Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  TV - Geschlechterwechsel (Moderatoren: DieFledermaus)
  Kleidungsberatung
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
SklavinSabine Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

Deutschland


Verschlossen in einem BON4L

Beiträge: 442

User ist offline
0  0  
  Kleidungsberatung Datum:16.11.11 17:29 IP: gespeichert Moderator melden


Kann ein sich als Frau fühlender Mann bei der Begründung einer Lebenspartnerschaft einen femininen Hosenanzug inklusive Bluse und Dessous oder sogar ein Kostüm (also mit Rock) tragen?
Liebe Grüße
eure Sklavin Sabine

https://www.sklavenzentrale.com/?ZN=531938
Voll-KG für eine TV - Kleidungsberatung - Vorliebe für Gasmasken - En Femme nach Dortmund... - Mein wahres Ich
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Frl. Heike
Einsteiger





Beiträge: 16

User ist offline
  RE: Kleidungsberatung Datum:16.11.11 17:59 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Sabine,
natürlich kann ein Mann zur Gründung einer Lebenspartnerschaft gekleidet gehen wie er/sie es möchte. Das deutsche "Antidiskriminierungsgesetz" nicht benachteiligt werden...und kleiden darf sich jeder wie er es möchte, solange es kein "öffentliches Ärgernis" ist. Ein Kostüm, Hosenanzug oder ähnliches ist kein solches sondern "normale" Kleidung"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
SklavinSabine Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

Deutschland


Verschlossen in einem BON4L

Beiträge: 442

User ist offline
0  0  
  RE: Kleidungsberatung Datum:16.11.11 19:30 IP: gespeichert Moderator melden


Dann könnte man als vollständig en femme dort hin gehen, inklusive Make-up (natürlich kein 08/15 Make-up) und das Kostüm sollte schon ordentlich sein.

Was würdet ihr denn tragen, eher einen Hosenanzug, ein Kostüm oder gar ein schickes Kleid?
Liebe Grüße
eure Sklavin Sabine

https://www.sklavenzentrale.com/?ZN=531938
Voll-KG für eine TV - Kleidungsberatung - Vorliebe für Gasmasken - En Femme nach Dortmund... - Mein wahres Ich
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
bondage munich Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast





Beiträge: 709

User ist offline
  RE: Kleidungsberatung Datum:16.11.11 23:51 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Was würdet ihr denn tragen, eher einen Hosenanzug, ein Kostüm oder gar ein schickes Kleid?


meine persönliche Meinung:

ganz klar: Kostüm.
keinesfalls Abendkleid, Sommerkleid und ähnliche Freizeitmode.

Ist aber, wie oben schon steht, meine persönliche Meinung
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Victoria_dwt
Einsteiger





Beiträge: 6

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kleidungsberatung Datum:17.11.11 19:38 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,
ich an Deiner Stelle würde das Kostüm wählen.
Das Abendkleid würde ich erst später wählen...

Victoria
Impotent und dauerhaft verschlossen mit einem Penisgefängnis.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Hausmaedchen
Einsteiger

Braunschweig


Mache den Mann zum Weibe - und Frau kann ihr Leben genießen.

Beiträge: 15

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kleidungsberatung Datum:17.11.11 19:45 IP: gespeichert Moderator melden


Auch ich würde das Kostüm wählen. Oder aber ein elegantes Kleid. Nicht zuletzt weil ich als Frau niemals Hosen trage würden.
Meine Bestimmung ist es, meiner Eheherrin zu dienen
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
SklavinSabine Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

Deutschland


Verschlossen in einem BON4L

Beiträge: 442

User ist offline
0  0  
  RE: Kleidungsberatung Datum:18.11.11 15:47 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Hallo,
ich an Deiner Stelle würde das Kostüm wählen.
Das Abendkleid würde ich erst später wählen...


Hallo Victoria,

du meinst also, man sollte für die standesamtliche Trauung das Kostüm wählen und welchen Zeitpunkt würdest du für das Abendkleid wählen? etwa für die Feier danach, oder?

