Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Die Züchtigung eines Sklaven (Moderatoren: SmartMan)
  Lägere Zeit in den Keller sperren
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Lady Cora
Erfahrener

Schweiz




Beiträge: 21

Geschlecht:
User ist offline
  Lägere Zeit in den Keller sperren Datum:18.03.16 05:54 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Freunde, ich hätte da mal eine Frage.
Mein sklave wünscht sich, dass ich ihn für mehrere Tage nackt im Dunkeln in den Keller sperre und dort ankette. Ich soll ihn dann in seinem eigenen Dreck liegenlassen. Als Nahrung will er nur einen Napf mit Wasser und einen mit kaltem Brei. Er sagt er sei früher von seinem Vater öfters so bestraft worden, wenn er etwas angestellt hatte und sei dabei als dreizehnjähriger Junge schon geil geworden. Was noch zusagen ist der sklave ist ausgesprochen masochistisch veranlagt. Was muss ich beachten, ausser dass ich ihn überwache?

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
roland83
Sklave/KG-Träger





Beiträge: 153

User ist offline
  RE: Lägere Zeit in den Keller sperren Datum:18.03.16 07:02 IP: gespeichert Moderator melden


Guten Tag Lady Cora. "Was muss ich beachten"... Ihr Sklave scheint meiner Meinung nach stark traumatisiert... erstmals dieses Trauma behandeln und dann weiter sehen Mir sind 3 Fälle bekannt, in denen Vergewaltigungsopfer auf Vergewaltigungsspiele standen... bis sie sich psychologische Hilfe holten. Jetzt sind solche Spiele kein Thema mehr.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Blitz
KG-Träger

31***




Beiträge: 128

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Lägere Zeit in den Keller sperren Datum:18.03.16 08:33 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo
Roland 83
Auch ich bin als Kind mal in einen dunklen Kohlenkeller gesperrt worden. Ist ca. 50 Jahre her. Ich kann nicht sagen das ich dadurch ein Trauma erlebt habe welcheils mich heute belastet. Und trotzdem würde ich es geil finden das noch einmal zu erleben, auch durch diese Berichte hier im Forum. Meine KH hat angeordnet mir im Sommer einen Käfig im HühnerStall zu bauen. Allein das bauen ist Therapie
Blitz
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Christian63
Freak

Billerbeck


geht nich gibts nich

Beiträge: 149

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lägere Zeit in den Keller sperren Datum:18.03.16 09:38 IP: gespeichert Moderator melden


Das Spiel ist, wenn es ausdrücklich gewollt ist eine Schöne und bei Masochisten sicher eine geile Erfahrung.
Aber eines muss sichergestellt sein und das ist die lückenlose Überwachung und ein Notruf.
Zb. durch ein Babyphone oder Notrufhandy.
Außerdem muss es warm sein denn wer will schon eine Lungenentzündung oder Harnwegsinfekt.
Und konsequent muss es sein............
wenn Er einfach keine "Lust mehr hat " sollte er noch einen Tag dranhängen.


Auf der Suche nach dem volkommenen KG
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
daxi
Stamm-Gast

Deutschland


SM und KG find ich geil!

Beiträge: 294

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lägere Zeit in den Keller sperren Datum:18.03.16 13:25 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Lady Cora
mich würde interessieren ob der sklave im Keller einen Keuschheitsgürtel tragne muß.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Sigine
Fachmann





Beiträge: 71

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lägere Zeit in den Keller sperren Datum:19.03.16 00:22 IP: gespeichert Moderator melden


...auch ich kenne das so von früher... -
und fände es "passend", es wieder so zu erleben... .
Damals wurde ich im Nachthemd in den
( allerdings nicht kalten ) Keller eingesperrt,
vor und nach der Rohrstock-Züchtigung.
Und : wehe, es waren irgendwelche "Spuren"
im Nachthemd ersichtlich... .
Um eine sichere (Keuschheits-)Kontrolle zu gewährleisten, könnte man es machen wie bei Wilhelm Busch,
"Die fromme Helene" :
wie dort bezüglich des Nachthemds des Onkels geschildert, könnten die Nachthemd-Manschetten
mit Stoff zugenäht werden, so dass eine eventuelle
verbotene Unkeuschheit ( welche so ja möglich bleibt ) von der Erzieherin bzw. vom Erzieher sicher festgestellt werden kann und dann zu
den entsprechenden zu fürchtenden (Straf-) Konsequenzen führt... .
Motto : nicht können ( wg. Keuschheitsgürtel )
ist weniger eine Kunst, indes können, aber nicht dürfen und sich beherrschen ( müssen ) ist etwas,
was ein Zögling brav lernen sollte...
( mag mir jemand dabei streng-erzieherisch helfen : w, m oder Paar ? )





