Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  cockringbasierte KGs wie CB2K/3K/6K/TC (Moderatoren: dragonia)
  Käfig ausbruchsicher ohne Piercing geht
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Cboy
Einsteiger





Beiträge: 1

Geschlecht:
User ist offline
  Käfig ausbruchsicher ohne Piercing geht Datum:20.11.20 14:52 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Zusammen,
Meine Frau und ich sind sexuell realtiv ähnlich drauf was diverse SM- und Fetischthemen anbelangt. Natürlich gab es da auch eine Entwicklung. Wenn der KG ins Spiel kommt wollen wir natürlich beide, dass ein Rausziehen des Penis auf jeden Fall auffliegt. Einen Käfig ausbruchsicher machen ist reine Illusion, da man ja zum Baumarkt kann und sich immer das passende Werkzeug holen könnte. Daher geht es eher um das Verhindern von Manipulation ohne Wissen der KH. Bisher haben wir einfach den grossen Ring mit einem extra Hautkleber an die Haut bzw. an die Schamhaare geklebt. Es gibt extra hautfreundliche Kleber und dazu die passenden Lösungsmittel. Speziell wenn die Schamhaare im Spiel sind ist das eine sehr stabile Sache, die sogar duschen übersteht. In der Regel muss aber die Schere rausgeholt werden, um ein paar Haare zu durchtrennen, damit man den Ring endgültig abstreifen kann. Aber es hat noch andere Vorteile, der Ring ist über eine größere Fläche justiert und drückt daher nicht sonderlich auf die Hoden, durch das Eigengewicht. Also um ein Wochenendspielchen zu zelibrieren, für uns eine gute Methode.
Aber man denkt ja weiter und so kam ich auf diese Idee, die wir sicherlich auch demnächst ausprobieren werden. Es gibt so kleine Metallröhrchen im Baumarkt um Elektrodrähte zu verbinden und diese dann zu quetschen. Wenn die Schamhaare am Schaft lang genug sind kann man zwei Haarbüschel verzwirbeln und von zwei Seiten, gerne auch zusätzlich mit Hautkleber in so ein Röhrchen führen und das Röhrchen zusammenquetschen. Und schon hat man einen Ring der jede Dusche und Badewanne übersteht, nicht ohne Zerstörung (sprich abschneiden der genutzen Schamhaare) geöffnet werden kann und den man als geschlossenen Ring verwenden kann, um entweder direkt mit dem Käfig verbunden zu werden, oder eben mit einem zweiten Schloss oder Kette. Und damit hat man etwas, was erhalten bleibt, so dass man den Käfig auch ganz abmachen und wieder dranmachen kann. Ich hoffe euch haben diese Tipps gefallen.

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
turma
Fachmann





Beiträge: 63

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Käfig ausbruchsicher ohne Piercing geht Datum:28.11.20 16:19 IP: gespeichert Moderator melden


Wirst du kaum finden!

Wir haben massig viel ausprobiert. Selbst mit urethreal insertion aller Bauarten und modellen kommst du heraus.


Schau dir das mal an: Nur das Bild (FSK18 Conform)

Da kommst du so gut wie nicht mehr heraus. Solcherlei schellen für CBT Spiele gibt es viele am Markt.

Ansonsten helfen nur Piercing und wenn die errektion im Keim erstickt werden soll, noch Spikes dazu!

Mit Körperteilen, wie z. B. deine Idee mit Haaren verbinden, bringt nichts. Das "reißt" irgendwann aus.

Also ran ans Piercing und hey damit kann man auch andere lustige Dinge machen, wie dich z. B. an die Leine zu legen

edit: keine links zu seiten die laut NUB nicht erlaubt sind

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von dragonia am 28.11.20 um 18:41 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ted1405 Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast





Beiträge: 168

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Käfig ausbruchsicher ohne Piercing geht Datum:28.11.20 19:49 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Nur das Bild (FSK18 Conform)


... nettes Bild, wobei ich auf Anhieb nicht erkennen kann, was das Rausziehen des besten Stücks nach oben verhindern soll. Es sei denn, da ist ein mir nicht ersichtliches Piercing im Spiel. Also falls Du mal einen Link zu dem KG in ungetragenem Zustand hast ... wäre ganz gut, um den besser zu verstehen.


Haare mit ins Spiel bringen zu wollen ist zwar eine nette Idee, aber auch nicht für längeres Tragen geeignet. Die Schambehaarung erneuert sich ja üblicherweise recht schnell.

Jedenfalls ... Schellen-KG ausbruchsicher und ohne Piercing geht hiermit sehr gut:
TetherSpout

Gruß,
Ted

Edit:
Ahh ... nach genauerem Anschauen hab' ich es jetzt. Ist ein PA-Schloss kombiniert mit einem kurzen KG. ^^

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Ted1405 am 28.11.20 um 20:05 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2020

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.17 sec davon SQL: 0.00 sec.