@Hausmädchen/all:

Ja, Hosen sind für Männer da, Frauen haben nun mal Kleider und Röcke. Finde halt Röcke und Kleider auch wesentlich eleganter, dazu noch schöne Nylons und dazu feminine Schuhe.
Liebe Grüße
eure Sklavin Sabine

https://www.sklavenzentrale.com/?ZN=531938
Voll-KG für eine TV - Kleidungsberatung - Vorliebe für Gasmasken - En Femme nach Dortmund... - Mein wahres Ich
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Herrin_nadine Volljährigkeit geprüft
Sklavenhalterin

Baden-Württemberg


gib jedem menschen seine würde

Beiträge: 7270

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Kleidungsberatung Datum:18.11.11 18:24 IP: gespeichert Moderator melden


ich würde auf das standesamt als frau mit einer hose und bluse gehen.

bei der kirchlichen trauung ist es für mich ein ärgerniss daß es keine hosen für die braut gibt. da schaut eine überzeugte hosenträgerrin in die röhre.


dominante grüße von
Herrin Nadine

sucht die nicht vorhandenen igel in der kondomfabrik

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
SklavinSabine Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

Deutschland


Verschlossen in einem BON4L

Beiträge: 442

User ist offline
0  0  
  RE: Kleidungsberatung Datum:18.11.11 19:54 IP: gespeichert Moderator melden


An einen schicken Hosenanzug habe ich auch schon gedacht. Dachte nur, weil ich schon manche dort auch in einem schicken (Etui-)Kleid gesehen habe, man hätte auch in einem Kostüm dorthin gehen können.

Zitat
Anmerkung:
Da ich keine biologische Frau bin, sondern TV und ich meinen Freund heiraten möchte, kann ich nicht in der Kirche heiraten!!


Okay, jedem das Seine. Nur bei dem schönsten Tag im Leben auch noch Hosen zu tragen, finde ich nicht so dolle, eher sich lieber schick anziehen (schönes Kleid oder ein elegantes Kostüm) und ausnutzen, dass man eine Frau ist.
Liebe Grüße
eure Sklavin Sabine

https://www.sklavenzentrale.com/?ZN=531938
Voll-KG für eine TV - Kleidungsberatung - Vorliebe für Gasmasken - En Femme nach Dortmund... - Mein wahres Ich
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Victoria_dwt
Einsteiger





Beiträge: 6

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kleidungsberatung Datum:20.11.11 12:47 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Sklavin Sabine

am Ende kommt es darauf an, in wie weit Du feminisiert bist. Natürlich wäre ein hübsches Kleid für die Braut wünschenswert. Bestehen aber noch Bedenken, sich so in der Öffentlichkeit zu zeigen, ist der Hosenanzug eine gute Alternative. Zur Feier am Abend sollte ein Kleid auf jeden Fall Pflicht sein.

Ansonsten sehe ich es eher so wie das Hausmädchen.
Impotent und dauerhaft verschlossen mit einem Penisgefängnis.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
SklavinSabine Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

Deutschland


Verschlossen in einem BON4L

Beiträge: 442

User ist offline
0  0  
  RE: Kleidungsberatung Datum:21.11.11 18:53 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Victoria_dwt,

Zitat
am Ende kommt es darauf an, in wie weit Du feminisiert bist. Natürlich wäre ein hübsches Kleid für die Braut wünschenswert. Bestehen aber noch Bedenken, sich so in der Öffentlichkeit zu zeigen, ist der Hosenanzug eine gute Alternative. Zur Feier am Abend sollte ein Kleid auf jeden Fall Pflicht sein.

Ansonsten sehe ich es eher so wie das Hausmädchen.


Wenn ich deine Aussage richtig verstanden habe, würdest du sogar zum Standesamt ein Kleid tragen - was würdest du denn da für ein Kleid für diesen Tag vorschlagen? Vlt. ein Etuikleid oder eher ein dem Anlass entsprechendes Kleid? Welches wäre denn da noch geeignet, eurer Meinung nach?

Bekleidung eher in traditionellem weiß oder sogar auch ein schönes grau? meint ihr, es geht auch schwarz?

