Alles Gurte, alles sicher?

Beiträge: 139

User ist offline
  Angst vor Kidnappern? / abschließbare Kinderleinen Datum:01.04.19 05:59 IP: gespeichert Moderator melden


Kinderhaltegurte und "Bleib-hier-Bänder" gibt es schon sehr lange. Es wird häufig heiß diskutiert, ob man sein Kind an die Leine nehmen soll.

Relativ neu sind aber entsprechende Gurte, die abschließbar sind und starke Spiralkabel als Leine nutzen.

Damit die Leine sich nicht verdreht ist sie manchmal mit einem frei drehbaren Verbindungsglied ausgestattet.

Haben die Eltern mehr Angst vor Kidnapping oder sollten die Kinder stärker geworden sein?

Für die erwachsenen Babys passt aber der Gurt nicht. Die Handgelenkbänder sind auf der abschließbaren Seite für das Kind auch für schlanke Handgelenke von erwachsenen Babys zu klein und auch die abschließbaren Haltegurte mit Stahlkabel sind zu klein.

Wer wird oder würde gerne am Haltegurt geführt oder an die Leine genommen werden ohne diese selbst lis werden zu können? Was verbindet ihr mit Kinderhaltegurt und Leine?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
MaleSub9
Fachmann



Mann denkt, Frau lenkt

Beiträge: 79

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Angst vor Kidnappern? / abschließbare Kinderleinen Datum:01.04.19 17:25 IP: gespeichert Moderator melden


Also ich liebe es von einer Herrin ander Leine geführt zu werden und die Leine bzw. Halsband, etc. auch zu Hause zu tragen.
Aber für kleine Kinder ist das nichts, das turnt die nicht an, sondern ist einfach nur entwürdigend.

Mann denkt, Frau lenkt
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
RicoSubVonLadyS
Story-Writer

NRW, Ruhrgebiet


Bin Baby, Hund, Sklave und Freund, Habe Mama, Frauchen, Herrin und Freundin!

Beiträge: 858

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Angst vor Kidnappern? / abschließbare Kinderleinen Datum:01.04.19 19:08 IP: gespeichert Moderator melden


Ich habe ja einige Halsbänder und ein Laufgeschirr für mich finde ich das toll und es fühlt sich richtig und schön an.

ABER ich habe mal auf nem Stadtfest einen Jugen gesehen schätze so um die 6 Jahre am Handgelenk so in Rotes Plastik Armband ich dachte zu erst sei modern bis mir das Kabelseil auffiel das in einer Handschlaufe bei Papa endete, das sah dermaßen bescheuert aus das man das Kind einfach nur Bemitleiden konnte. Kinder an der Leine das sieht einfach nur Scheiße aus, und ist für ein Kind sogar Erniedrigend. Es ist ein Kind und kein Hund.

Warum manche Eltern das machen keine Ahnung, bei uns daheim gab es so was nicht.

Na ja ich denke das manche Eltern einfach keinen Bock haben auf Ihren zu achten und im Auge zu haben da greift man lieber zur Leine. Macht es ja auch etwas einfacher.

Gruß Der RicoSubVonLadyS
Meine Geschichten:
Die Gedankenwelt -/- Rico der Hofhund -/-Neue Welt Ordnung(EINGESTELLT) -/- Ein Baby ist Geboren -/- Lady´s Life -/- Genetik Failed Experiense -/-Vermächtniss-/-Das Passiert so(despacito) Lyric: Gedanken

24/7 in Diapers, seit 18.03.2015

Windel Count Up
My Chat Name im KG Chat:Rico|Diapered
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
s4b
Freak



Alles Gurte, alles sicher?

Beiträge: 139

User ist offline
  RE: Angst vor Kidnappern? / abschließbare Kinderleinen Datum:01.04.19 20:50 IP: gespeichert Moderator melden





Dieses Thema wird immer wieder heiß diskutiert. Aus meiner Sicht ist es OK, wenn es ausschließlich zur Sicherheit der Kinder dient und nicht der Bequemlichkeit der Eltern.

Manche Kinder mögen sogar ihre Gurte und im Kindergartenalter oder sogar darüber hinaus spielen sie gerne Pferdchen. Aber das ist etwas Anderes.

Das Anschnallen im Auto ist Pflicht, im Kinderwagen oder Hochstuhl bei manchen Kindern erforderlich, insbesondere wenn mehrere Kleinkinder im Haushalt leben.

