Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Keuschheitsgürtel für Männer (Moderatoren: private_lock)
  "Unsichtbarer" KG gesucht
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Lichtstrahl
Einsteiger





Beiträge: 1

Geschlecht:
User ist offline
  "Unsichtbarer" KG gesucht Datum:15.02.19 19:46 IP: gespeichert Moderator melden


Bin auf der Suche nach einem günstigen KG, den man möglichst unter der Hose nicht sieht. Möglicherweise hat jemand einen Tipp für mich?

Vielleicht die "Mancage" Peniskäfige, die auf Fotos Aufgrund der Biegung den Eindruck erwecken, unter der Hose kaum sichtbar zu sein?

Wichtig wäre mir hier ein günstiges "Spielzeug". Der KG muss nicht außergewöhnlich ausbruchsicher sein (ok, das schließt "günstig" meiner Meinung nach sowieso aus...), kann zum reinigen oft genug geöffnet werden.
Hilfreich wäre noch, wenn er auch leicht anzulegen ist.

Würde mich freuen, wenn hier jemand eine Idee hat.

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Single
Stamm-Gast

Wien




Beiträge: 879

Geschlecht:
User ist offline
  RE: "Unsichtbarer" KG gesucht Datum:15.02.19 20:28 IP: gespeichert Moderator melden


Nach meiner Erfahrung machen Voll-KGs mit stark gebogenem Penisrohr die geringste Beule. Bei KGs mit A-Ring steht das Penisrohr immer blöd ab.
PS: Doppelter Cockring mit Penisplug bzw. seine chinesischen Nachbauten kommen auch in Frage.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Single am 15.02.19 um 20:45 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Käfigbär
Stamm-Gast





Beiträge: 373

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: "Unsichtbarer" KG gesucht Datum:15.02.19 20:32 IP: gespeichert Moderator melden


Hängt denke ich entscheidend davon ab ob Blut- oder Fleischpenis also die Ausgangslage des besten Stücks.
Ich trage meist einen KG mit einer maximalen Länge von 6,5cm - manchmal auch einen mit nur 5cm. Davon sieht
man nichts unter der Kleidung, nichmal in Sportkleidung kann man was sehen / erahnen.

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
maximilian24
Stamm-Gast
Forum-Spender


Österreich




Beiträge: 332

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: "Unsichtbarer" KG gesucht Datum:15.02.19 20:40 IP: gespeichert Moderator melden


Meinen CB6000 hat noch niemand unter meiner Jean erkannt. Verräterisch war aber mein Verhalten. Mit diesem CB kann man nämlich im gemütlichen Sitzen die Beine nicht übereinander schlagen. Nur auf diese Weise wurde mein CB von einer fachkundigen Dame vermutet.
Alt werden will jeder, alt sein aber keiner
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Käfigbär
Stamm-Gast





Beiträge: 373

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: "Unsichtbarer" KG gesucht Datum:15.02.19 23:50 IP: gespeichert Moderator melden


@maxilian24
Irgendwie war ich noch nie ein Freund davon mit übereinander geschlagenen Beinen zu sitzen. Finde das auch ohne kg einfach viel zu unbequem.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Käfigbär am 15.02.19 um 23:51 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
DasGenie
KG-Träger

25348




Beiträge: 115

Geschlecht:
User ist offline
  RE: "Unsichtbarer" KG gesucht Datum:20.02.19 03:53 IP: gespeichert Moderator melden


Meinen Steelheart mit integriertem Schloß sieht man nicht wirklich, selbst wenn ich im Slip da stehe.
Ich ziehe mich auf der Arbeit regelmäßig zwischen Menschen um, die von dem nichts wissen.
Ist in sieben Jahren noch keinem aufgefallen.

Nur läuft der vielleicht nicht mehr unter dem was du als preiswert verstehst, aber gibt an sich genug billige Nachbauten.

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
private_lock Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 3774

Geschlecht:
User ist offline

206318797  206318797  206318797  206318797  private_lock  
  RE: "Unsichtbarer" KG gesucht Datum:21.02.19 00:09 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Meinen CB6000 hat noch niemand unter meiner Jean erkannt. Verräterisch war aber mein Verhalten. Mit diesem CB kann man nämlich im gemütlichen Sitzen die Beine nicht übereinander schlagen. Nur auf diese Weise wurde mein CB von einer fachkundigen Dame vermutet.


Interessant ... mit dem Lato kann man durchaus die Beine übereinander schlagen, obwohl das erstmal nicht so wirken mag. Würdest Du sagen, dass es mit der Schelle nicht geht, oder ist es vielmehr die Gefahr, sich z.B. beim Vorgang irgendwo was einzuklemmen? Geht es auch nicht, wenn Du nackig bist und mit den Finger die Schelle passend zurecht rückst?

