Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  weitere Fetische (Moderatoren: DieFledermaus)
  Piercing / Körperschmuck
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
SklavinSabine Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

Deutschland


Verschlossen in einem BON4L

Beiträge: 441

User ist offline
0  0  
  Piercing / Körperschmuck Datum:05.12.10 18:18 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo ihr lieben,

ich habe mal eine Frage, in Anlehnung an das Thema Septum Piercing:

Es gibt ja auch noch andere Stellen am Körper, welche man mit einem Piercing schmücken kann, die da wären:
- Zungenpiercing
- Brustwarzenpiercing
- Bauchnabelpiercing
- Stellen im Gesicht
- Stellen im Intimbereich.

Nun mal zu meiner eigentlichen Frage:
Wie viel bringt ein Zungenpiercing bei der Stimulierung des Manners mit der Zunge?,
und spürt man als Mann nur wenig von dem Piercing?

Wie schmerzhaft ist das Stechen von einem Brustwarzenpiercing?, noch auszuhalten oder doch etwas schmerzlicher?

Empfindet ihr ein Bauchnabelpiercing eher als störend oder doch als schönen Körperschmuck?
Liebe Grüße
eure Sklavin Sabine

https://www.sklavenzentrale.com/?ZN=531938
Voll-KG für eine TV - Kleidungsberatung - Vorliebe für Gasmasken - En Femme nach Dortmund... - Mein wahres Ich
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
gweny
___†___
Windhoek/Namibia


NEOSTEEL MASTERPIECE ARCH

Beiträge: 1048

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Piercing / Körperschmuck Datum:05.12.10 18:30 IP: gespeichert Moderator melden


hallo sabine ,,
ja nun ich liebe meine P/A piercing ,,habe mir die selber gestochen und der erste ring war recht klein habe dann einen weiteren und weiteren bekommen und bin auf 4 ringe angekommen..mein K/H stellte fest das 12mm in den K/G passen muesste und sah in kapstadt dann einen 12mm ring..dieser musste dann oval geschliffen werden und passt jetzt 100%tig in die K/G roehre ob "ARCH" oder auch in den T/V ....traegt sich spitze ich mag P/A piercings ganz besonders !!
viele gruesse aus dem sommerlichen sueden von..
GWENY
wenn K/G dann richtig ,,perfekt permanent verschlossen im NEOSTEEL MASTERPIECE A B C
\"ARCH\"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
VvD
Einsteiger





Beiträge: 16

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Piercing / Körperschmuck Datum:05.12.10 19:45 IP: gespeichert Moderator melden


Mal schnell meine Senf dazugeben:

PA und Zunge fand ich nicht schlimm.

PA nicht so lustig wegen nachbluten, ist ja eine Wunde.

Zunge wird natürlich dick und dauert je nachdem ein paar Tage.

Ist beim küssen auf jeden Fall eine Stimulation.

BW tut schweineweh.

Wenn dann beide Seiten gleichzeitig dann hat man keine Zeit mehr zum überlegen.

War das schlimmste überhaupt für mich.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Apoc Volljährigkeit geprüft
Freak

bei Dortmund




Beiträge: 91

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Piercing / Körperschmuck Datum:06.12.10 00:47 IP: gespeichert Moderator melden


Das größte Problem ist erstmal einen einen fähigen Piercer zu finden denn es gibt viele Techniken aber nicht alle sind optimal.
Ich hab zwar keine Ahnung aber das wird sich ändern
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
VvD
Einsteiger





Beiträge: 16

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Piercing / Körperschmuck Datum:06.12.10 11:56 IP: gespeichert Moderator melden


In diesem Fall empfehle ich persönlich mal die Mundpropaganda.

Ein gutes Studio spricht sich immer rum.

Natürlich sollte man schon mehr als eine Meinung hören.

Und der gesunde Menschenverstand sollte auch nicht zu kurz kommen.

Soll heißen:

Wird man über den Eingriff und mögliche Risiken vernünftig aufgeklärt?

Das darf dann auch schon mal etwas länger dauern.

Man bedenke das die meisten Krankenkassen bei Folgeschäden für die Kosten nicht aufkommen.

Sauberkeit wäre also auch ein wichtiger Aspekt.

Wie sauber sind die Räume, wie wird desinfiziert etc. pp.

Im Zweifelsfall auf sein Bauchgefühl hören und es lassen wenn es nicht paßt.

Also "mein" Piercer arbeitet da ähnlich wie in einer Arztpraxis. Einmalhandschuhe, saubere Räume mit gefliesten bzw. leicht zu reinigen Oberflächen etc.

Wirkt zwar dadurch etwas steril und nicht so schick aber bisher ist bei mir alles gut verlaufen ohne Probleme.

Und das sollte das wichtigste sein damit man nach etwas Schmerz viel Freude hat und nicht umgekehrt.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
SklavinSabine Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

Deutschland


Verschlossen in einem BON4L

Beiträge: 441

User ist offline
0  0  
  RE: Piercing / Körperschmuck Datum:07.12.10 18:20 IP: gespeichert Moderator melden


Klar, verständlich, dass ich bei einem Piercer mich erst aufklären lassen möchte und auch daneben drauf achte, wie es bei ihm ausschaut

und

anschließend entscheide ob ich mir hier oder doch lieber woanders das Wunschpiercing stechen lassen möchte.

Man möchte ja Spaß am Piercing haben und nicht mit dem neuen Piercing Probleme bekommen, weil die Gerätschaften nicht steril waren oder die Umgebung unsauber war.
Liebe Grüße
eure Sklavin Sabine

https://www.sklavenzentrale.com/?ZN=531938
Voll-KG für eine TV - Kleidungsberatung - Vorliebe für Gasmasken - En Femme nach Dortmund... - Mein wahres Ich
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2021

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.17 sec davon SQL: 0.15 sec.