Bis zu diesem Tag werde ich mich so weit entwickelt haben, dass ich an diesem Tag nicht im Hosenazug erscheinen muss. Das Kleid am Abend versteht sich sowieso, eigentlich schon für "uns" normal.

Mit welchem Feminisierungsstand würdest du denn empfehlen, bei der Trauung ein Kostüm zu tragen?

eine vollständige Haarentfernung, sowie eine ordentliche Frisur, ein dezentes Make-up und ein ordentliches Dekollete (sowie gemachte Fingernägel) sind schon meine Veränderungen, um en femme heiraten zu können - oder welche Veränderungen sollten eurer bzw. deiner (@Victoria) Meinung nach bis dahin abgeschlossen sein?!

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von SklavinSabine am 21.11.11 um 21:22 geändert
Liebe Grüße
eure Sklavin Sabine

https://www.sklavenzentrale.com/?ZN=531938
Voll-KG für eine TV - Kleidungsberatung - Vorliebe für Gasmasken - En Femme nach Dortmund... - Mein wahres Ich
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Frl. Heike
Einsteiger





Beiträge: 16

User ist offline
  RE: Kleidungsberatung Datum:22.11.11 20:18 IP: gespeichert Moderator melden


liebe Sabine..da ich auf die klassische Linie stehe, käme für mich nur das Kostüm in Frage. Geh doch einmal in ein Brautmodengeschäft, die haben tolle Kostüme für das Standesamt. Wenn du selbstbewusst auftrittst und die Verkäuferin merkt das du es ehrlich meinst, bekommst du eine super Beratung und die machen auch fotos..dann kannst du selbst sehen, welches dir am besten steht..
Jedenfalls hab ich nur gutes erlebt hier in Hamburg.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
SklavinSabine Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

Deutschland


Verschlossen in einem BON4L

Beiträge: 442

User ist offline
0  0  
  RE: Kleidungsberatung Datum:22.11.11 21:39 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
liebe Sabine..da ich auf die klassische Linie stehe, käme für mich nur das Kostüm in Frage. Geh doch einmal in ein Brautmodengeschäft, die haben tolle Kostüme für das Standesamt. Wenn du selbstbewusst auftrittst und die Verkäuferin merkt das du es ehrlich meinst, bekommst du eine super Beratung und die machen auch fotos..dann kannst du selbst sehen, welches dir am besten steht..
Jedenfalls hab ich nur gutes erlebt hier in Hamburg.


Vielen Dank für die liebe Antwort, Frl. Heike.

Mal so eine generelle Frage, nimmt man bei der standesamtlichen Trauung heutzutage bei einem Kostüm das klassische Weiß, oder könnte man auch eine andere Farbe wählen? vlt. schwarz oder ein schönes grau?

(Trotzdem fände ich mal die Meinung der vielen User hier im Forum interessant zu diesem Thema zu hören!)

Aber ich denke, jeder muss da für sich selber was finden und sich ganz individuell beraten lassen!!
Liebe Grüße
eure Sklavin Sabine

https://www.sklavenzentrale.com/?ZN=531938
Voll-KG für eine TV - Kleidungsberatung - Vorliebe für Gasmasken - En Femme nach Dortmund... - Mein wahres Ich
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
folssom Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger



Lieber durch Wahrheit unbeliebt, als durch Schleimerei beliebt

Beiträge: 2113

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kleidungsberatung Datum:23.11.11 00:31 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Aber ich denke, jeder muss da für sich selber was finden und sich ganz individuell beraten lassen!!


Genau. Entscheide dich für deinen persönlichen Stil, ggfls. nach Absprache mit deinem neuen Lebenspartner und lass dich dann bei deinem Einkauf gut beraten.

Manchmal sind es ja nur ein paar fehlende Details, auf die dich dann ein guter Berater hinweisen kann.


Sarah
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
CupC
Fachmann

Süddeutschland




Beiträge: 66

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kleidungsberatung Datum:05.04.12 03:01 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Sklavin Sabine,

ich wollte fragen, ob Deine Eintragung einer Lebenspartnerschaft schon stattgefunden hat, und was Du zu diesem Anlass getragen hast?

