Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  TV - Geschlechterwechsel (Moderatoren: DieFledermaus)
  Mieder im Hochsommer
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Gummisus
Sklave/KG-Träger

Wien




Beiträge: 69

User ist offline
  Mieder im Hochsommer Datum:01.08.18 06:33 IP: gespeichert Moderator melden


Auch im Hochsommer ist es für mich undenkbar das Haus ohne die entsprechende Unterbekleidung zu verlassen. Ein gut sitzender, die Klit im Zaum haltender, Spezialstring und darüber eine formende Polsterhose. Das unten offene Korselett wurde massgefertigt, hat D-Körbchen und Strapse an denen ich die 140den Stützstrümpfe festmache.
Ich habe festgestellt das ich fest gemiedert problemlos mein Gewicht halte. Natürlich schwitze ich erbärmlich aber das gehört einfach dazu und ich finde Frau sollte viel Wasser trinken und so den Kreislauf stabil halten.
Latex- und Gummiliebhaber, Klepper- und Capeträger, versperrt!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Thömchen
Stamm-Gast

14195 Berlin


KG macht glücklich

Beiträge: 448

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Mieder im Hochsommer Datum:01.08.18 08:49 IP: gespeichert Moderator melden


Sich selbst quälen kann ja viel Spaß machen, aber bei diesen Temperaturen verzichte ich sogar auf den BH und trage nur ein Höschen.
Sklave, KG-Träger, DWT, Windelliebhaber
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Gummisus
Sklave/KG-Träger

Wien




Beiträge: 69

User ist offline
  RE: Mieder im Hochsommer Datum:01.08.18 09:36 IP: gespeichert Moderator melden


Ich finde, wenn dann richtig und konsequent.
Latex- und Gummiliebhaber, Klepper- und Capeträger, versperrt!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
esda
Erfahrener





Beiträge: 29

User ist offline
  RE: Mieder im Hochsommer Datum:02.08.18 17:16 IP: gespeichert Moderator melden


Eine Wahl habe ich nicht.
Ohne 70den Stützis geht auch im Hochsommer bei mir nichts.
Einzige Erleichterung sind BH/Miederhose anstelle von Korselett.
Bluse, Rock, Sandeletten für draussen, Kittelschürze im Hause.

Auch nachts im Sommer 20den Strumpfhosen und Body drüber.
Es ist hart, aber konsequent und richtig.

Und bevor ich in's Bett muss, wasche ich die Mieder und Strumpfhosen vom Tag.
So taten es auch unsere Mütter.

LG
Esda

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Joern Volljährigkeit geprüft
Freak





Beiträge: 92

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Mieder im Hochsommer Datum:03.08.18 07:11 IP: gespeichert Moderator melden


Ja, das kann ich nur unterschreiben. Das Korselett ist Pflicht, schon wegen der Stützstrümpfe. Die halterlosen, sind wegen des gummierten Haftrandes bei der Wärme noch unangenehmer, wenn sie denn überhaupt da bleiben wo sie sollen. Ein leichtes Sommerkleid darüber oder eine dünne Bluse mit einem beschwingten Rock sind darüber schön luftig zu tragen. Einzig, das das Mieder sich durch das dünne Material abzeichnet oder gar durchschein ist nicht so schön aber eben nicht zu ändern.
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
esda
Erfahrener





Beiträge: 29

User ist offline
  RE: Mieder im Hochsommer Datum:23.08.18 12:57 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Jörn,

Wenn Du schon keine Wahl hast: geniesse es und trage es mit Würde.
Dir ist es schon vergönnt, tagtäglich Deine geliebten Strümpfe zu tragen. Und nicht jeder ist es gewohnt, sich in Kleid oder Rock wohl zu fühlen.
Dann sei so frei und zeige Dich wie Du bist.

Was meinst Du, wie viele Damen und Herren nicht auf BH oder Korselett verzichten können oder wollen? Meinen Busen (Cup B) trage ich auch nie ungestützt.
Und lieber sind mir die Korseletts allemal, auch wenn ich es im Sommer luftiger mag.
Viele ältere Damen tragen Hosenkorselett zu Stoffhose und Bluse.

Nein, es ist nicht zu ändern, dass man sieht, was Du unter der Bluse/Kleid trägst - UND es ist SCHÖN.
Es liegt immer im Auge des Betrachters. Das bist Du, Dein Partner, Deine Freunde, wir, und die Leute draussen, die
ihre Freude an Deinem Anderssein haben.

