Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Das Forum (Moderatoren: LordGrey, HarryTasker)
  abschließbare Sicherungsnadeln
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
s4b
Freak



Alles Gurte, alles sicher?

Beiträge: 150

User ist offline
  abschließbare Sicherungsnadeln Datum:19.12.14 22:23 IP: gespeichert Moderator melden


Wer hat schon mal mit abschließbaren Sicherungsnadeln oder Warensicherungen Windeln, Gürtel, Zwangsjacken, Kinderlaufgurte, Kleidung oder einfache Klettfesseln gesichert?

Auf diese Weise werden aus sehr einfachen Fesseln sehr sichere, die nur in der Haltbarkeit geringer sind. Aber auch dieses gilt nicht, wenn zusätzlich zum Klettverschluss ein Gurt mit einer Frictions- oder Dornschnalle verwendet wird.

Selbstverständlich können auch Halsbänder hervorragend gesichert werden.

Eine einfache und vielseitige Möglichkeit.

Gibt es hier weitere Personen, die damit bereits Erfahrung haben?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
s4b
Freak



Alles Gurte, alles sicher?

Beiträge: 150

User ist offline
  RE: abschließbare Sicherungsnadeln Datum:03.01.15 17:06 IP: gespeichert Moderator melden


Schade, dass es so wenig Resonanz gibt!

Besteht gar kein Interesse daran fast beliebige Kleidung fast unbemerkt abschließen zu können und dies auch durch Gürtel oder Gurte weiter zu sichern.

"Abschließbare" Sicherungsnadeln ähnlich den Warensicherungen im Textilhandel bieten doch soooo viele Möglichkeiten.

Welche Einsatzbereiche könnt ihr euch vorstellen?
Welche Erfahrungen gibt es bereits?

Ich hab mal eine Zwangsjacke anprobiert und die Verkäuferin hat die Warensichungen wieder in die Gurte eingesetzt nachdem ich die Jacke anhatte. So konnte nur sie mich wieder rauslassen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
sub-u.
Stamm-Gast

NRW


think pink

Beiträge: 1011

Geschlecht:
User ist offline
  RE: abschließbare Sicherungsnadeln Datum:03.01.15 18:23 IP: gespeichert Moderator melden


Ich hab mal eine Zwangsjacke anprobiert und die Verkäuferin hat die Warensichungen wieder in die Gurte eingesetzt nachdem ich die Jacke anhatte. So konnte nur sie mich wieder rauslassen.


.......Wo gibt es den Laden?
sub-u.

In Demut und Dankbarkeit verschlossen im CS 3000 von meiner Königin. Ja, es muss sein.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
s4b
Freak



Alles Gurte, alles sicher?

Beiträge: 150

User ist offline
  RE: abschließbare Sicherungsnadeln Datum:03.01.15 22:20 IP: gespeichert Moderator melden


Das war vor vielen Jahren bei Demask in Nürnberg.

Komplett bekleidet war es ganz schön eng in der Zwangsjacke. Ich mußte aber feststellen, dass ich Zwangsjacken aus Segeltuch (z.B. Posey, Heetkamp) oder Leder bevorzuge. Diese vermitteln eher ein "sicheres" Gefühl. Kommt wohl daher, dass ich Latex nicht so viel zutraue und Ösenverstärkungen sich schon mal lösen.

Aber eine gut angelegte Posey Zwangsjacke mit abschließbaren Sicherungsnadeln ist aus meiner Sicht wirklich ausbruchsicher. Sind die Gurte nicht gesichert, kommt der Ein oder Andere schon mal aus so einer Jacke raus, indem er die Gurte entlastet und ruckartig zieht oder losschlackern kann. Hier fehlt insbesondere bei den Reibungsschnallen einfach etwas "Andruck". Fädelt man die Gurte aber anders ein, lassen sich diese zwar nur schwer verstellen aber auch nur extrem schwierig überwinden?!

Hier geht es um die abschließbaren Sicherungsnadeln, mit denen vieles sehr sicher verschlossen werden kann, wenn die Last auf einem Gurt mit Schnalle oder Klettverschluss etc. liegt. Hierdurch werden auch "primitive" Kettfesseln sehr sicher!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
s4b
Freak



Alles Gurte, alles sicher?

Beiträge: 150

User ist offline
  RE: abschließbare Sicherungsnadeln Datum:31.03.17 20:00 IP: gespeichert Moderator melden


Ich hole das Thema mal wieder nach oben.
Vielleicht gibt es jetzt mehr Interesse daran, Windeln, Kleidung, Schlafsäcke, Klettfesseln etc. mit Warensicherungen oder ähnlichen Sicherungsnadeln abzuschließen.

Ich nutze diese Möglichkeit gerne. In Geschäften muss man natürlich Warensicherungen ohne RF-Funktion nutzen, denn man möchte ja keinen Alarm auslösen und kontrolliert werden. Oder hat jemand daran Interesse.

Warensicherungen mit Farbpatronen sind gut verwendbar, aber die Sicherungsnadeln sind erheblich kleiner und daher auch unauffälliger.

Alles was hinreichend stabil und "durchstoßbar" ist kann man hervorragend abschließen.


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
fiasko Volljährigkeit geprüft
Keyholder





Beiträge: 208

Geschlecht:
User ist offline
  RE: abschließbare Sicherungsnadeln Datum:31.03.17 23:40 IP: gespeichert Moderator melden


Blöde Frage:

Mit welchen Begriffen lassen sich denn diese Sicherheitsnadeln finden?


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
s4b
Freak



Alles Gurte, alles sicher?

Beiträge: 150

User ist offline
  RE: abschließbare Sicherungsnadeln Datum:01.04.17 02:28 IP: gespeichert Moderator melden


Suche nach Warensicherungen.

Die Verschlüsse für die Nadeln findet man nicht direkt, da ich diese etwas modifiziert habe.

Aber die Warensicherungen mit Farbpatronen sind durchaus häufig.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2021

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.02 sec davon SQL: 0.00 sec.