Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Ich bin neu hier (Moderatoren: bluevelvet, Staff-Member, Petra-H)
  Hallo
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
prinzessinsophie
Einsteiger





Beiträge: 21

Geschlecht:
User ist offline
  Hallo Datum:08.01.20 01:54 IP: gespeichert Moderator melden


Hallihallo,

ich bin Prinzessin Sophie und genauso hier wie mein Freund und Sklave (Nutzername: devotus123).
Anfangs waren wir ein „normales“ Paar, dann kam er irgendwann in den KG und mittlerweile führen wir eine einseitig offene Beziehung – mit ein paar Auflagen, die aber auch immer weniger werden… Anfangs undenkbar habe ich inzwischen einen „Hausfreund“, mit dem ich regelmäßig schlafe während mein Beta verschlossen bleibt.
Ich bin hier zum Gedankenaustausch und um eine Geschichte mit meinem Beta-Freund zu schreiben. https://www.kgforum.org/?action=display&...mid=5&gevotet=1 Ich habe kein Interesse an weiteren Sklaven, glaube aber umso mehr, dass ein Austausch sowohl mit Sklaven als auch anderen Herrinnen sehr witzig und bereichernd sein könnte.
Ciao!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
noonebut
Fachmann





Beiträge: 100

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Hallo Datum:08.01.20 17:45 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo prinzessinsophie,

herzlich wilkommen im Forum. Ich bin gespannt, was passiert, wenn beide Partner im Forum aktiv sind.

Viele Grüße

noonebut
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 2316

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Hallo Datum:12.01.20 19:12 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Prinzessin Sophie,
Schön, dass Du da bist.

Zitat

Anfangs waren wir ein „normales“ Paar,


Finde ich spannend... warum oder besser wie hat sich das geändert.
Ich hatte nie eine normale Beziehung...

Liebe Grüße Ihr_joe

Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys:
Der Brief
Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla beendet
Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG beendet/gekürzt
BDSM Kurzgeschichten beendet




Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
prinzessinsophie
Einsteiger





Beiträge: 21

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Hallo Datum:19.01.20 19:10 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Joe,

schön, dass du nachfragst.
Ich schreibe ja mit meinem Beta-Freund eine Geschichte, in nicht so ganz weit weg von dem ist, was wir selbst erlebt haben. (Es fällt uns durch die beiden Perspektiven aber auch dadurch, dass es solche Überschneidungen gibt, gar nicht so leicht die Geschichte zu schreiben. Was wollen wir wirklich erzählen und wie? Deshalb ist es etwas langsam mit dem Schreiben...) Aber es war schon auch anders und wir hatten ja bereits angekündigt, dass wir auch immer mal wieder ein paar Einblicke in die wahre Geschichte geben. Damit können wir ja mal heute anfangen.

Wir waren eine ganze Weile ein Paar und haben gemerkt, wie sehr wir uns mögen, dass aber unsere Beziehung einer sehr guten Freundschaft immer ähnlicher wurde. Wir haben damals daher entschieden, dass wir mit der Beziehung etwas experimentieren wollen. Das war anfangs aber viel kleiner: Erotische Momente suchen, kleine neue Dinge ausprobieren... etc. Und es hat wirklich gut funktioniert.
Das lief schon eine ganze Weile so als ich irgendwann mal ziemlich angetrunken meiner besten Freundin davon erzählt habe. Und die hat mir damals - nicht weniger angetrunken - gestanden, dass sie sich von ihrem Freund keusch halten lässt und sie das sehr aufregend findet.
Ich fand das irgendwie merkwürdig, hatte wirklich Berührungsängste damit, habe es aber doch meinem Partner erzählt. Es hat noch eine Weile gedauert, aber dann haben wir angefangen es auszuprobieren. Anfangst als Switcher, jeder von uns ist mal in die dominante und mal in die devote Rolle geschlüpft.
Ich muss sagen, mir hat die dominante Rolle vom ersten Moment an einen enormen Kick gegeben. Rückblickend weiß ich, dass ich mich auch davor von ihm immer gerne habe verwöhnen lassen. Aber das haben wir beide für normal gehalten ("Mann sorgt sich um Frau" - klassisches Rollenbild). Wenn er feststeckte fing es dann an, dass ich gemerkt habe, dass es mir nicht nur gefällt verwöhnt zu werden, sondern auch kleine Gemeinheiten.
Ich erinnere mich noch gut an einen Nachmittag am Strand im Urlaub in Italien (daher der Ort in der Geschichte), an dem ich ihn gefragt habe, wie es eigentlich für ihn ist, wenn ich ihn wegsperre. Er sagte mir, er finde es geil. Da habe ich ihm gestanden, dass ich nicht mehr weggeschlossen werden will. Er war einverstanden und meinte, ich könnte ihn gern am Abend verschließen. Ich habe gestrahlt und wer wollte mich küssen. Als ich abgewehrt habe, hat er mich gefragt, warum. Keine zwei Minuten später war er verschlossen. Erst danach gab es wieder einen Kuss.
Am Abend hat er mir gestanden, dass er mich nicht nur in Sonnenbrille besonders scharf findet und unnahbar (das wusste ich vorher), sondern dass er seinen eigenen dummen Gesichtsausdruck im Spiegel meiner Sonnenbrillengläser sah als ich ihm den Kuss verweigerte. Das hat ihm wohl den Rest gegeben. Seither ist die Sonnenbrille ein besonderes Symbol zwischen uns.

Du siehst, es gibt schon Parallelen zur Geschichte, aber auch Unterschiede. Vor allem war es viel langsamer und viel weniger manipulativ als in unserer Geschichte. Die einzige "Manipulation" war, dass ich ihn "überredet" habe nicht bis zum Abend mit seinem Verschluss zu warten.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2020

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.02 sec davon SQL: 0.00 sec.