Gut, meine Freunde sagen höchstens noch:
"Aber bisschen komisch sieht es doch aus!"
Früher hiess es noch "Bescheuert".

LG
Esda



E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
diccy
Freak





Beiträge: 146

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Mieder im Hochsommer Datum:23.08.18 17:35 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo ESDA,

Deine Antwort gefällt mir außerordentlich gut, sie sagt alles was es dazu zu sagen gibt....



E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Joern Volljährigkeit geprüft
Freak





Beiträge: 92

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Mieder im Hochsommer Datum:06.09.18 08:07 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Esda

und danke für deinen Zuspruch. Es tut gut zu lesen, das es noch mehr Leute mit den gleichen Ansichten gibt. Jetzt, wo es nicht mehr ganz so warm ist dürfen es auch gern wieder etwas festere Mieder sein. Im Hochsommer nehme ich gern auch die leichteren Modelle von Triumph, wie Juwel oder Poesie. Die haben schön luftige Spitzencups und sind aus leichterem Material wie meine Ideal Korseletts. BH und Miederhose mag ich nicht so wegen der Zwischenräume, wo es dann gern rausqillt. Höchstens mal einen longline BH zusammen mit einer hohen Miederhose, wo da aber dann meist die Taillenbänder übereinander zu liegen kommen und es schon sehr eng wird. Die erwähnten älteren Damen haben das wohl auch für sich erkannt. Mein B-Körbchen käme zwar ohne Stütze aus, aber angenehmer und schicklicher ist es nun mal mit Büstenhalter.
LG Joern
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
esda
Erfahrener





Beiträge: 29

User ist offline
  RE: Mieder im Hochsommer Datum:20.09.18 12:31 IP: gespeichert Moderator melden


Ihr Lieben,

Es tut gut zu wissen, dass Einige auf der gleichen "Wellenlänge" liegen.

Mit dem Mieder ist es schon etwas Spezielles.
Ich bin auch immer wankelmütig.

Wenn ich mich viel bewege, sind Hosenkorselett mit Strumpfhosen recht warm, aber geben trotzdem
ein Freiheitsgefühl.

Bei Hitze tragen sich Strümpfe leichter, fordern vom Hüfthalter aber mehr Stützung von Hüften und Bauch.
Ich selbst leide noch unter Schleifschenkeln, so dass ich kaum auf Langbeinmieder darüber verzichten
kann.

Eigentlich sind die Kombi aus BH und Miederhosen am Besten.
Ich muss Joern aber Recht geben, dass der Speckgürtel zwischen BH und Miederhosenbund sehr auffällt.
Deshalb schäme ich mich nicht, mich oft als Korselettträger zu outen.

Ich begründe das meist pragmatisch.
Wegen meiner dicken Schenkel tragen sich Strumpfhosen vorteilhafter als Strümpfe.
Bodies oder Korseletts vereinigen dann den Vorteil der Sitzverbesserung der Strumpfhose
mit der BH Funktion, formen den Unterkörper aber schlechter.
Sie sitzen eben leichter als eine Miederhose, kaschieren aber die berühmten Speckröllchen.

Früher, gerade in der Jugend schämte ich mich wirklich, mich als Jungen mit leichten Brüsten, vorstehendem Damenbäuchlein und dicken Oberschenkeln zu zeigen.
Aber seitdem ich meine Figur, meine Asexualität und meine Rolle im Leben akzeptiert habe, macht das Leben
Freude. Damals haben mir meine Eltern, Schwestern und meine Freundin sehr geholfen.

Joern, Passen Dir denn gleich B-Cups oder lässt Du sie abändern?
Der Durchmesser der A-Cups ist zu gering für meine Brüste. Das schlägt Falten, aber B-Cups fülle ich nicht vollständig aus,
obwohl sie sonst perfekt passen. Dieses kleines Manko korrigiert meine Frau mit drei Abnähern am Cup.