Im Englischen gibt es einige interessante Seiten. Beispielsweise folgende:
https://www.babygaga.com/to-leash-or-not...harness-debate/

https://www.savantmag.com/best-kid-leashes/

https://parent.guide/child-leash/
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
LordGrey Volljährigkeit geprüft
Staff-Member



Biocare Benützer

Beiträge: 1025

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Angst vor Kidnappern? / abschließbare Kinderleinen Datum:01.04.19 21:28 IP: gespeichert Moderator melden


Ich besitze einige Modelle die ich über Amazon bestellt habe. Was mir an denen auffällt ist das die Stahlkabel mit sehr dünnen Stoffschlaufen mit den Armbändern verbunden sind. Also wieder so eine Augenwischerei. Auch die Schnallen lassen sich ohne Schlüssel einfach öffnen. Generell bin ich nicht so Fan von den Armband-Modellen, ich mag mehr die vollen Geschirre. Hab da ein verriegelbares von BigWilf, den es ja nicht mehr gibt. Eins hab ich selbst gebastelt, aus einem Rössligeschirr für Kinder. Leider gibt es nicht so viele Möglichkeiten damit im öffentlichen Raum herumgeführt zu werden, aber das Gefühl ist schon toll.

Was die Geschirre bei Kindern angeht, lieber ein Kind an der Leine als im Sarg. Ich hab meinen Hund an der leine weil ich ihn nicht unter einem Auto hervorziehen will. Ich liebe meinen Hund.
Es gibt viele Argumente für und wieder Kinderleinen, aber am Ende bleibt es dabei: Wenn es für die Familie funktioniert, dann macht das.
Kinder werden im Auto oder im Kinderwagen angeschnallt, was ist am Geschirr anders? Es ist auch nur eine Sicherheitsmassnahme.
I am the Lord of Leva, don't mess up with me!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Bulli31
Forum-Ingenieur
Forum-Spender




Das Morgen gehört denen, die sich heute darauf vorbereiten
¡Átame!

Beiträge: 4053

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Angst vor Kidnappern? / abschließbare Kinderleinen Datum:01.04.19 23:30 IP: gespeichert Moderator melden


Eigentlich bin ich gegen solche Teile für Kinder.
Aber ich weiß, dass Kinder manchmal unvermittelt auf den Radweg oder die Fahrbahn laufen und dann kann Mutter/Vater froh sein, wenn das Kind einen Anorak mit Kapuze an hat und gerade noch der kleine Finger in die Kapuze einhakt.
Der alte Spruch "Kinder sehen, vom Gas gehen" gilt auch für Fahrradfahrer und Jogger.


In den 70ern gab es solche Oberkörper-Rückhaltesysteme als Zubehör für einen Kinderwagen, glaube ich. In den 80ern gab es dann den - immer längs gestreiften - MacLaren Buggy mit Dreipunktgurten.
Viele Grüße
bulli

Aus aktuellem Anlass: . - - - ; . Infos zum Forum: . Einführung & FAQ & Hilfestellung von A bis Z
Infos zu BDSM und KG allgemein: . Ohrstöpsel | Keuschheitsgürtelumfrage | Anal Plugs | KG in Museen/Museum mit KG
Infos zur CB-Serie: . Material | erlaubte Öle/Crèmes | Risse in Kunststoff kleben | ferngesteuerte Elektroimpulse in CB-Serie

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Single
Stamm-Gast

Wien




Beiträge: 919

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Angst vor Kidnappern? / abschließbare Kinderleinen Datum:02.04.19 01:18 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
ich habe mal auf nem Stadtfest einen Jugen gesehen schätze so um die 6 Jahre am Handgelenk so in Rotes Plastik Armband ich dachte zu erst sei modern bis mir das Kabelseil auffiel das in einer Handschlaufe bei Papa endete [...] Warum manche Eltern das machen keine Ahnung

Das kann ich dir verraten: Bei solchen Großveranstaltungen besteht die Gefahr, dass die Eltern und das Kind einmal unachtsam sind und in verschiedene Richtungen gehen, oder auch dass sich andere Leute dazwischen drängen. In beiden Fällen wird es schwierig, die Angehörigen in den Menschenmassen wiederzufinden, und das endet oft mit Durchsagen, die Eltern vom kleinen Florian mögen bitte in die Organisationszentrale kommen. Andersrum ist es noch schwieriger, denn welcher 6-jährige weiß schon, was eine Organisationszentrale ist und wie man dort hinfindet? Ich schätze, dass dem einen oder anderen, der sein Kind an die Leine nimmt, so etwas schon passiert ist. Für die Kinder ist das überhaupt nicht erniedrigend, denn die verstehen ja den Zweck der Sache. Ich schätze, sie finden es sogar lustig, zumindest in den ersten Stunden.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Single am 02.04.19 um 01:20 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
kedo
Sklave



sklave von Gillian (ex-Yaguar)