[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Sigine am 19.03.16 um 15:29 geändert
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
ChrisAusgburg
Stamm-Gast

Augsburg


Gefangen, nicht mehr zu haben.

Beiträge: 734

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lägere Zeit in den Keller sperren Datum:19.03.16 14:42 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat:

"Dass ich ihn für mehrere Tage nackt im Dunkeln in den Keller sperre und dort ankette. Ich soll ihn dann in seinem eigenen Dreck liegenlassen. Als Nahrung will er nur einen Napf mit Wasser und einen mit kaltem Brei."

Sorry aber mein gesunder Menschenverstand sagt mir... maso hin maso her ... maso heißt Schmerzgeil.. das was da steht ist gesundheitsgefährdend, unhygienisch, mehr als bedenklich und psychologisch mehr als Grenzwertig.

Mal nen Abend oder ne Nacht unter gewissen Bedingungen die aus rein gesundheitlichen Gründen gewährleistet sein MÜSSEN vielleicht machbar...

Ansonsten so wie das da geschrieben steht, zu der Jahreszeit, am besten noch in nem Altbau...wird ne Lungenentzündung noch das kleinste Übel bleiben.



Gefangen, und nicht mehr zu haben.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
FranziskaTg
Einsteiger

Berlin




Beiträge: 13

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lägere Zeit in den Keller sperren Datum:24.07.16 16:32 IP: gespeichert Moderator melden


Also Ich würde deinen Freund an deiner stelle erstmal eine Nacht über im Keller anketten .Aber mit dem eigenen Dreck geht nur wenn er den dann auch wieder restlos entfernt . Ich denke ma ihn sein geschäft in einen Eimer machen lassen wäre die beste lösung . Das mit dem Babyfon ist nicht schlecht . Aber du solltest ihn klarmachen das du Ihn nur im notfall erlösen wirst , nicht wenn er nur die lust verliert . Ausreden besonders prüfen . Meine längste Kellerhaft in Ketten waren 15 Stunden .
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 1745

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Lägere Zeit in den Keller sperren Datum:25.07.16 11:17 IP: gespeichert Moderator melden


Was wünscht den Du?
Magst Du es wenn er verdreckt ist...
wenn ja ok, wenn nein stell ihm einen Eimer für seine Notdurft hin, sag ihm dass du Keinen magst der stinkt!
Da er noch nie eingesperrt war, würde ich ihm gar nicht sagen wie lange das tatsächlich ist, ohne Uhr und Licht werden Stunden manchmal zu Tagen...
Nur eingesperrt sein ist langweilig, das wird er bald bemerken.
Gib ihm vorher einen Tag nichts zu essen, statt Brei nur altes Brot, kann ruhig angetrocknet sein.
Deinen ersten Besuch mit essen kannst du etwa 4 Stunden warten.
Wahrscheinlich wird er dann schlafen, wecke ihn auf indem du sein Trinkwasser über ihn schüttest,
erkläre, dass er nicht zu schlafen hat und dass er erst heute Abend sein Wasser bekommen wird.
Da ich annehme, dass er hier mit liest, schreib mir eine PN für mehr.

Liebe Grüße
Ihr_joe
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys: Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG
BDSM Kurzgeschichten Aktuell:Die schöne, lederne Isolationsmaske und Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla

Fm Kurzgeschichten Ü 18

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
charly_ng
Einsteiger

Niedersachsen


gemiedert und gefesselt

Beiträge: 25

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Lägere Zeit in den Keller sperren Datum:09.11.18 15:38 IP: gespeichert Moderator melden


Wenn meine Frau über Nacht das Haus verlässt, muss ich mir eine Windel unter der Miederwäsche anlegen. Dann ab unter die Kellertreppe auf meinen Platz, wo schon das Halseisen mit den daran befestigten Handschellen wartet. Am Boden befestigt warten die Fußschellen mit kurzer Kette. Das darf ich mir alles selbst anlegen
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
MaleSub9
Erfahrener



Mann denkt, Frau lenkt

Beiträge: 44

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Lägere Zeit in den Keller sperren Datum:23.11.18 23:15 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Hallo Lady Cora
mich würde interessieren ob der sklave im Keller einen Keuschheitsgürtel tragne muß.


