Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  cockringbasierte KGs wie CB2K/3K/6K/TC (Moderatoren: dragonia)
  Erste Erfahrungen mit Holytrainer V4
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Keuschli_69
Stamm-Gast





Beiträge: 156

Geschlecht:
User ist offline
  Erste Erfahrungen mit Holytrainer V4 Datum:10.05.20 10:14 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Ihr Lieben

Ich trage jetzt seit 1 Woche den V4 und wollte mal erste Erfahrungen schildern.
Der Versand war problemlos. Obwohl er aus der Schweiz kommt, musste ich keine zusätzlichen Steuern usw bezahlen. Es ging knapp 2 Wochen bis er kam.
Ich habe einen 45er Ring und eine Standardgröße gewählt. Als Kleinsch****zträger hätte mir der Nub gut gereicht. Da ich ihn aber 24/7 tragen möchte, habe ich den größeren Kägig gewählt, damit ich durch nächtliche Erektionen nicht geweckt werde. Ich habe bisher tagsüber den CB6000s getragen und nachts auf den Steelworxx Braveheart gewechselt. Beide toll und bequem, aber für uns unpraktisch: der CB trägt durch das Schloss doch stärker auf, der Steelworxx ist mir ebenfalls zu mächtig unter der Kleidung und außerdem zu schwer. Irgend-wann tuts tagsüber auch weh, weil er zu sehr an den Eiern zieht. Der Wechsel funktionierte super, aber da Marie und ich unterschiedliche Arbeitszeiten haben, musste sie immer unnötig früh aufstehen, um mich für den Tag zu verschließen. Der CB hat mich nachts bei Erektionen immer aufgeweckt.
Im Holytrainer ist das Problem gelöst. Er ist wirklich gut 24/7 geeignet. Ich trage ihn jetzt seit einer Woche nonstop und es war nie unangenehm. Gestern heftig im Garten gearbeitet und es war auch da völlig problemlos. Man kann sich wirklich gut saubermachen, so daß ein einmaliger Aufschluss sonntags zum duschen reicht. Ich trage ihn tagsüber in einem Sneakersöckchen verpackt und hatte dadurch keine Probleme mit Nachtröpfeln und spontanem Spermaabgang.
Ich hatte vor einigen Wochen einen 30 Euro Nachbau aus China getragen und war initial total begeistert. Habe mich echt gefragt, warum sich Leute das Original kaufen! Das dicke Ende kam nach 3 Tagen 24/7. Ich bin nachts aufgewacht, weil ich vor Juckreiz fast irre geworden bin. Ich musste Marie wecken und mich sofort auspacken. Mein Kleiner war knallrot und geschwollen. Auch am Sack, wo der Käfig anlag, war alles rot und stark juckend. Ein paar Tage Cortisonsälbchen, dann gings wieder. War aber echt übel.
Im Holytrainer bisher nach 7 Tagen alles ok. Keinerlei Beschwerden.
Was mir sehr gut gefällt ist die Möglichkeit der Individualisierung!! Ich habe ein Foto von Marie hingemailt und das wurde in den Ring eingearbeitet. Wenn ich jetzt tagsüber ins Höschen schaue oder Pipi machen gehe, strahlt mich meine süße Maus an!! Wichtig: wenn ihr wollt, dass die Person auf dem Foto euch anschaut, müsst ihr es dazuschreiben. Sonst zeigt das Foto oder die Schrift, so von euch weg, dass es für das Gegenüber passt!
Also ich kann nach einer Woche nur Gutes berichten. Falls noch was Blödes passiert werde ich nachberichten!
Praktisch wäre es noch, wenn man statt des versenkten Schlosses, einen Plasikstab durchführen und verplomben könnte. Wäre für Reisen ganz praktisch. Das billige Chinateil hatte das. Fand ich ganz gut.

Liebe Grüße
Max
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
private_lock Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 3963

Geschlecht:
User ist offline

206318797  206318797  206318797  206318797  private_lock  
  RE: Erste Erfahrungen mit Holytrainer V4 Datum:11.05.20 22:50 IP: gespeichert Moderator melden


@Max

Hast Du einen Link, wo man sich diese Foto-Option mal anschauen kann? Wie groß ist das Bild in cm? Ist das aufgesprüht oder ins Material eingelassen / wie kratzfest schätzt Du das ein?

LG
private_lock
private_lock - Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Keuschli_69
Stamm-Gast





Beiträge: 156

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Erste Erfahrungen mit Holytrainer V4 Datum:12.05.20 08:18 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo

Schau mal auf der Homepage, da kann man das sehen! Das Bild ist klein, aber von sehr guter Qualität. Vielleicht 1Qcm2. Es scheint in das Harz eingegossen zu sein. Glaube nicht, daß es verkratzt. Können das aber aus eigener Erfahrung natürlich noch nicht sagen.
LG
Marie
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
private_lock Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 3963

Geschlecht:
User ist offline

206318797  206318797  206318797  206318797  private_lock  
  RE: Erste Erfahrungen mit Holytrainer V4 Datum:14.05.20 01:21 IP: gespeichert Moderator melden


Achso, hier noch der Link.