Beiträge: 1535

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Angst vor Kidnappern? / abschließbare Kinderleinen Datum:02.04.19 07:49 IP: gespeichert Moderator melden


ich erinnere mich an eine phase, ich muss drei oder vier gewesen sein, in der ich meinen eltern ständig ausbüxte. ein strandurlaub in holland und ich war ständig auf wanderschaft. wenn ich nicht mehr zurückfand, setzte ich mich zu fremden familien dazu. das war bestimmt nicht lustig für meine eltern, vor allem deswegen weil ich nicht schwimmen konnte.

und ab da trügt mich meine erinnerung vielleicht, ob ich tatsächlich so ein geschirr bekam oder ob meine eltern nur mit dem berühmten zaunfall winkten, wenn wir anderen kindern begegneten, die so etwas trugen. das war um 1970 nicht ganz so selten.
ich weiß, es gab ein weißes leder-brustgeschirr zur fixierung im buggy, also etwas früher als die oben beschriebene situation. ob das noch einmal reaktiviert/zweckemtfremdet wurde, keine ahnung? andererseits heißt es immer, dass ich als kind lauffaul gewesen sein soll.

heute bin ich ein wenig zwiegespalten. ich verstehe eltern, die dadurch weniger stress haben. ich glaube nicht, dass kinder darunter leiden. ist halt blöd, kind kann nicht mehr auf abenteuer gehen.
der anblick ist sicher gewöhnungsbedürftig, obwohl andere sicherungen (kindersitz im auto, gurt im kinderwagen) vollkommen selbstverständlich aufgenommen werden.

eine aktuellere erfahrung: vor ein paar jahren probierten Herrin und ich eine leine die vom halsband durch den ärmel bis zur hand ging. da ich sowieso immer an der hand gehen muss/darf, hat sich diese konstruktion als eher unnötig und unpraktisch erwiesen, so dass wieder abstand davon genommen wurde. das da so eine lederschlaufe aus meinem ärmel hing, fand ich schon spannend. zum beispiel wenn ich im café alleine auf toilette ging.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von kedo am 02.04.19 um 07:49 geändert
beste grüße, kedo

________________________________________

"der kopf ist rund, damit das denken die richtung ändern kann" francis picabia
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
s4b
Freak



Alles Gurte, alles sicher?

Beiträge: 139

User ist offline
  RE: Angst vor Kidnappern? / abschließbare Kinderleinen Datum:02.04.19 22:31 IP: gespeichert Moderator melden


Bis die Kindersportwagen zu einem großen Anteil durch Buggys ersetzt wurden, war es etwa jeder 2. Kindersportwagen indem ein Haltegurt zum Anschnallen installiert war.

In den Buggys waren es zunächst nur sehr einfache Gurte durch den Schritt und um die Hüfte. Bald schon wurden diese mit 5-Punktgurt ausgestattet, die teils auch breiter waren.

In Deutschland ist es aber nur ein kleiner Anteil der Eltern, die ihre Kinder mit einem Geschirr zum Laufen an die Leine nehmen. In England war dies zeitweilig genau umgekehrt, so dass viele Kinder mit einem Geschirr geführt wurden.

Dann kamen die kleinen "Rucksäcke" mit Gurt auf, die in den USA und etwas geringer in England und noch weniger in Deutschland angewendet wurden.

Pferdeleinen haben sich aber stets großer Beliebtheit erfreut und konnten und können in selteneren Fällen mit einem Gurt und Dorn- oder Steckschnalle verschlossen werden.

Ebenso wie im Kinderwagen wurden und werden viele Kinder im Hochstuhl angeschnallt.

Teilweise sieht man jetzt sogar Dreiräder mit Schubstange und Gurten für die Kleinen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Toree
Stamm-Gast





Beiträge: 200

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Angst vor Kidnappern? / abschließbare Kinderleinen Datum:03.04.19 16:50 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

eine aktuellere erfahrung: vor ein paar jahren probierten Herrin und ich eine leine die vom halsband durch den ärmel bis zur hand ging. da ich sowieso immer an der hand gehen muss/darf, hat sich diese konstruktion als eher unnötig und unpraktisch erwiesen, so dass wieder abstand davon genommen wurde. das da so eine lederschlaufe aus meinem ärmel hing, fand ich schon spannend. zum beispiel wenn ich im café alleine auf toilette ging.