Ich empfinde die Eintragung als Hochzeit, und zu ihrer Hochzeit kann bzw. sollte die Braut (als die Du Dich offenbar fühlst) ein Kleid tragen!

Einige Brautkleidgeschäfte haben eine Rubrik "Kleider für´s Standesamt", wo die Kleider schlichter und kürzer sind (als die weiten, bodenlangen Roben für die Kiche), und wo sich manchmal auch ein elegantes Kostüm findet.

Aber vor allem kommt es darauf an, worin Du Dich wohl fühlst (vielleicht willst Du auch eine ziemlich einmalige Chance nutzen?), und ein wenig auch, was Dein Partner / Bräutigam von seiner Braut erwartet ...

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
SklavinSabine Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

Deutschland


Verschlossen in einem BON4L

Beiträge: 442

User ist offline
0  0  
  RE: Kleidungsberatung Datum:05.04.12 21:34 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für eure Beiträge.

@CupC:
nein, die Lebenspartnerschaft hat noch nicht stattgefunden. Möchte dieses aber innerhalb der nächsten zwei bis drei Jahre realisieren.

Werde zu diesem Anlass aber sehr wahrscheinlich ein schickes Kostüm anziehen.

Aber mal noch eine Frage zu deinem Beitrag: Was meinst du denn mit dem nachfolgenden Satz:
Zitat

vielleicht willst Du auch eine ziemlich einmalige Chance nutzen?


Bezieht sich dieser Satz auf die Lebenspartnerschaft oder eher auf die dem Anlass entsprechende Bekleidung?
Liebe Grüße
eure Sklavin Sabine

https://www.sklavenzentrale.com/?ZN=531938
Voll-KG für eine TV - Kleidungsberatung - Vorliebe für Gasmasken - En Femme nach Dortmund... - Mein wahres Ich
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
CupC
Fachmann

Süddeutschland




Beiträge: 66

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kleidungsberatung Datum:06.04.12 09:48 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Aber mal noch eine Frage zu deinem Beitrag: Was meinst du denn mit dem nachfolgenden Satz:
Zitat

vielleicht willst Du auch eine ziemlich einmalige Chance nutzen?


Bezieht sich dieser Satz auf die Lebenspartnerschaft oder eher auf die dem Anlass entsprechende Bekleidung?


oops - bezieht sich nur auf die dem Anlass entsprechende Bekleidung!

Die Hochzeit ist ja für viele biologische Frauen der Anlass und die Gelegenheit, sich ganz besonders feminin anzuziehen - nutze das ruhig auch für Dich aus!
Außerdem:
für eine jetzt mit mir verschwägerte biologische Frau war die Hochzeit der Anlass, endlich mal ein Kleid mit Rock zu tragen ("bisher hab ich immer nur Jeans getragen!"), wenige Jahre danach hat sie die letzte Hose weggegeben und ist jetzt immer eine der elegantesten Damen - sie wurde quasi durch das Brautkleid von der "Jeans-Emanze" zur "Stepford-Ehefrau"; vielleicht auch für die Gelegenheit, Deinen Kleidungsstil weiter zu feminisieren ...

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
CupC
Fachmann

Süddeutschland




Beiträge: 66

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kleidungsberatung Datum:06.04.12 10:41 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Aber mal noch eine Frage zu deinem Beitrag: Was meinst du denn mit dem nachfolgenden Satz:
Zitat

vielleicht willst Du auch eine ziemlich einmalige Chance nutzen?


Bezieht sich dieser Satz auf die Lebenspartnerschaft oder eher auf die dem Anlass entsprechende Bekleidung?


Nachtrag:
aus dem Anschreiben einer Firma zu ihrem Katalog für Brautschleier:
"Bedenken Sie, dass eine Frau nur einmal im Leben einen Schleier trägt - zu ihrer ersten Hochzeit! Nutzen Sie die Gelegenheit!"

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2021

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.34 sec davon SQL: 0.01 sec.