Verräterisches Verhalten gibt es mit dem Lato aber auch: Stehen ist anstrengend! Dabei drückt es ziemlich auf den Beckenkamm und bereits nach kurzer Zeit versuche ich das Becken schief zu stellen, so dass mal die eine und mal die andere Seite entlastet wird, weil dadurch die Unterseite in den Oberschenkel gedrückt wird und dabei vom Becken abhebt. Das könnte interpretiert werden als von einem Bein aufs andere trippeln, fast so als müsste ich mal dringend wo hin.

LG
private_lock
private_lock Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Sanog
Erfahrener





Beiträge: 34

Geschlecht:
User ist offline
  RE: "Unsichtbarer" KG gesucht Datum:21.02.19 07:56 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Interessant ... mit dem Lato kann man durchaus die Beine übereinander schlagen, obwohl das erstmal nicht so wirken mag. Würdest Du sagen, dass es mit der Schelle nicht geht, oder ist es vielmehr die Gefahr, sich z.B. beim Vorgang irgendwo was einzuklemmen? Geht es auch nicht, wenn Du nackig bist und mit den Finger die Schelle passend zurecht rückst?


Also allgemein kann man darüber wahrscheinlich schwerlich eine Aussage machen. Keine Ahnung mehr wie das mit dem CB war, aber mit meiner momentanen Schelle ist das gut möglich. Kann allerdings sein, dass es etwas wahrscheinlicher wird sich ein Haar ins Schloss einzuklemmen und es fällt auf jeden Fall ein Stück schwerer. Das wird dazu führen, dass man es ganz unbewusst seltener tut.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
erotic lover
Stamm-Gast

Norddeutschland


aus allem das beste machen

Beiträge: 372

Geschlecht:
User ist offline
  RE: "Unsichtbarer" KG gesucht Datum:21.02.19 14:37 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Verräterisches Verhalten gibt es mit dem Lato aber auch: Stehen ist anstrengend! Dabei drückt es ziemlich auf den Beckenkamm und bereits nach kurzer Zeit versuche ich das Becken schief zu stellen, so dass mal die eine und mal die andere Seite entlastet wird, weil dadurch die Unterseite in den Oberschenkel gedrückt wird und dabei vom Becken abhebt. Das könnte interpretiert werden als von einem Bein aufs andere trippeln, fast so als müsste ich mal dringend wo hin.

Ich käme eher auf den gedanken das ein bein eingeschlafen ist (ist das eingeschränkte blutzufuhr ?)
Gruß vom EL
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
maximilian24
Stamm-Gast
Forum-Spender


Österreich




Beiträge: 332

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: "Unsichtbarer" KG gesucht Datum:21.02.19 20:08 IP: gespeichert Moderator melden


@private_lock
Die Natur tendiert dazu dass das Gehänge mitsamt dem Ring an der Peniswurzel nach unten zieht. Ohne Bekleidung kann ich natürlich die Schelle soweit anheben, dass ich auch die Beine übereinander schlagen kann. Nur in der doch ziemlich engen Hose geht das nicht. Nicht nur weil man solche Handgriffe vor Publikum nicht macht sondern weil es zu eng ist. Ich kann mir gut vorstellen, dass ein Lato alles fest an den Körper hält und dadurch an diesen Stellen der Schwerkraft keine Chance gibt.
Alt werden will jeder, alt sein aber keiner
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
private_lock Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 3774

Geschlecht:
User ist offline

206318797  206318797  206318797  206318797  private_lock  
  RE: "Unsichtbarer" KG gesucht Datum:21.02.19 21:26 IP: gespeichert Moderator melden


@EL

Also die Beine werden gut durchblutet. Das Problem und den Schmerz lokalisiere ich eindeutig am Beckenkamm. Im Sitzen oder Liegen ist das durch die Unterlage zu kompensieren. Aber im Stehen stämmt sich nur der Beckenkamm gegen die Schwerkraft.

Ich hatte Gelegenheit einen Carrara probezutragen und war sofort angenehm überrascht, dass dort die Druckpunkte vollkommen anders sind. Auch mein Reinholds war lange nicht so anstrengend auf dem Beckenkamm, hatte dafür aber einen unangenehmen Druckpunkt am Steißbein. Somit könnte es sich durchaus um eine Spezialität meines konkreten Latowski in Verbindung mit meinem Körperbau handeln.

LG
private_lock
private_lock Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2019

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.05 sec davon SQL: 0.02 sec.