LG
private_lock
private_lock - Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
locked husband
Fachmann

München


loved and locked by a caring wife

Beiträge: 69

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Erste Erfahrungen mit Holytrainer V4 Datum:21.08.20 13:04 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,
da ich schon seit Jahren den Holytrainer small v2 und v3 trage, frage ich mich, ob der v4 wirklich besser ist und sich der Kauf lohnt.
Eigentlich bin ich als Dauerträger mit dem v2 und v3 recht zufrieden.
Doch wenn der v4 noch besser zu tragen wäre, könnte ich mir einen Kauf sehr gut vorstellen.

Wer kann mir hier helfen?
Als Ehesklave bin ich bei meiner Eheherrin schon seit vielen Jahren in besten Händen! Keuschheitsgürtel, Halsband aus Edelstahl und Sklaventattoo sind meine permanenten Marker!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
sklave76 Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast

Aargau


Lasse deine Herrin dein Wille sein, lass dein Schicksal und dein Wille in ihren Händen und vereehre sie wo du nur kannst

Beiträge: 212

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Erste Erfahrungen mit Holytrainer V4 Datum:26.09.20 13:19 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Zusammen
Trage seit gestern, Freitag 25. September den Holytrainer V4. Vorher durfte ich über Jahre den CB6000 tragen.
Schon das anlegen des Ringes empfand ich als sehr angenehm, keine scharfen Kanten, angenehmes Material und sehr flutschig mit wenig Gleitcreme. Dann der Käfig, leichr auf dem kleinen Aufgesteckt und komplett in den Ring geschoben. Einzig das Schloss finde ich eine ganz kleine Fummelei. Schloss zu und er sitzt Bombenfest an seinem Platz, sogar eine Latexunterhose konnte ich darüber anziehen.
Die erste Nachr verlief ohne Schmerzen und Probleme. Nun heute Morgen, normal Jeans angezogen und meine Frau war begeistert, bei dem sieht man gar nichts in der Hose. So gefällt es ihr. Mal schauen wie die weiteren Tage verlaufen.
Devote Grüsse


Kniet und küsst die Stiefel eurer Herrin, denn Sie hat die Macht und wird euch führen.
Danket es ihr und gehorcht wie es sich für einen Sklaven gehört.

Glückliches Eigentum seiner Eheherrin
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Keuschli_69
Stamm-Gast





Beiträge: 156

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Erste Erfahrungen mit Holytrainer V4 Datum:26.09.20 16:35 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo
Ich trage auch den V4 Und kann deine Begeisterung gut nachvollziehen. Wie alle Kunststoffrohren ist er aber auch für Dauerträger problematisch. Normalerweise werde ich nur sonntags aufgeschlossen. Wir mussten das aber auflockern. Nach einer Woche drin sieht mein kleiner doch rot und entzündet aus. Geht mir aber in engen Stahlröhren auch so. Problem ist halt, dass der Kleine nicht abtrocknen kann und quasi eine Woche immer im feuchten ist.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Keuschli_69
Stamm-Gast





Beiträge: 156

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Erste Erfahrungen mit Holytrainer V4 Datum:26.09.20 16:36 IP: gespeichert Moderator melden


Mein Initial Posting war ja sehr euphorisch. Das ging auch erst nach einiger Zeit los. War ziemlich traurig deshalb! Vielleicht lag es gar nicht an China Nachbau, sondern einfach nur an der dauerhaften Feuchtigkeit.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
locked husband
Fachmann

München


loved and locked by a caring wife

Beiträge: 69

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Erste Erfahrungen mit Holytrainer V4 Datum:27.09.20 13:11 IP: gespeichert Moderator melden


Das mit der feuchten Kammer ist wahrlich so eine Sache. Von daher ist ein Reinigungsaufschluss nach meiner Erfahrung nach 5-7 Tagen unerlässlich.

Allerdings kann ich mir schon vorstellen, dass das andere Material beim Chinanachbau das Ganze noch beschleunigen kann, sodass auch allergische Reaktionen möglich sind.

