Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren in unseren KGforum-Chatraum(Rocketchat)
  Restriktive Foren
  cockringbasierte KGs wie CB2K/3K/6K/TC (Moderatoren: dragonia)
  Hilfe bei Suche und Vorstellung
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
endstationschelle
Einsteiger

Norddeutschland




Beiträge: 2

Geschlecht:
User ist offline
  Hilfe bei Suche und Vorstellung Datum:10.06.24 13:26 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Leute, ich bin neu hier.

Lese still seit Jahren sporadisch mit, doch nun ist der Zeitpunkt gekommen hier auch mal aktiv zu werden. Ich habe ein ganz konkretes Anliegen...

Kurz zu mir, ich bin Ü40, seit gut 20 Jahren ist das Thema KG für mich, mal mehr, mal weniger präsent. Meine Erfahrungen belaufen sich dabei auf "klassische" Stahlschelle einfachster Bauart, Schelle mit Hüftband, "Voll-KG" von Herrn Mende...um, nach vielen Jahren, wieder bei einer Schelle zu landen. Wer hätte das kommen sehen.

Die komplexeren KG sind nix für mich da ich im Alltag damit nicht klarkomme. Traurig aber wahr, anpassungstechnisch habe ich quasi alles durch, was geht. Irgendwann ging der Weg dann wieder in Richtung Schelle, Chinakracher ausprobiert...viel Schrott gesichtet und dennoch ausprobiert...man ist ja neugierig..."the vice" hatte mich überzeugt. Der hier:



Nichts besonderes, eine zerbrechlich wirkende, leichte Plastikschelle. Doch dieses anti-pullout-Ding (unten im folgenden Bild)...



...ist für mich der Trick. Damit sitzt der Käfiginhalt einfach fixiert an Ort und Stelle. Das Tragegefühl ist genau das, was ich mir wünsche und meinem Ideal ans KG-Tragen sehr, sehr nahe kommt. Es wäre zu einfach, leider hört die Geschichte hier noch nicht auf. Denn: Dieser "the vice" ist in Teilen eine Fehlkonstruktion, etwa die Positionierung des Urinlochs...fragwürdig. Auch hat meine Haut ein Problem mit einigen Kanten, auch nach längeren Wochen der Gewöhnung immer noch Hautreizungen bis hin zu Wunden. Nicht gut. Mit Modellen aus Metall ähnlicher Größe...



...komme ich problemlos klar. Die bekannten Probleme hier: idR zu schwer und mir fehlt dieses the vice-eigene anti pullout-Ding. Wobei ich mir sicher bin: sollte es eine Metall-Schelle mit diesem anti-pullout-Klappding geben wäre das Schellengewicht auch nicht mehr so tragisch. Ist es ja eigentlich auch nicht, es ist nur ein krasser Unterschied zu den Plastik-Schellen.

Und ab hier komme ich nicht weiter. User Bulli31 hat eine sehr tolle Auflistung von KG-Neuheiten ins Forum gestellt (Danke), es ist interessant, was es mittlerweile so alles gibt. Fernsteuerbare Schellen, Elektroschock-Schellen...sehr schön. Doch ist vielleicht jemandem so ein Mechanismus wie beim the vice-KG aufgefallen, nur an einem Modell aus Metall? Falls ja, ich bin unglaublich dankbar für jedweden Hinweis.

Bis später...
Ein Spatz in der Hand ist besser als ein Nilpferd im Keller.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
captain
Stamm-Gast

NRW,PLZ 46...


to boldly go where no man has gone before

Beiträge: 240

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Hilfe bei Suche und Vorstellung Datum:10.06.24 18:34 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,

meinst Du sowas?

https://de.aliexpress.com/item/100500167...7Cquery_from%3A Irgendwo gab es da auch noch einen ohne verstellbaren Ring. Den finde ich aber gerade nicht. Versuche ich nachzuliefern.
Herzlichst
Captain
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Penicap No7
Stamm-Gast



Verschlossen und sicher durch die Welt! Mein Käppchen hat mich sicher im Griff!

Beiträge: 178

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Hilfe bei Suche und Vorstellung Datum:10.06.24 18:40 IP: gespeichert Moderator melden


Wenn Du nichts gegen Piercings hast, schau mal bei Lustlock oder Steelworks.

Gruß
Gruß No7
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
endstationschelle
Einsteiger

Norddeutschland




Beiträge: 2

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Hilfe bei Suche und Vorstellung Datum:11.06.24 00:46 IP: gespeichert Moderator melden


@captain: Hi captain, und Danke für die Antwort. Das ist leider nicht ganz dasselbe Prinzip nach dem ich suche. Bei der "the vice"-Schelle gibt es für die Röhre anbringbare "Seitenteile" welche den Röhrendurchmesser an der eingesetzten Stelle verengen; von links und rechts schiebt sich jeweils ein Teil dieses anbringbaren Plastikteils leicht ins Weichteil des Röhreninhalts und komprimiert an dieser Stelle das Gewebe. Für mich eine wirklich durchdachte Sache, nur eben nicht so, wie sie vom Hersteller des "the vice" umgesetzt wurde.

@Penicap No7: Danke für den Tip, leider kommt sowas (aktuell noch?) nicht in Frage da meine Freundin meint, ich soll da unten heile bleiben.
Ein Spatz in der Hand ist besser als ein Nilpferd im Keller.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Penicap No7
Stamm-Gast



Verschlossen und sicher durch die Welt! Mein Käppchen hat mich sicher im Griff!

Beiträge: 178

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Hilfe bei Suche und Vorstellung Datum:11.06.24 06:54 IP: gespeichert Moderator melden


Da unten heile bleiben ist auch nicht das verkerteste.
Allerdings sind die teile sicher gegen Manipulation und Ausbruch.
Gruß No7
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Bulli31
Forum-Ingenieur



Das Morgen gehört denen, die sich heute darauf vorbereiten
¡Átame!

Beiträge: 4791

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Hilfe bei Suche und Vorstellung Datum:12.06.24 02:24 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo endstationschelle,

Du schriebst:
> Doch dieses anti-pullout-Ding

Sowas gibt es auch für die China-Schellen aus Edelstahl. Der Abstand beträgt nach meiner Erinnerung 18 mm. Es gibt die S- und B-Variante, die sich durch einen unterschiedlichen Lochabstand für die Führungsstifte unterscheiden.

S 31 mm:
https://www.amazon.com/TERNENCE-Virginit...B08NZ6GYPJ?th=1

B 34 bzw. 35 mm:
https://www.amazon.com/TERNENCE-Virginit...B08NZ619B7?th=1

S und B:
https://de.aliexpress.com/i/1005001436088615.html?

Soweit ich weiß, sind nur KG von "prison Bird" oder "Chaste Bird" in der Axxx-Serie dafür geeignet. So heißen sie zumindest bei AliExpress.
https://de.aliexpress.com/store/414342
Viele Grüße
bulli

Aus aktuellem Anlass: . - - - ; . . Infos zum Forum: . Einführung & FAQ & Hilfestellung von A bis Z
Infos zu BDSM und KG allgemein: . Umfrage: Trägst du einen KG? | Umfrage: Welcher KG? | Ohrstöpsel | Anal Plugs | Elektrostimulation | KG in Museen/Museum mit KG | Salbe für KG aus Metall, Silikon und Nylon | Edelstahl-KG reinigen u. desinfizieren
Infos zur CB-Serie: . Material | erlaubte Öle/Crèmes | Risse in Kunststoff kleben | ferngesteuerte Elektroimpulse in CB-Serie

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2024

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.02 sec davon SQL: 0.00 sec.