Also bei meiner Herrin, wird das immer angewendet. Wobei die Schlaufe in ihrem Ärmel steckt.
Wenn ich dann, was ja sehr selten ist, die Toiletten besuche verschwindet die Leine bei mir im Ärmel,muss nicht jeder sehen.
Ich finde es toll, so spazieren zugehen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
kedo
Sklave



sklave von Gillian (ex-Yaguar)

Beiträge: 1535

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Angst vor Kidnappern? / abschließbare Kinderleinen Datum:03.04.19 18:52 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Wobei die Schlaufe in ihrem Ärmel steckt.

wie muss ich mir das vorstellen? an dir die leine, an ihr die schlaufe? hat sie so lange ärmel?
beste grüße, kedo

________________________________________

"der kopf ist rund, damit das denken die richtung ändern kann" francis picabia
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Toree
Stamm-Gast





Beiträge: 200

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Angst vor Kidnappern? / abschließbare Kinderleinen Datum:03.04.19 22:59 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Zitat
Wobei die Schlaufe in ihrem Ärmel steckt.

wie muss ich mir das vorstellen? an dir die leine, an ihr die schlaufe? hat sie so lange ärmel?

Nun ich muss, bis jetzt nur im Winter an der Leine Laufen. Die Leine ist fast zwei Meterlang. Ich trage sie am Halsband. Dann läuft sie über meinem linken Ärmel und meine Eheherrin nimmt sie dann auf und schiebt sie in ihren Ärmel. Solange ich brav an ihrer Hand laufe passiert nichts. sollte ich einmal stehenbleiben, um mir was anzusehen, rutscht die Leine natürlich aus ihrem Ärmel und sie fasst dann zu. Es zieht am Hals und ich muss ihr wieder folgen.

Wenn ich irgendwelche Probleme habe, muss ich es ihr anzeigen, damit auch sie stehen bleibt.
Das war am Anfang meiner Erziehung schwer für mich, aber mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Toree am 03.04.19 um 23:00 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
s4b
Freak



Alles Gurte, alles sicher?

Beiträge: 139

User ist offline
  RE: Angst vor Kidnappern? / abschließbare Kinderleinen Datum:03.04.19 23:20 IP: gespeichert Moderator melden


Die Bleib-hier-Bänder, wie man die Gurte zwischen den Handgelenken teilweise nennt sieht man in Deutschland recht selten in der Anwendung.

Für das kleine Kind stellt weder der Haltegurt noch das Handgelenkband eine große Einschränkung dar, da ansonsten sie eventuell gar nicht mitgenommen würden.

Der Entdeckung errang ist meist wichtiger, wenn die Gurte zur Sicherheit und nicht als Strafe oder zur Bequemlichkeit dienen. Ab etwa 4 Jahren sollten sie aber nur noch in besonderen Fällen oder besonderen Kindern mit Einschränkungen verwendet werden.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
kedo
Sklave



sklave von Gillian (ex-Yaguar)

Beiträge: 1535

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Angst vor Kidnappern? / abschließbare Kinderleinen Datum:04.04.19 07:35 IP: gespeichert Moderator melden


Toree,
ah, ich verstehe. man versucht natürlich aufsehen zu vermeiden, dass die leine lang ist und man ruckartig erinnert wird, wo seine position ist.

ich stelle es mir nur für deine herrin umständlich vor, wenn sie einen halben meter leine im ärmel unterbringen muss. da hätte Gillian keine lust zu, da bin ich mir sicher.

aber im prinzip halten wir es wie ihr, ich muss „bei Fuß“ laufen. das sagt Gillian auch schon mal laut in der fußgängerzone, was mir entsprechend peinlich ist.

da wäre doch der letzte vorschlag von s4b für euch auch in der warmen jahreszeit geeignet, du müsstest nicht mit rollkragenpullovern oder schals durch den sommer laufen.
beste grüße, kedo

________________________________________

"der kopf ist rund, damit das denken die richtung ändern kann" francis picabia
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
s4b
Freak



Alles Gurte, alles sicher?

Beiträge: 139

User ist offline
  RE: Angst vor Kidnappern? / abschließbare Kinderleinen Datum:05.04.19 07:54 IP: gespeichert Moderator melden


Eigentlich ging es zunächst nur darum, das es seit einiger Zeit abschließbare oder besser eigentlich verriegelbare Haltegurte und Harnesse gibt, für derer Öffnung der Schlüssel", der an der Handgelenkmanschette des Erwachsenen angenäht ist oder ein Scblitzschraubendreher erforderlich ist. Dadurch ist das Öffnen durch das Kleinkind recht sicher verhindert. Zum Anderen wird als Leine ein kunststoffummanteltes Stahlkabel verwendet, welches nicht schnell durchgeschnitten werden kann. Das die Verbindung zu den Gurten durch schmale Gurtstreifen erfolgt beeinträchtigt die Sicherheit zwar etwas, aber das Durchtrennen muss genau an der Schwachstelle erfolgen und sollte einem aufmerksamen Elternteil nicht entgehen.

