Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Ich bin neu hier (Moderatoren: bluevelvet, Staff-Member, Petra-H)
  Neuvorstellung
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
obsequious
Einsteiger

Braunschweig


Die Männer mögen das Feuer entdeckt haben. Aber die Frauen wissen besser wie man damit spielt.

Beiträge: 5

Geschlecht:
User ist offline
  Neuvorstellung Datum:07.09.18 18:30 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo an alle hier,
ich bin seit einigen Wochen angemeldet, aber erst jetzt werde ich hier aktiv. Die Beiträge und Berichte über Keuschhaltung und Peniskäfige lassen mich jedes mal unruhig werden. Ich sehne mich geradezu danach, dass ich von jemandem dominiert werde und keusch gehalten werde. Leider habe ich damit nich viel zu wenig Erfahrung, weil ich im „normalen“ Leben eine ganz normale Ehe führe und niemand von meiner Sehnsucht nach Keuschhaltung weiß.
Zudem bin ich ein recht ansehnliches Exemplar von Mann, groß, recht männlich und im Job auch ziemlich dominant. So dass niemand auf die Idee käme, dass ich im Inneren ein recht devotes Stück bin, dass sich gerne einer harten Hand hingibt und sich kontrollieren lassen will. Nun habe ich mich entschlossen, hier mal reinzuschnuppern und vor allem auch mal in Kontakt mit Käfigträgern zu kommen, damit ich mir mal ein Bild machen kann. Derzeit findet das alles nähmlich noch in meinem Kopf statt.
Also, schreibt mir gerne. Ich würde zu gerne Eure Erfahrungen kennen lernen und mich langsam in diese für mich neue aber sehr reizvolle Welt einführen lassen.
LG
Obsequious
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 1577

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Neuvorstellung Datum:10.09.18 23:51 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Unterwürfiger,
Vielleicht hast Du den ersten Schritt gemacht. Nur lesen, nur mitlesen lässt Deine Erfahrung nicht wirklich größer werden, ich glaube man(n) muss es fühlen, sein. Irgendwann den Mut finden sich zu offenbaren, Du hast eine Ehe, vielleicht oder ganz sich ist der erste Schritt seinen Partner einzuweihen.
Du kannst nicht von jemanden dominiert werden ohne dass SIE es mitbekommt.
Du willst erst Erfahrung sammeln? Wie denn und wenn es Dir ernst ist, es ist nie zu früh zuzugeben, was „Mann“ sich wünscht, gemeinsam erste Erfahrungen sammeln. Aber was ist, wenn sie nicht will? Glaubst du in ein paar Monaten oder Jahren will sie es plötzlich! Von sich aus ohne andere Infos als heute.

Siehst Du, probiert es erst einmal ohne Käfig, dann tastet euch langsam vor, es mag sein, dass Du nich so unterwürfig sein kannst, wie Du willst wie Dein Name es glauben lässt.

Anders ist es, wäre euere Bezihung am Ende und du sucht einen neuen Partner, aber auch dann solltest Du Deine Neigung oder Sehnsucht nicht verschweigen, könnte sie doch Ursache eures Zwistes sein.

Lesen bildet aber glaube nicht alles was Du liest! Vielleicht ist es sogar die Wahrheit aber nicht Deine...
Was Du selbst erfahren hast, erlebt hast, ist anders, ist viel mehr.
Viel Freude hier wünscht Dir
Ihr_joe
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys: Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG
BDSM Kurzgeschichten Aktuell:Die schöne, lederne Isolationsmaske und Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla

Fm Kurzgeschichten Ü 18

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
obsequious
Einsteiger

Braunschweig


Die Männer mögen das Feuer entdeckt haben. Aber die Frauen wissen besser wie man damit spielt.

Beiträge: 5

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Neuvorstellung Datum:11.09.18 19:08 IP: gespeichert Moderator melden


Hi, danke für die Ratschläge.
Ich habe mit meiner Partnerin schon darüber gesprochen. Wir sind auch schon etwas in die „Rollen“ eingetaucht. Nur kann und will ich weder sie noch mich überfordern. Altuell werde ich von ihr ab und zu gefesselt und dann lässt sie ihre Lust an mir aus. Das ist schon recht geil und ich merke wie ich das genieße. Nur geht mir das leider noch nicht weit genug. Ich will auch im Alltag spüren, dass es da jemanden gibt, der/die mich dominiert. Ich will es in jeder Sekunde wissen, dass ich nur nach Anweisung handeln darf. Geren würde ich auch einfach zur Luststeigerung (von Ihr) benutzt werden. Egal was ich dabei empfinde und ob ich zum Zug komme. Ich möchte abhängig sein. Der Käfig ist derzeit dauernd in meinem Kopf. Ich werde wohl demnächst mal mit einer einfachen Verson anfangen und sie fragen, ob sie ihn mir anlegen möchte. Habe aber auch Angst davor, da sie aktuell ja auch erst eine Einsteigerin ist. Ich bin jedenfalls gespannt, wie es bei uns weiter geht.

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2018

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.02 sec davon SQL: 0.00 sec.