Wieso soll er keinen tragen müssen? Dann macht es ja noch mehr Spaß

Wurde als Kind auch geschlagen, habe aber kein Trauma davon. Trotzdem liebe ich die Peitsche.

Mit trauma hat das nichts zu tun. Ein Trauma hat man, wenn man immernoch nur bei dem Hauch einer Anspielung enorme Angst vor etwas hat.
Ja, wer langjährig Opfer von Mishandlungen war will später oft wieder mishandelt werden, weil es für das Individuum ein Teil des Lebens geworden ist. Zum Beispiel wenn ein Mädchen seit jüngstem alter von ihrem Vater vergewaltigt wurde suchen manche im Teen-Alter Sex mit älteren Herren / Frauen. Das sind aber Extremfälle.

Von ein / zwei Mal eingesperrt werden kommt das nicht...

Gönn ihm die Bestrafung und mach dir keine Sorgen
Stell ihm ein Babyfon runter, dann kannst du ganz beruhigt sein, und wenn etwas ist...

LG
Mann denkt, Frau lenkt
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
MaleSub9
Erfahrener



Mann denkt, Frau lenkt

Beiträge: 44

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Lägere Zeit in den Keller sperren Datum:23.11.18 23:16 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Wenn meine Frau über Nacht das Haus verlässt, muss ich mir eine Windel unter der Miederwäsche anlegen. Dann ab unter die Kellertreppe auf meinen Platz, wo schon das Halseisen mit den daran befestigten Handschellen wartet. Am Boden befestigt warten die Fußschellen mit kurzer Kette. Das darf ich mir alles selbst anlegen


Klingt nach dem perfekten Leben... die Windel würde ich durch nen KG ersetzen, aber sonst...
Mann denkt, Frau lenkt
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
MaleSub9
Erfahrener



Mann denkt, Frau lenkt

Beiträge: 44

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Lägere Zeit in den Keller sperren Datum:23.11.18 23:18 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Was wünscht den Du?
Magst Du es wenn er verdreckt ist...
wenn ja ok, wenn nein stell ihm einen Eimer für seine Notdurft hin, sag ihm dass du Keinen magst der stinkt!
Da er noch nie eingesperrt war, würde ich ihm gar nicht sagen wie lange das tatsächlich ist, ohne Uhr und Licht werden Stunden manchmal zu Tagen...
Nur eingesperrt sein ist langweilig, das wird er bald bemerken.
Gib ihm vorher einen Tag nichts zu essen, statt Brei nur altes Brot, kann ruhig angetrocknet sein.
Deinen ersten Besuch mit essen kannst du etwa 4 Stunden warten.
Wahrscheinlich wird er dann schlafen, wecke ihn auf indem du sein Trinkwasser über ihn schüttest,
erkläre, dass er nicht zu schlafen hat und dass er erst heute Abend sein Wasser bekommen wird.
Da ich annehme, dass er hier mit liest, schreib mir eine PN für mehr.

Liebe Grüße
Ihr_joe


Wenn sie ihn nicht verdreckt mag kann Sie ihn ja nach der Bestrafung oder zwischendurch mal mit dem Gartenschlauch abspritzen.
Mann denkt, Frau lenkt
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 1745

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Lägere Zeit in den Keller sperren Datum:24.11.18 00:28 IP: gespeichert Moderator melden


Du gibst Antworten auf eine Frage von 2016,
da ist längst schon alles oder nichts passiert.

Ihr_joe


Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys: Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG
BDSM Kurzgeschichten Aktuell:Die schöne, lederne Isolationsmaske und Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla

Fm Kurzgeschichten Ü 18

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2018

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.04 sec davon SQL: 0.01 sec.