Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Keuschheitsgürtel für Männer (Moderatoren: private_lock)
  Wer hat Erfahrungen mit Carrara-KG?
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
noonebut
Fachmann





Beiträge: 77

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wer hat Erfahrungen mit Carrara-KG? Datum:06.01.20 20:14 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo WhizZ,

hier ein paar Antworten, die betreffen aber speziell meinen Fall.

Zitat
Was heißt in dem Fall sehr viel Geduld? Mehrere Monate?


In meinem Fall ging es recht fix mit gut drei Wochen zwischen der endgültigen Bestellung und dem Tag, an dem ich ihn entgegengenommen habe. Allerdings gab es davor schon ein längeres Beratungsgespräch per Mail.

Im Beitrag von Yi On steht keine exakte Dauer, aber mit den Angaben Ende Oktober bis Anfang Dezember würde ich so auf 4-6 Wochen tippen, die er warten musste.

Nach allem, was ich bis jetzt auch von anderen Trägern gehört habe, ist es wohl so, dass ein engerer Zeitrahmen möglich ist, wenn man den Gürtel persönlich entgegen nimmt. Das halte ich sowieso für sinnvoll, da Walter einem den Gürtel dann auch gleich passend biegt und einem Tipps fürs Eistellen gibt.

Zitat
Wie teuer war der Gürtel am Ende? Ich steige bei seiner Preisliste nicht durch, würde so um die 1300€ tippen? Die kurze Röhre finde ich auch nirgendwo, ist das eine Option die es gratis gibt?


Die Preisliste ist leider etwas verwirrend und ein paar Optionen stehen da nicht drin.

Der Preis der Version mit der kurzen Röhre war ähnlich, wie er bei der langen Variante gewesen wäre. Walter hatte damals für beide Möglichkeiten ein Angebot gemacht. Der Preisunterschied lag im Bereich von knapp 20 € aber ich weiß nicht mehr welche Variante teurer und welche billiger war.

Die polierte Version des Carrara 2.0 steht mit 1309 € in der Preisliste, die gebürstete mit 1199 €. Deine 1300 sind also realistisch, sofern du nicht noch Optionen rein nimmst. Wenn du dich ernsthaft mit dem Gedanken trägst, einen zu kaufen, dann solltest du dir ein Angebot erstellen lassen, zusammen mit eventuellen Optionen.

Zitat
Wie ist das bei dem Gürtel, wenn man eine Plauze hat (schuldig), es sieht immer so aus, als müsse man für einen Carrara relativ schlank sein, da er etwas höher geht?


Da würde ich dich auf die Antwort in meinem vorherigen Beitrag verweisen. Kurzversion: Es geht, wenn er gut eingestellt ist.

Die Version 1 sitzt meines Wissens ein Bisschen tiefer. Bei solchen Fragen, würde ich dir aber den Tipp geben, dass du auf einer Veranstaltung vorbeischaust, an der Carrara teilnimmt. Dort kannst du dir das ganze anschauen und dich beraten lassen.

Zitat
Habt ihr den mit Neopren oder Supersteel?


Ich habe eine Mischversion. Der Genitalschutz ist bei mir in Stahl wie beim Supersteel, das Taillenband mit Neoprenauflage. Auf diese Variante bin ich gekommen, weil ich sie bei einem Messeauftritt von Carrara gesehen habe.

Die Supersteel-Variante hat dazu noch eine größere Materialdicke am Hüftband. Deshalb sollte man die in Antwerpen abholen, damit Walter sie in der Werkstatt passend biegen kann. Vielleicht ginge es auch im Versand, wenn man daheim eine entsprechende Metallwerkstatt hat.

noonebut


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von noonebut am 06.01.20 um 20:14 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
window
Freak





Beiträge: 147

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wer hat Erfahrungen mit Carrara-KG? Datum:06.01.20 21:22 IP: gespeichert Moderator melden


Dem ist nichts hinzuzufügen. Ein Besuch auf einer der Messen, auf der Walter ausstellt ist definitiv nicht verkehrt. Da kann man sich ein Bild der unterschiedlichen Varianten machen.

Eine Nachbestellung hat bei mir gut 1 1/2 Jahre gedauert. Seit 2 Jahren warte ich auf ein Zubehöhr, was eigentlich vorrätig sein sollte.

Win


Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
WhizZ Volljährigkeit geprüft
KG-Träger





Beiträge: 129

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Wer hat Erfahrungen mit Carrara-KG? Datum:06.01.20 22:32 IP: gespeichert Moderator melden


Danke für die Tips! Ich werde eventuell mal auf der Boundcon vorbeischauen, das ist die nächste von mir.
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
private_lock Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 3857

Geschlecht:
User ist offline

206318797  206318797  206318797  206318797  private_lock  
  RE: Wer hat Erfahrungen mit Carrara-KG? Datum:09.01.20 01:04 IP: gespeichert Moderator melden


Hi,

Mein Carrara hat fast 9 Monate zwischen Bestätigung des Geldeinganges und der Ankunft des Paketes gebraucht ... Der eMail-Verkehr war dabei eher schleppend und die Erklärung der Verzögerungen allenfalls dürftig.

Der KG ist sowohl das Geld als auch das Warten absolut wert! Nach einer Woche täglich einige Stunden konnte ich ihn zum ersten mal 48 Stunden übers Wochenende tragen und bereits nach 2 Monaten Eingewöhnung habe ich 14 Tage verschlossen verbracht. Das war meine bislang kürzeste und einfachste Eingewöhnung aller Voll-KG.

Einzig jetzt über Weihnachten hatte ich einen kleinen Rückschlag mit wunden Stellen - ich hatte nicht ausreichend bedacht, für die zusätzlichen Kilos eine größere Einstellung zu wählen. Das gab dann ziemliche Druckstellen, bis ich endlich wieder an den Schlüssel ran kam.

LG
private_lock
private_lock - Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
WhizZ Volljährigkeit geprüft
KG-Träger





Beiträge: 129

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Wer hat Erfahrungen mit Carrara-KG? Datum:14.01.20 17:15 IP: gespeichert Moderator melden


Ok, das ist krass. Einige Leute kriegen es in Wochen, andere in 9 Monaten......Deutsch spricht er, oder? Ich habe ihm mal eine Mail mit Fragen geschickt, aber das wird wohl seine Zeit dauern.
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
noonebut
Fachmann





Beiträge: 77

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wer hat Erfahrungen mit Carrara-KG? Datum:14.01.20 17:54 IP: gespeichert Moderator melden


Walter versteht deutsch.

Mails sind allerdings ein Bisschen ein Glücksspiel. Manchmal bekommt man fast sofort eine Antwort, ein anderes mal wartet man lange darauf.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(2) «1 [2] »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2020

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.02 sec davon SQL: 0.01 sec.