Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  cockringbasierte KGs wie CB2K/3K/6K/TC (Moderatoren: dragonia)
  HT 4 biederes Loch verschließen gegen Berührung !
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Maximilian
KG-Träger



Wer nicht verschlossen ist weis nicht wie es ist!

Beiträge: 202

Geschlecht:
User ist offline
  HT 4 vorderes Loch verschließen gegen Berührung ! Datum:08.07.21 17:53 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Keuschies,
Wie kann man beim Hollytrainer Das vordere Loch so verschließen dass man noch bequem Urin lassen kann aber eine Berührung nicht mehr möglich ist.
Ich überlege schon Monate daran wie dies funktionieren könnte. Habt ihr Ideen?

Max

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Maximilian am 08.07.21 um 18:07 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
cleardrops
Erfahrener

Großraum München


Phantasie und Sensualität sind die Würze des Lebens

Beiträge: 20

Geschlecht:
User ist offline
  RE: HT 4 vorderes Loch verschließen gegen Berührung ! Datum:09.07.21 01:06 IP: gespeichert Moderator melden


Da wäre die Frage zu klären, womit du dich durch das Loch berührst und stimulierst. Geöltes Wattestäbchen? Da würde eventuell eine "Vergitterung" der Öffnung von innen mit einem eingeklebten kleinen Stück Insektenschutzgitter schon helfen. Wie gut das Material zu kleben ist, weiß ich allerdings nicht. Kommt auf einen Versuch an.

Noch feinmaschiger ist das Gewebe von Nylonstrümpfen.

Der Urinstrahl wird sicher weniger laminar sein, aber dann ist das ein Grund mehr, im Sitzen zu pinkeln.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Maximilian
KG-Träger



Wer nicht verschlossen ist weis nicht wie es ist!

Beiträge: 202

Geschlecht:
User ist offline
  RE: HT 4 vorderes Loch verschließen gegen Berührung ! Datum:09.07.21 08:29 IP: gespeichert Moderator melden


Eigentlich geht es darum! Die Vorhaut rutscht immer raus und dies soll verhindert werden!
Ein Urinlassen sollte aber durch dieses Loch noch möglich sein!

Max
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
cleardrops
Erfahrener

Großraum München


Phantasie und Sensualität sind die Würze des Lebens

Beiträge: 20

Geschlecht:
User ist offline
  RE: HT 4 vorderes Loch verschließen gegen Berührung ! Datum:09.07.21 11:19 IP: gespeichert Moderator melden


Wenn es hauptsächlich nur darum geht, könntest du das Loch mit Leukoplast zukleben und zum Pinkeln den Klebestreifen abziehen.

Den Cage mit zurückgezogener Vorhaut zu tragen, wäre eventuell eine Option. Aber ich weiß nicht, ob du dabei ein gutes Gefühl hast oder die von selber wieder nach vorne rutscht. Eventuell Löffeltrickmethode testen oder die zurückgezogene Vorhaut mit Leukoplast sichern.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Single
Stamm-Gast

Wien




Beiträge: 1106

Geschlecht:
User ist offline
  RE: HT 4 vorderes Loch verschließen gegen Berührung ! Datum:09.07.21 22:06 IP: gespeichert Moderator melden


Ich hab in HT-Nachbauten aus Metall jeweils 2 Stifte als Streben eingepasst+festgeklebt.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Maximilian
KG-Träger



Wer nicht verschlossen ist weis nicht wie es ist!

Beiträge: 202

Geschlecht:
User ist offline
  RE: HT 4 vorderes Loch verschließen gegen Berührung ! Datum:13.07.21 14:56 IP: gespeichert Moderator melden


zeig mal!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2021

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.03 sec davon SQL: 0.00 sec.