LG
Esda
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Joern Volljährigkeit geprüft
Freak





Beiträge: 92

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Mieder im Hochsommer Datum:26.09.18 18:29 IP: gespeichert Moderator melden


Ja, bei Korseletts passt mir eine 100B ganz gut. Je nach dem wie die Cups geschnitten sind muß ich da nichts dran ändern. Hatte heute eine Doreen HT Miederhose zusammen mit einem long BH an und bin froh das ich das jetzt ausziehen kann. Ein Korselett ist mir da allemal lieber. Da rutscht nichts hoch oder runter oder rollt sich gar zusammen.
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
annasub
Fachmann





Beiträge: 41

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Mieder im Hochsommer Datum:03.10.18 18:05 IP: gespeichert Moderator melden


Wer schön sein will muss leiden - und ein bischen Maso-Einstellung kann ja manchmal auch ganz hilfreich sein
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
charly_ng
Erfahrener

Niedersachsen


gemiedert und gefesselt

Beiträge: 48

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Mieder im Hochsommer Datum:13.11.18 18:09 IP: gespeichert Moderator melden


Guten Abend zusammen
Auch ich bin ein devoter Miederträger.
Meistens legt mir meine Frau morgens die Sachen heraus, was ich zu tragen habe.
Männliche Unterwäsche habe ich schon seit ein paar Jahren nicht mehr.
Zur Arbeit als technischer Angestellter habe ich auch im Sommer Mieder zu tragen.
Allerdings ohne BH Füllung.
Zu Hause die Hausarbeit immer mit Nylonkittel und Unterkleid.
Schön wäre einmal ein gemeinsamer Chat mit euch.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
charly_ng
Erfahrener

Niedersachsen


gemiedert und gefesselt

Beiträge: 48

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Mieder im Hochsommer Datum:27.04.19 15:32 IP: gespeichert Moderator melden


So nun ist es wieder warm geworden und das Tragen von Miedern erfordert wieder Disziplin.
Da ich Stützstrümpfe ganzjährig tragen muss, sind Mieder m.e. unerlässlich.
Die schon geschilderte Kombination aus HT Miederhose (bei mir bevorzugt Doreen HT 90) mit einem Doreen L2 habe ich mit 4 Druckknöpfen "verfeinert" und somit verbunden. Trägt sich auf jeden Fall strammer und restriktiver als ein Hosenkorselett.
Da meine Frau mir die Unterwäsche morgens immer herauslegt ist es immer eine Überraschung. Die Bandbreite geht über offenes Korselett KR (verfeinert mit je drei Strumpfhalter), über Kombinationen mit Hüfthalter/Miederhose, bis zum Hosenkorselett.
Über diesen Dingen meist auch ein Unterkleid.
Wie sieht es bei euch im Sommer aus?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Fehlermeldung
Stamm-Gast

N R W


Alles was im Einvernehmen passiert , ist Normal

Beiträge: 461

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Mieder im Hochsommer Datum:27.04.19 23:18 IP: gespeichert Moderator melden


Mein Vorschlag ein Hosenkorselett von Rago OP-Strümpfe
ein Tailien Mieder und eine blickdichte Stützstrumpf-Hose
Den 140
.
95 % der Literatur sind Kopfkino selbst die Bibel denn keiner der Schreiber war dabei

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Thömchen
Stamm-Gast

14195 Berlin


KG macht glücklich

Beiträge: 448

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Mieder im Hochsommer Datum:28.04.19 09:49 IP: gespeichert Moderator melden


So sehr ich die festen und einschränkenden Mieder liebe, den Sommer liebe ich doch noch mehr.
Und sommerlich sind für mich Miederhosen und BH ohne Bügel, sonst wird das Ganze zu schweißtreibend.
Dafür sind Herbst, Winter und Frühling da.
Sklave, KG-Träger, DWT, Windelliebhaber
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Gummisus
Sklave/KG-Träger

Wien




Beiträge: 69

User ist offline
  RE: Mieder im Hochsommer Datum:13.05.19 07:03 IP: gespeichert Moderator melden


Da ich einen Keuschheitskäfig aus transparentem Polycarbonat tragen darf, wird das Ganze von einem Miederstring fest umschlossen und gehalten. Drüber kommt ein, unten offenes Korselett mit Strapsen in festformender Qualität. Dazu kommen Stützstrümpfe ab 140den die angestrapst zu tragen sind
Latex- und Gummiliebhaber, Klepper- und Capeträger, versperrt!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
esda
Erfahrener





Beiträge: 29

User ist offline
  RE: Mieder im Hochsommer Datum:21.05.19 14:38 IP: gespeichert Moderator melden


Ich meine auch, die 140den Strümpfe z.B. von
Compressana sind absolut noch im Sommer tragbar.
Zwar sind die 70den wesentlich leichter, aber eben
auch nicht so haltbar und stützend.
Und wenn ich die Wahl habe, Strumpfhosen vom Budget
oder vom Taschengeld abgezogen zu bekommen, nehme ich doch lieber die haltbaren, wenn auch weniger feinen.