Neben Hautproblemen können ja immer auch Ödeme und wunde Stellen hinzukommen. Beides ist auch nach Jahren nicht ausgeschlossen, auch wenn nicht mehr so häufig.

verschlossene Grüße
locked husband
Als Ehesklave bin ich bei meiner Eheherrin schon seit vielen Jahren in besten Händen! Keuschheitsgürtel, Halsband aus Edelstahl und Sklaventattoo sind meine permanenten Marker!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Keuschli_69
Stamm-Gast





Beiträge: 156

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Erste Erfahrungen mit Holytrainer V4 Datum:28.09.20 09:01 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo
Ich habe mir überlegt an meinem HT V4 mit meinem Dremel ein paar Lüftungslöcher zu bohren. Hat jemand Erfahrung damit??
LG
Mac
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
hanskai
KG-Träger

Deutschland




Beiträge: 77

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Erste Erfahrungen mit Holytrainer V4 Datum:28.09.20 21:06 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Mac,

keine Erfahrung, aber eine Überlegung:
Das ist ja ein Kunststoff, der sich bei Erwärmung biegen lässt. Also glaube ich, dass es hier zu problemem kommen könnte. Allgemein neigt Kuntstoff beim Bohren ja zum Ausfransen.
Aber tatsächlich bringt hier wohl nur probieren klarheit.
Ich selber habe nur einen China Nachbau
lg

Sebastian

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
locked husband
Fachmann

München


loved and locked by a caring wife

Beiträge: 69

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Erste Erfahrungen mit Holytrainer V4 Datum:03.10.20 09:09 IP: gespeichert Moderator melden


Ich wäre wahrlich vorsichtig mit dem Bohren. Neben dem Entstehen von scharfen Kanten kann der ganze Holytrainer zerstört werden.

Allerdings wäre das mal eine weitere Produktentwicklung, wenn der Holytrainer mehr Lüftungslöcher erhalten würde. Dann wäre die Hygiene auch einfacher.

Ob das Material das mitmacht, kann ich allerdings nicht sagen. Ich befürchte sehr, dass im Unterschied zu Edelstahl die Öffnungen zu klein und Plastik-/Harzteile noch zu groß sind, um eine sinnvolle Reinigung möglich zu machen.

verschlossene Grüße
locked husband
Als Ehesklave bin ich bei meiner Eheherrin schon seit vielen Jahren in besten Händen! Keuschheitsgürtel, Halsband aus Edelstahl und Sklaventattoo sind meine permanenten Marker!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
private_lock Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 3963

Geschlecht:
User ist offline

206318797  206318797  206318797  206318797  private_lock  
  RE: Erste Erfahrungen mit Holytrainer V4 Datum:10.10.20 11:04 IP: gespeichert Moderator melden


Je nach verwendetem Kunststoff kann man statt Bohren evtl. auch Schmelzen, um zusätzliche Löcher zu bekommen. Beider gefährdet jedoch die Stabilität, so dass diese Modifikationen ziemlich sicher von jeglicher Garantie ausschließen - sofern man überhaupt jemals eine Chance auf Garantieleistungen hatte?

Auch könnte es sein, dass man sich mehr neue Probleme schafft, als durch die Löcher gelöst werden. Ja, wenn Rest-Feuchte in der Röhre verbleibt, kommt es zu diesem "Tigerkäfig"-Geruch bei der Öffnung. Wichtig ist jedoch, dass man während des normalen Tragens nicht in einer Duftwolke rumläuft - wobei das mit den allgegenwärtigen Masken inzwischen viel besser kaschiert werden würde. Der Moment der Öffnung lässt sich entscheidend beeinflussen, ob nach der letzten Dusche noch Urin geflossen ist. Überhaupt: Warum nicht gleich den Aufschluss unter die Dusche verlegen?

Aber zurück zu den Löchern: Liegt die Haut von innen am Material an, so "lüften" sie nur genau die Fläche, die in das Loch hinein passt - damit bleibt das Schwitzen unter dem Material. Auch eine Armbanduhr mit Metall-Gliedern kann an der Haut kleben, weil sich Schweiß unter jedem einzelnen Glied sammelt.

Und selbst wenn die Röhre groß genug ist, um nicht mehr am Penis anzuliegen (wie soll so ein Rohr überhaupt unter der Kleidung versteckt werden?) - es gibt keine Luftzirkulation. Folglich bildet sich in der Röhre immer noch ein feuchtes Mikroklima - so wie auch im Sommer bei Windstille die Hitze in einem Dachgeschoss unerträglich ist trotz offener Fenster. Da kann es durchaus sinnvoller sein, nur zwei gegenüberliegende Löcher zu haben, so dass z.B. bei jedem Hinsetzen die Luft aus dem Polster durch die Röhre kanalisiert wird und kräftig durch bläst.

Schließlich sind die Löcher selbst auch ein Problem: Zu klein könnten sie Wasser regelrecht aufsaugen, zu Zahlreich, lassen sie sich nicht mehr gezielt zuhalten, so dass die Röhre gezielt gespült werden kann - das Waschwasser läuft ja sofort beim ersten Loch wieder raus. Zu groß dagegen könnte Haut herausquellen und sich sehr schmerzhaft einklemmen.

LG
private_lock
private_lock - Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2020

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.02 sec davon SQL: 0.01 sec.