Da die Gurte für Kinder dimensioniert sind, können sie so nicht für erwachsene Babys eingesetzt werden.

Da sich die Diskussion aber in diese Richtung entwickelt hat, teilt doch weiter auch eure Erfahrungen über Equipment für Erwachsene.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
LordGrey Volljährigkeit geprüft
Staff-Member



Biocare Benützer

Beiträge: 1025

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Angst vor Kidnappern? / abschließbare Kinderleinen Datum:05.04.19 21:18 IP: gespeichert Moderator melden





Leider hat Photobucket beim Bildhosten stark nachgelassen. Wenn ihr aber den Links folgt kommt ihr zu den Bildern.
Folgende Links gehen zu Herstellern der Schnallen:
https://www.globalsources.com/gsol/I/Sid...7352#1092427352
https://www.intexcorp.com/replacement-pa...94-male-buckle/
https://www.intexcorp.com/replacement-pa...-female-buckle/
I am the Lord of Leva, don't mess up with me!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
s4b
Freak



Alles Gurte, alles sicher?

Beiträge: 139

User ist offline
  RE: Angst vor Kidnappern? / abschließbare Kinderleinen Datum:05.04.19 22:45 IP: gespeichert Moderator melden


Danke für die tollen ergänzenden Informationen.

Ein gut passender Haltegurt über einem Overall möglichst mit Rücken reiß verhindert oder erschwert zumindest das Ausziehen. Dann muss es eben in die Windel gehen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
bondage munich Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast





Beiträge: 620

User ist offline
  RE: Angst vor Kidnappern? / abschließbare Kinderleinen Datum:06.04.19 12:22 IP: gespeichert Moderator melden


Danke für die Links
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
s4b
Freak



Alles Gurte, alles sicher?

Beiträge: 139

User ist offline
  RE: Angst vor Kidnappern? / abschließbare Kinderleinen Datum:16.04.19 03:18 IP: gespeichert Moderator melden


Adultbaby Haltegurte sind zum einfachen Anschnallen im Gitterbett etc.sehr wirksam, wenn sie unter einem Kurzarm-Kinderschlafsack oder Kurzarm-Strampelanzug getragen werden und die Anschnallgurte durch die Armöffnungen geführt werden. Nähtechnisch begabte können entsprechend große Knopflöcher auch in andere "Oberbekleidung" integrieren, so dass nur die Befestigungsgurte oder die Laufleine zu sehen sind. So kann man sein Baby sogar recht unauffällig bei Spaziergängen an die Leine nehmen. Das Ausziehen wird dadurch sehr stark erschwert oder sogar unmöglich.

Vielleicht hat das ja bereits der ein oder andere ausprobiert und mag berichten.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
wisa
Einsteiger

zuhause


die Welt ist schön

Beiträge: 18

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Angst vor Kidnappern? / abschließbare Kinderleinen Datum:24.04.19 11:35 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo

Ich bin ein ganz klarer Gegner von "Kinder-Leinen". Es sind doch keine Hunde.

Aber wenns darum geht, dass ich an die Leine genommen werde oder gar in einen Harness gesteckt und angebunden oder daran herum geführt werden - wow das wäre schon was.

Gruss
wisa



Zitat
Kinderhaltegurte und \"Bleib-hier-Bänder\" gibt es schon sehr lange. Es wird häufig heiß diskutiert, ob man sein Kind an die Leine nehmen soll.

Relativ neu sind aber entsprechende Gurte, die abschließbar sind und starke Spiralkabel als Leine nutzen.

Damit die Leine sich nicht verdreht ist sie manchmal mit einem frei drehbaren Verbindungsglied ausgestattet.

Haben die Eltern mehr Angst vor Kidnapping oder sollten die Kinder stärker geworden sein?

Für die erwachsenen Babys passt aber der Gurt nicht. Die Handgelenkbänder sind auf der abschließbaren Seite für das Kind auch für schlanke Handgelenke von erwachsenen Babys zu klein und auch die abschließbaren Haltegurte mit Stahlkabel sind zu klein.

Wer wird oder würde gerne am Haltegurt geführt oder an die Leine genommen werden ohne diese selbst lis werden zu können? Was verbindet ihr mit Kinderhaltegurt und Leine?

Windel, Gummihose und Body sind zweckmässig, praktisch und angenehm
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2019

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.25 sec davon SQL: 0.01 sec.