LG
Esda

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
esda
Erfahrener





Beiträge: 29

User ist offline
  RE: Mieder im Hochsommer Datum:21.05.19 14:48 IP: gespeichert Moderator melden


@Gummisus

Ich bin heilfroh, dass ich so potent wie ein
totes Huhn bin.
Andererseits bewundere ich Männer, deren Gemächt
weg gesperrt werden muss, weil sie nicht sollen oder dürfen, obwohl sie sehr doll könnten!
Aber das ist auch Freiheit, sich mit dem Unabänderlichen seines Schicksals abfinden zu können.

Und ich schaue immer noch zu echten Männern auf,
egal ob sie nun dürfen oder nur könnten.

LG
Esda
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
esda
Erfahrener





Beiträge: 29

User ist offline
  RE: Mieder im Hochsommer Datum:21.05.19 15:16 IP: gespeichert Moderator melden


Dears,

Solange das Ganze ein Spleen oder Liebhaberei oder ein kleiner Fetisch ist, mag es in Ordnung sein,
sich je nach Befindlichkeit oder Wetter zu geben und zu kleiden.
Ich bewundere freie Menschen.

Wenn sich mein Leben aber an grundsätzlichen Regeln und Normen orientiert - und eben auch im Privaten und Intimen, kann, will und darf ich nicht feilschen.
Meine Frau, ihr Freund und ich erwarten, dass wir uns auf einander verlassen können.
Dazu gehört auch meine Demut und Gehorsam.
Deshalb bin ich auf meine Selbstdisziplin und Fügsamkeit auch sehr stolz.

Ja, es braucht schon Stärke und tiefe Einsicht, dass ich mir jeden Tag und ohne Wenn und Aber die restriktiven Mieder und Stützstrumpfhosen anziehe. Natürlich bin ich eingeschränkt, muss aufpassen, darf nicht zu stark zu schwitzen,
werde bemitleidet oder verlacht.
Wenn Andere luftig und leicht bekleidet herumlaufen, die Beine im Brunnen oder Bach erfrischen, oder halbnackt in
der Sonne liegen, freue ich mich mit Ihnen und schaue gerne zu. Ich bin aber nicht neidisch.

Schon ohne Strümpfe fühlte ich mich entblösst und unwohl. Ich käme gar nicht auf die Idee, um Erlaubnis zu betteln, in's Freibad zu gehen oder mich zu sonnen.
Mein Körper gehört verpackt und gut gestützt.
Warum soll ich in Frage stellen, was ich seit 40Jahren verinnerlicht habe?
Natürlich gehe ich auch mal Baden, wenn es sich ergibt, aber dann lieber im warmes Wasser einer Wellnessoase.

Leichte Blusen und Shorts oder Röcke aus Seide oder Viskose sind so luftig, dass ich es auch mit 70 oder 140den Strumpfhosen geniessen kann.
Und das Braun meiner Strümpfe mag ich mehr als die Hautschäden der Sonnenbräune.

Meine devote Ader, mein Körperbau, meine Unmännlichkeit und meine Frau gebieten es, so zu sein und mich so zu geben, wie ich bin.
Es gibt einfach keine Ausnahmen ohne Grund und Bewilligung.

Und wenn ich Mannes genug wäre, würde ich mir sicher meine Freiheiten ausnehmen...
Doch so bleibe ich Gefangene meiner selbst und bin trotzdem glücklich und zufrieden.

LG
Esda
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
charly_ng
Erfahrener

Niedersachsen


gemiedert und gefesselt

Beiträge: 48

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Mieder im Hochsommer Datum:21.05.19 15:17 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Esda
Schön wieder von dir zu lesen.
Wir gehen ja nun wieder in Richtung Sommer. Da ist dann wieder die schon geschlilderte Disziplin erforderlich. Heute ist es hier auch schon wieder 23 Grad und es wird warm unter dem Korselett und dem Unterkleid. Da ich einen kleinen natürlichen Busen habe und der die B-Cup schon spürbar ausfüllt, muss ich auch mindestens ein kaschierendes Sweatshirt tragen, damit es nicht zu sehr auffällt.
Bin dann immer froh wenn Feierabend wird und ich nach Hause kann.
Meine Frau erwartet mich dann immer schon.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(2) «[1] 2 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2019

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.03 sec davon SQL: 0.01 sec.