Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Keuschheitsgürtel für Männer (Moderatoren: private_lock)
  Ring Peniskäfig
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
PrinzessinLara
Einsteiger

Aurich




Beiträge: 8

Geschlecht:
User ist offline
  Ring Peniskäfig Datum:03.12.18 21:39 IP: gespeichert Moderator melden


Moin zusammen, Ich habe mir einen, ich nenne ihn mal, Ring - KG gekauft. Der aus einen Festen Silikon Ring und einen Schaft für den Penis besteht. Da wollte ich jetzt mal euch fragen wie man den am besten anlegen kann. Ich habe es bisher so probiert den ring so weit es geht zu denen und dann Penis und Hoden durch. Zu erst Hoden und danach Penis hat auch nicht so wirklich geklappt. Hat da jemand zufälligerweise Erfahrung mit? Wollte halt erstmal einen von der Stange probieren um zu wissen ob mir das spaß macht bevor ich mir einen maßangefertigten bestelle.

Viele Grüße
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Bulli31
Forum-Ingenieur



Das Morgen gehört denen, die sich heute darauf vorbereiten
¡Átame!

Beiträge: 3835

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Ring Peniskäfig Datum:04.12.18 00:34 IP: gespeichert Moderator melden


Ein Hoden ist immer etwas größer als der andere. Der größere Hoden sollte zuerst durch. Dann der kleinere Hoden und dann erst der Penis.
Wichtig ist vorher den Hodensack ein wenig zu dehnen. Der Hodensack ist ein Muskel, in dem in zwei Kammern jeweils ein Hoden untergebracht sind. Der Hodensack sollte warm und geschmeidig sein, um als erster einige Zentimeter weit durch den Ring gezogen zu werden. Dann geht es viel leichter. Ist der Hodensack drei Zentimeter durch, ist die Hodensack-Kammer schon ca. 2,5 cm durch. Dann kannst du den größeren Hoden in seiner der Kammer gegen den Ring drücken und ein wenig noch am Hodensack ziehen und er flutscht dann durch. Das gleiche mit dem kleineren Hoden. Dann den Hodensack nachziehen und den Penis vor dem Ring stabilisieren, damit er nicht wegknickt und wieder einerseits schieben und an der anderen Seite die Penishaut durch den Ring ziehen.

Den Ring eincremen kann man entweder wenn alles durch den Ring durch ist oder wenn auch das Penisrohr sitzt. Dabei kannst du gleich auch die Haut "sortieren", damit es weniger Schmerzen gibt.

Ein Hodensack mag keine Schmerzen, keine Kälte und keine scharfen Kanten. Und wenn er ganz rappelig ist, will er sich immer nur zusammen ziehen. Wenn du ihn dann ziehst, kann es sogar zu Rissen in der Hodensackhaut kommen. Das ist dann nicht gut.

Wie man den Penis in das Rohr bekommt, hängt davon ab, ob das Rohr für deinen Penis unterdimensioniert oder überdimensioniert ist. Bei ersterem kann man Öl benutzen und Unterdruck eines Saug-Druck-Reinigers (6 Euro im Baumarkt).

Eines muss ich gestehen. Bei dem Ring hinter den Hoden hat es sich für mich bewährt, wenn er aus 8 mm dickem Metalldraht gefertigt ist. Zumindest im Vergleich zu einem 12 mm dicken Kunststoffring. Dadurch kann sich der Hodensack relativ weit zusammen ziehen.
Die Silikon-Teile von BON4 oder Bird-Locked (oder die China-Nachahmungen) haben dagegen einen recht breiten Ring, der den Hodensack gute 20 mm vom Körper weg hält. Das finde ich persönlich nicht so prickelnd, weil der Zug ziemlich unangenehm sein kann. Bei den alten Bon4-Silikon-KG bei denen Ring und Penisrohr mit einem Kunststoffstreifen miteinander verbunden werden müssen (immer noch als China-Kopie zu kaufen), werden die Ritzen bei längeren Tragezeiten anfangen zu zwicken.


Viele Grüße
bulli

Aus aktuellem Anlass: . -
Infos zu BDSM und KG allgemein: . Ohrstöpsel | Keuschheitsgürtelumfrage | Anal Plugs | KG in Museen/Museum mit KG
Infos zur CB-Serie: . Material | erlaubte Öle/Crèmes | Risse in Kunststoff kleben | ferngesteuerte Elektroimpulse in CB-Serie

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2018

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.04 sec davon SQL: 0.01 sec.